BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Wie die USA gegen China und Russland Krieg führt

Erstellt von Gast829627, 04.08.2009, 10:46 Uhr · 51 Antworten · 3.349 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Jaz Beitrag anzeigen
    Was soll das heissen wo sind den da die Quellen, du würdest also im ernst den voll Kontrolierten Zensierten Quellen von CNN, BBC ABC FOx FAZ oder Süddeutsche glauben. meinst du wirklich diese Sender sind unabhängige Sender. Ich behaupte mal einfach das es keinen einziger Sender Privat oder Staatlich gibt der nicht kontrolliert und zensiert wird. Es wird immer nur das gezeigt was sie wollen und für was sie ihr Geld bekommen, die wahrheit sicher nicht und wenn dann wenn es ihrem Interesse zugute kommt.

    Heute kann man die Wahrheit sehr schnell erkennen wenn man will, aber wer einfach seiner Regierung Z.B Deutschland wo eigendlich von den Amerikanern kontrolliert wird, alles glaubt der ist selber SChuld.
    Hmm...ich glaube die Smile hinten dran haben nicht gereicht...vielleicht sollte man im Forum sowas wie einen Ironiebutton einfügen

    Du hast vollkommen Recht und ist auch meine Meinung. Das mit den Newssendern hab ich nur eingefügt weil es fast immer im Forum von manchen nicht fähigen Selbstdenkern kommt zu sagen- ja super Quelle.

  2. #22
    Romantika
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    ''....''

    usgerechnet die europäischen Staatsführer, welche in ihren eigenen Ländern die Unabhängigkeitsbestrebungen mit aller Gewalt unterdrücken, sind die welche dem Kosovo jubelnd in die Unabhängigkeit führen. Warum diese Doppelmoral?

    Wieso erlaubt Frankreich nicht die Abspaltung Korsikas? Wieso darf sich Nordirland nicht von Grossbritannien trennen? Wieso machen die Spanier alles damit die Basken nicht selbstständig werden? Ja, diese Kämpfer für die Unabhängigkeit sind in den Augen der westlichen Länder alles Terroristen und sie werden mit allen Mitteln bekämpft. Aber im Kosovo ist es in Ordnung, dass die islamischen Terroristen für eine Trennung von Serbien kämpfen. Das ist natürlich was anderes.
    ''....''
    Natürlich waren es die Kosovo Albaner die 3 Kriege geführt haben, u. nicht die Serben.Auch die Albaner im Kosovo haben die Minderheit unterdrückt usw..
    Wer mit seinen Minderheiten nicht umgehen kann, der soll Sie dann auch nicht mehr haben, so einfach ist das.
    Die Eurpäer haben damals eins Falsch gemache, im Berliner kongress haben Sie die Albaner in andere Staatsgebiete gelasen, stats diese an Albanien anschliessen zu lassen. Sie haben wilkürlich Grenzen aufgeteilt, zwischen Ländern, u. haben aber die Albaner die eben in diesen Gebieten beheimatet waren, einfach nicht wahr genommen, was dann mit Cameria passier ist, muss ich ja nicht erwähnen... u. jetzt sind es diejenigen die leid ertragen haben nur aufgrund Ihrer Religion gleich Islamische Terroristen
    Wenn das keine Verwarnung ist.. (:

  3. #23

    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    58

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    Alles Schall und Rauch: Wie die USA gegen China und Russland Krieg führt



    guter artikel....würde euch bitten ernsthaft darüber zu disskutieren oder fingert euch die rossette wund!

    Wie man Kriege inszeniert - gegen den Willen der Mehrheit Strategie-Spiel um Öl und Weltherrschaft - psychologische Kriegs-Führung
    Fakten
    der kalte Krieg ist vorbei, es könnte permanenter Frieden herrschen
    die Menschen glauben, es gibt keinen Feind mehr, man kann jetzt massiv abrüsten
    die Menschen glauben, der mlitärisch-geheimdienstlich-wissenschaftlich-industielle Komplex wird überflüssig
    die Menschen glauben, man kann den Etat für Militär und Geheimdienste drastisch kürzen
    es gibt in den USA eine high-tech Armee von hochbezahlten Freiwilligen mit gigantischem Rüstungs-Etat
    es gibt in den USA 26 Geheimdienste mit einem Etat von 30 Milliarden Dollar pro Jahr
    es gibt jede Menge (inzwischen veraltete) Waffen aus Zeiten des kalten Krieges, Lager für neue fehlen
    die US-Regierung rechnet mit verstärkten Kampf ums Öl, da China, Rußland, Indien und andere Bedarf anmelden
    der mlitärisch-geheimdienstlich-wissenschaftlich-industielle Komplex möchte Jobs, Macht und Einfluß behalten
    das Militär möchte seine Macht und dominierende Stellung behalten
    die Geheimdienste möchten ihre Macht und Einfluß behalten
    die US-Regierung möchte wiedergewählt werden und ihre Macht behalten Ziele
    das Militär möchte Geld und neue Aufgaben
    die Geheimdienste möchten Geld und neue Aufgaben
    der mlitärisch-geheimdienstlich-wissenschaftlich-industielle Komplex möchte Jobs, Geld und neue Aufgaben
    die US-Regierung möchte ein patriotisch hinter dem Präsidenten stehendes Volk, um wiedergewählt zu werden
    die US-Regierung möchte Kontrolle und Zugang zu den Öl-Reserven der Welt
    die US-Regierung möchte Kontrolle über den Kongress und die Menschen
    die US-Regierung möchte Geld für Militär und Geheimdienste und zur Vorbereitung von Kriegen ums Öl
    die US-Regierung möchte die veralteten Waffen los werden um neue, modernere zu bauen
    die US-Regierung möchte das Militär zur dominierenden Eingreif-Truppe in der Welt machen Lösung
    die Menschen brauchen einen neuen gemeinsamen Feind, um langfristig den Zielen der Regierung zu folgen
    als neues Feindbild bestens geeignet sind Terroristen und Islamisten (Kommunisten sind nicht mehr geeignet)
    globales Haupt-Ziel der Polit-Strategen Brzezinski und Henry Kissinger - Aufbau eines neuen Feind-Bildes
    globales Haupt-Ziel der US-Regierung - Krieg ums Öl, bevor China, Rußland und Indien zu mächtig werden
    Nebenziel - permanenter Terror, permanenter Krieg, um Kongress und Menschen bei der Stange zu halten
    globale Lösung - Schock-Therapie, um Kongress und Menschen für Krieg und neues Feind-Bild zu motivieren
    globale Lösung - permanenter Krieg und Kriegsrecht, um gegen den Kongress und die Menschen zu regieren Umsetzung in die Praxis - teile und herrsche Hegel'sches Prinzip des dreiteiligen Prozesses von These, Synthese, Anti-These.
    Erster Schritt - die These.
    Man erzeugt ein Problem, was einen nationalen Schock und das erforderliche Chaos kreiert (World Trade Center). Der Schock, die Verwirrung und Ratlosigkeit des Chaos erzeugt die gewünschte Lähmung und Bewußtlosigkeit des freien Denkens vieler Menschen (Prinzip von Gehirnwäsche). Die vom Chaos erzeugte Lähmung des freien Denkens kann man jetzt nutzen, um drastische Umwälzungen und folgenschwere Entscheidungen gegen den Willen der Mehrheit durchzusetzen, was sonst an deren massivem Widerstand scheitern würde.
    Unter dem nationalen Schock stimmt der Kongress Dank emotionaler Freisetzung von blindem Patriotismus sogar diktatorischen Vollmachten für den Präsidenten zu, was einer freiwilligen Selbst-Entmachtung und Entmündigung des Kongresses nahe kommt.

    Kriegs-Vollmacht für den Präsidenten (Ermächtigungs-Gesetz)
    Vollmacht für den Präsidenten mit dem Kriegs-Recht zu regieren
    Freiheits-Beschränkungen aller Menschen (Araber, Ausländer, Muslime unter generellem Terror-Verdacht)
    außer Kraft Setzung demokratischer Rechte von Einzel-Personen und des Völker-Rechts (Guantanamo)
    Bewilligung astronomischer Mittel für Militär, Geheimdienste und die aktuelle Kriegs-Führung
    Vollmacht in der Steuer-Gesetzgebung (Knebel-Steuern)
    Zweiter Schritt - die Anti-These.
    Man erzeugt eine Opposition zum Problem - man kreiert das Feind-Bild von Islamisten, Terroristen und Al Qaida mit Bin Laden als Buhmann, auf den man Wut, Angst, Panik, Hysterie, Schuld, Frustation projizieren kann. Dritter Schritt - Synthese.
    Man offeriert eine Lösung zum Problem, das man selbst geschaffen hat - Terror-Bekämpfung durch Krieg gegen "Schurken-Staaten", die angeblich Terroristen unterstützen (alles andere muß sich jetzt diesem Ziel unter ordnen). Damit ist das Ziel erreicht - jetzt kann man problemlos (ohne ernsthaften Widerstand befürchten zu müssen) offene Kriege ums Öl führen, unter dem Vorwand der Terroristen-Bekämpfung (jetzt kann man auch problemlos veraltete Waffen im Krieg entsorgen und neue, modernere bauen).

    So jedenfalls würde psychologische Kriegsführung funktionieren, wenn man ein ganzes Volk mittels einer strategisch verdeckten Operation von Geheimdiensten und Militär manipulieren wollte, um Kriege zu akzeptieren, die es eigentlich nicht will.
    Ein Schelm wer böses dabei denkt - honi soit qui mal y pense.
    Details zum Nachdenken
    Auf dem Höhepunkt des kalten Krieges war die Sowjet-Union niemals in der Lage, den USA sowas, wie den Anschlag auf das WTC anzutun - und da sollte ein Bin Laden sowas können ? Inzwischen pfeifen immer mehr Spatzen von den Dächern, daß sowas eigentlich nur in konzertierter Aktion von Insidern im eigenen Land möglich war. Es mußten immerhin am hell-lichten Tag unter den Augen immer wachsamer Militärs 4 Flugzeuge innerhalb einer Stunde unabhängig voneinander ins Ziel geführt und dabei 5 unabhängige Sicherheits-Systeme gleichzeitig deaktiviert werden.
    Check-In-Verfahren für Flug-Passagiere keiner der angeblichen Terroristen hat eines dieser Check-In Verfahren durchlaufen - wer hat sie da durchgeschleust?
    Standard-Verfahren bei Hijacking-Verdacht Abschaltung des Identifikations-Transponders eines Flugzeugen setzt automatisch eine Hijack-Prozedur in Gang, wobei standardmäßig Militär-Flugzeuge aufsteigen, um das betreffende Flugzeug zu eskortieren - wer hat das verhindert ?
    Flug-Abwehr-Batterien am Pentagon Flug-Abwehr-Raketen am Pentagon starten automatisch computer-gesteuert, wenn ein Flugobjekt in den Sicherheits-Bereich eindringt. Nur ein Objekt, das den richtigen Freund-Feind Code auf der richtigen Frequenz an die Computer sendet, kann den Start der Raketen verhindern. Wer hat den richtigen Code auf der richtigen Frequenz gesendet, um den Start zu verhindern ?
    Strategische Luftraum-Überwachung der NORAD Die NORAD, das Auge der Nato in den USA, überwacht den Luftraum mit Super-Radar und Super-Computern. Ihr entgeht kein Objekt im Luftraum über den USA. Bei unbekannten oder verdächtigen Objekten laufen computer-gesteuert automatische Prozeduren an. Bei unbekannten oder verdächtigen Flugzeugen (das Transponder Identifikations-Signal aller 4 Maschinen war ja abgeschaltet) steigen dabei automatisch Militär-Maschinen zur Aufklärung auf - wer hat den Befehl gegeben, um das zu verhindern?
    Besonderer militärischer Schutz der Hauptstadt Washington Die Hauptstadt Washington besitzt als besonderen militärischen Schutz den Luftwaffen-Stützpunkt Langley direkt neben dem Hauptquartier der CIA. Dort sind F-15, die kampfstärksten Abfangjäger der Welt, stationiert. Im einem Notfall, wie ihn jeder einzelne der vier Fälle von Flugzeug-Entführung darstellt, laufen automatische Sicherheits-Routinen an, um den Luftraum über der Hauptstadt zu sichern, dazu gehört auch der automatische Start der F-15 Flugzeuge. Wer hat den Befehl gegeben, um das zu verhindern ? Russische Geheimdienst Experten haben geschätzt, daß man für ein so komplexes Unternehmen, das selbst für die Mehzahl der Geheimdienste eine Nummer zu groß ist, mindestens 25 hochkarätige Insider mit Entscheidungs-Kompetenz und Spezial-Wissen militärischer und ziviler Routinen der USA braucht, um das gesamte Unternehmen zu führen und zu koordinieren, sowie mindestens weitere 100 Personen mit Detail-Wissen - wer hatte die Macht sowas zu organisieren ?
    Solche Fähigkeiten einem Bin Laden zuzutrauen ist einfach lächerlich. Wenn er überhaupt beteiligt war, dann war es nur seine Aufgabe, die Rolle des Buhmanns zu spielen. Die Koordinierung der beteiligten Personen und Aktionen ist jedenfalls ein so extrem schwieriges geheimdienstliches Meisterwerk, daß dessen Planung und Durchführung die Kapazität eines Bin Laden bei weitem übersteigt,
    Wenn jetzt auch noch bekannt wird, daß nach mehr als 50 Jahren geheime Dokumente freigegeben wurden, die eindeutig belegen, daß die amerikanische Regierung damals vom Angriff auf Pearl Harbor so rechtzeitig wußte, daß sie am Tag vorher noch klammheimlich die wertvollen Flugzeugträger abziehen konnte, aber Tausende Amerikaner offensichtlich mehr oder weniger absichtlich ins Messer laufen ließ, um den massiven Eintritt der USA in den 2. Weltkrieg gegen den Willen des eigenen Volkes zu erzwingen, dann muß man doch die Frage stellen dürfen - warum sollten Kriegs-Strategen heute zimperlicher sein, wenn sie einen verdeckten Krieg ums Öl führen wollen ?
    Ein Schelm wer böses dabei denkt - honi soit qui mal y pense.









  4. #24
    Lance Uppercut
    Die Amerikaner waren nie auf dem Mond.
    Area 51 ist eine geheime Kolonie und Landestation von Außerirdischen.
    Bigfoot ist der wahre Boogeyman, der Nachts als Batman das Böse bekämpft.

  5. #25

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Illyrian-Boy,
    ich habe mir deinen Text einige Male durchlesen müssen, um diesen inhaltlich zu erfassen.
    Zwecks Vereinfachung der Übertragung der Inhalte gibt es in der griechischen Sprache, somit in der Grammatik, sowas wie Teliai (Punkt) Kommata (Kommata), sowie andere Satzzeichen.

    Solltest du davon etwas gehört haben, außerhalb unseres Hoheitsgebietes?
    Vielleicht wäre es im ganzen besser, du ließest auch die Erotimatika (Fragezeichen) ganz außen vor, damit das einheitliche Niveau beim rumraten des Textes sich nicht auflöse.

    ich schreib hier kein buch

  6. #26

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Illyrian-Boy Beitrag anzeigen
    ich schreib hier kein buch
    du willst demnach auch nicht verstanden werden.
    Also erübrigt sich ein jeder deiner Texte bzw. Postings

  7. #27

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    ich frag mich was die kriege auf dem balkan mit den ölkriegen im nahenosten zu tun haben???



    hier wird aufs peinlichste versucht einen zusammenhang mit allen anderen konflikten auf der erde zu sehen.....dabei gibts absolut keinen zusammenhang.....die kriege auf dem balkan wurden von gross-serbischen nationalisten geschürt und nicht von cia oder vatikan.

    das SANU memorandum ist das beste beispiel dafür.


    SANU-Memorandum ? Wikipedia

    kein werk von cia oder sonstigen geheimdiensten,sondern von serbischen nationalisten die ein gross serbien wollten.
    nichts weiter.

  8. #28
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ich frag mich was die kriege auf dem balkan mit den ölkriegen im nahenosten zu tun haben???



    hier wird aufs peinlichste versucht einen zusammenhang mit allen anderen konflikten auf der erde zu sehen.....dabei gibts absolut keinen zusammenhang.....die kriege auf dem balkan wurden von gross-serbischen nationalisten geschürt und nicht von cia oder vatikan.

    das SANU memorandum ist das beste beispiel dafür.


    SANU-Memorandum ? Wikipedia

    kein werk von cia oder sonstigen geheimdiensten,sondern von serbischen nationalisten die ein gross serbien wollten.
    nichts weiter.
    Das SANU Memorandum ist ein Werk, zusammengetragen aus anderen Werken, die im Schnitt ca. 100 Jahre alt sind und aus Statements von irgendwelchen serbischen Intelektuellen die mal Rechts und mall Links waren/sind, somit ist es kaum ernstzunehmen.

    Ich habe es hier im Forum schon einmal erläutert warum die Kriege in Jugoslawien keine nationalistische Basis hatten (der Nationalismus diente nur als Katalysator und um den Krieg in den Medien verkaufen zu können)

    Wenn Jugoslawien in Afrika wäre, würde es kein Schwein interessieren ob dort 10, 1000, oder eine Million Menschen sterben würden und es würde auch keinen interessieren ob der Krieg 4, 6, oder 20 Jahre dauern würde.

    Da der Balkan eine strategisch äußerst wichtige Region ist und kleine Länder besser zu beherrschen sind, musste Jugoslawien sterben.
    Aber wenn man wie du, rockafellA, keine Ahnung von Geopolitik hat kann man das natürlich nicht verstehen.

  9. #29

    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2.278
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Das SANU Memorandum ist ein Werk, zusammengetragen aus anderen Werken, die im Schnitt ca. 100 Jahre alt sind und aus Statements von irgendwelchen serbischen Intelektuellen die mal Rechts und mall Links waren/sind, somit ist es kaum ernstzunehmen.

    Ich habe es hier im Forum schon einmal erläutert warum die Kriege in Jugoslawien keine nationalistische Basis hatten (der Nationalismus diente nur als Katalysator und um den Krieg in den Medien verkaufen zu können)

    Wenn Jugoslawien in Afrika wäre, würde es kein Schwein interessieren ob dort 10, 1000, oder eine Million Menschen sterben würden und es würde auch keinen interessieren ob der Krieg 4, 6, oder 20 Jahre dauern würde.

    Da der Balkan eine strategisch äußerst wichtige Region ist und kleine Länder besser zu beherrschen sind, musste Jugoslawien sterben.
    Aber wenn man wie du, rockafellA, keine Ahnung von Geopolitik hat kann man das natürlich nicht verstehen.

    Ja stimmt durchaus, dass der Balkan das europäische Gleichgewicht hält, aber da standen kein US-Marines in Sarajevo, Vukovar, Srebrenica, Dubrovnik, usw., wir wissen alle wer da schoss.

  10. #30
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    geile seite echt...



    was stimmt denn? ach ja, der kommunismus.
    Was übrigens ein Blog ist und keine seriöse Informationsquelle.


    Ich könnte auch einen verfassen und behaupten, dass Mladic tot ist.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. „Hier führt man Krieg mit Kugelschreibern“
    Von Dolls im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 14:14
  2. Der Westen führt Krieg gegen uns
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 01:22
  3. Der versteckte Krieg gegen Russland(Kosovo)
    Von Greko im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 21:51
  4. Russland, Indien, China: Allianz gegen Terror
    Von Krajisnik im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 16:48
  5. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42