BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

USA verliert Einfluss im Balkan

Erstellt von Leo, 02.10.2012, 19:46 Uhr · 63 Antworten · 2.974 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.457
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Schau mal, voll oft stehen hinter Aktionen aus der Türkei, die pro-bosnisch oder pro-bosniakisch sind, auch bosnische Türken. Beispiel:

    z.B. diese 255 Mio.-Euro-Investition in die Viehzucht in Bosnien: Türkei investiert in die bosnische Landwirtschaft | www.compresspr.at

    Dieses Projekt geht auf den türkischen Geschäftsmann Aybar Uluca zurück, dessen Vorfahren aus Bosnien in die Türkei eingewandert sind. Oft werden solche Einsätze von einem der Millionen Türken in die Wege geleitet, die balkanische Wurzel haben. Ressourcen werden aus der Türkei in die ehemalige Heimat umgeleitet - das ist bei Albanern nicht anders. Mit Russland oder Israel kann man die Türkei nicht einfach vergleichen. Hinter Handlungen, die oft als "Neo-Osmanismus" verstanden werden, stecken hin und wieder die eigenen Landsleute aus der Türkei. Kurz: ich teile deine Meinung.
    Bei dem Treffen des türkischen Vizepremiers Ali Babacan mit dem aktuellen Vorsitzenden des bosnischen Präsidiums, Bakir Izetbegović (SDA – Partei der demokratischen Aktion), vor ca. zehn Tagen wurden Pläne zur nächsten türkischen Großinvestition in Bosnien-Herzegowina (BH) – dieses Mal in den Landwirtschaftsbereich – diskutiert. Ende voriger Woche, um den 15. März 2012, traf eine weitere türkische Delegation mit dem Premier der BH-Föderation, Nermin Nikšić, (SDP – Sozialdemokratische Partei) zusammen. Die türkischen Wirtschafter möchten 255,64 Mio. EUR (500 Mio. KM) in die Eröffnung von 1.000 Ziegenfarmen, die 3.000 neue Arbeitsplätze schaffen soll, überwiegend in der Herzegowina, investieren.
    Das klingt aber nicht danach, da seht nichts von Privatfinanzier Uluca sondern von Vizepremier Babacan. Die Gespräche waren demnach vor über einem halben Jahr, was ist da jetzt Stand der Dinge?

  2. #22
    Avatar von xxxSPARTACUSxxx

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Kann ich nur sagen: İnşallah.

    Ansonsten: Warum sollte die Türkei nicht z.B. die Bosniaken fördern, wenn Russland die Serben unterstützt? Der Türkei geht es vor allem um ökonomische Interessen, die Kultur dient dabei als Türöffner.


    Du Esel Bosnisches Politikar sollen aufhören immer auf die anderen zu hören und anfangen für ihre Bevölkerung zu sorgen egal zu welche Ethnie die gehören.Damit es den armen Menschen besser geht.

    Du hast es leicht hier im Westen gehe doch in dein Heimatland und versuch da mit 300 Euro deine Familie zu ernähren,dann wirst du vielleicht verstehen warum du mich zwiengst dich als Esel zu bezeichnen.

  3. #23

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Die türkischen Wirtschafter möchten 255,64 Mio. EUR (500 Mio. KM) in die Eröffnung von 1.000 Ziegenfarmen


    so ne meldung würde doch jeder auf seite 20 ganz unten verstecken

  4. #24

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Politik - Eine Lektüre, die spannend bleibt...

  5. #25
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Nord-Zypern ist nicht Balkan und außerdem türkisch.


    Die Republik Makedonien wird nach Kräften unterstützt, um den Streit zu seinen Gunsten zu beenden, im Falle Bosnien wirkt die Türkei sogar deeskalierend, was Du wüsstest, wenn Du meine Beiträge verfolgen würdest. Was DU als völlig überzogen darstellst, ist das Recht der Makedonen, sich auch als Makedonen bezeichnen zu dürfen - und ihre Heimat dementsprechend. Übrigens wird umgedreht ein Schuh daraus. Warum hat sich Hellas nicht an der Befreiung des KS beteiligt? Wollen die Griechen Hass und Konflikt schüren?



    Entschuldige, dass Bosniaken existieren.
    da du (wie du immer behauptest) Politologie studierst, wird die bekannt sein das es kein Nordzypern gibt, sondern nur ein besetztes gebiet in nordzypern. also ich wolte dich nur korrigieren evtl hast dich nur verschrieben. zum anderen: warum solte sich griechenland in kosovo einmischen? wir sind ein friedliches völkchen.

  6. #26
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von xxxSPARTACUSxxx Beitrag anzeigen
    Du Esel Bosnisches Politikar sollen aufhören immer auf die anderen zu hören und anfangen für ihre Bevölkerung zu sorgen egal zu welche Ethnie die gehören.Damit es den armen Menschen besser geht.

    Du hast es leicht hier im Westen gehe doch in dein Heimatland und versuch da mit 300 Euro deine Familie zu ernähren,dann wirst du vielleicht verstehen warum du mich zwiengst dich als Esel zu bezeichnen.
    Es war doch der Pisser Dodik, der jetzt mit den Türken eien auf best friend macht

  7. #27
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Boah was für Stammtischgefasel hier ich krieg die Kriese

  8. #28
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Ich muss als Albaner sagen ,dass uns die Türken als Verbündete immer wichtiger werden. Diese Knobis hätten mal lieber schon damals mit uns kooperieren sollen

  9. #29
    Avatar von xxxSPARTACUSxxx

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Bosnien ist fest in den Händen von irgendwelchen religiösen Spinnern aus Saudi-Arabien und sonstige Pissländer wo man ein Buch mehr als ein Mensch wert ist, Turboosmanen aus der AKP und Cetnikparallelgesellschaften aus Serbien.

    Das muss langsam aufhören... es kotzt einen einfach nur an, wenn man durch Bosnien fährt.


    Leider muß ich dir zustimmen.

  10. #30
    Kejo
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    da du (wie du immer behauptest) Politologie studierst, wird die bekannt sein das es kein Republik Nordzypern gibt, sondern nur ein besetztes gebiet nordzypern in der internationale welt.
    Ansichtssache und diese Ansichten und das Vermögen, diese zu erfassen, werden in diesem Studiengang geschult, was hier aber irrelevant ist, denn OT.

Ähnliche Themen

  1. USA Einfluss auf Kosovo und den Islam
    Von originalshqiptar im Forum Kosovo
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 07:36
  2. Antworten: 340
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 15:53
  3. Einfluss auf die Geschwister
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 18:29
  4. Einfluss der Türkei beunruhigt die EU
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:22
  5. Mehr Einfluss der Albaner in Mazedonien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 14:26