BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

USA vs Irak

Erstellt von Beograd, 01.07.2008, 19:49 Uhr · 30 Antworten · 1.531 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743

    USA vs Irak

    Looooool ich flippe gleich aus. Die Amerikaner haben wirklich nicht alle Tassen im Schrank. Unglaublich was die abziehen. Zerstören ein ganzes Land, halten es besetzt, haben es ausgebeutet und bestohlen und nun wollen sie auch noch Geld dafür. ROFL. Amerika, everything is possible.





    US-Senatoren fordern, dass Irak Pentagons Benzinausgaben begleicht



    21:33 | 01/ 07/ 2008
    WASHINGTON, 1. Juli (RIA Novosti). Einige US-Senatoren haben gefordert, dass die Regierung in Bagdad die Kraftstoffausgaben der US-Truppen im Irak begleicht, berichtete National Public Radio.
    Täglich verbraucht das US-Militär im Irak rund 3,7 Millionen Liter Benzin und Dieselöl. Jedes Mal, wenn sich ein Barrel Öl um einen US-Dollar verteuert, erhöhen sich die gesamten Kraftstoffausgaben des Pentagons um 130 Mio. US-Dollar, hieß es.
    Vor diesem Hintergrund mache sich das US-Verteidigungsministerium in den nächsten drei Monaten auf zusätzliche Ausgaben in Höhe von rund 1,3 Milliarden Dollar gefasst.

  2. #2

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Hab ich auch gelesen , aber die Iraker weigern sich dafür auch noch zu zahlen.
    Andererseits wenigstens ist Saddam weg vom Fenster.

  3. #3
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Hab ich auch gelesen , aber die Iraker weigern sich dafür auch noch zu zahlen.
    Andererseits wenigstens ist Saddam weg vom Fenster.
    Ich würde mich auch weigern zu bezahlen. Die USA haben keinen Dollar für ihren Kraftstoff dort verbraucht weil sie sich genommen haben was nicht niet und nagelfest war. Von daher finde ich es ganz schön peinlich, dass sich die USA erneut so weit aus dem Fenster lehnen. Eine bodenlose Frechheit was mit dem Irak passiert ist und ein Ende ist nicht in sicht.

    Das hier finde ich auch die Härte. Die USA müsste eine Nase haben die ein mal um den Globus geht. Die Lügen, dass sich die Balken biegen. Jeder Idiot kann dran fühlen, dass es genauso gewesen ist. INTERESSEN !!!!!!!

    Die Amis meinen wohl, sie könnten die ganze Welt verarschen.

    USA bestreiten Manipulation bei Vergabe von Ölaufträgen im Irak


    15:01 | 01/ 07/ 2008
    WASHINGTON, 01. Juli (RIA Novosti). Die US-Administration hat Medienberichte als falsch zurückgewiesen, dass sie das irakische Ölministerium unter Druck setze, damit dieses die größten Ölaufträge den fünf führenden US-Unternehmen zuschanze.
    Die USA nehmen an der Verteilung der Ölaufträge im Irak keinesfalls teil, sagte Tom Casey, Sprecher im US-Außenministerium, am Montag in Washington. Die Medienberichte, in denen das Gegenteil behauptet wird, entsprechen ihm zufolge nicht der Wahrheit. Die amerikanischen Spezialisten, die dem irakischen Ölministerium als Berater beistünden, könnten die Entscheidungen des Ministeriums nicht beeinflussen.
    Die Zeitung "The New York Times" hatte in ihrer Montag-Ausgabe berichtet, dass Vertreter des US State Department an der Ausarbeitung von irakischen Ölverträgen unmittelbar teilgenommen hätten. Eine solche Beteiligung könne weltweit auf Kritik stoßen, "weil die größten Ölverträge ausschließlich an westliche Unternehmen gehen, während etwa die russischen Unternehmen, die die notwendigen Erfahrungen im Irak besitzen, immer noch auf Ölaufträge warten müssen".
    Laut amerikanischen Medienberichten sollen die größten Öllagerstätten im Irak den Unternehmen Exxon Mobil, Shell, BP, Total und Chevron zum Abbau bereit gestellt werden.

  4. #4

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Das wird nicht klappen , allein wegen der sicherheitslage dort , wird kein Konzern das Risiko auf sich nehmen dort irgendwas auszubeuten.

  5. #5

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    724
    Immer das selbe! Serben und moslems sehen die USA als MITTELPUNKT des bösen......warum wohl

  6. #6
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Das wird nicht klappen , allein wegen der sicherheitslage dort , wird kein Konzern das Risiko auf sich nehmen dort irgendwas auszubeuten.
    Heh, das Land ist ausgebeutet wie kaum ein anderes Land zuvor. Da gibts genug Berichte drüber und das schlimme ist, es macht keiner etwas.........

  7. #7
    Avatar von The Darkness

    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    60
    naja, auch wenn vieles nicht richtig ist, was sie da machen, leisten sie jedoch Widerstand gegen den Terror.

    Was wäre, wenn man alle Truppen von Irak und in den anderen Kriesengebieten dort unten abziehen würde? Wäre dann die Welt besser und sicherer?
    Würde sich dann das Terrornetz auch in Europa ausbreiten?

  8. #8

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    724
    Zitat Zitat von The Darkness Beitrag anzeigen
    naja, auch wenn vieles nicht richtig ist, was sie da machen, leisten sie jedoch Widerstand gegen den Terror.

    Was wäre, wenn man alle Truppen von Irak und in den anderen Kriesengebieten dort unten abziehen würde? Wäre dann die Welt besser und sicherer?
    Würde sich dann das Terrornetz auch in Europa ausbreiten?
    ach was! alles die bösen Amis! Nach der Theorie unserer serbischen Freunde haben die Amis auchselbst die Flugzeuge in das WTC geflogen!

    KEIN KOMMENTAR!

  9. #9
    Avatar von kaos

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von leosladen Beitrag anzeigen
    Immer das selbe! Serben und moslems sehen die USA als MITTELPUNKT des bösen......warum wohl
    weil die glaube die wären die mächtigsten scheiss amis
    und das mit denn wtc is das besste was denn passiert ist
    seht euch bush an ein fehler der natur

  10. #10

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    724
    Zitat Zitat von kaos Beitrag anzeigen
    weil die glaube die wären die mächtigsten scheiss amis
    und das mit denn wtc is das besste was denn passiert ist
    seht euch bush an ein fehler der natur
    was bist du denn für ein a rschloch?? wie können den 3000 tote das beste sein was einem land passiert??

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Christenverfolgung im Irak
    Von Friedrich der Große im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 23:27
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 23:20
  3. Irak: Peš?ane oluje
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 02:30
  4. IRAK VOR 5 JAHREN UND IRAK HEUTE!
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 18:20
  5. Diplomate SAD ne?e u Irak
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 11:10