BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 26 ErsteErste ... 131920212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 252

Ustascha und ihre faschistische Vergangenheit

Erstellt von Drobnjak, 14.10.2008, 16:58 Uhr · 251 Antworten · 14.728 Aufrufe

  1. #221
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Fenianbhoy Beitrag anzeigen
    Die sind aber kaum schuld das der Krieg angefangen hat, trotzdem wer sich mit Mördern identifiziert (vor allem heute) kann keinen gesunden verstand haben.
    ich denke man sollte das thema auch langsam ruhen lassen...

  2. #222
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Budalizacija.hr


    Das arme Kind o.O
    ...da ist was in der erziehung schief gelaufen...

  3. #223
    Vukovarac
    Naja die themen vermischen sich - vor allem wenn manche beim Thema Ustasas gerne Parallelen zur jüngeren Vergangenheit (1991) ziehen.

  4. #224
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Fenianbhoy Beitrag anzeigen
    Naja die themen vermischen sich - vor allem wenn manche beim Thema Ustasas gerne Parallelen zur jüngeren Vergangenheit (1991) ziehen.
    deswegen ist es besser man lässt es sein...sonst könnte man bis afrika ausholen und wir wären mit der diskussion bis morgen nicht fertig...

  5. #225
    Vukovarac
    Naja ich dachte das ist ein Forum das dazu da ist um darüber zu reden?!

  6. #226
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Fenianbhoy Beitrag anzeigen
    Naja ich dachte das ist ein Forum das dazu da ist um darüber zu reden?!
    hast auch wieder recht
    also die schwarzhemden, wie du bereits richtig erkannt hast, waren ein faschistisches "symbol". dies wurde wieder im bürgerkrieg ausgepackt...aus reiner berechnung. zum anderen fanden auch viele serben alleine schon das "hervorheben" der kroatischen fahne als reine provokation (heute undenkbar).
    aber wo führt jetzt dann die diskussion....auf der serbischen seite gab es die cetniks, die keinen deut besser waren und jetzt sogar in serbien sich auch so nennen können ohne verhaftet zu werden.
    was war / ist jetzt das schlimmere übel?

  7. #227
    Vukovarac
    Das auspacken der schwarzhemden (kann ich nicht bestätigen und auch nicht abstreiten - ganz ehrlich!) würd ich noch als provokation verstehen. Aber was die kroatische Fahne betrifft macht mich doch ein wenig stutzig. Wenn man sich das Wappen der Sozialistischen Republik Kroatien (1945 - 1990) ansieht - erkennt man dort auch das kroatische Nationalsymbol - das rot-weiße Schachbrettmuster. Vor allem wollen viele nicht begreifen das das rot weiße Schachbrettmuster keine Erfindung der Ustasa war sondern dieses gab es LANGE vor Ihnen! Was eine Tatsache ist - aber naja wie gesagt es war auch zu jugoslawischen Zeiten vorhanden und "keiner" hat sich aufgeregt - es macht mich halt nur irgendwie stutzig!

  8. #228
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Fenianbhoy Beitrag anzeigen
    Das auspacken der schwarzhemden (kann ich nicht bestätigen und auch nicht abstreiten - ganz ehrlich!) würd ich noch als provokation verstehen. Aber was die kroatische Fahne betrifft macht mich doch ein wenig stutzig. Wenn man sich das Wappen der Sozialistischen Republik Kroatien (1945 - 1990) ansieht - erkennt man dort auch das kroatische Nationalsymbol - das rot-weiße Schachbrettmuster. Vor allem wollen viele nicht begreifen das das rot weiße Schachbrettmuster keine Erfindung der Ustasa war sondern dieses gab es LANGE vor Ihnen! Was eine Tatsache ist - aber naja wie gesagt es war auch zu jugoslawischen Zeiten vorhanden und "keiner" hat sich aufgeregt - es macht mich halt nur irgendwie stutzig!
    ist wirklich so, wie gesagt heute undenkbar...gut im 2 ten weltkrieg (jetzt wir ausgeholt) hing die schahovnica zum beispiel über den kroatischen kz´s...
    sehr viele serben verbinden diese deswegen auch mit diesem düsteren kapitel, auch wenn es sie lange davor gab und auch während sfrj präsent war.
    die propagandamaschinerie hat dann während des krieges auch saubere arbeit geleistet und die ganze alte scheiße hervorgeholt...

  9. #229
    Vukovarac
    Das mit der propagandamaschinerie macht natürlich sinn und erklärt einiges, aber dennoch leben wir heute im Zeitalter der Globalisierung - bzw. leben wir in einer Informationsgesellschaft, wo sich jeder jetzt schlau machen kann und sich eines besseren belehren kann!? Oder nicht?

    Was für mich paradox ist, das einige User (kenne nicht ihre namen) in einigen Themen "verlangt" haben das der heutige kroatische Staat die Sahovnica wieder "rausgeholt" hat und das ein Symbol des Verbrechens ist und somit verboten gehört. So dumm so gut, aber eigentlich müssten sie doch dann auch GEGEN die Deutsche sprache sein?!
    Denn die Nazis (Hitler & Co.) sprachen ja DEUTSCH - und richteten soviel Todesurteile in deutscher Sprache ab. Verstehst du das ich meine???? bzw. woraum ich hinaus will??? In deutscher Sprache wurde soviel Verbrechen begangen und gehört damit eigentlich auch verboten

  10. #230
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Fenianbhoy Beitrag anzeigen
    Das mit der propagandamaschinerie macht natürlich sinn und erklärt einiges, aber dennoch leben wir heute im Zeitalter der Globalisierung - bzw. leben wir in einer Informationsgesellschaft, wo sich jeder jetzt schlau machen kann und sich eines besseren belehren kann!? Oder nicht?

    Was für mich paradox ist, das einige User (kenne nicht ihre namen) in einigen Themen "verlangt" haben das der heutige kroatische Staat die Sahovnica wieder "rausgeholt" hat und das ein Symbol des Verbrechens ist und somit verboten gehört. So dumm so gut, aber eigentlich müssten sie doch dann auch GEGEN die Deutsche sprache sein?!
    Denn die Nazis (Hitler & Co.) sprachen ja DEUTSCH - und richteten soviel Todesurteile in deutscher Sprache ab. Verstehst du das ich meine???? bzw. woraum ich hinaus will??? In deutscher Sprache wurde soviel Verbrechen begangen und gehört damit eigentlich auch verboten
    holen wir noch weiter aus stalin-> russisch,napoleon->französisch,spanische inquisitio->spanisch etc. etc.
    überleg mal, beim bosnienkrieg wurde sogar der krieg mit den osmanen hervorgeholt...in isreal beruft man sich auf moses...etc.etc. echt verrückt...

Ähnliche Themen

  1. Ustascha-Polizeichef jubelt dem EM-Volk zu
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 23:38
  2. Heute vor 17 Jahren: Der faschistische Mordanschlag von Solingen
    Von Grizzly im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 20:20
  3. Revisionistentreffen für Ustascha-Führer
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 11:01
  4. Cetniks und ihre faschistische Vergangenheit
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 279
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 18:38
  5. Serbischer Opa mit Ustascha-Kugel im Arsch
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 17:33