BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 26 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 252

Ustascha und ihre faschistische Vergangenheit

Erstellt von Drobnjak, 14.10.2008, 16:58 Uhr · 251 Antworten · 14.731 Aufrufe

  1. #51
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Hrvatska molitva:Jednu trecinu Srba pobiti, drugu trecinu proterati, i treci trecinu pokatoliciti: Ustasko-Hrvastki-Vatikanski zlocini nad Srbima u toku drugog svetskog rata:
    Hast Du dafür auch irgend einen Beleg ? Du sprichst immerhin von einem Gebet.

    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    eines der grössten Verbrechen im 20.Jahrhundert !
    Und Bleiburg war was? Ein Versehen?
    Dir ist aber bewusst das neben den muslimischen angehörigen auch ganze Cetnik Verbände kolaborierten oder integrierte Einheiten waren?
    Die Cetniks allgemein waren im WW2 undurchschaubar da sie ihre politische Position anscheinend wie ihr Rückgrat der Windrichtung nach angepasst haben ...

    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Ah lügst du wie dein Tudzman, Mesic.
    Zwischen Cetniks und Ustascha ist grosse unterschied: Ihr Ustasa haben civilisten ermordet: Frauen, Kinder, Starci, Ihr Ustasa-Kroaten haben Hitler in Zagreb mit blummen begrüsst. Weiss du das nicht? Ihr waren auf faschistischen seiten. Cetniks waren nicht auf faschistischen seiten, Cetniks haben gegen Hitlers nazis gekämpft. Hitler wollte Serbien okupieren. Wie haben Hitlers militäer gesagt Serbien muss sterben. Eh junge für ein getöten Deutschen hundert Serben würden getötet.
    Das ist ja fast so intelligent wie den Holocaust zu leugnen.
    Auf ne dumme unkorrrekte Behauptung eine dumme Korrektur ->
    Der Faktor war eins 1:10 bei regulär operierenden Einheiten
    Diese Cetnik Einheiten wurde von den Partizanen übrigends teilweise genauso subtil erschossen.

    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Nein ich habe auch nicht gesagt... Cetniks haben auch getötet.. Aber nicht wie Ustascha, schau mal diese dok.film. schade das du nicht serbisch verstehst. Cetnik haben in jetzt Bosnien und damals NDH faschistischen Kroatien. Die Serben die dort leben. Cetnks von Serbien wollte Serben helfen .. Weil Ustascha und Hitler nazis begonnen mit säubernug ermordung. Ustascha haben getötete 700.000 Serben, Roma-cigan und Jevreja.
    Dir ist aber schon aufgefallen das die Serben gelernt haben z.B. Hleb zu sagen, Karanfil zu pflücken, burek und cevapcici anzufertigen während die Kroaten im Österreich ungarischen Kaiserreich integriert waren?

    YouTube - Jasenovac i Gradiska Stara - Marko Perkovi? Thompson
    OMG ... nehmen wir nur ein Beispiel: Die radikale schwarze Legion, war nicht nur eine Einheit. Sie bestand aus mehrere Verbandsübergreifend und bei den militärischen Säuberungsaktionen haben damals auch Cetnik Einheiten mitgemacht. Ja die Muslimischen Freunde in schwraz waren auch dabei.
    Aus den regulären Divisionen wie der 369. Teufels Division gibt es heute nachträgliche Geständnisse
    "MI smo bili Crna Legija ." .. Bullshit, die meisten wissen nichtmal das es zwei 369. gab und genau genomme 3, da die eine als Teil der 100. leichten Inf. Div. die Teil der 6ten Armee war in Stallingrad verheitzt wurde.

    Und nö, ich verteidige die Brüder nicht aber neben soviel historisch korrekter Informationen .... Folgt doch nicht immer der eigenen Propaganda. Wozu war der Kopf nochmal da?

  2. #52

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    @pray4hope

    schau dir doch den film an oder lies meinen beitrag über die ustasa, katholische kirche und ihre verbrechen.

  3. #53
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    @pray4hope

    schau dir doch den film an oder lies meinen beitrag über die ustasa, katholische kirche und ihre verbrechen.
    Ja und nu? Wo ist der Kontext?=

    Du beziehst Dich letztendlich auf ein einziges Kriegsverbrechen aus einem fokusierten Blickwinkel was jetzt eine ethnische Gruppe alt aussehen lässt.

    Ich verurteile generell.

    Ich werde jetzt nicht mit Dir Waage spielen und aufzählen was mir alles bekannt ist an Verbrechen z.B. der Cetniks. Du kannst nun einmal nicht nur eine Ethnie abstempeln. Es gibt kein schwarz und weiss wie gerade die Ultras, egal ob Serben oder Kroaten es gerne sehen möchten. Genauso wie es einen kroatischen Widerstand gab, gab es nicht gerade kleine Cetnikverbände die Ihre eigenen Landsleute ausradiert haben, sofern es Ihnen einen Vorteil brachte. Wieviele davon haben die Seite versucht zu wechseln nachdem sich das Kriegsgeschehen gegen die Achsenmächte wendete? Was war denn damals die masse der Cetniks aufm Feld? Im besten Fall einfache gierige Bauern. Woraus haben die Deutschen 3 kampfähige Divisionen aufgebaut? Aus kroatischen Bauern, die völlig ausgehungert audn asugemergelt sich dem Dienst freiwillig anschlossen. Die Deustchen benötigten erstmal Wochen um ihnen beizubringen das es eine logistische Versorgung gibt und das niemand gezwungen ist aus Mülleimern zu essen/stöbern. Das z.B. sind Augenzeugenberichte die die 369. 373. 392. betreffen. Was stellen wir also fest? Es waren arme Seelen, ich rede hier von der normalen Bevölkerung, die sich entscheiden konnte sich einer Seite anzuschliessen.

    Waren deswegen alle Ustascha? Alle Faschisten? Alles Kroaten? Nein, alle waren dort beteiligt auf beiden Parteien.

  4. #54
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Eto ti dokaza, ti iznosis dokaze hvala ti: Vi Hrvati bi trebala da govorite cajkavsi? zasto ga neznate.. To je vas jezik hrvatski jezi sa narjecem je cajkavski. A hrvati ga neznaju. Zasto govorite srpskim jezikom sa stokavski narjecem, zasto? Pa zato sto ste dobar deo Srbi koji je drzava tada Austrougarska pokatolicila. U to vreme nije mogo Srbin biti Oficir ili Profesor, ili neka poznata licnost dok ne predje na katolicanstvo.. U tome postoji na hiljade dokaza. Kad cujem nekog Hrvata koji se preziva na primer Obradovic, Draskovic, Savic, ili Petrovic, Drobnjak i jos puno drugih prezimena. Odma mi se smuci. Hrvatski politicar pregovarac za evropsku uniju: Vladimir Drobnjak! Kako moze Hrvat da se preziva srpsko-crnogorskim prezimenom, pa moze kad su mu u vreme Austrougraske pokatolicli njegovog djedu? Znas li zasto je moje nickname Drobnjak?
    Zato sto sam iz plemena Drobnjak. Pleme Drobnjak je srpsko-crnogorsko. Iz plemena Drobnjak je Vuk Karadzic, Radovan Karadzic, Jovan Cvijic, Zivojin Misic, i jos puno drugih. Pleme Drobnjak je imalo svoj zakonik svoja pravila u vreme Osmanske imperije. To je poznato srpsko pleme. koje potice iz Niksica. Danas se prepostavlja da su 90% Drobnjaci Srbi, a samo 10% Crnogorci. Srbi iz Drobnjackog plemena ima svugde od Slovenije do Makedonije. Najvise ih je u Crnoj Gori, u Podrinju od Hercegovine od Trebinja pa sve do Bijeljine. U Sumadiji, na jugu Srbije, na Kosovo i Metohiji. A ima ih manjim delom i u zapadnoj R.Srpskoj Banjaluci, Mrkonjic gradu itd.
    und mir wird jedesmal schlecht,wenn ein orthodoxer türke auf serben macht:

  5. #55

  6. #56
    Avatar von SlavicWolf

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Wow, super Gegenargumentation, Blood and Honour gibt es ziemlich Weltweit wo Weisse leben (White Power Organization). Übrigens auch in Russland (wo es auch die meisten Neonazis auf der Welt gibt), und in Polen. Wir reden hier von 1941-1945. Klar hatten die Cetniks auch Verbrechen begangen, zum Teil auch unhumane, aber im Gegensatz zu den Ustasas waren sie noch Engel und das ist Weltbekannt.

  7. #57
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von SlavicWolf Beitrag anzeigen
    Wow, super Gegenargumentation, Blood and Honour gibt es ziemlich Weltweit wo Weisse leben (White Power Organization). Übrigens auch in Russland (wo es auch die meisten Neonazis auf der Welt gibt), und in Polen. Wir reden hier von 1941-1945. Klar hatten die Cetniks auch Verbrechen begangen, zum Teil auch unhumane, aber im Gegensatz zu den Ustasas waren sie noch Engel und das ist Weltbekannt.
    weltbekannt wurden die serben durch typen wie karadzic,milosevic oder mladic

  8. #58
    Avatar von SlavicWolf

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    weltbekannt wurden die serben durch typen wie karadzic,milosevic oder mladic
    Du redest hier von einem falschen Zeitalter. Ein halbes Jahrhundert früher musst du zurückspulen.

    Karadzic und Milosevic waren keine Serben, sondern Montenegriner. Mladic war ein Hercegovac, ihr sagt ja selber jene Nationen seien keine Serben bzw.nicht Serbisch, also muss das auch hier der Fall sein, haha.

  9. #59
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von SlavicWolf Beitrag anzeigen
    Du redest hier von einem falschen Zeitalter. Ein halbes Jahrhundert früher musst du zurückspulen.

    Karadzic und Milosevic waren keine Serben, sondern Montenegriner. Mladic war ein Hercegovac, ihr sagt ja selber jene Nationen seien keine Serben bzw.nicht Serbisch, also muss das auch hier der Fall sein, haha.
    jetzt sind eure helden auf einmal keine serben mehr

  10. #60

    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    jetzt sind eure helden auf einmal keine serben mehr
    Doch Skanderbeg ist mein Serbischer Favorit

Seite 6 von 26 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ustascha-Polizeichef jubelt dem EM-Volk zu
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 23:38
  2. Heute vor 17 Jahren: Der faschistische Mordanschlag von Solingen
    Von Grizzly im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 20:20
  3. Revisionistentreffen für Ustascha-Führer
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 11:01
  4. Cetniks und ihre faschistische Vergangenheit
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 279
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 18:38
  5. Serbischer Opa mit Ustascha-Kugel im Arsch
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 17:33