BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 137

Vaterlandsliebe - sinnvoll oder nicht mehr zeitgemäß?

Erstellt von RheinMoselSaar, 23.02.2012, 18:22 Uhr · 136 Antworten · 5.159 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.885
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Steckt euch eure Äpfel und eure Birnen gegenseitig in den Anus, ihr zwei Lustknaben von nebenan.....so viel Müll habe ich eigentlich nur von einem anderen User erwartet...aber der Häuptling hat mich eines besseren belehrt.....

    wir sind auch seit 2008 dabei.
    wir wissen, ob ein posting die eigene meinung vertritt, oder lediglich eine antwort auf einen user ist.

  2. #102
    Theodisk
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ich würde das nich wirklich Liebe zu Deutschland nennen, es ist eher ein - in dem Fall gesunder - Opportunismus. Du würdest ja nich für Deutschland in den Krieg ziehen oder andere unrechte Sachen machen (du kritisierst ja auch ohne Weiteres Dinge an und in Deutschland), du zahlst hier Steuern und profitierst im Gegenzug von der Infrastruktur, dem sozialen Netz etc. Dann folgerichtig zu sagen, ich lebe gerne hier, hat für mich nichts mit Patriotismus oder ähnlichem zu tun.
    Meiner Meinung nach beginnt Patriotismus schon mit Kleinigkeiten. Es ist eine Form der "Liebe", die man mit keiner anderen vergleichen kann. Sie ist weder fanatisch noch in keinster Weise chauvinistisch. Patriotisch zu sein ist eine Herzenssache und ist friedlich gegenüber anderen. Und ich finde es gibt kein driftiges Argument, gegen etwas, was ich für natürlich halte.

    Das Gefühl von "Heimat" kennt jeder und man fühlt sich auch mit den Menschen verbunden. Bei den Meisten, würde ich einmal pauschal behaupten, finden patriotische Gefühle im Unterbewusstsein statt, auch wenn man sich vormacht, keiner zu sein. Schade finde ich, dass man Nationalismus und Patriotismus in eine Tonne wirft, völlig undifferenziert und vermischt. Bei vielen kommen unbewusst solche Gefühle auf, wenn sie Wochen, gar Monate im Ausland waren und das alte Vertraute wieder bei ihnen ist. Ein Bauchgefühl tritt auf, nein keine Blähung, es ist eine Form der Zuneigung.

    Patriotismus heißt nicht, alles gut zu heißen was politisch geschieht, ganz und gar nicht. Auch Kritik schließt diesen sicher nicht aus. Und konservativ muss man dazu auch nicht sein. Ich halte es für eine natürliche Ausprägung, die selbst dem radikalsten Linken irgendwo zu eigen ist, ob er es will oder nicht ...

  3. #103

    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    448
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Patriotismus und Nationalismus sind zweierlei.
    Hmmm, Neonazis sind auch Patrioten....

  4. #104

    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    448
    Zitat Zitat von RheinMoselSaar Beitrag anzeigen
    Vaterlandsliebe ist nicht Nationalismus.
    Mein Volk ist alles, das andere Volk ist nichts.... Das sind die Worte eine Patrioten.......<-------------Nationalist

  5. #105
    RheinMoselSaar
    Zitat Zitat von Desertfox Beitrag anzeigen
    Mein Volk ist alles, das andere Volk ist nichts.... Das sind die Worte eine Patrioten.......<-------------Nationalist
    Selten so einen unsäglichen Beitrag gelesen. Patrioten werden keine anderen Völker ab. Mal davon ab: Vaterlandsliebe und Patriotismus ist nicht das gleiche.

  6. #106

    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    448
    Zitat Zitat von RheinMoselSaar Beitrag anzeigen
    Selten so einen unsäglichen Beitrag gelesen. Patrioten werden keine anderen Völker ab. Mal davon ab: Vaterlandsliebe und Patriotismus ist nicht das gleiche.
    Dann kennst du dich in der
    Materie schlecht aus , sorry.....

  7. #107
    RheinMoselSaar
    Zitat Zitat von Desertfox Beitrag anzeigen
    Dann kennst du dich in der
    Materie schlecht aus , sorry.....
    Patriotismus/Vaterlandsliebe sind völlig ok. Beides hat nichts mit Nationalismus zu tun.

  8. #108

    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    448
    Zitat Zitat von RheinMoselSaar Beitrag anzeigen
    Und dennoch sind beides kein Nationalismus!

    Ich bitte um Unterscheidung.
    Hmmm....Das ist so, also würde man die Begriffe : Umbringen und töten unterscheiden wollen......

  9. #109
    RheinMoselSaar
    Zitat Zitat von Desertfox Beitrag anzeigen
    Hmmm....Das ist so, also würde man die Begriffe : Umbringen und töten unterscheiden wollen......

  10. #110
    Avatar von Sarajlijero

    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    1.233
    Patriotismus bedeutet für mich unter anderem die Fehler des eigenen Landes zu kennen und zu akzeptieren, Nationalismus hingegen die Fehler als positiv sehen bzw. sie überhaupt nicht als Fehler betrachten.

    Kurzum:
    Patriotismus = anerkennen das es "bessere" Länder gibt und trotzdem für sein Land stehen
    Nationalismus = sein Land als stärkstes und bestes sehen und alle anderen als minderwertig betrachten

    Wieso sollte ich eigentlich ein Land mehr "lieben" mit dem mich nichts verbindet? Nur weil ich hier lebe? Respekt, von mir aus aber keine Heimatliebe.
    Wenn ich Österrech für mich selber als Heimat anerkennen würde, so würde ich meine Vorfahren, meine Sprache und meine Kultur verachten und das tu ich ganz sicher nicht. Für die hier wird man, grösstenteils, ja auch nicht als Österreicher (oder wo immer man ist) angesehen. Mein Name ist nicht "typisch" deutsch, meine Kultur auch nicht, Religion nicht und die Sprache erst recht nicht. Man wird ja (fast immer) als Ausländer beschimpft und diesen Ort soll ich Heimat nennen? Wohl eher kaum!

    Und Politik ist nicht gleich Land! Wie geschrieben, Integration ja aber als Heimat bezeichnen geschweige denn lieben, definitiv nein.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 02:58
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 15:11
  3. pc geht nicht mehr
    Von yugo-town im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 23:11
  4. Inhalt sinnvoll oder sinnlos?
    Von Emir im Forum Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 21:14
  5. Ich kann nicht mehr!
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 22:16