BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 111 bis 113 von 113

Verbrechen islamischer Freischärler an Serben und Kroaten werden untersucht

Erstellt von Der_Buchhalter, 13.10.2008, 22:17 Uhr · 112 Antworten · 5.027 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    gefangene soldaten und jetzt?
    "muslimanski genocid" wie lächerlich

    Tja ob du das jetzt lächerlich findest oder nicht. Hauptsache diesen moslems wird desswegen der prozess gemaht. Ich hoffe nur, dass weitere prozesse folgen.

  2. #112

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    geht dich nichts an

    Fordere trotzdem deine Sperrung ....Wenn du so ein Freifahrtticket erhälst wozu verwarnt bzw. sperrt man dann noch jemanden ?.......ajmo admini i moderatori na posao ban za Kiwi-a !!!!

  3. #113
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    [h1]Verbrechen islamischer Freischärler an Serben und Kroaten werden untersucht [/h1]
    [h2]Staatsanwaltschaft ermittelt gegen gegen Ex-Armeeangehörige - Kommandant Rasim Delic wurde zu drei Jahren verurteilt [/h2]
    Sarajevo/Belgrad - Die bosnische Staatsanwaltschaft für Kriegsverbrechen hat Ermittlungen gegen Soldaten und frühere Befehlshaber mehrerer Brigaden der einstigen bosnischen Armee (ABiH) wegen Verbrechen an Gefangenen eingeleitet. Untersucht würden in Zentralbosnien zwischen 1993 und 1995 an serbische und kroatische Soldaten und Zivilisten begangene Verbrechen, berichtete die Tageszeitung "Nezavisne novine" unter Berufung auf einen Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag.
    Der ehemalige Oberkommandierende der bosnischen Armee, Rasim Delic, war Mitte September vor dem Haager UNO-Kriegsverbrechertribunal wegen Kriegsverbrechen in Zentralbosnien zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht stellte im Urteil fest, dass sich mit der Verantwortung einzelner ABiH-Angehöriger, namentlich der "El-Mujahid"-Einheit, zu welcher islamische Freischärler angehörten, die bosnische Justiz befassen müsste.
    Nach Angaben von Boris Grubesic, dem Sprecher der Staatsanwaltschaft, würden sich die laufenden Ermittlungen vor allem auf Kriegsverbrechen beziehen, die an gefangenen Serben in Vozuca, der Ortschaft Livade und dem Gefangenenlager Kamenica und an gefangenen Kroaten in den Ortschaften Maline und Bikosi begangen wurden. Sie sollen von ABiH-Einheiten verübt worden sein, in deren Einheiten sich auch "El-Mujahid"-Angehörige befanden. In der Ortschaft Maline wurden von islamischen Freischärlern rund 200 kroatische Soldaten gefangen genommen, 40 wurden ermordet. In Vozuca wurden rund 60 serbische Soldaten und Zivilisten gefangen genommen, zwei von ihnen wurden sofort ermordet, von den übrigen fehlt noch heute jede Spur.
    Grubesic machte keine Angaben zur Identität der Personen, gegen welche konkrete Ermittlungen laufen, um sie nicht zu gefährden. (APA)


    Richtig so.
    Alle sinnlosen Mörder gehören hinter Gitter.

    Nur eine Frage stellt sich. Du sprichst von 60 serbischen Soldaten und Zivilisten. Sind das jetzt 120 Menschen oder sind das 58 Soldaten und 2 Zivilisten?

    P.s. Warum nun die Muselmanen aus BiH hier so ein Theater veranstalten ist mir unbegreiflich???

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 501
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 14:56
  2. Siedlungen werden untersucht
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 16:55
  3. NATO-Bombardierung soll untersucht werden
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 16:43
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 20:20
  5. Kroatischer Innenminister untersucht Morde an Serben
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 21:04