BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 45 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 450

Verbrechen an Serben - ACHTUNG!!! ABSTÖßIGE INHALTE ENTHALTEN

Erstellt von Mastakilla, 24.06.2009, 23:49 Uhr · 449 Antworten · 30.486 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen
    Junge, dann solltest du vielleicht lesen, dass nicht die Zeitungen dieses Massaker verneinen, sondern nur davon berichten, dass finnische Gerichtsmediziner festgestellt haben, dass es sich nicht um ein Massaker gehandelt hat!

    Mir ist schon klar, dass du genügend Zeitungen finden wirst, die vom "Massaker von Racak" berichten, aber es gibt einen Unterschied zwischen "berichten" und "beweisen"!

    Wieso gehst du den nicht im Dorf Racak und besuchst mal die Angehörigen der ermorderten ?

    Wenn du Englsih kannst dann schau dir das Video an:



    Milosevic bemühte sich nach Kräften, die Ereignisse in Racak als Auseinandersetzung zwischen „UCK-Terroristen“ und der serbischen Polizei darzustellen, biss damit jedoch bei den Zeugen der damaligen OSZE-Mission auf Granit. Der kanadische General Michel Maisonneuve erklärte, zahlreiche Tote, deren Leichen er gesehen habe, seien aus unmittelbarer Nähe in den Kopf und die Brust geschossen worden. „Ein 18-jähriges Mädchen und ein 12-jähriger Junge sind sicher keine UCK-Kämpfer gewesen.“ Am Mittwoch ließen die Ankläger vor dem Tribunal einen Überlebenden aus Racak aussagen, der berichtete, wie Mitglieder seiner Familie ermordet wurden, nachdem die serbischen Einheiten die Ortschaft bereits unter ihre Kontrolle gebracht hatten.

  2. #172

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Opfer? WOhl kaum ..



    schaut mal am Ende .... und heute wollen die gerechtigkeit obwohl die sich nicht ein milimeter gebessert haben ...


  3. #173

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    In Racak hat eine großangelegte Aktion der jugoslawischen Armee gegen bewaffnete Aufständische der UCK stattgefunden. Ihr folgten militärisch nicht gerechtfertigte Übergriffe auf die Zivilbevölkerung. Drewienkiewicz drückte das so aus: In Racak habe die Armee aus Belgrad freie Hand bekommen. Laut Drewienkiewicz haben die Offiziere vor Ort ihre Befehle vom damaligen stellvertretenden Premierminister Serbiens, Nikola Sainovic, erhalten.


    Wenn du der deutschen Sprache mächtig bist dann lies den Artikel.
    Quelle:„Racak war ein Massaker“

  4. #174

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von D-ZAR Beitrag anzeigen
    Wieso gehst du den nicht im Dorf Racak und besuchst mal die Angehörigen der ermorderten ?

    Wenn du Englsih kannst dann schau dir das Video an:



    Milosevic bemühte sich nach Kräften, die Ereignisse in Racak als Auseinandersetzung zwischen „UCK-Terroristen“ und der serbischen Polizei darzustellen, biss damit jedoch bei den Zeugen der damaligen OSZE-Mission auf Granit. Der kanadische General Michel Maisonneuve erklärte, zahlreiche Tote, deren Leichen er gesehen habe, seien aus unmittelbarer Nähe in den Kopf und die Brust geschossen worden. „Ein 18-jähriges Mädchen und ein 12-jähriger Junge sind sicher keine UCK-Kämpfer gewesen.“ Am Mittwoch ließen die Ankläger vor dem Tribunal einen Überlebenden aus Racak aussagen, der berichtete, wie Mitglieder seiner Familie ermordet wurden, nachdem die serbischen Einheiten die Ortschaft bereits unter ihre Kontrolle gebracht hatten.
    Du vergleichst Äpfel mit Birnen! Eine Mutter weint immer um ihren Sohn, dazu muss er nicht massakriert worden sein. Es reicht, wenn er im Kampf gefallen ist. Ausschlaggebend ist, dass in Racak keine systematische Ermordung von Albanern stattgefundne hat (aka Massaker), die Leichen existieren, aber das Massaker nicht!

  5. #175
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Threads, da wurde ausführlich über dieses Massaker diskutiert. Ich werde keine Links posten, weil du eh deine Meinung hast, die du aufgrund von Artikeln, Bildern nicht ändern willst!Wahrscheinlich könnten sogar Erzählungen von Betroffenen deine Einstellung nicht rütteln. Mit deinen Beiträgen beweist du, dass es immer noch Serben gibt, die nichts aus der Vergangenheit gelernt, außer sie zu leugnen.
    Zeig mir nur einen Serben der hier sagt es gab bei Racak keine Toten.
    Dann wieder rum zeig mir einen der den Walker FAZ CNN Bullshit glaubt.

    Sogar den Haag hat es zugegeben (zugeben müssen)

    Welche Betroffenen : Danica Marinkovic zum Beispiel wo Chefankläger Geoffrey Nice verlangte die Aussagen nicht in das Beweisprotokoll aufzunehmen?

  6. #176
    Emir
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen

    Merkst du, das mein Video nen bisschen Aktueller ist wie deins?

  7. #177

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von D-ZAR Beitrag anzeigen
    In Racak hat eine großangelegte Aktion der jugoslawischen Armee gegen bewaffnete Aufständische der UCK stattgefunden. Ihr folgten militärisch nicht gerechtfertigte Übergriffe auf die Zivilbevölkerung. Drewienkiewicz drückte das so aus: In Racak habe die Armee aus Belgrad freie Hand bekommen. Laut Drewienkiewicz haben die Offiziere vor Ort ihre Befehle vom damaligen stellvertretenden Premierminister Serbiens, Nikola Sainovic, erhalten.


    Wenn du der deutschen Sprache mächtig bist dann lies den Artikel.
    Quelle:„Racak war ein Massaker“
    Guten Morgen! Finnische Gerichtsmediziner haben vor Ort diese Lüge bereits aufgedeckt, also komm mir nicht mit alten Propagandakeulen! Außerdem ist in deinem Zitat hier urplötzlich nur noch die Rede von "militärisch nicht gerechtfertigte Übergriffe auf die Zivilbevölkerung" und nicht mehr vom "Massaker", was ist los? Militärisch nicht gerechtfertigte Angriffe auf Zivileinrichtungen hat sogar die NATO in Serbien getätigt. Von den UCK Terroristen ganz zu schweigen...

  8. #178

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Merkst du, das mein Video nen bisschen Aktueller ist wie deins?
    Merkst du nicht, dass du dafür im falschen Thread bist?

  9. #179

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Threads, da wurde ausführlich über dieses Massaker diskutiert. Ich werde keine Links posten, weil du eh deine Meinung hast, die du aufgrund von Artikeln, Bildern nicht ändern willst!Wahrscheinlich könnten sogar Erzählungen von Betroffenen deine Einstellung nicht rütteln. Mit deinen Beiträgen beweist du, dass es immer noch Serben gibt, die nichts aus der Vergangenheit gelernt haben, außer sie zu leugnen.
    Wenn also ein Arzt feststellt, dass ich eine Krankheit habe(Gott bewahre!)...dann hat das also nichts zu bedeuten; ich sollte also lieber im Balkanforum mit euch ausdiskutieren, ob es wirklich stimmt oder nicht? Lächerlich!

    Racak: Tote hat es leider gegeben, aber kein Massaker! Und die gefallenen UCK Terroristen (JA, die hat es im Kosovo auch gegeben. Schwer zu glauben, oder?) unter ihnen sind selbst Schuld für ihr eigenes Schiksal. Wenn man in die Berge geht und auf die Armee schießt, dann muß man nun mal damit rechnen.

  10. #180

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen
    Guten Morgen! Finnische Gerichtsmediziner haben vor Ort diese Lüge bereits aufgedeckt, also komm mir nicht mit alten Propagandakeulen! Außerdem ist in deinem Zitat hier urplötzlich nur noch die Rede von "militärisch nicht gerechtfertigte Übergriffe auf die Zivilbevölkerung" und nicht mehr vom "Massaker", was ist los? Militärisch nicht gerechtfertigte Angriffe auf Zivileinrichtungen hat sogar die NATO in Serbien getätigt. Von den UCK Terroristen ganz zu schweigen...
    Mit militärisch nicht gerechtfertigten Übergriffen ist wohl das Massaker gemeint oder bist du zu dumm um das zu kapieren?

Ähnliche Themen

  1. Verbrechen der Serben gegen albanische Katholiken
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 20:22
  2. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 19:50
  3. die verbrechen der Serben an Frauen
    Von Dobojlija im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 11:07
  4. islamofaschistische verbrechen gegen serben
    Von SchwarzeMamba im Forum Balkan im TV
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:35