BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 112

die verbrechen der uck..........

Erstellt von Gast829627, 06.06.2012, 19:39 Uhr · 111 Antworten · 10.910 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    du cetnik und jetzt ? wenn reservisten oder soldaten umgebracht werden sind das für mich keine zivilisten denn jeder von ihnen stellt eine gefahr für die zivile bevölkerung da und jetzt hier eine quelle die genau das entrkäftet was hier behauptet wird:



    • MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN DER UCK
      Die kosovo-albanische Guerillaarmee ("Kosova-Befreiungsfront") UCK, die nach eigenen Angaben Mitte Juli 30.000 Mann zählte, hat sich zur Achtung des internationalen humanitären Völkerrechts bekannt. Massaker und Artillerieeinsatz gegen serbische Zivilisten sind bisher noch nicht bekannt geworden. Nach der GfbV vorliegenden Informationen beteiligt sich die UCK jedoch - wenn auch nicht im selben Ausmaß wie die serbischen Truppen - an Geiselnahmen, Mißhandlungen und "Verschwindenlassen" vor allem männlicher serbischer Zivilisten und Nicht-Kombattanten. UCK-Sprecher Jakub Krasniqi bekannte gegenüber der albanischen Zeitung Koha Ditore, daß die UCK Exekutionen durchführt.
      Das albanische Menschenrechtskomitee CDHRF gab am 8. Juli 1998 die Zahl der vermißten Serben mit 32 an, während das IKRK Ende Juli von 130 vermißten Serben sprach. Alte Menschen und Frauen werden von der UCK offenbar fair behandelt, während Männer im wehrfähigen Alter und angebliche albanische "Kollaborateure" Opfer von Menschenrechtsverletzungen werden.


      Nach einer Statistik der GfbV wurden zwischen Anfang März und Ende Juli 1998 mehr als 250 albanische Dörfer von den serbischen Truppen angegriffen, mit schwerer Artillerie bombardiert und ganz oder teilweise zerstört. Laut der US-amerikanischen Menschenrechtsorganisation Physicians for Human Rights wurden Frauen festgenommen und vergewaltigt. Einige der Frauen seien anschließend "verschwunden". Nach Schätzungen der GfbV kamen bis Ende Juli mindestens 1.000 Zivilisten ums Leben.


      Seit der Offensive in der Drenica-Region von Anfang März begehen die serbischen Truppen - serbische Spezialpolizei, jugoslawische Armee und paramilitärische "Tschetnik"-Truppen unter Führung der mutmaßlichen Kriegsverbrecher Zeljko Raznjatovic "Arkan" und Vojislav Seselj - schwere Menschenrechtsverletzungen an der albanischen Zivilbevölkerung. Bei Massakern in Qirez/Cirez, Likoshan/Likosan, Prekaz, Glogjan/Glodjan, Zhara, Drenoc, Lubeniq/Ljubenic, Poklek i Ri bei Glogovc/Glogovac, Padesh in den Bergen bei Decan und bei der Erstürmung der Stadt Rahovec/Orahovac wurden ganze Familien hingerichtet, schwangere Frauen, Greise und Kinder getötet, Männer an Strommasten aufgehängt und Handgranaten in Keller mit Flüchtlingen geworfen.


      Quelle: Society for Threatened Peoples in der ebenfalls berichte von: die serbische Menschenrechtsorganisation Humanitarian Law Fund (HLF), Belgrad, Human Rights Watch, objektiver kann mans nicht machen



      gebt auf ihr kack cetniks... was ihr uns angetan habt war nicht menschlich in keinster weise dass hier südserben die sich auch so genannt "mazedonier" nennen ihr maul aufreißen die haben nämlich sowieso nichts zu melden denn diese haben damals viele hundertausend albanische flüchtlinge vor den grenzen stehen gelassen......


      wir haben uns über 40 jahre für den kommunismus und den jugoslawischen staat aufgeopfert und als dank bekamen wir die autonomie aberkannt und wurden bei demonstrationen zusammen getreten und geknüppelt ohne ende und ich frage euch immer noch wo ist ukshin hoti?????

      es hat keinen sinn mit so cetniks wie legjia zu sprechen und dieses forum hat für mich so lange keinen respekt verdient so lange solche opfer hier ihre propaganda verbreiten dürfen und kriege rechtfertigen damit.....


      dieses thema hier hat für mich keinen sinn und daher werd eich das ab jetzt auch meiden verbreitet eure kack propaganda und rechtfertigt damit die vertreibung und die tötung der zivilbevölkerung aber damit zeigt ihr euer gesicht.....

  2. #42
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Das war doch alles zu erwarten von dieser Ansammlung moralischer Lichtbringer!<br>
    <br>
    Da heucheln sie alle von Aufklärung und Geschichtsbewältigung in Serbien aber die eigenen Leichen im Keller, die will keiner rausholen!

    was erwartes du
    keines der beteiligten balkanländer darf etwas zugeben.
    sonst hagelt es forderungen

  3. #43
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    UCK

    Elende Missgeburten.

  4. #44
    Yunan
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    UCK

    Elende Missgeburten.
    Slavic Brotherhood

  5. #45
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Hab dich auch lieb Yunan

  6. #46

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen




    bisschen muss sein, ne.

  7. #47
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Zitat Zitat von Makedonier Beitrag anzeigen
    Hier die Gräultaten der UCK in Makedonien während des Konflikts 2001. Diese Bilder sind echt grausam, daher ist das nichts für schwache Nerven.

    Bilder

    Das Massaker von Ljuboten

    : Das Massaker in Ljuboten - Nachrichten DIE WELT - WELT ONLINE

    Massaker von Vejce. Albanische Rebellen griffen die Hummer der Armee mit Gewehren und Antipanzerwaffen an und töteten acht Soldaten. Nach einem Schusswechsel versuchten die mazedonischen Soldaten sich zurückzuziehen. Ein Soldat wurde erschossen, die anderen gerieten in die Hand der UÇK. Einige Soldaten wurden bei lebendigem Leibe verbrannt, andere wurden mit Messern getötet und im Genitalbereich verstümmelt



    Das Massaker von Karpalak. (10 Reservisten wurden feige von der UCK lebendig verbrannt)




    Zhugoshkavell es war Krieg und es war ein angriff auf Soldaten und es war kurz nach der "Massaker" in Gazi Baba wo ihr Komandant Teli ermordet habt.

    Das gotttes Häuser beschädigt wurden ist schlimm aber HEEEEEEEEEEJ WTF ihr haben JEDE einzelne Moschee zerstört aber auch jede....

  8. #48
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Es war der Sauberste Krieg den es jemals gegeben habt und hört auf die UCK als Terroristen abzustempeln...das macht wirklich kein sinn...

    Albanskite Teroristicki Gruppi könnt ihr euch noch erinnern an eure Fernseh Propaganda? JA? Schon?

  9. #49
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717

  10. #50
    Yunan
    Zitat Zitat von Freakimwahn Beitrag anzeigen
    Zhugoshkavell es war Krieg und es war ein angriff auf Soldaten und es war kurz nach der "Massaker" in Gazi Baba wo ihr Komandant Teli ermordet habt.

    Das gotttes Häuser beschädigt wurden ist schlimm aber HEEEEEEEEEEJ WTF ihr haben JEDE einzelne Moschee zerstört aber auch jede....
    Die FYROMskis haben ein Fabel dafür, ihre Toten für Politik zu missbrauchen. Selbst getötete Soldaten(ja, lieber Bulgare: Im Krieg werden Soldaten getötet und es wird nicht nicht mit Gummigeschossen rumgeballert) finden keine Ruhe weil Idioten wie Monkeydonier sich aufgeilen an ihrem Tod. Da sterben 10 Soldaten und sie reden vom "Massaker von sowieso". Das kommt davon wenn man aus gutem Grund nicht ernst genommen wird und mit allen Mitteln versucht, von sich reden zu machen.

    Viel eher hätte die faschistische FYROM-Regierung den Albanern ihre Rechte geben sollen, dann hätte sie die Toten verhindert. Der "Konflikt" von 2001 war die alleinige Schuld FYROMs und jeder getötete Jugoslawe das Ergebnis FYROMscher Politik.

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Armeniens Verbrechen ...
    Von Can im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 22:10
  2. Das Verbrechen in Trnovo
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 12:55
  3. Die Leugner von Verbrechen....
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:51
  4. Albanische Verbrechen
    Von Jastreb im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 21:51