BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 130

Vereinigtes Albanien///Jugoslawien

Erstellt von Robert, 03.06.2010, 12:48 Uhr · 129 Antworten · 7.940 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    1. Ich höre nur von Slawen "den Albanern ging es gut unter Tito",nicht von Albanern.

    2. Bulgarien und Ungarn,sowie Albanien waren nicht in Jugoslawien,sondern manche teile von denen.(lerne lesen)

    3. haben die Jugos auch teile von anderen Staaten weggenommen (aber ihr dürft das ja)

    4. ist für mich Jugoslawien ein Faschistisches gebilde und ein Vereinigtes Albanien was wunderbares (nennt man Ansichtssache)

    5. Tito hatte Albanien den Kosovo versprochen und hat es dann gebrochen und die Albanische Delegation umbrigen lassen von eurem wunderbaren Geheimdienst.

    6. wenn du nach Jugoslawien schreist,dann beklaust du Albanien,Bulgarien und Ungarn,habt es ja schon 2mal.

    Du "Antifaschist" merkst es nichtmal das du Faschistisch bist....wenn du schon ein vereingtes Albanien als Faschistisch siehst.

  2. #82
    Lopov
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Wäre schön, wenn Du den Ball ein bißchen flacher halten könntest...
    Was ist an meinem Ball falsch?

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    1. Ich höre nur von Slawen "den Albanern ging es gut unter Tito",nicht von Albanern.

    2. Bulgarien und Ungarn,sowie Albanien waren nicht in Jugoslawien,sondern manche teile von denen.(lerne lesen)

    3. haben die Jugos auch teile von anderen Staaten weggenommen (aber ihr dürft das ja)

    4. ist für mich Jugoslawien ein Faschistisches gebilde und ein Vereinigtes Albanien was wunderbares (nennt man Ansichtssache)

    5. Tito hatte Albanien den Kosovo versprochen und hat es dann gebrochen und die Albanische Delegation umbrigen lassen von eurem wunderbaren Geheimdienst.

    6. wenn du nach Jugoslawien schreist,dann beklaust du Albanien,Bulgarien und Ungarn,habt es ja schon 2mal.

    Du "Antifaschist" merkst es nichtmal das du Faschistisch bist....wenn du schon ein vereingtes Albanien als Faschistisch siehst.
    Du laberst mir eindeutig zu viel Propaganda-Scheiße. Leider kann ich darauf nicht eingehen.

    Mit freundlichen Grüßen

  3. #83

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    So viel mächtiger war Ungarn auch nicht, ohne die Sowjets wäre da nichts passiert. Aber seit wann bist Du unter die Ungarn gegangen?

    Versprechen solle man einhalten, auf jeden Fall. Für die kleine Vereinigungslösung hättest Du meinen Segen und ich denke, auch der Rest der Welt könnte damit leben. Aber mehr ist nicht drin.

    Wäre schön, wenn Du den Ball ein bißchen flacher halten könntest...
    Bin unter niemanden gegangen,das diente nur als beispiel.
    Auch war nicht das thema Griechenland oder sonstwas,sondern nur um das was im Anfangspost steht,mehr nicht.
    Aber dann landet man im 2ten Weltkrieg,Osmanien reich und bei Apachen.So wie es sich gehört im Balkan.

  4. #84
    ardi-
    wo bleibt amphion?

    er kennt anscheinend die albanische geschichte besser als jeder andere...

    also amphion, kannst du mir was über esad pasha und avni rrustemi erklären?

  5. #85

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    um ehrlich zu sein ist ein disskusionsforum wo es um den balkan geht sowieso sinnlos es gibt keine lösung entweder macht der eine den platt oder der andere tut es

  6. #86
    ardi-
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Du hast einiges nicht verstanden.


    Wann waren Ungarn und Bulgarien in Jugoslawien? Die Albaner im Kosovo waren auf Jugoslawischem Gebiet. Also was gibts da zu fragen? Außerdem gings den Albanern unter Tito gut.


    Wer behauptet so einen Blödsinn? Die Slawen litten einerseits unter den Ustasa + deutschen Nazis, andererseits unter den Cetniks. Ich denke, man war sehr froh, als diese Drecks-Nazi-Mörder weg waren. Den Slawen unter Tito ging es gut. Das wird dir jeder Slawe bestätigen. Also bitte keinen Blödsinn erzählen, wenn man keine Ahnung hat!!!


    Weil die Albaner dafür Land von anderen Staaten wegnehmen müssten. Und das geht natürlich nicht.


    Hat man das serbische und das mazedonische Volk auch gefragt? Wollt ihr auch was von Montenegro? Griechenland auch? Scheiß egal, die anderen fragen wir gar nicht. Wichtig ist ja nur, was Albaner wollen.


    Dort, wo ein Serbe ist, dort ist Serbien = Großserbien. Solche Leute sind als gewöhnliche Cetniks bekannt.
    Dort, wo ein Albaner ist, dort ist Albanien = Großalbanien. Wie sollen wir deiner Meinung nach solche Leute nennen?

    Außerdem kannst du ein faschistisches Großalbanien sicher nicht mit so etwas Wunderbarem wie Jugoslawien vergleichen:


    Du hast ja keinen blassen Schimmer von gar nichts:

    Wenn wir nach einem neuen Jugoslawien heulen, dann wollen wir, dass sich das jugoslawische Volk (wir sind ein Volk) wieder vereinigt und in Frieden zusammen lebt. Wir wollen den Hass und Nationalismus vergessen und hinter uns lassen. Daran ist sicher nichts falsch. Besser als Krieg ist es auf jeden Fall.

    Wenn du nach einem Großalbanien schreist, dann forderst du den Diebstahl vom fremden Staatsgebiet. Daran ist alles falsch. Sowas gibt es in unserer heutigen, zivilisierten Zeit nicht mehr. Also schmink es dir ganz schnell ab!!! Dieser faschistoide Traum wird niemals in Erfüllung gehen.
    du hast was falsch verstanden...
    lies dir meinen post, dem ich amphion vor etwa 2 seiten gewidmet hatte...

    kosovo, montenegro und mazedonien, zu mindest dort wo albaner leben, ist albanisches gebiet!!
    diese beschuldigungen die du gegenüber uns hast, trifft nicht auf uns zu, sondern auf euch!!!
    ein beispiel, montenegro
    Battle of Deçiq - Wikipedia, the free encyclopedia
    sieh es dir selbst an, dort wo schon immer albaner waren, gehört montenegro und du willst uns erklären, dass es serbisches land ist?

    wir fordern das land, das uns gehört, ihr hattet diebstahl beganngen nicht wir!

  7. #87
    Pejan
    Ist es soooooooooooo schlimm, wenn Albanien als Land und Kosovo als Land seperat bestehen? Ich finde nicht, es ist ganz angenehm.

  8. #88
    ardi-
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Ist es soooooooooooo schlimm, wenn Albanien als Land und Kosovo als Land seperat bestehen? Ich finde nicht, es ist ganz angenehm.
    darüber kann und sollten nicht die slawen urteilen, wie wir es sehen, ist dann eine andere frage

    aber die slawen dürfen sich nciht einmischen und wenn wir es wollen, dann sollten die slawen nichts zu sagen haben

  9. #89

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    wo bleibt amphion?

    er kennt anscheinend die albanische geschichte besser als jeder andere...

    also amphion, kannst du mir was über esad pasha und avni rrustemi erklären?
    Jaaa,der ist jetzt essen.
    Als nachtisch gibt es diesmal keine "Megali Friedensolive" von der Königin Athena gesponsert sondern von der Germanischen Hilde.

  10. #90
    Pejan
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    darüber kann und sollten nicht die slawen urteilen, wie wir es sehen, ist dann eine andere frage

    aber die slawen dürfen sich nciht einmischen und wenn wir es wollen, dann sollten die slawen nichts zu sagen haben
    Wir können nicht alles selber bestimmen. Dazu gibt es international anerkannte Regeln, die wir auch befolgen müssen, wenn wir internationale Anerkennung wollen. Manchmal wird das Thema "Vereinigung" auf die leichte Schulter genommen, als ob es eine Sache von Worten wäre.

    Ein Grundgesetz, auf dem die Unabhänigkeit des Kosovos besteht ist, dass er sich keinem Nachbarland anschliessen soll. Das ist wie ein Haus, das auf einem Grundstein aufgebaut wurde. Nimmt man nun diesen Grundstein weg, bricht alles zusammen. Der Vertrag wurde unterschrieben, wir sind nicht unter Serbien und damit muss man sich zufrieden geben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  2. Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 21:27
  3. Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 03:52
  4. 74,2 % für Vereinigtes Albanien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 20:30
  5. Jugoslawien und Kommunistisches Albanien in den 40er Jahren
    Von Fenomen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 18:22