BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadenersat

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 19.01.2006, 00:46 Uhr · 30 Antworten · 1.408 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadenersat

    Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadenersatz fordern
    Wegen "Diskriminierung" von Albanern seit 1989 durch Nichtauszahlung von Pensionen und Löhnen sowie Kriegsschäden

    Belgrad/Pristina - Das Verhandlungsteam Pristinas will im Laufe der Verhandlungen über den künftigen Status der südserbischen Provinz Kosovo Belgrad auch mit Schadenersatzforderungen konfrontieren. Man werde besonders auf Fragen beharren, die den Verlust von Einnahmen durch die "Diskriminierung" von Albanern seit 1989 betreffen würden, zitierte der Belgrader Sender "B-92" Muhamed Mustafa, den Leiter einer Arbeitsgruppe des albanischen Verhandlungsteams. Dies würde sich auf die jahrelange Nichtauszahlung von Pensionen und Löhnen an Kosovo-Albaner, aber auch den angerichteten Kriegsschaden in den Jahren 1998/99 beziehen, fügte er hinzu.


    300 Millionen Euro

    Das Londoner Institut für Friedens- und Kriegsforschung berichtete in seiner dieswöchigen Ausgabe von "Balkan Insight", dass Pristina von Belgrad Millionen hohe Geldsummen verlangen werde. Alleine bei den an die Kosovo-Albaner nicht ausbezahlten Pensionen soll es um 300 Millionen Euro gehen. Weitere 150 Millionen Euro sollen Finanzmittel der Provinz betreffen, die bei serbischen Geschäftsbanken angelegt waren.

    Das Verhandlerteam Pristinas erwäge zudem die Möglichkeit, die Frage der Sukzession der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRJ) neu aufzurollen. Bei der im Jahre 2001 vereinbarten Sukzession wurde das Kosovo nicht als Nachfolger der SFRJ behandelt.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2309680


    Ja ne ist klar.

  2. #2
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    ohhaaa der serbiesche staat geht immer mehr zu grunde

  3. #3
    Avatar von GJERGJ-PUSHKA

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17

    Re: Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadene

    Zitat Zitat von Deki
    Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadenersatz fordern
    Wegen "Diskriminierung" von Albanern seit 1989 durch Nichtauszahlung von Pensionen und Löhnen sowie Kriegsschäden

    Belgrad/Pristina - Das Verhandlungsteam Pristinas will im Laufe der Verhandlungen über den künftigen Status der südserbischen Provinz Kosovo Belgrad auch mit Schadenersatzforderungen konfrontieren. Man werde besonders auf Fragen beharren, die den Verlust von Einnahmen durch die "Diskriminierung" von Albanern seit 1989 betreffen würden, zitierte der Belgrader Sender "B-92" Muhamed Mustafa, den Leiter einer Arbeitsgruppe des albanischen Verhandlungsteams. Dies würde sich auf die jahrelange Nichtauszahlung von Pensionen und Löhnen an Kosovo-Albaner, aber auch den angerichteten Kriegsschaden in den Jahren 1998/99 beziehen, fügte er hinzu.


    300 Millionen Euro

    Das Londoner Institut für Friedens- und Kriegsforschung berichtete in seiner dieswöchigen Ausgabe von "Balkan Insight", dass Pristina von Belgrad Millionen hohe Geldsummen verlangen werde. Alleine bei den an die Kosovo-Albaner nicht ausbezahlten Pensionen soll es um 300 Millionen Euro gehen. Weitere 150 Millionen Euro sollen Finanzmittel der Provinz betreffen, die bei serbischen Geschäftsbanken angelegt waren.

    Das Verhandlerteam Pristinas erwäge zudem die Möglichkeit, die Frage der Sukzession der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRJ) neu aufzurollen. Bei der im Jahre 2001 vereinbarten Sukzession wurde das Kosovo nicht als Nachfolger der SFRJ behandelt.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2309680


    Ja ne ist klar.
    Voellig verstaendlich und legitim, Belgrad muss zahlen fuer die ermordung an unschuldigen zivilisten und fuer die absichtliche zerstoerung von eigentumshaeuser und privatbesitz der burger die damals " jugoslawische" buerger waren ... :wink:

  4. #4
    Avatar von GJERGJ-PUSHKA

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17

    Re: Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadene

    Zitat Zitat von Deki
    Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadenersatz fordern
    Wegen "Diskriminierung" von Albanern seit 1989 durch Nichtauszahlung von Pensionen und Löhnen sowie Kriegsschäden

    Belgrad/Pristina - Das Verhandlungsteam Pristinas will im Laufe der Verhandlungen über den künftigen Status der südserbischen Provinz Kosovo Belgrad auch mit Schadenersatzforderungen konfrontieren. Man werde besonders auf Fragen beharren, die den Verlust von Einnahmen durch die "Diskriminierung" von Albanern seit 1989 betreffen würden, zitierte der Belgrader Sender "B-92" Muhamed Mustafa, den Leiter einer Arbeitsgruppe des albanischen Verhandlungsteams. Dies würde sich auf die jahrelange Nichtauszahlung von Pensionen und Löhnen an Kosovo-Albaner, aber auch den angerichteten Kriegsschaden in den Jahren 1998/99 beziehen, fügte er hinzu.


    300 Millionen Euro

    Das Londoner Institut für Friedens- und Kriegsforschung berichtete in seiner dieswöchigen Ausgabe von "Balkan Insight", dass Pristina von Belgrad Millionen hohe Geldsummen verlangen werde. Alleine bei den an die Kosovo-Albaner nicht ausbezahlten Pensionen soll es um 300 Millionen Euro gehen. Weitere 150 Millionen Euro sollen Finanzmittel der Provinz betreffen, die bei serbischen Geschäftsbanken angelegt waren.

    Das Verhandlerteam Pristinas erwäge zudem die Möglichkeit, die Frage der Sukzession der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRJ) neu aufzurollen. Bei der im Jahre 2001 vereinbarten Sukzession wurde das Kosovo nicht als Nachfolger der SFRJ behandelt.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2309680


    Ja ne ist klar.
    Voellig verstaendlich und legitim, Belgrad muss zahlen fuer die ermordung an unschuldigen zivilisten und fuer die absichtliche zerstoerung von eigentumshaeuser und privatbesitz der burger die damals " jugoslawische" buerger waren ... :wink:

  5. #5
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Das ich nicht lache, die sache wird ja immer mehr zum Kindergarten.

  6. #6
    jugo-jebe-dugo

    Re: Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadene

    Zitat Zitat von GJERGJ-PUSHKA
    Voellig verstaendlich und legitim, Belgrad muss zahlen fuer die ermordung an unschuldigen zivilisten und fuer die absichtliche zerstoerung von eigentumshaeuser und privatbesitz der burger die damals " jugoslawische" buerger waren ... :wink:
    Ist klar Murat,Albaner werden von der Terroristenorganisation UCK evakuiert und verkriechen sich danach in die Häuser um zu terrorisieren und wenn die Häuser durch die Kämpfe kaput gehen bei der auslöschung der Terroristen sind wir schuld.Kurac malo

  7. #7
    Avatar von GJERGJ-PUSHKA

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Das ich nicht lache, die sache wird ja immer mehr zum Kindergarten.
    Kindergarten zu pflegen sind sehr teuer .... Ich hoffe die finanz Serbiens sind stabil genug um die Kosova Albaner zu entschaedigen ... :wink:

  8. #8
    Avatar von GJERGJ-PUSHKA

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17

    Re: Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadene

    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von GJERGJ-PUSHKA
    Voellig verstaendlich und legitim, Belgrad muss zahlen fuer die ermordung an unschuldigen zivilisten und fuer die absichtliche zerstoerung von eigentumshaeuser und privatbesitz der burger die damals " jugoslawische" buerger waren ... :wink:
    Ist klar Murat,Albaner werden von der Terroristenorganisation UCK evakuiert und verkriechen sich danach in die Häuser um zu terrorisieren und wenn die Häuser durch die Kämpfe kaput gehen bei der auslöschung der Terroristen sind wir schuld.Kurac malo
    Mach das geld fertig Slobi, wir kommen bald vorbei ... Und wenn was fehlt ...

  9. #9
    jugo-jebe-dugo

    Re: Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadene

    Zitat Zitat von GJERGJ-PUSHKA
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von GJERGJ-PUSHKA
    Voellig verstaendlich und legitim, Belgrad muss zahlen fuer die ermordung an unschuldigen zivilisten und fuer die absichtliche zerstoerung von eigentumshaeuser und privatbesitz der burger die damals " jugoslawische" buerger waren ... :wink:
    Ist klar Murat,Albaner werden von der Terroristenorganisation UCK evakuiert und verkriechen sich danach in die Häuser um zu terrorisieren und wenn die Häuser durch die Kämpfe kaput gehen bei der auslöschung der Terroristen sind wir schuld.Kurac malo
    Mach das geld fertig Slobi, wir kommen bald vorbei ... Und wenn was fehlt ...

    hahaahahah Seit wann gibt es für Terroristen was um sonst :?:

  10. #10
    Avatar von GJERGJ-PUSHKA

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17

    Re: Verhandlerteam Pristinas will von Belgrad hohen Schadene

    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von GJERGJ-PUSHKA
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von GJERGJ-PUSHKA
    Voellig verstaendlich und legitim, Belgrad muss zahlen fuer die ermordung an unschuldigen zivilisten und fuer die absichtliche zerstoerung von eigentumshaeuser und privatbesitz der burger die damals " jugoslawische" buerger waren ... :wink:
    Ist klar Murat,Albaner werden von der Terroristenorganisation UCK evakuiert und verkriechen sich danach in die Häuser um zu terrorisieren und wenn die Häuser durch die Kämpfe kaput gehen bei der auslöschung der Terroristen sind wir schuld.Kurac malo
    Mach das geld fertig Slobi, wir kommen bald vorbei ... Und wenn was fehlt ...

    hahaahahah Seit wann gibt es für Terroristen was um sonst :?:
    Serbien und die Slobodaner sind sowieso Bankrott, was sollen wir euch auch noch weg nehmen ? Eure seele ?

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Belgrad baut einen neuen 202m hohen Fernsehturm
    Von mi_srbi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 18:01
  2. Ramadan im hohen Norden....
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 13:24
  3. Die hohen Strompreise in Albanien
    Von Südslawe im Forum Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 00:18
  4. Der Franke aus den Hohen Norden!!!
    Von Franke im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 23:02
  5. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 23:46