BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Verko: Dezentralisierung/Autonomie aller Regionen Serbiens

Erstellt von Anchi, 03.05.2009, 14:35 Uhr · 26 Antworten · 1.373 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Welche Sprache lernen sie?
    Illyrisch

  2. #12
    Absent
    Zitat Zitat von Anchi Beitrag anzeigen
    was faellt den den sandzaklije in serbien? du redest immer nur weisst aber gar nicht was du genau willst glaub ich.

    sandzaklije haben alle rechte, lernen ihre sprache, arbeiten in der polizei, praegen ihre religion aus usw usf. selbst unter den schlimmsten kriegsjahren war es im sandzak still im grossen und ganzen.

    euer ljajic ist sogar einer der hoeheren minister in unserer regierung.
    Was für Rechte.



    Auch sie werde ihren Finger abhacken, bestätigte die alleinerziehende Mutter Senada Rebronja. Denn die Textilarbeiter hätten seit 1993 kein Gehalt bekommen und wüssten nicht mehr, was sie tun sollen. Sie könnten Strom und Wasser nicht mehr bezahlen und hätten kein Geld, ihre Kinder zu ernähren. Aus Angst, dass die Polizei ihren Protest mit Gewalt beenden könnte, verbarrikadierten sich die Arbeiter der Fabrik Raska in einem Gebäude. Wenn nichts geschehe, würden sie alle mit ihren Familien, rund 6.000 Menschen, vor der Regierung in Belgrad ihren Protest fortsetzen und sich einer nach dem anderen die Finger abschneiden.


    Seit 16 Jahren kein Gehalt .

    Übrigens ist Ljajic Albaner.

    Es gibt sehr viele solche Sachen wo sie von der Polizei geschlagen werden nur weil sie Muslime sind.
    Wir sind viel mehr als die Hälfte im Sandzak trotzdem keine Autonomie keine Region oder irgendwas Nein wenn man sagt ich bin Sandzaklija dann kommt nein Sandzak gibt es nicht blablabla
    Rede nicht von Freiheit schau mal die Republika Srpska durch töten haben sie fast alles was sie wollten, und wir die niemanden etwas getan haben bekommen Garnichts.

  3. #13
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Anchi Beitrag anzeigen
    was faellt den den sandzaklije in serbien? du redest immer nur weisst aber gar nicht was du genau willst glaub ich.

    sandzaklije haben alle rechte, lernen ihre sprache, arbeiten in der polizei, praegen ihre religion aus usw usf. selbst unter den schlimmsten kriegsjahren war es im sandzak still im grossen und ganzen.

    euer ljajic ist sogar einer der hoeheren minister in unserer regierung.
    Damit hast du gezeigt, das du der jenige bist der keine Ahnung hat, Herr Sljivovic.

  4. #14

    Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    551
    Zitat Zitat von bihorac Beitrag anzeigen

    Übrigens ist Ljajic Albaner.

    Es gibt sehr viele solche Sachen wo sie von der Polizei geschlagen werden nur weil sie Muslime sind.
    Wir sind viel mehr als die Hälfte im Sandzak trotzdem keine Autonomie keine Region oder irgendwas Nein wenn man sagt ich bin Sandzaklija dann kommt nein Sandzak gibt es nicht blablabla
    Rede nicht von Freiheit schau mal die Republika Srpska durch töten haben sie fast alles was sie wollten, und wir die niemanden etwas getan haben bekommen Garnichts.
    das ist dreckige propaganda von dir, kein sandzaklija wird geschlage nur weil er muslim ist, sandzaklije arbeiten doch selber in der polizei in novi pazar schlagen also sandzaklije die sandzaklije weil sie muslime sind?

    die leute in ganz serbien wurden geschlagen von der polizei das hat mit muslime nichts zu tun. du hast eindeutig ein knall. sandzak gibts auch nicht genau so wie die raska-oblast (orthodoxe name fuer sandzak), doch es gibt diese region aber sie ist nur eine historische region aber keine provinz.

    was genau willst du? die sandzak flagge weht neben der serbischen in novi pazar wenn ich mich nicht irre.

    und was haben jetzt die proteste mit sandzak zu tun?


    ps:die bosniaken haben auch alles was sie wollen in bosnien durch toeten und terror was willst du damit sagen? sarajevo ist heute 90% muslimisch.

  5. #15
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Anchi Beitrag anzeigen
    das ist dreckige propaganda von dir, kein sandzaklija wird geschlage nur weil er muslim ist, sandzaklije arbeiten doch selber in der polizei in novi pazar schlagen also sandzaklije die sandzaklije weil sie muslime sind?

    die leute in ganz serbien wurden geschlagen von der polizei das hat mit muslime nichts zu tun. du hast eindeutig ein knall. sandzak gibts auch nicht genau so wie die raska-oblast (orthodoxe name fuer sandzak), doch es gibt diese region aber sie ist nur eine historische region aber keine provinz.

    was genau willst du? die sandzak flagge weht neben der serbischen in novi pazar wenn ich mich nicht irre.

    und was haben jetzt die proteste mit sandzak zu tun?


    ps:die bosniaken haben auch alles was sie wollen in bosnien durch toeten und terror was willst du damit sagen? sarajevo ist heute 90% muslimisch.
    Was für ein behinderter Vergleich, die Bosniaken aus BiH, haben ihre rechte durch Demokratie erlangt, REFERENDUM von 1992 Aber das ist ja ein Fremdwort für dich.

  6. #16
    Absent
    Zitat Zitat von Anchi Beitrag anzeigen
    das ist dreckige propaganda von dir, kein sandzaklija wird geschlage nur weil er muslim ist, sandzaklije arbeiten doch selber in der polizei in novi pazar schlagen also sandzaklije die sandzaklije weil sie muslime sind?

    die leute in ganz serbien wurden geschlagen von der polizei das hat mit muslime nichts zu tun. du hast eindeutig ein knall. sandzak gibts auch nicht genau so wie die raska-oblast (orthodoxe name fuer sandzak), doch es gibt diese region aber sie ist nur eine historische region aber keine provinz.

    was genau willst du? die sandzak flagge weht neben der serbischen in novi pazar wenn ich mich nicht irre.

    und was haben jetzt die proteste mit sandzak zu tun?


    ps:die bosniaken haben auch alles was sie wollen in bosnien durch toeten und terror was willst du damit sagen? sarajevo ist heute 90% muslimisch.

    Bosnien ist das Land der Bosniaken als haben sie ein Recht auf ihr Land .
    Und ich kann mich nicht erinnern das Bosnjaken Beograd umzingelnd haben und alles getötet haben.

    Als erstes sagst du es sei Propaganda und dann sagst du alle Menschen in Serbien wurden geschlagen.

  7. #17

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von bihorac Beitrag anzeigen
    Bosnien ist das Land der Bosniaken als haben sie ein Recht auf ihr Land .
    Und ich kann mich nicht erinnern das Bosnjaken Beograd umzingelnd haben und alles getötet haben.

    Als erstes sagst du es sei Propaganda und dann sagst du alle Menschen in Serbien wurden geschlagen.
    Majmune jedan, pass auf was du schreibst.

    Das Land steht nicht nur den Bosnjaken zu Nazihirn

  8. #18
    Absent
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Majmune jedan, pass auf was du schreibst.

    Das Land steht nicht nur den Bosnjaken zu Nazihirn

    Damit meinte ich es gehört den Bosniern (nur denen die sich als Bosnier sehen) hab mich Verwechselt da ich in Letzter Zeit oft Bosnjake geschrieben habe.
    Also Bosnien gehört den Bosniern die anderen können Dort als Minderheit Leben.
    Das meine ich damit.

    Und beleidigen brauchst du mich nicht.
    Wir können auch Normal Diskutieren .

  9. #19
    Avatar von Yugovich

    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    275
    Dezentralisierung und mehr Eigenverantwortung für die Regionen ist der einzig richtige Weg und den sollte Serbien einschlagen. Denn die einzelnen Regionen sollten ja wohl am besten wissen was für sie am besten ist.

    Deutschland ist doch auch Föderal aufgebaut, wieso sollte das nicht in Serbien funktionieren?

    Jedoch muss man dabei aufpassen nicht eine Monsterverwaltung aufzubauen welche jeder Region übergroße eigene Parlamente beschert. Das würde die Verwaltung nur ineffizient und teuer machen.

  10. #20

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Yugovich Beitrag anzeigen
    Dezentralisierung und mehr Eigenverantwortung für die Regionen ist der einzig richtige Weg und den sollte Serbien einschlagen. Denn die einzelnen Regionen sollten ja wohl am besten wissen was für sie am besten ist.

    Deutschland ist doch auch Föderal aufgebaut, wieso sollte das nicht in Serbien funktionieren?

    Jedoch muss man dabei aufpassen nicht eine Monsterverwaltung aufzubauen welche jeder Region übergroße eigene Parlamente beschert. Das würde die Verwaltung nur ineffizient und teuer machen.
    Was momentan in Deutschland der Fall ist und was geändert werden soll

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 22:46
  2. Aufteilung Serbiens in 7 Regionen?
    Von Idemo im Forum Politik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 23:06
  3. Wirtschaft in den Regionen Kroatiens!
    Von Esseker im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 18:33
  4. USA und Regionen
    Von KraljEvo im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 02:28
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 18:16