BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Versagen der deutschen Medien beim Israel-Palästina-Konflikt & Ukraine-Russland 2014

Erstellt von MB7, 21.07.2014, 07:39 Uhr · 41 Antworten · 4.877 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.584

  2. #32
    MB7
    Achillis, es geht um die Medien. Ich habe ja bereits in der kurzen Zeit gesehen, wie groß dein Hass gegenüber Türken, Arabern, usw. usf. ist. Eine Diskussion ist hier gar nicht nötig, da du dir nur die Entstehung von Gaza etwas genauer anschauen musst. Dazu hätten die Ärzte aus dem Ausland keinen Grund zu lügen.

  3. #33
    MB7


    Ich kann euch nicht sagen, ob die Übersetzung Fake ist aber das steht unter dem Video:

    "Da die Themen die in diesem Video besprochen werden zum Teil sehr tiefgründig sind und es für manche, die diese Politik nicht mit verfolgen evtl. etwas schwer zu verstehen ist, haben die Kollegen von Mideast Center eine kleine Zusammenfassung erstellt:

    - Israel hat zu keiner Zeit vor, den Palästinensern ihr Recht auf Heimkehr einzugestehen
    - Stattdessen gibt man den Palästinensern ein kleines Stück Land (2% der Gesamtfläche Israels), damit die Welt dies als großzügige Geste Israels deutet
    - Netanyahu sagt, es ist ihm völlig egal wie die Welt zu Israel steht oder was sie sagen, inklusive der Vereinigten Staaten
    - Netanyahu sagt, die Palästinenser müssen derart geschockt werden, dass sie in einen kollektiven Panikzustand versetzt werden und an nichts weiter als ihre eigene Haut denken
    - Hierfür soll in den gesamten Palästinensergebieten eine schockierende und brutale Operation durchgeführt werden"

    4.jpg

    Das ist aus 2004

  4. #34

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von MB7 Beitrag anzeigen

    4.jpg

    Das ist aus 2004
    Ist das echt?

  5. #35
    MB7
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Ist das echt?
    Nein, hab ich eben gemacht, dazu noch das Video

    ab 1:40

    Schau mal am Ende von diesem Video. Deshalb ist es seit ein paar Jahren pflicht jede Kamera abzunehmen, egal ob Jude oder Araber

  6. #36
    Avatar von Dadaş

    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    254
    Als Versagen kann ich es nicht bezeichnen. Beim Ukraine Konflikt haben die eine Anti russische Haltung gepflegt und sie haben die Zuschauer bewusst angelogen und haben sogar Material gefälscht. Ein gutes Beispiel ist der Abschuss eines Helikopters in der "Ost-Ukraine" und genau dieses Video kann man in YouTube sehen nur das Syrische Rebellen es abgeschossen haben. Oder der Putsch derzeit aktuellen Regierung.

  7. #37

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Nein, es ist kein Versagen.

    Früher haben die Leute gesagt, sie hätten so manches "nicht gewußt".
    In Anbetracht der damaligen Schrecken und Todesängste wollen wir das annehmen, zumal wir es selber nicht erlebt haben.

    Die Situation heute ist eine andere.

    Heute unternehmen die Zeitungen KONSPIRATIV in einer nicht erklärten Weise das Machwerk der Politik und tragen es in die einzelnen Lesestuben. Sie sorgen BEWUSST dafür, daß man nicht sagen kann "wir haben davon nichts gewusst", sondern, daß die Wahrheit der eigenen Politik weitergegeben wird.

    Der Unterschied:
    damals: Diktatur, in Deutschland ein NS-Regime
    heute: angeblich Freiheit, angeblich Demokratie. Damit auch das Recht für die Zeitung, die Faktenlage zu verfälschen, wie einst auch die "Bibel" an die aktuelle Notwendigkeit angepasst wurde?

    Damit übernehmen die Zeitungen heute in etwa das, was einst Kosntantin der Große von den christlichen Kirchen innerhalb seines großen Kaiserreiches erwartete und ihnen deshalb Rechte einräumte: Dass sein Wort als Kaiser des Byzantinischen Reiches in jede Kirche, und somit in jedes Dorf, hineingetragen werde.
    So konnte er die diversen Kulturen seines Reiches am einfachsten erreichen und ihnen seinen Willen aufdrücken.

    Es ist eine WAHRHEIT, die ausschließlich vom nationalen Charakter und Interesse ausgeschliffen wird.


    Dieser Artikel des Stern ist übrigens nicht der Schlechteste:

    Die Vorwürfe gegen Putin klingen stark nach Kriegs-Propaganda

    29. Juli 2014, 09:08 Uhr
    Im Ukraine-Konflikt hat sich der Westen auf Wladimir Putin eingeschossen.
    Neo-imperialistische Politik wirft man Russlands Präsidenten vor.
    Dabei ist Putins Politik geradezu moderat.
    Kommentar zur Ukraine-Krise: Die Vorwürfe gegen Putin klingen stark nach Kriegs-Propaganda - Politik | STERN.DE

  8. #38
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nein, es ist kein Versagen.
    Und als was bezeichnest du dann das hier?


  9. #39
    Dzek Danijels
    Edit falscher thread

  10. #40

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Und als was bezeichnest du dann das hier?
    Bitte einfach meinen Post verstehen, und nicht immer so schnell schiessen wollen.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Israel-Palästina Konflikt Sammelthread
    Von Melek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8043
    Letzter Beitrag: Heute, 13:32
  2. [Israel-Palästina Konflikt] Ein Chronologisches Video zu dieser Region
    Von De_La_GreCo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 21:29
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 12:52
  4. Mindestens 80% der Deutschen..
    Von Stevan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 13:30
  5. Kosovo: Der Entwurf zum Versagen der UNO
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 22:43