BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Umfrage

Teilnehmer
56. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • pro nur verschmelzung ks-alb in ethnische albanien

    4 7,14%
  • pro verschmelzung ks - alb später folgt der rest wie ilirida,presevotaal&co

    25 44,64%
  • contra kosovo soll eigener staat bleiben , albanien ebenso

    12 21,43%
  • ich bin vegitarier

    1 1,79%
  • ich bin fleischesser

    14 25,00%
Seite 27 von 32 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 311

Verschmelzung KS-Alb in Ethnische Albanien

Erstellt von @rdi, 02.04.2011, 16:25 Uhr · 310 Antworten · 9.934 Aufrufe

  1. #261

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen

    Ihr könnt nur nicht erwarten dass es mit der Vereinigung alle probleme löst.
    Das hat niemand behauptet.

  2. #262

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    trojet shqiptare do te bashkohen das ist nur eine frage der zeit

  3. #263
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ich habe keine vergleiche gezogen, u.auch sagte ich nicht das Albanien ein Wirtschaftswunder land wäre, es geht nur darum das kosovo noch nicht so weit ist, mag sein das die Vereinigung kommt,ich hätte nix dagegen, zumal die Vereinigung der Menschen schon lang statgefunden hat. U. ich bin ein End produkt dieser Vereinigung der Menschen.

    Ihr könnt nur nicht erwarten dass es mit der Vereinigung alle probleme löst.

    Natürlich löst es nicht alle Probeleme, aber es löst die seelischen Probleme der Albaner die endlich Herr über sich selbst wären und nicht mehr die Bimbos der Nachbarn. Allein das ist es Wert.

  4. #264
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Warum bist du den dagegen? Wäre mal interessant die Meinung eines Serben zu diesem Thema zu erfahren.
    Ich war schon gegen eine "Auflösung" Jugoslawiens. Ich habe habe auch kroatische Verwandte, daher war Jugoslawien für uns ein Ideal.

    Wie man schon bei den Abspaltungen Jugoslawiens sehen konnte, führt eine eine Sezession zur anderen und erschüttert die gesamte Region.

    Sollten Albaner z.b. es schaffen (was aufgrund der Haltung der USA und EU ausgeschlossenist) Kosovo und Albanien zu vereinigen, würde dies den entgültigen Ausstritt der Serben Nord-Kosovos nachichziehen, den Ruf der Serben in der RS in BiH nach einem Anschluss an Serbien neuen Auftrieb geben, sowie den Wunsch der Kroaten in der Wets-Herzegovina nach einem Anschluss an Koratien bestärken.
    Natürlich gäbe es auch Austrahlungen nach MK wo ebenfalls Albaner (wenn auch nicht die Mehrheit) für einen Anschluss an KS-Albanien votieren würde.
    Bewaffnete Konflikte bzw. Eskalaltionen zu einem gesamten Balkanflächenbrand wären wahrscheinlich.

    Da aber die USA und die EU werde das eine noch das andere unterstützen buw zulassen (um kleine von ihnen wirtschaflich abhängige Zwergstaaten zu erhalten) würde höchstwahsscheinlich selbst nach einem weiteren Kriegsausbruch der Status Quo wiederhergestellt werden.

    Daher ist es besser die Albaner in Kosovo machen das Beste aus den von USA und EU (Athisaari) vorgegebenen Rahmenbedingungen, sowie die Serben und Kroaten das Beste aus den ebenfalls von USA und EU vorgegebenen Rahmenbidignungen in BiH machen sollen (Dayton), obwohl die meisten sich auch viel lieber mit ihren Mütterländern vereinigen wollen.

    Abgesehen davon ist diese "United Albania" Idee, wie du sicher weisst, bei den Albanern in MK, Montenegro und Albanien nicht so populär wie bei den Kosovo-Albanern und selbst in Kosovo hat von allen Parteien nur VV sie auf dem Programmzettel, und VV ist geradeeinmal drittstärkste Kraft.

  5. #265
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Die USA will ja ein Grossalbanien. Laut Wikileaks wollen die sogar den albanisch bewohnten Teil Mazedoniens an Albanien und KS anschliessen. Die USA sind nicht nur seit 1999 "Schutzmacht", sondern waren auch für die Albaner da, als die Europäer, nachdem sie "Albanien" verdrittelt hatten, noch an Serbien und Griechenland teilen wollten. Nur der Vatikan und die USA waren dagegen.
    Das wär mir völlig neu, das die USA ein Grossalbanien wollen. Ihre geostrategischen und wirtschaftlichen Ziele haben die USA auf dem Balkan bereits all erreicht. Welchen Vorteil solt ihnen nun ein solches Projekt bringen. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
    Hast du irgendwelche Quellen dazu ?

  6. #266

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    was labbert ihr alle von weltmächten und der eu ??? wer frägt denn die
    kosovo und albanien sind zwei unabhängige staaten und wenn sich die albaner vereinigen wollen dann kann keine grossmacht der welt was dagegen tun

  7. #267

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich war schon gegen eine "Auflösung" Jugoslawiens. Ich habe habe auch kroatische Verwandte, daher war Jugoslawien für uns ein Ideal.

    Wie man schon bei den Abspaltungen Jugoslawiens sehen konnte, führt eine eine Sezession zur anderen und erschüttert die gesamte Region.

    Sollten Albaner z.b. es schaffen (was aufgrund der Haltung der USA und EU ausgeschlossenist) Kosovo und Albanien zu vereinigen, würde dies den entgültigen Ausstritt der Serben Nord-Kosovos nachichziehen, den Ruf der Serben in der RS in BiH nach einem Anschluss an Serbien neuen Auftrieb geben, sowie den Wunsch der Kroaten in der Wets-Herzegovina nach einem Anschluss an Koratien bestärken.
    Natürlich gäbe es auch Austrahlungen nach MK wo ebenfalls Albaner (wenn auch nicht die Mehrheit) für einen Anschluss an KS-Albanien votieren würde.
    Bewaffnete Konflikte bzw. Eskalaltionen zu einem gesamten Balkanflächenbrand wären wahrscheinlich.

    Da aber die USA und die EU werde das eine noch das andere unterstützen buw zulassen (um kleine von ihnen wirtschaflich abhängige Zwergstaaten zu erhalten) würde höchstwahsscheinlich selbst nach einem weiteren Kriegsausbruch der Status Quo wiederhergestellt werden.

    Daher ist es besser die Albaner in Kosovo machen das Beste aus den von USA und EU (Athisaari) vorgegebenen Rahmenbedingungen, sowie die Serben und Kroaten das Beste aus den ebenfalls von USA und EU vorgegebenen Rahmenbidignungen in BiH machen sollen (Dayton), obwohl die meisten sich auch viel lieber mit ihren Mütterländern vereinigen wollen.

    Abgesehen davon ist diese "United Albania" Idee, wie du sicher weisst, bei den Albanern in MK, Montenegro und Albanien nicht so populär wie bei den Kosovo-Albanern und selbst in Kosovo hat von allen Parteien nur VV sie auf dem Programmzettel, und VV ist geradeeinmal drittstärkste Kraft.
    Keine Partei im Kosovo hat sich gegen die Vereinigung ausgesprochen. Selbst die PDK oder die AKR nicht.

    In Mazedonien,Albanien,Montenegro und in Südserbien ist die "Vereinigung" sehr populär. Aber nein, du kennst ja uns Albaner besser.

  8. #268
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich war schon gegen eine "Auflösung" Jugoslawiens. Ich habe habe auch kroatische Verwandte, daher war Jugoslawien für uns ein Ideal.

    Wie man schon bei den Abspaltungen Jugoslawiens sehen konnte, führt eine eine Sezession zur anderen und erschüttert die gesamte Region.

    Sollten Albaner z.b. es schaffen (was aufgrund der Haltung der USA und EU ausgeschlossenist) Kosovo und Albanien zu vereinigen, würde dies den entgültigen Ausstritt der Serben Nord-Kosovos nachichziehen, den Ruf der Serben in der RS in BiH nach einem Anschluss an Serbien neuen Auftrieb geben, sowie den Wunsch der Kroaten in der Wets-Herzegovina nach einem Anschluss an Koratien bestärken.
    Natürlich gäbe es auch Austrahlungen nach MK wo ebenfalls Albaner (wenn auch nicht die Mehrheit) für einen Anschluss an KS-Albanien votieren würde.
    Bewaffnete Konflikte bzw. Eskalaltionen zu einem gesamten Balkanflächenbrand wären wahrscheinlich.

    Da aber die USA und die EU werde das eine noch das andere unterstützen buw zulassen (um kleine von ihnen wirtschaflich abhängige Zwergstaaten zu erhalten) würde höchstwahsscheinlich selbst nach einem weiteren Kriegsausbruch der Status Quo wiederhergestellt werden.

    Daher ist es besser die Albaner in Kosovo machen das Beste aus den von USA und EU (Athisaari) vorgegebenen Rahmenbedingungen, sowie die Serben und Kroaten das Beste aus den ebenfalls von USA und EU vorgegebenen Rahmenbidignungen in BiH machen sollen (Dayton), obwohl die meisten sich auch viel lieber mit ihren Mütterländern vereinigen wollen.

    Abgesehen davon ist diese "United Albania" Idee, wie du sicher weisst, bei den Albanern in MK, Montenegro und Albanien nicht so populär wie bei den Kosovo-Albanern und selbst in Kosovo hat von allen Parteien nur VV sie auf dem Programmzettel, und VV ist geradeeinmal drittstärkste Kraft.

    1. Ist auch in MKD die mehrheit der albaner für eine vereinigung !!

    2. Können wir nicht Aktzeptieren weil er anti-albanisch ist !!

    3. Was heißt hier gerade-mal , sie haben viel zu sagen und nur weil sie es auf dem programm haben heißt es nicht das die anderen nicht für eine vereinigung sind !
    VV gibt es bald auch in MKD als partei und , ich denke und hoffe das viele sich vv anschließen .

  9. #269
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Natürlich löst es nicht alle Probeleme, aber es löst die seelischen Probleme der Albaner die endlich Herr über sich selbst wären und nicht mehr die Bimbos der Nachbarn. Allein das ist es Wert.
    Nun ja es fängt doch so langsamm an, der VV Gründer A.Kurti ist einer der wenigen welcher sich von niemanden was sagen lässt und Er erachtet auch die Albanischen symbol als die seine, was auch richtig ist, und wenn das ganze Volk hinter einer gewissen Sache steht, dann dauert es nicht mehr lange. Aber so wie es aussieht, sind die meisten Wähler Thaci anhänger. Aber ich bin mir ebenfalls sicher dass die Vereinigung kommt,die Frage ist nur wann Selbst E. Rama sagte das..

    Habt einen Sonnigen Tag, ju dua te gjithet shqiptar, ieni vllezer dhe motrat te mia egal woher ihr kommt

  10. #270

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612


    e vetmja alternative !!!!!

    wie gesagt ist nur eine frage der zeit

Ähnliche Themen

  1. Die Verschmelzung von Serben und Vlachen
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 18:54
  2. Ethnische Karte der SFR Jugoslavija
    Von Der_Buchhalter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 14:58
  3. Ethnische Säuberung Föd-BiH
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 08:27
  4. Ethnische Säuberungen, die USA und die UCK
    Von Obelic im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 15:04
  5. Ethnische Zugehörigkeit .. ?
    Von Rob im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 23:15