BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN "Das waren bestimmt keine Muslime"

Erstellt von Ares, 18.02.2015, 16:43 Uhr · 26 Antworten · 1.728 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Wir backen uns den bösen Moslem.
    Der Moslem ist antisemitisch.
    Der Moslem ist terroristisch.
    Der Moslem ist unzivilisiert.
    Der Moslem will uns alle töten.
    Der Moslem hasst alles weltliche.
    Der Moslem will uns alle islamisieren.




    Sind natürlich keine Verschwörungstheorien.

  2. #22
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.109
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Antisemitische Verschwörungstheorien scheinen irgendwie Mode zu sein, ganz besonders bei jungen Muslimen.

    Egal ob 9/11, Die Anschläge in London 2005 oder die Anschläge vor kurzem in Paris, überal hört man absurde behauptungen wie "Das waren die Zionisten" oder "dahinter steckt der Mossad".
    Natürlich Atombomben im Irak war auch keine Verschwörungstheorie.

  3. #23
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.449
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Natürlich Atombomben im Irak war auch keine Verschwörungstheorie.
    Wie die Brutkastenlüge wurde auch über Massenvernichtungswaffen im Irak gelogen.

    Dies war auch den meisten Leuten klar und desshalb gingen die Leute auch weltweit auf die Strasse und haben gegen diesen Krieg protestiert.
    Diese Lüge konnte sich auch nicht lange halten.

    Aber bei 9/11, den Bombenanschlägen in Spanien und London und bei den Anschlägen vor kurzem in Paris haben wir Fakten und diese kann man nicht einfach ignorieren und nach Lust und Laune dem Mossad oder den "Zionisten" (gemeint sind Juden) die Schuld geben.

    Auf die Verwicklung des Königreiches Saudi-Arabien, insbesondere prominenter Mitglieder des saudischen Königshauses und des saudischen Geheimdienstes GID bei den 9/11-Attacken habe ich bereits mehrfach hingewiesen.

  4. #24
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Wie die Brutkastenlüge wurde auch über Massenvernichtungswaffen im Irak gelogen.

    Dies war auch den meisten Leuten klar und desshalb gingen die Leute auch weltweit auf die Strasse und haben gegen diesen Krieg protestiert.
    Diese Lüge konnte sich auch nicht lange halten.

    Aber bei 9/11, den Bombenanschlägen in Spanien und London und bei den Anschlägen vor kurzem in Paris haben wir Fakten und diese kann man nicht einfach ignorieren und nach Lust und Laune dem Mossad oder den "Zionisten" (gemeint sind Juden) die Schuld geben.

    Auf die Verwicklung des Königreiches Saudi-Arabien, insbesondere prominenter Mitglieder des saudischen Königshauses und des saudischen Geheimdienstes GID bei den 9/11-Attacken habe ich bereits mehrfach hingewiesen.
    Welche Beweise denn? Es sprechen mehr Beweise für eine FalseFlag Operation, also von welchen Beweisen sprichst du? 9/11 ist schon total ausgeschlachtet, die Beweise für eine inszenierte Aktion sind erdrückend. Genau so sieht es bei den anderen Aktionen aus. Es liegt eher an der jeweiligen Person, ob sie eine fette, faule, dem Staat hinterherrennende Pussynutte ist, oder jemand, der klar denken kann und sich nicht von den modernen Sklavenhaltern verarschen lässt.

  5. #25

    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    1.100
    Das hat mit dem Islam nichts zutun.

  6. #26
    Slavo
    Zitat Zitat von Muratoğlu Beitrag anzeigen
    Welche Beweise denn? Es sprechen mehr Beweise für eine FalseFlag Operation, also von welchen Beweisen sprichst du? 9/11 ist schon total ausgeschlachtet, die Beweise für eine inszenierte Aktion sind erdrückend. Genau so sieht es bei den anderen Aktionen aus. Es liegt eher an der jeweiligen Person, ob sie eine fette, faule, dem Staat hinterherrennende Pussynutte ist, oder jemand, der klar denken kann und sich nicht von den modernen Sklavenhaltern verarschen lässt.


    Wie du hier eine falsche Dichotomie nach der anderen zeichnest Das heißt man ist entweder "fett, faul und eine dem Staat hinterherrennende Pussynutte" oder "denkt klar" (was auch immer das bedeuten mag) und "lässt sich nicht von den modernen Sklavenhaltern verarschen" (Wer oder was sollen moderne Sklavenhalter sein?) Natürlich noch schön brav Standpunkte moralisieren, etwas Essentialismus schadet nie wenn man keine Argumente hat.

    Wir haben's verstanden. Alle die das genaue Gegenteil von dem sagen, was die Medien einem hinhauen sind automatisch erleuchtet, haben die Wahrheit für sich gepachtet, weil bei egal welcher Tat "die Beweise (welche?) für eine inszenierte Aktion "erdrückend" sind"

  7. #27
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.449
    Zitat Zitat von Muratoğlu Beitrag anzeigen
    Welche Beweise denn? Es sprechen mehr Beweise für eine FalseFlag Operation, also von welchen Beweisen sprichst du? 9/11 ist schon total ausgeschlachtet, die Beweise für eine inszenierte Aktion sind erdrückend. Genau so sieht es bei den anderen Aktionen aus. Es liegt eher an der jeweiligen Person, ob sie eine fette, faule, dem Staat hinterherrennende Pussynutte ist, oder jemand, der klar denken kann und sich nicht von den modernen Sklavenhaltern verarschen lässt.
    Lies dir Doch mal den 9/11 Untersuchungsbericht durch. Vor kurzem lief übrigens auf N24 eine interessante Doku wo man sich mit den Verschwörungstheorien über den 11. September befasste.

    Was für Beweise kannst den Du vorbringen, dass 9/11, die Bombenanschläge in Spanien 2004, die Anschläge in London 2005 und die Anschläge in Frankreich vor kurzem eine Operation unter falscher Flagge waren, wie Du behauptest?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 13:17
  2. Jugoslawien''Das waren kommunis Verbrechen“
    Von TigerS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 14:30
  3. Das waren Zeiten...
    Von hamza m3 g-power im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 13:04
  4. Das waren die beliebtesten Urlaubsziele 2008
    Von Triglav im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 10:11
  5. "Das hier ist kein Leben"
    Von Yutaka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 14:21