BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 35 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 342

Vertrag von Lausanne und die Souveränität der Türkei

Erstellt von _KRG_, 19.08.2014, 20:34 Uhr · 341 Antworten · 15.398 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Diese Tabelle sagt aber nichts über die Zahl der teilnehmer aus, sondern nur die Aufteilung der gefallenen nach der region.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Wir sollten es uns nicht so schwer machen. Sollen sie ihren eigenen Staat bekommen.
    Leider heimst der Neo-Osmane die ganzen Lorbeeren ein. Der worst case ist eingetreten.

  2. #52
    Avatar von Ilios

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    817
    Der Vertrag von Lausanne war ungerecht für den kleinen Bürger, der seine Heimat verlassen musste. Sowohl auf griechischer, als auch auf türkischer Seite.

  3. #53
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Ilios Beitrag anzeigen
    Der Vertrag von Lausanne war ungerecht für den kleinen Bürger, der seine Heimat verlassen musste. Sowohl auf griechischer, als auch auf türkischer Seite.
    Auch wenn sich das viele nicht eingestehen wollen, hat der bevölkerungsaustausch das Land um Jahrhunderte nach hinten katapultiert. Von den menschlichen Tragödien ganz zu schweigen.

  4. #54
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von MB7 Beitrag anzeigen
    Gibt den doch endlich ein Stück Land! Die nerven in jedem Forum schon, mit Ehre, Stolz, usw. usf. und dann kommt nur sowas raus wie Bero Run.
    Können sich ja nach Nordirak verpissen, wenn die unbedingt ein Staat wollen.

  5. #55
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Amphion, so mancher Grieche in der Türkei fühlt sich auch als "Vollbluttürke".
    Die Arvaniten sind ursprünglich Albaner. Dass sie sich heute komplett als Griechen fühlen,
    kann so manch anderer Albaner nicht akzeptieren.
    Den meisten von uns ist es Bewusst das die Arvaniten Albaner sind die sich als Griechen sehen und fühlen, es gibt glaub ich auch eine Handvoll von denen die sich zu ihren Albanischen Wurzeln bekennt, hab ich zumindestens mal gehört.

  6. #56
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Um ehrlich zu sein keine ahnung ob sie das wollen oder nicht. Nach dem was ich so mitkriege im internet (kenne keine kurden persönlich) scheinen das viele zu wollen..
    Das sind alles Diaspora Kiddies

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Schau dir mal diese zwei Karten an, bitte:



    Und hier die Parlamentswahlen von 2011 in der Türkei:



    Gelb: Erdogan; Blau: Kurdenpartei

    Die Mehrheit der türkischen Kurden wählt gar nicht mal die Kurdenpartei, wenn wir ihre Karten des Kurdistans uns anschauen.

    Die PKK hat ca. 2000 Kämpfer in der Türkei.
    Quelle: Kurden : PKK-Kämpfer ziehen ab Mai aus der Türkei ab - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

    Auf der anderen Seite haben sich über über 60.000 Kurden als Miliz speziell gegen die PKK beim türkischen Staat angemeldet:
    Quelle: Streit um EU-Reife und Dorfmilizen - Türkei - derStandard.at ? International

    Die Lage ist nicht so einfach wie ihr immer aus den deutschen und europäischen Medien hört. Sie ist es nicht, egal, wie häufig deutsche Blätter darüber schreiben mögen.
    Und in manchen, in den blau markierten Bereichen, war es noch sehr knapp.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Und ja. Ein paar PKK-Kämpfer haben Kinder ermordet und ich hoffe für jeden einzelnen von denen, dass sie in der Hölle die schlimmsten Qualen erleiden werden und das auf ewig.
    Aber denkst du wirklich die PKK an sich identifiziert sich mit denen, die das taten? Ist die PKK sofot gleich zu 100% böse? Ich will nur, dass du das ganze mal aus einer anderen Perspektive ansiehst.
    Befehl von ganz oben.

  7. #57
    Yashar
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Das sind alles Diaspora Kiddies

    - - - Aktualisiert - - -



    Und in manchen, in den blau markierten Bereichen, war es noch sehr knapp.

    - - - Aktualisiert - - -



    Befehl von ganz oben.
    Echt? Kannst du mir mal die Zusammenhänge, etc. erklären. Wie es dazu kam und wo es sich ereignete?

    Übrigens. Kannst du noch auf meinen Text antworten bzw. deine Meinung dazu sagen? Wäre nett, dann war die Mühe nicht um sonst.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Den meisten von uns ist es Bewusst das die Arvaniten Albaner sind die sich als Griechen sehen und fühlen, es gibt glaub ich auch eine Handvoll von denen die sich zu ihren Albanischen Wurzeln bekennt, hab ich zumindestens mal gehört.
    Ja. Sind aber wirklich sehr wenige. Der Dialekt ist ja dabei auszusterben. Leider.

  8. #58
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Echt? Kannst du mir mal die Zusammenhänge, etc. erklären. Wie es dazu kam und wo es sich ereignete?

    Übrigens. Kannst du noch auf meinen Text antworten bzw. deine Meinung dazu sagen? Wäre nett, dann war die Mühe nicht um sonst.
    Wurden nicht nur einmal Babys ermordet, schon mehrmals, zuletzt 2011.

    Abdullah Öcalan hat in der Türkei einen Spitznamen, Baby Mörder (Bebek Katili). Die Quelle kann ich dir später aufzeigen, hat aber alles nichts mit Lausanne zu tun

    Text antworte ich dir später muss noch wach werden.

  9. #59
    Avatar von Ilios

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Auch wenn sich das viele nicht eingestehen wollen, hat der bevölkerungsaustausch das Land um Jahrhunderte nach hinten katapultiert. Von den menschlichen Tragödien ganz zu schweigen.
    Sehe ich auch so. Die Region war multikulturell. Vielfalt ist eine Chance und keine Bedrohung für eine Nation. Aber mit dem Bevölkerungsaustausch wollte man dem Ziel eines ethnisch reinen Staates näher kommen. Was vollkommener Schwachsinn ist. Gerade in Europa existiert kein "reinrassiger" Staat. Geographisch isolierte Regionen, wie Island, vielleicht ausgenommen. Dafür ist dieser Kontinent einfach zu klein.

  10. #60
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Das sind alles Diaspora Kiddies

    - - - Aktualisiert - - -



    Und in manchen, in den blau markierten Bereichen, war es noch sehr knapp.

    - - - Aktualisiert - - -



    Befehl von ganz oben.
    wenn die menschen wirklich frei von ängsten in dieser region währenen, würde die BDP nicht mal einen 20 % anteil an stimmen bekommen. Die regierung muss meiner meinung nach mehr für sichterheit der bevölkerung in dieser regierung garatinieren sodas die menschen frei von angst ihre stimme abgeben können.

    dann wir es auch was mit der über 50% marke.

Seite 6 von 35 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geheime Klausel im Vertrag von Lausanne?
    Von Alp Arslan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2016, 20:32
  2. Die Türkei und die Rettung der Juden vor dem Holocaust
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 06:34
  3. Türkei und die Macht der Generäle
    Von r4k! im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 16:53
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 13:23
  5. Vukovar und die Geständnisse der Mörder
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 01:13