BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Video und Bilder, welche die Welt NICHT schocken...

Erstellt von Partibrejker, 13.06.2005, 18:00 Uhr · 51 Antworten · 3.054 Aufrufe

  1. #21
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    da ich eh nicht mehr in deutschland bin und diese themen so leidig sind, nur kurz und das wars wieder von mir.
    sta je ovo parti brate? de se PRIJE nego sto nesto tvrdis malo informisi kako treba. mozda bi onda znao (ali sumnjam da bi spomenuo) da naser nije heroj u bosni kod velikog dijela ljudi jer se u bosni i njegovim zlocinima vec prije par godina pisalo u listovima kao dani, slobodna bosna i tako dalje. kao drugo, ta komisija kaju ti citiras je otprilike tako objektivna kao kad u palestini izadu statistike koliko je pelstinaca umrlo i samo se kaze da su svi bili ubijeni sa strane izraela. fino uzmi stvari, odleti u sarajevo i tamo odes u institucije koje imaju spisak zrtava sarajeva. e tacno u tim listama ces naci jedno pola imena od tih preko 3000 srba, a te liste su vodene od "nase" strane, to su srbi koji su ubijeni kroz srpske granate.
    ali ne brini, znam vec sada sta ce biti odgovor: to je sve nastimano. samo nastavi tako zivit, onda je barem cista savjest ako se samo brine o svojoj strani.
    de molim te jos nesto od balkanpeace. to je ona druga visoko informativna stranica vodena od jednog obicnog jebenog studenta prava. pa onda naleti mozda neki musliman koji dakazuje stvari sa informacijama islamske zajednice. i fino imamo svi isti nivo.

    eeeeeeeeeeeeeeeeeej breee,pa de si ti celo vreme covece? de si bio?

    dobro dosao!

  2. #22
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Viele Massaker wurden offensichtlich von Ausländischen Geheimdiensten gesteuert und den Serben angelastet. siehe auch UCK Kosovo, welche unter SAS, MI6 und Bin Laden Kommando standen.

    Milosevic muß schweigen

    »Spinne« und »Skorpione« – westliche Geheimdienste und Srebrenica. Haager Richter verhindern Aufdeckung unliebsamer Fakten
    ..........................

    r ist strittig, ob diese Einheit ihre Befehle aus Belgrad bekam. Nach Aussage des Gründers der Einheit, eines gewissen Milan Milanovic, unterstanden die Skorpione nicht den jugoslawischen Behörden, sondern jenen der abtrünnigen Serbenrepubliken in der Krajina und in Bosnien. Dies sagte Milanovic vor dem Haager Gericht am 14. Oktober 2003 aus – und zwar als Zeuge der Anklage. Nachdenklich macht auch, was ein weiterer Gewährsmann der Anklage am 2. April 2003 aussagte, der geschützte (anonyme) Zeuge B-071: Er sah die »Skorpione« während des bosnischen Bürgerkrieges in NATO-Tarnuniformen.


    Die »Spinne« sticht

    Während in diesem Fall noch reichlich unklar ist, wer die giftigen Insekten zum Töten schickte, verdichten sich in einem anderen die Indizien – und genau deswegen mußte Milosevic gestern am Sprechen gehindert werden. »Die Spinne« ist der Name einer zweiten serbischen Sondereinheit, die im Sommer 1995 grausige Massaker an mehreren hundert moslemischen Zivilisten verübte – im Unterschied zu den »Skorpionen« sogar in unmittelbarer Nähe von Srebrenica, nämlich auf einer Farm im Dörfchen Pilica. Einer der deswegen in Den Haag Verurteilten, Drazen Erdemovic, gab bei seiner Vernehmung an, daß ihm und den anderen Soldaten ein Befehl der obersten Armeeführung bekannt gemacht worden sei, wonach »unter keinen Umständen« Zivilisten angegriffen werden dürften. Doch von ihren unmittelbaren Vorgesetzten hätten sie andere Order bekommen. Zu diesen Vorgesetzten gehörten unter anderem die »Spinne«-Mitglieder Jugoslav Petrusic und Milorad Pelemis. Petrusic hat neben der jugoslawischen auch die französische Staatsbürgerschaft und ist wohl ein Mann des französischen Geheimdienstes. Fakt ist jedenfalls, daß er 1997 einen Trupp von 180 serbischen Söldnern nach Zaire führte, wo sie sich auf der Seite des von Frankreich gestützten Diktators Mobutu schlugen. Aufhorchen läßt auch, daß die FAZ am 7. Dezember 1999 schrieb, daß Angehörige der Spinne »mit der Sonderpolizei des montenegrinischen Republikspräsidenten Djukanovic zusammenarbeiteten«. Der war zu dem Zeitpunkt vom Westen schon zum Gegenspieler Milosevics aufgebaut worden. Ende November 1999 wurden »Dominik Yugo« – so der Spitzname von Petrusic – und vier weitere »Spinne«-Kombattanten von den jugoslawischen Behörden unter dem Vorwurf verhaftet, ein Attentat auf Milosevic vorbereitet zu haben.

    Eine Vernehmung Petrusic wurde damals gefilmt und auf Pressekonferenzen gezeigt. An einer Stelle hält er Dokumente des französischen Innenministeriums in die Kamera. »Von denen« erhalte er kein Geld, beteuert Petrusic. Er werde bezahlt, indem er gute Jobs als Leibwächter angeboten bekomme, »zum Beispiel für die Prinzessin von Katar«.

    Ob man dieses Video auch einmal in Den Haag zu sehen bekommen wird?

    http://www.jungewelt.de/2005/06-16/005.php

    Entlastung für Milosevic

    Niederländischer Armeebericht zu Srebrenica

    Die bisher ausführlichste Untersuchung zu den schrecklichen Ereignissen in Srebrenica hat das niederländische Institut für Kriegsdokumentation (NIOD) vorgenommen (1995 standen die UN-Truppen in der ostbosnischen Enklave unter niederländischem Befehl). Es war damit im Herbst 1996 beauftragt worden und befragte über 900 Zeugen, darunter zahlreiche westliche Verantwortungsträger inklusive hochrangiger Geheimdienstler. Im April 2002 wurde der Bericht im Gesamtumfang von 3496 Seiten schließlich vorgelegt.

    Cees Wiebes, einer der verantwortlichen Wissenschaftler und Autoren des Berichts, sagte zur Rolle von Slobodan Milosevic: »In unserem Bericht ... kommen wir zum Schluß, daß Milosevic keine Vorabkenntnis über die folgenden Massaker hatte. Was wir fanden, waren Beweise für das Gegenteil. Milosevic war empört, als er von den Massakern erfuhr.« (Observer, 10.10.2004)

    Zur Verantwortung der bosnisch-serbischen Führung um General Ratko Mladic und Präsident Radovan Karadzic für die Massaker heißt es in der Studie: »Ein schriftlicher Befehl wurde nicht gefunden ... Es ist unwahrscheinlich, daß (das Massaker) lange vorher in dieser spezifischen Form und in diesem Ausmaß geplant worden war ... Besonders angesichts der großen Anzahl von Gefangenen verloren die bosnischen Serben die Selbstkontrolle.«

    Im Haager Prozeß gegen den serbischen General Radislav Krstic wurden im Jahre 2001 Funksprüche präsentiert, die im Unterschied zu den NIOD-Schlußfolgerungen die bosnisch-serbische Armeeführung schwer belasten. Allerdings blieb strittig, ob diese Funksprüche Krstic zugeordnet werden können, von anderen stammten oder gar gefälscht wurden. Den Ausschlag zuungunsten des Angeklagten gab das Sachverständigengutachten von Richard Butler. Er war 1998 als Chef der UN-Kommission in Bagdad einer der »Entdecker« der irakischen ABC-Waffen – die bekanntlich niemals gefunden wurden. Nach eigenen Angaben arbeitete er im Zweistromland intensiv mit dem US-Geheimdienst zusammen.

    http://www.jungewelt.de/2005/06-16/006.php

  3. #23
    Avatar von method

    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von YUGO55
    jaja der pogromserbe allein tötet den balkan. ma ko ih jebe
    Ich seh's halt so, ein getöteter Serbe hebt nicht einen getöten Bosnier, Kroaten oder Albaner auf. Die ganze inhumane Scheiße addiert sich einfach und geht aufs gemeinsame Konto aller Verbrecher, die diesen Krieg angefangen, angeheizt oder von ihm profitiert haben.
    ma du bist shipo legende,...du bist so ein balkankenner wegen krieg... du hast sicher famielen mitglieder in bosnien und du warst sicher auch dabei und kannst jetzt sagen das wir bösen bösen serben solche killermaschinen sind,...
    ma legenda si shabane

  4. #24
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    aaaaaaaaaaaah, natürlich darf die junge welt in diesem amüsanten schauspiel nicht fehlen. lupo, mal eine frage und die ist ernst gemeint: ist gegenpropaganda eigentlich besser als propaganda oder ist es doch die wahrheit nach der wir forschen sollten. wieso bloß habe ich noch im kopf, dass auch die niederländer der meinung waren, es hätte ein massaker gegeben? wo bleibt den nur der teil des untersuchungsberichtes? da kommt einem doch mal glatt der gedanke, dass das westlich-linke leicht peinliche verein eigentlich auch nur das berichten möchte, was gerade so passt. so wie eines ihrer leute, mein geliebter elsässer scharping auch nur dann zitiert wenn dieser mal eine aussage macht, die ihm passt. lupo, DAS hat nichts mit aufklärung zu tun, denn gegenpropaganda beinhaltet nicht umsonst das wort propaganda.
    natürlich darf noch das goldene mittelchen der volksverarschung nicht fehlen. hier die wichtigsten zutaten:
    zutat 1:
    man nehme unstimmigkeiten aus dem kosovokonflikt, denn dort gab es ja genug davon
    zutat 2:
    man achte besonders darauf, dass bei den unstimmigkeiten westliche geheimdienste vorkommen.

    nun muss man gut rühren und beten, dass es zu einer zeitverschiebung kommt, denn nur so kann man das kosovo krampfhaft auf bosnien übertragen wollen. und schon haben wir die hauptargumentationslinie der weltverschwörungstheoretiker. ob das wirklich mit bosnien zu tun hatte ist hierbei unwichtig. ebenso muss man dabei natürlich auch die rolle von geheimdiensten aus russland, griechenland und china verschweigen, denn die hätten nieeeeeeeeeeemals mitgemischt.

  5. #25
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    aaaaaaaaaaaah, natürlich darf die junge welt in diesem amüsanten schauspiel nicht fehlen. lupo, mal eine frage und die ist ernst gemeint: ist gegenpropaganda eigentlich besser als propaganda oder ist es doch die wahrheit nach der wir forschen sollten..
    Du hast offensichtlich erhebliche Probleme mit der Wahrheit.

    Du kannst Dir ja die links vom anerkannten Militär Historiker Cees Wiebes, selbst suchen.

    Und falls Du es nicht kapiert hast. Wo solche Artikel mit solchen Informationen, oder auch Interview mit Cees Wiebes erscheinen hat keine Bedeutung.

    Und Fakt ist: Deshalb ist damals die Holländische Regierung zurück getreten, weil die Wahrheit zu peinlich war.

    Im Gegenzug führst Du nur Labber, Labber auf und Vernebelungs Propanda! Langsam wird es deshalb peinlich, wenn Du nicht Fakten bringst. :idea:

    Und die Aussagen von Französichen General Morrilon (und anderen hohen Offizieren und Generälen des Westens) in Den Haag, bestätigen nur was Cees Wiebes bringt und die Junge Welt bringt.

    Und ich weiss bestens und vom Asyl Geber vom Financier des Karadic, das es eine Top Verbindung des Westens zu Karadic, der UN gibt und gab.

  6. #26
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    1. warum passt es wohl einem morrilon, dass er srebrenica verharmlosen kann??? eventuell weil er sich noch genau erinnern kann, dass er es war, der für den schutz der einwohner sorgen wollte und am ende alle ausgeliefert hat? komisch, das hast du irgendwie als aspekt "leicht" vergessen.

    2. natürlich gehst du nicht darauf ein wieso du und geschichtsfälscher wie elsässer das kosovo immer als beweis für bosnien nehmen wollen.

    3. oh wunder, ich kenne die sachen von cees wiebes, aber auch andere aussagen. natürlich kann man sich selbst ein weltbild basteln indem man aussagen gefiltert als argumentation zulässt.

    4. fakt ist, dass bosnische medien bereits vor jahren über sachen wie orics verbrechen sowohl an serbischen zivilisten als auch an den eigenen leuten berichtet haben. dennoch findet man diese bemerkung nicht bei deinen quellen, sonst könnte man das ganze nicht als vertuschung hinstellen. ich empfehle dir mal ein abo zum archiv der zeitschrift "dani" und ein wenig kenntnisse in unserer sprache. du wärst erstaunt wie viel früher wir über unsere eigenen verbrechen berichtet haben. ok, dann kann man natürlich nur schwer die junge welt als den großen aufklärer feiern.
    ich glaube ich lese berichte über oric bereits zum 10. mal von dir. das problem ist leider nur, dass genau diese sachen in bosnien vor jahren offen besprochen wurden in der presse und samit eben nicht geleugnet wurde, dass oric ein verbrecher war.

    5. seltsamerweise ist oric und alle anderen muslimischen kriegsverbrecher in den haag, aber die serbischen hauptverdächtigen fehlen immernoch. könnte das vielleicht ein hinweis darauf sein, wer was zu verstecken hat? auch dies scheint dir nicht in den sinn gekommen zu sein.

    6. natürlich gab es eine wunderbare freundschaft von radovan mit der UN. den russen und anderen staaten sei dank. natürlich gehst du auch hier nicht darauf ein woher russische freiwillige bei serbischen truppen dabei waren. woher die logistische unterstützung seitens russlands kam usw. passt eben auch nicht ins bild.

    7. natürlich gehst du nicht darauf ein wieso elsässer sich seine quellen genau so wie du zusammensucht wie es ihm passt. stichwort: scharping als argument, obwohl er sonst als einer der größten lügner bezeichnet wird. das war eine sachliche anmerkung von mir, auf die du nicht eingehst. eventuell sollte ich ja jemanden veranlassen einen artikel darüber zu bringen, da deine quellengeilheit inzwischen selbst deine logik und argumentationsfähigkeit beeinträchtigt.

    8. natürlich bist du nicht auf die wahrheitskomission eingegangen, die einfach die zahl von über 300o toten serben in sarajevo erwähnt und einfach mal auch die serben dazu zählt, die durch serbische granaten ums leben kamen.

    9. natürlich ist wahrscheinlich auch für dich slobodan der große retter. vor allem wenn man sich anschaut, dass er unschuldiger weise die komplette jna ausrüstung in bosnien gelassen hat. man muss nur die wahrheit verbiegen, dann passt sie immer.

    10. labber labber war das nicht, aber du wirst eh nicht sachlich darauf eingehen und ein großer unterschied wird hier immer bleiben. du hast NIE vor ort recherchen durchgeführt und wirst es nie. dein blinder glaube an teilweise absurde quellen ist stärker als die neugier nach der wahrheit.

  7. #27
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von method
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von YUGO55
    jaja der pogromserbe allein tötet den balkan. ma ko ih jebe
    Ich seh's halt so, ein getöteter Serbe hebt nicht einen getöten Bosnier, Kroaten oder Albaner auf. Die ganze inhumane Scheiße addiert sich einfach und geht aufs gemeinsame Konto aller Verbrecher, die diesen Krieg angefangen, angeheizt oder von ihm profitiert haben.
    ma du bist shipo legende,...du bist so ein balkankenner wegen krieg... du hast sicher famielen mitglieder in bosnien und du warst sicher auch dabei und kannst jetzt sagen das wir bösen bösen serben solche killermaschinen sind,...
    ma legenda si shabane
    Wer hat denn insgesamt als Kollektiv die meisten Verbrechen in diesen Kriegen begangen, wenn nicht die Serben???

    (...jaja, ich weiß, das waren natürlich die westlichen Geheimdienste, Osama bin Laden und zum Schluß noch der verfickte Weihnachtsmann...)

    PS @ Balkansurfer:

  8. #28
    Avatar von Markan

    Registriert seit
    18.01.2005
    Beiträge
    445
    Mehr Videos:

    http://rs-icty.org/glavna_galerija_video.htm

    und Bilder:

    http://rs-icty.org/glavna_galerija_foto.htm

    ... und Tondokumente:

    http://rs-icty.org/ulaz.htm

    Ich habe gelesen, dass vor der Einnahme von Srebrenica durch Mladic in der Umgebung dieser Stadt serbische Dörfer überfallen und ca. 1400 Zivilisten getötet worden sind.
    Das wäre ja weder eine Legitimation noch ein Ablenkungsmanöver für andere verbrechen, aber für die Vollständigkeit bzgl. der Wahrheit wäre diese Tatsache schon wichtig, denke ich .........
    Ich finde es einfach dämlich, ein einzelnes Video zu veröffentlichen ... eine Exekution in den Nachrichten - so etwas ist immer grausam und einseitig emotional. Keines der Opfer des Krieges ist einen schönen Tod gestorben - ob Video oder nicht ...

  9. #29

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Wie ich schon immer sarkastisch festgestellt habe.....

    "Es gab keine serbischen Opfer.....Alle serbischen Opfer sind nur "Propaganda"...."

    So auf jeden Fall hoeren sich die Gegenargumente der Nicht-Serben an....Egal ob sich um Bosnier, Kroaten oder Albaner handelt...

    ....und die MSM (Mainstream Media) mischen schoen mit in dieser schmutzigen Propaganda...

    Wie sagte der indische UN Befehlshaber fuer Bosnien, General Satish Nambiar:

    “Portraying the Serbs as evil and everybody else as good was not only counter-productive but also dishonest. According to my experience, all sides were guilty but only the Serbs would admit that they were no angels, while the others would insist that they were. With 28,000 forces under me and with constant contacts with UNHCR and the International Red Cross officials, we did not witness any genocide beyond killings and massacres on all sides.”

  10. #30
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Partibrejker
    Wie ich schon immer sarkastisch festgestellt habe.....

    "Es gab keine serbischen Opfer.....Alle serbischen Opfer sind nur "Propaganda"...."

    So auf jeden Fall hoeren sich die Gegenargumente der Nicht-Serben an....Egal ob sich um Bosnier, Kroaten oder Albaner handelt...

    ....und die MSM (Mainstream Media) mischen schoen mit in dieser schmutzigen Propaganda...

    Wie sagte der indische UN Befehlshaber fuer Bosnien, General Satish Nambiar:

    “Portraying the Serbs as evil and everybody else as good was not only counter-productive but also dishonest. According to my experience, all sides were guilty but only the Serbs would admit that they were no angels, while the others would insist that they were. With 28,000 forces under me and with constant contacts with UNHCR and the International Red Cross officials, we did not witness any genocide beyond killings and massacres on all sides.”
    entweder bist du in diesem falle des lesens nicht mächtig oder du reagierst aus prinzip so kindisch.
    dann such mal fleißig mein leugnen der serbischen opfer, auf aussagen wirklich auszugehen wäre scheinbar zu viel verlangt. viel besser ist es, bis zum nächsten "objektiven" bericht eines knapp über 20-jährigen serbischen jurastudenten von balkanpeace zu warten. viel spaß in der traumwelt.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 02:58
  2. suche folgende bilder oder video clips
    Von cizero im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 14:10
  3. Die besten 10 Slam Dunker der Welt (Video)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 19:22
  4. Für die welche nicht nur auf Rumgeballere stehen
    Von Taulle im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 13:58