BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 131

Video über Gräueltateten der "Arbih"

Erstellt von mannheimer, 10.06.2009, 10:45 Uhr · 130 Antworten · 5.401 Aufrufe

  1. #111
    Pejani1
    Etwas regt mich ziemlich auf. Ist mir jetzt egal, ob dieses Video stimmt, oder nicht. "Ihr Serben" wart der Aggressor im ganzen Krieg. Eure Armee hat gewütet, vor allem gegen Zivilisten. Und das nicht einmal sondern dreimal. Und zwar auch auf Bodem wo kein Serbe lebt, um den Boden ethnisch zu säubern und Serben dort anzudsieden, um ein Grossserbien zu erschaffen...

    Also, wieso wollt "ihr" am Schluss trotzdem immer die Opfer sein? Ich verstehe diese Art von Denken einfach nicht.

  2. #112

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Purple Rain Beitrag anzeigen
    Etwas regt mich ziemlich auf. Ist mir jetzt egal, ob dieses Video stimmt, oder nicht. "Ihr Serben" wart der Aggressor im ganzen Krieg. Eure Armee hat gewütet, vor allem gegen Zivilisten. Und das nicht einmal sondern dreimal. Und zwar auch auf Bodem wo kein Serbe lebt, um den Boden ethnisch zu säubern und Serben dort anzudsieden, um ein Grossserbien zu erschaffen...

    Also, wieso wollt "ihr" am Schluss trotzdem immer die Opfer sein? Ich verstehe diese Art von Denken einfach nicht.
    1) Als "Aggressor" fassen uns nur unsere "Feinde" auf, wäre auch lustig, wenn es nicht so wäre. International war es ein Bürgerkrieg und keine Aggression!

    2) Gewütet und getötet haben auch andere.

    3) Der Krieg fand sehr wohl auch auf serbischem Siedlungsgebiet und in Serbien statt. In Slowenien, Mazedonien, Istrien und dem Zagorje z.Bsp. gab es ja keinen Krieg mit den Serben.

    4) Ein Großserbien war von offizieller Seite nie angestrebt. Das sind unbegründete Vorwürfe. Die Serben waren im Krieg sogar so zersplittet, dass man es nicht mal schaffte, die Krajina und die RS zu vereinigen. Eine Aufnahme in die Union Serbien-Montenegro (damals Bundesrepublik Jugoslawien) wurde sogar von Belgrad und Milošević abgelehnt. Auch hat Serbien-Montenegro ("Restjugoslawien") die abtrünnigen Gebiete nie anerkannt! (Während Albanien beispielsweise die "Unabhängigkeit des Kosovo" schon 1992 anerkannte!!)

  3. #113
    Šaban
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen
    1) Als "Aggressor" fassen uns nur unsere "Feinde" auf, wäre auch lustig, wenn es nicht so wäre. International war es ein Bürgerkrieg und keine Aggression!

    2) Gewütet und getötet haben auch andere.

    3) Der Krieg fand sehr wohl auch auf serbischem Siedlungsgebiet und in Serbien statt. In Slowenien, Mazedonien, Istrien und dem Zagorje z.Bsp. gab es ja keinen Krieg mit den Serben.

    4) Ein Großserbien war von offizieller Seite nie angestrebt. Das sind unbegründete Vorwürfe. Die Serben waren im Krieg sogar so zersplittet, dass man es nicht mal schaffte, die Krajina und die RS zu vereinigen. Eine Aufnahme in die Union Serbien-Montenegro (damals Bundesrepublik Jugoslawien) wurde sogar von Belgrad und Milošević abgelehnt. Auch hat Serbien-Montenegro ("Restjugoslawien") die abtrünnigen Gebiete nie anerkannt! (Während Albanien beispielsweise die "Unabhängigkeit des Kosovo" schon 1992 anerkannte!!)

    Srpski zadar, srpski sibenik, srpski durbovnik, srpska virovitica, srpski karlovac, srpski karlobag

    aha

    Hmmmmmm

  4. #114

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Srpski zadar, srpski sibenik, srpski durbovnik, srpska virovitica, srpski karlovac, srpski karlobag

    aha

    Hmmmmmm
    "Srpski Zadar" war ein Landkreis in der nicht-anerkannten "Republik Serbische Krajina" und wurde von den Lokalbehörden dort so genannt. Der Landkreis bestand eigentlich aus ein paar Dörfer, die vorher zum Landkreis Zadar gehörten.
    Vom Rest habe ich noch nie was gehört.

    Außer von Seselj's feuchten Träumen (Linie "Karlovac-Karlobag-Virovitica"), was nie die Meinung Serbiens war, sondern nur die der Šešeljevci.

  5. #115
    Šaban
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen
    "Srpski Zadar" war ein Landkreis in der nicht-anerkannten "Republik Serbische Krajina" und wurde von den Lokalbehörden dort so genannt. Der Landkreis bestand eigentlich aus ein paar Dörfer, die vorher zum Landkreis Zadar gehörten.
    Vom Rest habe ich noch nie was gehört.

    Außer von Seselj's feuchten Träumen (Linie "Karlovac-Karlobag-Virovitica"), was nie die Meinung Serbiens war, sondern nur die der Šešeljevci.
    Du weisst selber was mit srpski zadar gemeint war. Die okkupierung der stadt zadar. Aber in Knin war man sich schon sicher dass Sibenik serbisch wird. Und dubrovniK? wollte man auch belagern




    Und da waren sich nicht nur die seseljovi einig

  6. #116
    Baksuz
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Srpski zadar, srpski sibenik, srpski durbovnik, srpska virovitica, srpski karlovac, srpski karlobag

    aha

    Hmmmmmm
    Srpska opstina, srpska suma, srpsko drvo, ptica srpkinja, riba srpkinja, maca srpkinja, srpska noga i onaj srpski breakdance, srpski traktor ore srpsku njivu ponad srpskog brda na srpskoj zemlji i srpski vazduh. ^^

  7. #117

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Du weisst selber was mit srpski zadar gemeint war. Die okkupierung der stadt zadar. Aber in Knin war man sich schon sicher dass Sibenik serbisch wird. Und dubrovniK? wollte man auch belagern




    Und da waren sich nicht nur die seseljovi einig
    Ich weiss eben nur das von der Opština "Srpski Zadar" (wie eben auch die Gemeinden in BiH mit den Praefixen "Srpski").

    Von offizieller serbischer Seite war "Großserbien" nie das Ziel. Serbien, die RSK und die RS agierten unabhängig voneinander. Ganz zu Beginn des Krieges, wollten die RSK und RS offiziell bei "Jugoslawien" (also Serbien-Montenegro) "verbleiben", was aber von Beograd abgelehnt wurde (da es ja faktisch die Schaffung eines "Großserbiens" gewesen wäre. Beograd weigerte sich auch, die Unabhängigkeit der RSK und RS anzuerkennen. Ab 1994 sanktionierte Beograd sogar die Serben westlich der Drina. Das war auch mit ein Grund, warum der Krieg 1995 eine Wende fand.

  8. #118
    Šaban
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen
    Ich weiss eben nur das von der Opština "Srpski Zadar" (wie eben auch die Gemeinden in BiH mit den Praefixen "Srpski").

    Von offizieller serbischer Seite war "Großserbien" nie das Ziel. Serbien, die RSK und die RS agierten unabhängig voneinander. Ganz zu Beginn des Krieges, wollten die RSK und RS offiziell bei "Jugoslawien" (also Serbien-Montenegro) "verbleiben", was aber von Beograd abgelehnt wurde (da es ja faktisch die Schaffung eines "Großserbiens" gewesen wäre. Beograd weigerte sich auch, die Unabhängigkeit der RSK und RS anzuerkennen. Ab 1994 sanktionierte Beograd sogar die Serben westlich der Drina. Das war auch mit ein Grund, warum der Krieg 1995 eine Wende fand.
    Ich hab auch nicht von grossserbien geredet sondern nur von den serbischen wahnvorstellungen

  9. #119

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Srpska opstina, srpska suma, srpsko drvo, ptica srpkinja, riba srpkinja, maca srpkinja, srpska noga i onaj srpski breakdance, srpski traktor ore srpsku njivu ponad srpskog brda na srpskoj zemlji i srpski vazduh. ^^
    Bischt ja ein ganz lustiger, was?

  10. #120
    Baksuz
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen
    Bischt ja ein ganz lustiger, was?
    Du konntest dir kaum das lachen verkneifen, gibs zu

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 17:30
  2. "VIDEO" - Historia e Kosoves nga viti 1389 deri ne 1999
    Von Dardania im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 18:31
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 20:55
  4. Video über Gräueltateten der "Arbih"
    Von mannheimer im Forum Kosovo
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 19:55
  5. Neuer Film als Antwort auf Anti-Islam-Video "Fitna"
    Von Dado Pršut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 02:16