BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Viele Modelle, wenige Lösungen

Erstellt von Albanesi, 12.01.2005, 18:25 Uhr · 3 Antworten · 752 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Viele Modelle, wenige Lösungen

    Die Linie der internationalen Gemeinschaft, die Statusfrage des Gebiets möglichst lange offen zu halten, hat sich erschöpft
    von Markus Bernath

    2005 werde das "Prüfungsjahr" für den Kosovo und die internationale Gemeinschaft, sagt Friedhelm Frischenschlager voraus, einer aus der Riege österreichischer Politiker und Wissenschafter, die wie Erhard Busek, Wolfgang Petritsch oder der Wiener Universitätsprofessor Michael Daxner in den zurückliegenden Jahren eine führende Rolle beim Konfliktmanagement auf dem Westbalkan gespielt haben oder noch spielen. Doch dann hört die Gemeinsamkeit der Kosovo-Experten oft schon auf.

    "Massive Konflikte" würden durch die notwendige Verhandlungslinie "Standards vor Status" heraufbeschworen, meint Frischenschlager, der frühere Verteidigungsminister, Direktor des Departments für Demokratieaufbau der OSZE-Mission im Kosovo von 2001 bis 2003 und derzeit Mitglied des Direktoriums von Radio Television Kosovo. "Standards vor Status" war ein "unsinniges Konzept, solange man den lokalen Bevölkerungen keine Mittel gibt, die Standards umzusetzen", hält Michael Daxner dagegen, der zeitweise als "Bildungsminister" der UN-Verwaltungsbehörde im Kosovo fungierte.

    Statuskonferenz

    Gemeint ist die Liste von "Standard"-Ansprüchen, die die Regierung des Kosovo im Verein mit der UN-Behörde Unmik erreichen soll, bevor dann zur Jahresmitte voraussichtlich auf einer Konferenz in Wien erstmals Verhandlungen über den völkerrechtlichen Kosovo-Status beginnen: demokratische Institutionen, Rechtsstaatlichkeit, Rückkehr der Flüchtlinge, Normalisierung im Zusammenleben von Kosovo-Albanern und serbischer Minderheit, Marktwirtschaft und Dialog mit Belgrad.

    Fünf Modelle für die Zukunft des Kosovo sind derzeit denkbar; nur eines gilt als realistisch, aber politisch unbefriedigend:


    Einseitige Unabhängigkeitserklärung: wäre die Konsequenz, sollte die Statusfrage weiter offen gehalten werden.


    Vereinigung mit Albanien: wenig Rückhalt in Albanien wie im Kosovo und gefürchtet wegen der Auswirkungen auf Mazedonien.


    Rückkehr unter serbische Hoheit: unvorstellbar für die Kosovo-Albaner.


    Kantonisierung: "Herausnahme serbischer Gebiete aus einem innerhalb Serbiens verbleibenden, autonomen albanischen Rest-Kosovo" (Frischenschlager); wiederum gemischte Gebiete und Fortsetzung der ethnischen Konflikte wären das Ergebnis.


    Teilung des Kosovo: Belgrad erhält den Norden und verliert die Enklaven; ein Konfliktherd für die Radikalen beider Seiten.

    Kosovo-Experten wie Frischenschlager plädieren angesichts dieser Szenarien für eine andere Option - die Lösung der Kosovo-Statusfrage über einen längeren, schwierigen EU-Beitrittsprozess, in den alle beteiligten Nachbarn eingebunden wären. (DER STANDARD, Printausgabe, 12.1.2005)

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Ich habe auch diesen Standard Artikel gelesen.

    Ein weiteres Zeichen, wie unfähig die angeblichen Aufbau Helfer im Balkan sind.

    Musst Du jetzt das Avatar von diesem Drogen Boss und Verbrecher Fatos Nano benutzten.

    Das ist doch wirklich der allerletzte Vogel der Albanischen Politiker.

    Eine Bitte: Bitte das Avatar wechseln, bevor mir das Kotzen kommt.

  3. #3
    Avatar von Ilir

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    39
    Albanesi , seid wann spielt unser PRemier Fatos NAno Gitarre?

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Ilir
    Albanesi , seid wann spielt unser PRemier Fatos NAno Gitarre?
    Fatos Nano ist von niemanden Premier: Der ist nur total Schrott!

    @albanesi hat sein Avatar geändert.

Ähnliche Themen

  1. unglaubliche Quiz-Show-Lösungen
    Von Pray4Hope im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 00:59
  2. Neue Modelle für Tirana , der Hauptstadt Albaniens!!
    Von Albanesi im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 08:09
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 09:47
  4. Nur wenige Albaner in Rozaje
    Von chancellor im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 12:54