BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 167

Visumpflicht für Serben und Mazedonier

Erstellt von Grdelin, 10.10.2012, 21:54 Uhr · 166 Antworten · 6.648 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von graue eminenz

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    1.137
    Klar ist es bischen ärgerlich die hartumkämpfte Visafreiheit wieder zu verlieren, Mensch ist nunmal dauernd auf der Suche nach einem besseren Leben.
    Verwerflich finde ich wenn man jetzt auf die Romas mit dem Finger zeigt, da man in den 90ern möglicherweise selber davon gebrauch gemacht hat.

  2. #72
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.497
    Der mazedonische Habernews-Pendant

  3. #73
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Dacic: Die Bürger Serbiens sind nicht für die falschen Asylanten verantwortlich

    14. 10 2012. - 18:15 -- MRS


    Der Premier Serbiens Ivica Dacic sagte, dass mit der Wiedereinführung der Visa für die Schengener Staaten die Bürger Serbiens bestraft wären, die keineswegs für das Problem der falschen Asylanten verantwortlich sind. Dacic sagte, das würde auch die Beziehungen Serbiens und der EU schlecht beeinflussen. „Das Problem der falschen Asylanten kann nicht über Nacht gelöst werden, weil das vor allem ein wirtschaftliches Problem ist, und mit drastischen Mitteln geht es auch nicht, weil man dann Serbien für die Verletzung von Menschenrechten beschuldigen würde, so Dacic. Er erinnerte daran, dass 90 % der Asylanten Roma und Albaner sind und sagte, man könne das Problem nicht so lösen, indem man alle Roma und Albaner an der Grenze aus den Bussen absondert und sie nicht über die Grenze lässt.


    Dacic: Die Bürger Serbiens sind nicht für die falschen Asylanten verantwortlich | INTERNATIONALES RADIO SERBIEN


    was für ein hässliches ferkel dieser dacic doch ist............wenn roma und albaner keine bürger serbiens sind, dann sollte man sie und ihre gebiete in die unabhängigkeit entlassen.

  4. #74
    Kejo
    In den 90ern waren mehr als 20% der Asylanten aus der Türkei. Heute ist diese Zahl auf um die 2% gefallen und fällt weiterhin tendenziell. Mit SR und MK wird das nicht anders sein.

  5. #75

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    In den 90ern waren mehr als 20% der Asylanten aus der Türkei. Heute ist diese Zahl auf um die 2% gefallen und fällt weiterhin tendenziell. Mit SR und MK wird das nicht anders sein.
    wir wollen uns aber in 20 jahren nicht über nichtintegrierte siniti und roma aus mazedonien und serbien unterhalten... ich schlage vor, das sie in die türkei gehen und dort asyl beantragen... schließlich ist dort auch das wetter besser...

  6. #76

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Dacic: Die Bürger Serbiens sind nicht für die falschen Asylanten verantwortlich

    14. 10 2012. - 18:15 -- MRS


    Der Premier Serbiens Ivica Dacic sagte, dass mit der Wiedereinführung der Visa für die Schengener Staaten die Bürger Serbiens bestraft wären, die keineswegs für das Problem der falschen Asylanten verantwortlich sind. Dacic sagte, das würde auch die Beziehungen Serbiens und der EU schlecht beeinflussen. „Das Problem der falschen Asylanten kann nicht über Nacht gelöst werden, weil das vor allem ein wirtschaftliches Problem ist, und mit drastischen Mitteln geht es auch nicht, weil man dann Serbien für die Verletzung von Menschenrechten beschuldigen würde, so Dacic. Er erinnerte daran, dass 90 % der Asylanten Roma und Albaner sind und sagte, man könne das Problem nicht so lösen, indem man alle Roma und Albaner an der Grenze aus den Bussen absondert und sie nicht über die Grenze lässt.


    Dacic: Die Bürger Serbiens sind nicht für die falschen Asylanten verantwortlich | INTERNATIONALES RADIO SERBIEN


    was für ein hässliches ferkel dieser dacic doch ist............wenn roma und albaner keine bürger serbiens sind, dann sollte man sie und ihre gebiete in die unabhängigkeit entlassen.

    da hast du recht...

  7. #77
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Warum nehmen sie sie nicht einfach auf? Es heißt doch seit Jahren, dem Bevölkerungsrückgang könne nur noch mit Einwanderung entgegengewirkt werden, nun kommen Europäer, und werden abgewiesen.
    Was ist so schlimm an einem Bevölkerungsrückgang?

  8. #78
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    EU has an issue with Roma people, but no issue with Neo Nazis
    Sunday, 14 October 2012

    A day after the so called European Union received the Nobel Peace Prize, a large part of this "Nobel-company", Germany, Belgium, Luxembourg, Sweden and Holland announced they would seek a schengen visa barrier once more.
    On October 25, the above listed nations will seek the return of visas for Macedonia and Serbia.

    Ironically, Macedonia received the most positive report to date from the European Commission, and two days later there will be review of the visa regime?
    So where is the challenge for the 500 million people Union? Apparently, according to the German ministry of Interior there have been 2,400 applications for asylum from Roma people from Serbia and Macedonia.

    Really?
    There are no details of the precise number of Roma people from Macedonia, rather the country is simply thrown together with Serbia in the report. What it is interesting is that, both Romania and Bulgaria have 30 times more Roma population than Serbia and Macedonia combined, yet it was no issue for them to enter the EU. We have witnessed the Romanian (Roma) population in France (see photos below) being constantly forced out and rounded up by the French police even though by EU law they are allowed to live there and anywhere in the EU!

    Befitting Nobel Peace prize winner, the EU can't fathom of seeing poor Roma population, or as they call them third class citizens entering their borders, because as everyone knows, the EU is really meant for nice and wealthy people!
    As for the Roma people, well lets all build a wall around them and isolate them. Oh wait, many EU countries have already done this!

    The EU has also no issues with black shirted neo nazis with seats in parliament who are hunting immigrants and roma population in Greece.

    Both Macedonia and Serbia are dealing with unelected racist and schizophrenic officials seated in Brussels who unfortunately decide the faith of 500 million people.


    French police rounding up Roma population, expelling them back to Romania.
    http://macedoniaonline.eu/content/view/22020/1/

  9. #79
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Schon wieder gegen Griechenland?


    Genau es gibt nur bei uns Nazis

  10. #80
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    wir wollen uns aber in 20 jahren nicht über nichtintegrierte siniti und roma aus mazedonien und serbien unterhalten... ich schlage vor, das sie in die türkei gehen und dort asyl beantragen... schließlich ist dort auch das wetter besser...
    Und zusammen mit den Türken sind sie ja auch in Europa eingewandert.

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An alle Serben, Mazedonier und andere Fans der kyrillischen Schrift
    Von Sousuke-Sagara im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 19:36
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 19:05
  3. Serben und Mazedonier leiden in Kroatien
    Von Toni Maccaroni im Forum Sport
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 07:53
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 18:02