BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Völkermord in Afrika: Herero und Nama verklagen Deutschland

Erstellt von Cebrail, 21.05.2016, 01:11 Uhr · 76 Antworten · 4.576 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Wie gesagt Türkei nichtmal Schuldeingeständnis, Heuchler, bevor man den Span aus dem Auge seines Gegenübers ziehen will den eigenen Balken aus den Augen nehmen.

  2. #62
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    21.158
    lasst dzeko labern.
    er ist verbittert, weil es in seiner islamischen welt nicht so läuft, wie er sich es wünschen würde.
    für eine Weltherrschaft war erdi seine Hoffnung.

    dieser traum platzt aber auch

  3. #63
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314

  4. #64
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.858
    Interessante Details übrigens - ganz ohne Drohungen, Schmähungen und Polizeischutz.

    28. April 2015
    Hereros in Deutsch-Südwestafrika: Der andere Völkermord - Politik - Süddeutsche.de
    "Das zweifelhafte Privileg des ersten Völkermords in diesem Jahrhundert - das haben leider wir Deutsche", sagte Grünen-Chef Cem Özdemir am Freitag im Bundestag. Er meinte die Verbrechen an den Herero und Nama. Deutschland müsse sich nun auch der eigenen Vergangenheit stellen, fordert Özdemir.
    Deutlicher wird der Linken-Abgeordnete Niema Movassat. Es sei " längst überfällig", dass auch der Vernichtungsfeldzug gegen die Herero und Nama als Völkermord anerkannt wird, teilt Movassat auf SZ-Anfrage mit: "Dieser erste Völkermord des 20. Jahrhunderts darf nicht länger geleugnet werden!"
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    lasst dzeko labern.
    er ist verbittert, weil es in seiner islamischen welt nicht so läuft, wie er sich es wünschen würde.
    für eine Weltherrschaft war erdi seine Hoffnung.

    dieser traum platzt aber auch
    Den ärgert es doch nur, dass Deutschland deswegen nicht hyperventiliert, den Ausnahmezustand ausruft und sich wenn auch spät selbst drum kümmert.

  5. #65
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    52.466
    Schöne Forderungen. Nur bringt das leider nichts da die Führung nichts davon wissen möchte.

    Immerhin zeigt ihr eure wahre Fratzen.

  6. #66
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    21.158
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Schöne Forderungen. Nur bringt das leider nichts da die Führung nichts davon wissen möchte.

    Immerhin zeigt ihr eure wahre Fratzen.
    naja, deine Fratze hatte ich vor paar jahren hier kennen lernen dürfen.

    was hattest du noch mal auf oslo gewünscht?
    ich weiss nicht mehr, ob es regen, sonnenschein oder was anderes war.

    ich hätte dich gesperrt.

  7. #67
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.998
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Wie gesagt Türkei nichtmal Schuldeingeständnis, Heuchler, bevor man den Span aus dem Auge seines Gegenübers ziehen will den eigenen Balken aus den Augen nehmen.
    Massaker und Überfälle auf Flüchtlingstreks, die von Stammesmilizen im Südosten verübt wurden leugnet keiner. Was bei einigen Kreisen umstritten ist, ist die Systematik eines Genozids auf Geheiss des staatlichen Obrigkeit.

    Was hier gerne ausser Acht gelassen wird, ist die Tatsache, daß ganze Battailone armenischer Bewaffnete unter dem Oberbefehl Russlands ganze Städte und Dörfer im Osten des Landes von besetzten und unter schutzlos lebende Zivilisten Gräueltaten verübten, denen mehrere hundertasusend Menschen zum Opfer fielen. Im Süden von Mersin bis Antakya wurden armenische Verbände von Franzosen ausgerüstet und bewaffnet.

  8. #68
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.272
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Massaker und Überfälle auf Flüchtlingstreks, die von Stammesmilizen im Südosten verübt wurden leugnet keiner. Was bei einigen Kreisen umstritten ist, ist die Systematik eines Genozids auf Geheiss des staatlichen Obrigkeit.

    Was hier gerne ausser Acht gelassen wird, ist die Tatsache, daß ganze Battailone armenischer Bewaffnete unter dem Oberbefehl Russlands ganze Städte und Dörfer im Osten des Landes von besetzten und unter schutzlos lebende Zivilisten Gräueltaten verübten, denen mehrere hundertasusend Menschen zum Opfer fielen. Im Süden von Mersin bis Antakya wurden armenische Verbände von Franzosen ausgerüstet und bewaffnet.
    Das Fettgedruckte ist auch ein wesentlicher Punkt bei einem Genozid.

    Es gab aber z.B. in Srebrenica auch keinen Befehl von "oben" und gegenerische, be udn entwaffnete Muslime. Was ist dann damit?

    So viel ich weiß, wird da in der Türkei aber wenig drum gefeilscht, weil es da um Muslime geht.

  9. #69
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.998
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Das Fettgedruckte ist auch ein wesentlicher Punkt bei einem Genozid.

    Es gab aber z.B. in Srebrenica auch keinen Befehl von "oben" und gegenerische, be udn entwaffnete Muslime. Was ist dann damit?

    So viel ich weiß, wird da in der Türkei aber wenig drum gefeilscht, weil es da um Muslime geht.
    Ich frag mich echt, ob du eine Privatpatientin bei Dr. Babic warst.

    Was gaben Mladic und Karacis zum Befehl? Fasst die Moslems mit Samtpfötchen an?

    Von woher kamen die Super-Galeb? Aus der Produktionsstätte in irgendeiner Garage aus Banja Luka?

  10. #70
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.272
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Ich frag mich echt, ob du eine Privatpatientin bei Dr. Babic warst.

    Was gaben Mladic und Karacis zum Befehl? Fasst die Moslems mit Samtpfötchen an?

    Von woher kamen die Super-Galeb? Aus der Produktionsstätte in irgendeiner Garage aus Banja Luka?
    Es gab gar keinen Befehl. Das ist es ja. In dem Fall gegen die Armenier aber auch nicht.

    Nur, das interessiert euch ja nicht. Ihr nehmt das nur buchstabengetreu, wenn es euch betrifft. Das nennt man mit zweierlei Maß messen.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dokus über den Krieg in Kroatien, Bosnien und Serbien(Kosovo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 21:36
  2. Serbien und Kroatien bauen in Afrika
    Von TigerS im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 13:06
  3. Die Massaker der Kroaten in der Krainja und dem Medak
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 22:47
  4. Albaner in Preshevo, Bujanovc und Medvegj
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 22:45
  5. heute vor 60 jahren völkermord in Ost-kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 10:48