BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82

Völkermord in Afrika: Herero und Nama verklagen Deutschland

Erstellt von Cebrail, 21.05.2016, 01:11 Uhr · 81 Antworten · 5.375 Aufrufe

  1. #71
    Arminius
    Mal davon abgesehen, dass ich Erdogan an der Grenze zum Wahnsinn sehe, ist das Stumpfsinn. Die Türkei wurde in der EU-Frage über Jahrzehnete immer schön auf Abstand gehalten, da man nie wirklich einen ehrlichen Einbezug anstrebte. Was waren denn ihre Optionen? Das Turk-Lager, das islamische, das europäische und das religiös-radikale, sprich islamistische.

    Durch die ewigen Spielchen der EU sind inzwischen alle anderen Optionen für die Türkei sehr viel attraktiver geworden und doch wundert man sich, dass kein wirkliches Interesse mehr daran besteht, sich dem europäischen Modell hinzuwenden, nachdem man den Türken über Jahre hinweg mehr oder weniger klar machte, dass man sie nicht dabei haben wollte?

    Selbst gebacken, würde ich sagen. Woher nun die Empörung rührt, ist mir nicht klar.

  2. #72
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    12.830
    Nach Armenien-Resolution
    Lammert fordert Bekenntnis zu "deutschem Völkermord an Herero"


    Der Bundestag müsse auch die deutschen Verbrechen an den Herero als Völkermord erklären. Dies fordert Parlamentspräsident Norbert Lammert.




    Bundestagspräsident Norbert Lammert wünscht sich ähnlich klare Worte wie zu den Verbrechen von Türken an Armeniern auch zu den Massakern Deutscher im heutigen Namibia Anfang des 20. Jahrhunderts. Das sagte er am Sonntag in der ZDF-Sendung "Berlin direkt" auf die Frage nach dem "deutschen Völkermord an Herero". Aus der Türkei hatte es hier kritische Stimmen gegeben, nachdem der Deutsche Bundestag mit einer Resolution den Völkermord an Armeniern vor gut 100 Jahren verurteilt hatte.

    "Dass es dazu nicht eine ähnlich unmissverständliche Erklärung auf deutscher Seite gibt, finde ich bedauerlich und im Kontext der jüngeren Auseinandersetzungen auch ein bisschen peinlich", betonte Lammert wörtlich.
    ...
    Nach Armenien-Resolution: Lammert fordert Bekenntnis zu "deutschem Völkermord an Herero" - Politik - Tagesspiegel

    Geht doch...

  3. #73
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.507
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Nach Armenien-Resolution
    Lammert fordert Bekenntnis zu "deutschem Völkermord an Herero"


    Der Bundestag müsse auch die deutschen Verbrechen an den Herero als Völkermord erklären. Dies fordert Parlamentspräsident Norbert Lammert.




    Bundestagspräsident Norbert Lammert wünscht sich ähnlich klare Worte wie zu den Verbrechen von Türken an Armeniern auch zu den Massakern Deutscher im heutigen Namibia Anfang des 20. Jahrhunderts. Das sagte er am Sonntag in der ZDF-Sendung "Berlin direkt" auf die Frage nach dem "deutschen Völkermord an Herero". Aus der Türkei hatte es hier kritische Stimmen gegeben, nachdem der Deutsche Bundestag mit einer Resolution den Völkermord an Armeniern vor gut 100 Jahren verurteilt hatte.

    "Dass es dazu nicht eine ähnlich unmissverständliche Erklärung auf deutscher Seite gibt, finde ich bedauerlich und im Kontext der jüngeren Auseinandersetzungen auch ein bisschen peinlich", betonte Lammert wörtlich.
    ...
    Nach Armenien-Resolution: Lammert fordert Bekenntnis zu "deutschem Völkermord an Herero" - Politik - Tagesspiegel

    Geht doch...
    Bedauerlich? Das trifft es wohl nicht ganz. Wenn man die Resolution mit gleicher Inbrunst betreiben würde wie die der armenischen...

  4. #74
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    25.769
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Bedauerlich? Das trifft es wohl nicht ganz. Wenn man die Resolution mit gleicher Inbrunst betreiben würde wie die der armenischen...

    .....dann würde man sich Jahrzehnte zeit lassen, bis man die endlich überhaupt zugibt,,,was für Inbrunst? Die Resolution (Armenien) wurde doch noch vor ein paar Jahren verworfen....was für Inbrunst denn?

  5. #75
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.497
    Berlin lehnt Entschädigung ab

    Bundesregierung stuft Herero-Massaker als Völkermord ein


    Die Bundesregierung hat erstmals die Massaker an den Herero und Nama in der früheren Kolonie Deutsch-Südwestafrika als Völkermord eingestuft. Eine Entschädigung lehnt Berlin allerdings weiter ab.
    Bundesregierung stuft Herero-Massaker als Völkermord ein

  6. #76
    Avatar von latinoitaliano

    Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    404
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen

    Der Bundestag müsse auch die deutschen Verbrechen an den Herero als Völkermord erklären.
    wie wahr

  7. #77
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.638
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Massaker und Überfälle auf Flüchtlingstreks, die von Stammesmilizen im Südosten verübt wurden leugnet keiner. Was bei einigen Kreisen umstritten ist, ist die Systematik eines Genozids auf Geheiss des staatlichen Obrigkeit.

    Was hier gerne ausser Acht gelassen wird, ist die Tatsache, daß ganze Battailone armenischer Bewaffnete unter dem Oberbefehl Russlands ganze Städte und Dörfer im Osten des Landes von besetzten und unter schutzlos lebende Zivilisten Gräueltaten verübten, denen mehrere hundertasusend Menschen zum Opfer fielen. Im Süden von Mersin bis Antakya wurden armenische Verbände von Franzosen ausgerüstet und bewaffnet.
    Deine Aussage errinert mich an das hier:

    Eines der brutalsten Massaker der Menschheitsgeschichte war zweifellos die Bombardierung Dresdens zwischen dem 13. und 15. Februar 1945, als durch angloamerikanische Luftangriffe nach einigen Schätzungen bis zu 500.000 deutsche Zivilisten und Flüchtlinge ums Leben kamen.

    Man versucht sich vom Aggresator in der Opferrolle zu schlüpfen.

  8. #78
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    8.645
    Völkermord-Klage der Herero "Für Deutschland ein Desaster"

    Eine Völkermord-Klage der Herero-Gruppe aus Namibia könnte eine Prozessflut gegen Deutschland auslösen. Kolonialismusforscher Jürgen Zimmerer wirft der Bundesregierung vor, schlecht verhandelt zu haben.





    Vor einem New Yorker Bezirksgericht läuft seit Mitte März ein besonderes Verfahren: Der Herero-Führer Vekuii Rukoro verklagt Deutschland wegen des Völkermords an seinen Vorfahren im heutigen Namibia. Im Jahr 1904 hatten deutsche Schutztruppen in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika den Widerstand der Herero blutig niedergeschlagen. Die Soldaten trieben Tausende Angehörige des Volkes in die Wüste Omahek, wo sie verdursteten.


    Beobachter des New Yorker Verfahrens hatten damit gerechnet, dass sich das Gericht für nicht zuständig erklären würde. Doch Bundesrichterin Laura Taylor Swain überraschte: Sie bemängelte, dass kein Vertreter der Bundesrepublik Deutschland anwesend war und setzte einen neuen Gerichtstermin für Juli an.
    Von parallel stattfindenden Verhandlungen der Bundesregierung mit Namibia sind die Nachfahren der Herero ausgeschlossen - auch darum geht es in der New Yorker Klage. Im Interview erklärt der Kolonialismusforscher Jürgen Zimmerer, warum durch das Verfahren der Druck auf Deutschland steigt - und wer außer Namibia noch berechtigte Forderungen an die Bundesrepublik stellen könnte.




    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1141116.html

  9. #79

    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    1.816
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Kolonial-Verbrechen
    Völkermord in Afrika: Herero und Nama verklagen Deutschland
    Ha ha ha: typisch Türke.

    Ablenken und ablehnen des Genozids an den Armeniern, daher schnell die Hereros aus der Taschenspielerkiste ziehen.

  10. #80
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    25.769
    Ist doch toll, wenn man über so was diskutieren kann ohne in den Knast zu kommen, ne wahr?

    - - - Aktualisiert - - -

    Man wird nicht mal ermordet

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dokus über den Krieg in Kroatien, Bosnien und Serbien(Kosovo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 21:36
  2. Serbien und Kroatien bauen in Afrika
    Von TigerS im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 13:06
  3. Die Massaker der Kroaten in der Krainja und dem Medak
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 22:47
  4. Albaner in Preshevo, Bujanovc und Medvegj
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 22:45
  5. heute vor 60 jahren völkermord in Ost-kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 10:48