BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 25 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 249

Völkermord in Bosnien geleugnet

Erstellt von Emir, 19.04.2010, 14:20 Uhr · 248 Antworten · 10.412 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    es gibt immer eine geisteskranke minderheit...

    Das habe ich nicht gemeint.
    KANN MIR DANN IRGENDJEMAND HIER SAGEN,WARUM ES UM SREBRENICA SO VIEL KONTROVERSEN GAB?????

  2. #102
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Das habe ich nicht gemeint.
    KANN MIR DANN IRGENDJEMAND HIER SAGEN,WARUM ES UM SREBRENICA SO VIEL KONTROVERSEN GAB?????
    weil es viele geisteskranke gibt...

  3. #103

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    weil es viele geisteskranke gibt...

    Dann sind Bernard Kouchner,Lewis MacKenzie,Ibran Mustafic,Hakija Meholjic usw.... für dich auch geisteskrank?
    Nicht zu vergessen ist auch Richard Holbrooke,der ja dann auch geisteskrank wäre.....

  4. #104
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Dann sind Bernard Kouchner,Lewis MacKenzie,Ibran Mustafic,Hakija Meholjic usw.... für dich auch geisteskrank?
    Nicht zu vergessen ist auch Richard Holbrooke,der ja dann auch geisteskrank wäre.....
    geisteskrank oder bezahlt, bzw. leugnen sie nicht den genozid als solches.
    du liest zu viele propagandaseiten --> ungesund für den geist.

    zwei internationale gerichte, mehrere geständnisse und bereits weit über 6000 identifizierte leichen sprechen für sich, jedenfalls für jeden normalen menschen.

  5. #105

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    geisteskrank oder bezahlt, bzw. leugnen sie nicht den genozid als solches.
    du liest zu viele propagandaseiten --> ungesund für den geist.

    zwei internationale gerichte und bereits weit über 6000 identifizierte leichen sprechen für sich, jedenfalls für jeden normalen menschen.

    Bernard Kouchner hat ein Buch mit dem Titel "Les guerriers de la paix" geschrieben,indem er präzise beschreibt,das Alija Izetbegovic kurz vor seinem Tod, ihm und Richard Holbrooke,zugegeben hat,das in Srebrenica kein Genozid stattgefunden hat. Dazu Izetbegovic: Srebrenica sollte ein Vorwand sein,um die Angriffe auf die Serben in Bosnien zu rechtfertigen." Bekanntlich wurden die Serben kurz darauf von der NATO angegriffen.

    Hakija Meholjic,tadasnji ratni nacelnik CJB Srebrenice,hat im Prozeß gegen Slobodan Miloseviczugegeben,das Bill Clinton und Alija Izetbegovic Srebrenica inszeniert hatten.

    Lewis MacKenzie,damaliger Kommandeur der UNPROFOR Truppen hat ausgesagt,das in Srebrenica kein Genozid stattgefunden hat.

    Ibran Mustafic,damaliger Bürgermeister von Srebrenica hat in seinem Buch "Planirani Haos",hervorgehoben,das in Srebrenica kein Genozid verübt wurde. Für diese und andere Aussagen wurde er einige Tage später in Sarajevo verprügelt.

    So jetzt frag ich dich,welche Propaganda-Seiten du meinst,oder sind für dich der Prozeß und die Aussagen von Kouchner und Co. Propaganda??

  6. #106
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Bernard Kouchner hat ein Buch mit dem Titel "Les guerriers de la paix" geschrieben,indem er präzise beschreibt,das Alija Izetbegovic kurz vor seinem Tod, ihm und Richard Holbrooke,zugegeben hat,das in Srebrenica kein Genozid stattgefunden hat. Dazu Izetbegovic: Srebrenica sollte ein Vorwand sein,um die Angriffe auf die Serben in Bosnien zu rechtfertigen." Bekanntlich wurden die Serben kurz darauf von der NATO angegriffen.

    Hakija Meholjic,tadasnji ratni nacelnik CJB Srebrenice,hat im Prozeß gegen Slobodan Miloseviczugegeben,das Bill Clinton und Alija Izetbegovic Srebrenica inszeniert hatten.

    Lewis MacKenzie,damaliger Kommandeur der UNPROFOR Truppen hat ausgesagt,das in Srebrenica kein Genozid stattgefunden hat.

    Ibran Mustafic,damaliger Bürgermeister von Srebrenica hat in seinem Buch "Planirani Haos",hervorgehoben,das in Srebrenica kein Genozid verübt wurde. Für diese und andere Aussagen wurde er einige Tage später in Sarajevo verprügelt.

    So jetzt frag ich dich,welche Propaganda-Seiten du meinst,oder sind für dich der Prozeß und die Aussagen von Kouchner und Co. Propaganda??
    So ein Zufall- ich kenne den Schließer von Milosevic, und der hat mir anvertraut, daß Milosevic kurz vor seinem Tode ihm noch zugeflüstert hat, daß in Srebrenica eben doch ein Genozid stattgefunden hat. Demnächst schreibt er ein Buch drüber junge, es gibt etwas, das geduldiger ist als Papier, und das sind Tote.

    Achso, es gibt auch Beweise dafür, daß es in Auschwitz keinen Massenmord gab (im Ernst!) und sogar darüber haben fleißige Menschen Bücher geschrieben, genauso wie über Außerirdische.

  7. #107
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Bernard Kouchner hat ein Buch mit dem Titel "Les guerriers de la paix" geschrieben,indem er präzise beschreibt,das Alija Izetbegovic kurz vor seinem Tod, ihm und Richard Holbrooke,zugegeben hat,das in Srebrenica kein Genozid stattgefunden hat. Dazu Izetbegovic: Srebrenica sollte ein Vorwand sein,um die Angriffe auf die Serben in Bosnien zu rechtfertigen." Bekanntlich wurden die Serben kurz darauf von der NATO angegriffen.

    Hakija Meholjic,tadasnji ratni nacelnik CJB Srebrenice,hat im Prozeß gegen Slobodan Miloseviczugegeben,das Bill Clinton und Alija Izetbegovic Srebrenica inszeniert hatten.

    Lewis MacKenzie,damaliger Kommandeur der UNPROFOR Truppen hat ausgesagt,das in Srebrenica kein Genozid stattgefunden hat.

    Ibran Mustafic,damaliger Bürgermeister von Srebrenica hat in seinem Buch "Planirani Haos",hervorgehoben,das in Srebrenica kein Genozid verübt wurde. Für diese und andere Aussagen wurde er einige Tage später in Sarajevo verprügelt.

    So jetzt frag ich dich,welche Propaganda-Seiten du meinst,oder sind für dich der Prozeß und die Aussagen von Kouchner und Co. Propaganda??
    das steht so in kouchners buch nicht drinnen.
    das hat meholjic nicht so gesagt.
    lewis mccenzie steht auf der gehaltsliste der serbischen dijaspora in nordamerika.
    mustafic ist ein ex kos-agent, hat für die serben gearbeitet und ist nicht glaubwürdig.

    kannst auch leute aufzählen die den holocaust oder andere volkermorde leugnen, gibts immer und überall. kannst ja auch zusammen mit denen nach teheran reisen und an deren konferenzen teilnehemen.

  8. #108

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    So ein Zufall- ich kenne den Schließer von Milosevic, und der hat mir anvertraut, daß Milosevic kurz vor seinem Tode ihm noch zugeflüstert hat, daß in Srebrenica eben doch ein Genozid stattgefunden hat. Demnächst schreibt er ein Buch drüber junge, es gibt etwas, das geduldiger ist als Papier, und das sind Tote.

    Achso, es gibt auch Beweise dafür, daß es in Auschwitz keinen Massenmord gab (im Ernst!) und sogar darüber haben fleißige Menschen Bücher geschrieben, genauso wie über Außerirdische.

    Der Kultspruch der Bosnier. Stets kommen Vegleiche mit Holocaust,das kommt immer dann,wenn die Kommentare ausgehen......

  9. #109

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    das steht so in kouchners buch nicht drinnen.
    das hat meholjic nicht so gesagt.
    lewis mccenzie steht auf der gehaltsliste der serbischen dijaspora in nordamerika.
    mustafic ist ein ex kos-agent, hat für die serben gearbeitet und ist nicht glaubwürdig.

    kannst auch leute aufzählen die den holocaust oder andere volkermorde leugnen, gibts immer und überall. kannst ja auch zusammen mit denen nach teheran reisen und an deren konferenzen teilnehemen.

    Ach,steht das nicht so im Buch? Also doch Propaganda für dich? Oder du kannst auch gleich zugeben,das du das Buch nicht gelesen hast....,aber schau dir mal die Seiten 395-400 mal genauer an......

    Meholjic hat das nicht vor Gericht gesagt? Also war der Prozeß auch Propaganda für dich? Schau im Archiv des Tribunals nach,was er gesagt hat.....

    Und für die Anderen beiden erübrigt sich jedes Kommentar? Bürgermeister von Srebrenica hat für die Serben gearbeitet-schöner Witz...

    Und zu deinem letzten Absatz: Siehe vorheriges Kommentar.

  10. #110
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Der Kultspruch der Bosnier. Stets kommen Vegleiche mit Holocaust,das kommt immer dann,wenn die Kommentare ausgehen......
    Njet. Ich hätte zu jedem beliebigen anderen geschichtlichen Ereignis Gegenstimmen oder unterschiedliche Versionen ausgraben können. Natürlich gibt es unterschiedliche Ansichten, die Frage ist, wie sehr man sie ernstnehmen kann.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 17:50
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 11:34
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 15:36
  4. Völkermord: Druck auf Bosnien
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 22:37