BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 25 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 249

Völkermord in Bosnien geleugnet

Erstellt von Emir, 19.04.2010, 14:20 Uhr · 248 Antworten · 10.416 Aufrufe

  1. #151
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Und was hat diese Moslems zu ihrem Meucheln verleitet? Wie ist es dazu gekommen? Alles hat eine Ursache. Fakt ist, dass es für Srebrenica (den geplanten, systematischen Genozid) keine Ausrede, keine Rechtfertigung, keine Relativierung gibt.

    PS: Mastacedos Meinung in diesem Thread hat wirklich noch gefehlt

    Eine Relativierung gibt es nicht. Falls den Anschein erweckte dass es bei mir der Fall ist entschuldige ich mich. Ein Krieg ist schmutzig.

    300 000 vertriebene Serben aus Kroatien sind nicht geplant und vollstreckt ? Jede Seite hat Blut an den Händen.

    Den Serben ethnische Säuberung vorzuwerfen und allen anderen nur reagieren ist lächerlich.

  2. #152
    Zvornicanin
    Zitat Zitat von Dzeko Beitrag anzeigen
    ja genau, sie mussten kompromisse eingehen den die serben waren zur der zeit noch stark genug gewisse gebiete zu halten oder erobern.
    Mogli su nasi drzati Srebrenica ,ali radi maninje u Municije nije se moglo.

  3. #153
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    quelle: emporers clothes, dein ernst?

    vrs-soldaten von karadzic kann man nicht als "opfer" bezeichnen.
    diese art von verdrehung der tatsachen ist nur ekelhaft.

    aber deine relativierungen sind bekannt.

  4. #154
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Und was hat diese Moslems zu ihrem Meucheln verleitet? Wie ist es dazu gekommen? Alles hat eine Ursache.
    Wie meinst du das jetzt genau? Ist das jetzt eine verurteilung Orics Horden für feigen Mord an serbischen Zivilisten um Srebrenica herum oder aber eine rechtfertigung? Ich verstehe es gerade echt nicht!

    Fakt ist, daß es für Mord keine, egal von wem, Rechtfertigung gibt!

  5. #155
    Zvornicanin
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich nehme auch an das das geplant war, wenn die ARBiH sich bei vorrückender VRS aus Srebrenica Umgebung zurückzieht, dann kann irgendwas nicht stimmen

    Dieser Krieg ist wirklich dreckig, wenn man sich das überlegt
    Wenn man sich einige Offensiven beider seiten genauer anguckt , dann merkt das es vorher absprachen gab.

  6. #156

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen


    Du nicht. Du kannst dir deine Wahrheit sonst wo hin schieben. Seit Jahren immer das selbe:
    Natürlich, übersehen wir die Tausenden Toten, die es dank Oric und seinen Truppen gegeben hat, die zahlreichen verwüsteten Dörfer und die Angriffe aus der UN-Schutzzone, die missbraucht wurde.

    Ein kaltblütiger Genozid? Warum wurden dann nur wehrtüchtige Männer ermordet?

    Massaker, ja, auf jeden Fall; doch kein Genozid.

  7. #157
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    styria hat mal einen super bericht zum genozid gepostet, das klar beweist das es in srebrenica einer war.

    muss den mal suchen.

  8. #158
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Natürlich, übersehen wir die Tausenden Toten, die es dank Oric und seinen Truppen gegeben hat, die zahlreichen verwüsteten Dörfer und die Angriffe aus der UN-Schutzzone, die missbraucht wurde.

    Ein kaltblütiger Genozid? Warum wurden dann nur wehrtüchtige Männer ermordet?

    Massaker, ja, auf jeden Fall; doch kein Genozid.
    tausende tote cetnikssoldaten vielleicht, einige dutzend tote zivilisten in 3 jahren.
    gegenangriffe auf dörfer in denen die vrs ihre belagerung von srebrenica organisierte.
    die un-schutzzone wurde drei jahre lang von dern serbischen truppen karadzics nicht ernst genommen, wie alle anderen vereinbarungen.

  9. #159

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Miki_89 Beitrag anzeigen
    Wieso erwähnt man dan nicht gleich auch noch die massakrieten Bosnijaken um Tuzla herrum?
    Weil es hier um Srebrenica geht

  10. #160
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    ja aber was war vorher?

    meinst du die massaker in ganz ostbosnien und wie die überlebenden nach srebrenica geflohen sind ohne große teile ihrer familien?
    oder meinst du die dreijährige belagerung von srebrenica und die granatierung und das leben in menschenunwürdigen bedingungen?
    was über 10.000 zivilisten das leben kostete.

    oder meinst du die sporadischen gegenangriffe von oric und co. an dörfern von wo aus die vrs srebrenica belagerte und die mittel dazu aufbewahrte?
    was einigen dutzend zivilisten das leben gekostet hat.


    du verstehst einfach nicht die dimensionen, die propaganda tut das übrige.


    Wie bitte ? einige Dutzend ?

    Wer ein Opfer von Propaganda ist , lassen wir im Raum stehen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 17:50
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 11:34
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 15:36
  4. Völkermord: Druck auf Bosnien
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 22:37