BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 25 ErsteErste ... 121819202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 249

Völkermord in Bosnien geleugnet

Erstellt von Emir, 19.04.2010, 14:20 Uhr · 248 Antworten · 10.394 Aufrufe

  1. #211
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Nur komisch,daß das Buch 475 Seiten hat... ),also ist zählen lernen angesagt bei dir...
    Hier ist das echte Kouchner zitat:

    Zitat:
    "- Kouchner : C'étaient d'horribles lieux, mais on n'y exterminait pas systématiquement. Le saviez-vous ? - Izetbegovic : Oui. L'affirmation était fausse. Il n'y avait pas de camp d'extermination quelle que fût l'horreur des lieux. Je pensais que mes révélations pourraient précipiter les bombardements.
    Es geht um die Frage, ob in den KONZENTRATIONSLAGERN systematisch vernichtet wurde, und um die Rolle, die sie für das Bombardement gespielt haben. Kouchner hatte in dieser Angelegenheit auch ein persönliches Interresse, weil er als französischer Außenminister während seines Besuches in Sarajewo angeblich von den Lagern erfahren hatte, und ihre Existenz mehr oder weniger ignoriert hatte.

    Du hast das Buch nicht gelesen, sondern aus irgendeinem Free-Slobo Forum abgeschrieben.

  2. #212

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Für dumm & unfähig wird keiner der o.g. verkauft, dass ist Deine Auslegung dessen was ich schrieb. Vermutlich ist dies auf ein Grundproblem bei Dir zurückzuführen: Dem Mangel an Argumenten oder der Unfähigkeit auch Hintergründe in Betracht zu ziehen. Jeder hat seine Motive gehabt bestimmte Dinge zu tun, zu äussern und darauf gehe ich ein. Ebenso wie ich darauf eingehe welche Auswirkungen diese Aussagen hatten.



    Lesen, dann Schreiben...
    Nicht Kouchner ist unfähig gewesen die Lage von Omarska, Keraterm und Trnopolje zu beurteilen, sondern Izetbegovic. Wie konnte letzterer dies tun, wenn er 1992-1995 keinen Fuss in die RS setzen konnte wo die besagten Lager waren ? Hmm ? Fällt Dir dazu was ein, oder musst Du erst googeln ? Das sind so Momente wo eigentlich der eigene gesunde Menschenverstand einem sagen müsste, dass manche Dinge irgendwie unplausibel klingen....also hinterfragt man sie...



    Finde die Stelle wo ich diese Personen als serbenfreundlich bezeichnet. Oder besser: Finde überhaupt das Wort "serbenfreundlich" in meinem Beitrag.



    Die plausiblen Hintergründe von Meholjic & Co, sich so zu äussern wie sie es nun einmal taten, habe ich dargelegt. Fakt ist, Izetbegovic hat -auf Anfrage der UN- diese Aussagen von Meholjic nicht bestätigt. Jetzt wird es spanndend:

    Wenn Izetbegovic dem Kouchner sagt, dass es keine Vernichtungslager waren, glaubt GeneralstabVJ dieser Aussage sofort.

    Wenn Izetbegovic sich aber in Artikeln, Büchern, höher rangierenden Politikern dahingehendend äussert dass es Vernichtungslager waren, dann glaubt ihm GeneralstäbchenVJ nicht....

    Tja.....jetzt muesste man nur fundierter im Thema stecken und ausserhalb von "Ich google mir meine Wahrheit zusammen" prüfen, warum die Aussagen von Meholjic, Kouchner und Co. keinen Impact auf Urteile des

    - ICTY
    - IGH

    hatten

    Damit es aber nicht extrem schwer wird, hier ein paar Fragen an Dich:

    a.) Hat das IGH den Völkermord in Srebrenica festgestellt ?
    b.) Hat das ICTY den Völkermord in Srebrenica festgestellt ?
    c.) Haben die Aussagen von Kouchner, MacKenzie und anderer die Feststellung des Völkermordes vor dem IGH verhindert ?
    d.) Spricht Meholjic die Wahrheit, wenn er 10.000 Tote in Srebrenica nach Einmarsch der Serben erwähnt ?

    und am Ende meine Lieblingsfrage

    e.) Gibt es noch Jugoslawien....


    Ach,ich wußte gar nicht,das es schon ab 1992 eine RS gegeben hat?? Danke sehr für die Informationen. Im Übrigen mußten die Bosnier nicht ganz Bosna kontrollieren,um zu wissen,wo es "Gefangenenlager" gab,und wo nicht. YU hat Kosovo ´98 und ´99 auch nicht vollkommen unter Kontrolle gehabt,trotzdem wußte man,wo die UCK ihre Gefangenenlager hatte.....
    Im Übrigen,das was Balija Izetbegovic nicht gemacht hat,nämlich sich Omarska und Co. anzuschauen,das haben Andere gemacht,das Ergebnis kennen wir ja...

    Serbenfreundlich,das Wort hast du nicht ertwähnt,aber du hast geschrieben,das der Eine Präsident der serbischen Freundschaftsvereinigung ist,der Andere ist Anti-Izetbegovic=hättest auch gleich sagen können-Serbenfreundlich.....

    Hätte Balija Izetbegovic das als Einzigster behauptet,dann hätte man sagen können,er lügt. So aber war er nicht der Einzige,aber du hast meine Frage immer noch nicht berantwortet,weshalb Kouchner lügen sollte,wenn er doch euer bester Freund ist.
    Wir warten mal ab,was die damaligen niederländischen UNO-Soldaten im Karadzic-Prozeß aussagen werden,die werden ja alle als Zeugen aufgerufen,und das verheißt nichts gutes für das ICTY.....

    Und über das IGH und ICTY erübrigt sich jedes Kommentar,das hat man ja ´99 gesehen....


    Übrigens,YU gibt es seit 2002 nicht mehr.....

  3. #213

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    in kouchners buch steht nicht drinnen was du behauptest, nur weil du es 30 mal wiederholst wird es nicht zur wahrheit. du erfindest einfach nur scheiße, nichts weiter.

    was ist deine quelle für diese story über meholjic, free-slobo.de? und welchen sinn macht so eine verschwörung im jahr 1995 wo die armijabih gebietsgewinne machte? zudem war meholjic nach dem krieg im permanenten wahlkampf mit alijas sda, das muss man berücksichtigen.

    das einzige was mit clinton stimmt, ist dass er gesagt hat, wenn die serben eine schutzzone stürmen wird die usa in den krieg eingreifen. aus dieser aussage versucht man in weltverschwörungsmanier billige propaganda zu machen.
    wie geisteskrank ist es zu denken, dass ein amerikanischer präsident so etwas machen würde, bei so vielen zeugen dieses verbrechens die in dieser befehlskette wären und wenn er so oder so hätte eingreifen können wenn er wollte.

    du bist einfahch nur ein weiterer beweis wie lächerlich und durchschaubar die cetnikpropaganda ist und wie dumm menschen sein können wenn sie etwas unbedingt krampfhaft glauben wollen.

    Erstens,Scheiße erfinden hab ich nicht nötig,du kannst ruhig zugeben,daß du das Buch nicht kennst,von demher wäre ich vorsichtig mit solchen Behauptungen,es stünde nicht drin.

    Zweitens,wenn du die free-slobo-Seite durchgeschaut hättest,was du natürlich nicht gemacht hast,dann hättest du gesehen,das dieser Text darin nicht vorkommt.

    Drittens,glauben kannst du in der Kirche,hier ist der falsche Ort dafür......

  4. #214

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Hier ist das echte Kouchner zitat:

    Zitat:
    "- Kouchner : C'étaient d'horribles lieux, mais on n'y exterminait pas systématiquement. Le saviez-vous ? - Izetbegovic : Oui. L'affirmation était fausse. Il n'y avait pas de camp d'extermination quelle que fût l'horreur des lieux. Je pensais que mes révélations pourraient précipiter les bombardements.
    Es geht um die Frage, ob in den KONZENTRATIONSLAGERN systematisch vernichtet wurde, und um die Rolle, die sie für das Bombardement gespielt haben. Kouchner hatte in dieser Angelegenheit auch ein persönliches Interresse, weil er als französischer Außenminister während seines Besuches in Sarajewo angeblich von den Lagern erfahren hatte, und ihre Existenz mehr oder weniger ignoriert hatte.

    Du hast das Buch nicht gelesen, sondern aus irgendeinem Free-Slobo Forum abgeschrieben.

    Ah,nicht schlecht,in 475 Seiten taucht also deiner Meinung nach nur ein Zitat auf,nicht schlecht,da fragt man sich doch gleich,wie groß die Buchstaben auf jeder Seite sind,wenn es soviele Seiten für ein Zitat gibt...

  5. #215

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Hier ist das echte Kouchner zitat:

    Zitat:
    "- Kouchner : C'étaient d'horribles lieux, mais on n'y exterminait pas systématiquement. Le saviez-vous ? - Izetbegovic : Oui. L'affirmation était fausse. Il n'y avait pas de camp d'extermination quelle que fût l'horreur des lieux. Je pensais que mes révélations pourraient précipiter les bombardements.
    Es geht um die Frage, ob in den KONZENTRATIONSLAGERN systematisch vernichtet wurde, und um die Rolle, die sie für das Bombardement gespielt haben. Kouchner hatte in dieser Angelegenheit auch ein persönliches Interresse, weil er als französischer Außenminister während seines Besuches in Sarajewo angeblich von den Lagern erfahren hatte, und ihre Existenz mehr oder weniger ignoriert hatte.

    Du hast das Buch nicht gelesen, sondern aus irgendeinem Free-Slobo Forum abgeschrieben.
    Natürlich hat er das. Deshalb geht er sang- und klanglos unter, beisst hier nur noch um sich und ist schon gar nicht mehr in der Lage thematisch zu folgen. So ist das halt, wenn man sich nicht fundiert mit den Fakten beschäftigt und nur an der propagandistischen Oberfläche kratzt.

    Kannst Du bitte den frz. Text wörtlich übersetzen ?

    Danke & Gruss

  6. #216
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Hier ist das echte Kouchner zitat:

    Zitat:
    "- Kouchner : C'étaient d'horribles lieux, mais on n'y exterminait pas systématiquement. Le saviez-vous ? - Izetbegovic : Oui. L'affirmation était fausse. Il n'y avait pas de camp d'extermination quelle que fût l'horreur des lieux. Je pensais que mes révélations pourraient précipiter les bombardements.
    Es geht um die Frage, ob in den KONZENTRATIONSLAGERN systematisch vernichtet wurde, und um die Rolle, die sie für das Bombardement gespielt haben. Kouchner hatte in dieser Angelegenheit auch ein persönliches Interresse, weil er als französischer Außenminister während seines Besuches in Sarajewo angeblich von den Lagern erfahren hatte, und ihre Existenz mehr oder weniger ignoriert hatte.

    Du hast das Buch nicht gelesen, sondern aus irgendeinem Free-Slobo Forum abgeschrieben.
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Natürlich hat er das. Deshalb geht er sang- und klanglos unter, beisst hier nur noch um sich und ist schon gar nicht mehr in der Lage thematisch zu folgen. So ist das halt, wenn man sich nicht fundiert mit den Fakten beschäftigt und nur an der propagandistischen Oberfläche kratzt.

    Kannst Du bitte den frz. Text wörtlich übersetzen ?

    Danke & Gruss
    Kouchner: Das waren schreckliche Orte, aber man hat dort nicht systematisch vernichtet. Wussten Sie das?
    Izetbegovic: Ja. Diese Behauptung war falsch. Es gab keine Konzentrationslager, so schrecklich diese Orte auch waren. Ich dachte dass meine Veröffentlichungen (?) die Bombardements beschleunigen könnten.

    So in etwa wohl.

  7. #217
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Kouchner: Das waren schreckliche Orte, aber man hat dort nicht systematisch vernichtet. Wussten Sie das?
    Izetbegovic: Ja. Diese Behauptung war falsch. Es gab keine Konzentrationslager, so schrecklich diese Orte auch waren. Ich dachte dass meine Veröffentlichungen (?) die Bombardements beschleunigen könnten.

    So in etwa wohl.
    NEIN!!!!! Er verneint nicht die Existenz von Konzentrationslagern, sondern die Existenz von VERNICHTUNGSLAGERN- bitte!!!!! bring jetzt nicht den nächsten Wurm rein.

    Natürlich gabe es Konzentrationslager, und natürlich wurden dort Menschen interniert, fürchterlich gefoltert und ermordet- aber eben nicht SYSTEMATISCH.

  8. #218
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Ah,nicht schlecht,in 475 Seiten taucht also deiner Meinung nach nur ein Zitat auf,nicht schlecht,da fragt man sich doch gleich,wie groß die Buchstaben auf jeder Seite sind,wenn es soviele Seiten für ein Zitat gibt...
    Butzelchen-außer ein paar Verschwörungstheoretikern kennt niemand dein Zitat. Du bist anscheinend auch nicht fähig, es zu posten. Ich verstehe ja dein Bedürfnis danach, daß Izetbegovic am Sterbebett eine Generalabsolution liefert, aber ich fürchte, das ist nicht passiert.

  9. #219
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    NEIN!!!!! Er verneint nicht die Existenz von Konzentrationslagern, sondern die Existenz von VERNICHTUNGSLAGERN- bitte!!!!! bring jetzt nicht den nächsten Wurm rein.

    Natürlich gabe es Konzentrationslager, und natürlich wurden dort Menschen interniert, fürchterlich gefoltert und ermordet- aber eben nicht SYSTEMATISCH.
    Schmeiss mal nicht mit dem Wort KZ so wahllos um dich!!
    Konzentrationslager ? Wikipedia

    Die einzigen Konzentrationslager im Gebiet des ehemaligen Yu gab es bis Ende ´45.
    laut wiki!

  10. #220
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    NEIN!!!!! Er verneint nicht die Existenz von Konzentrationslagern, sondern die Existenz von VERNICHTUNGSLAGERN- bitte!!!!! bring jetzt nicht den nächsten Wurm rein.

    Natürlich gabe es Konzentrationslager, und natürlich wurden dort Menschen interniert, fürchterlich gefoltert und ermordet- aber eben nicht SYSTEMATISCH.
    Man sollte nichts im Halbschlaf tun, sorry. Habe mich wohl auch etwas duch vorherige Posts verwirren lassen. Dahinter stand aber ehrlich keine böse Absicht. Es stimmt "camp d*extermination" ist "Vernichtungslager". Alles andere so wie übersetzt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 17:50
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 11:34
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 15:36
  4. Völkermord: Druck auf Bosnien
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 22:37