BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 25 ErsteErste ... 1319202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 249

Völkermord in Bosnien geleugnet

Erstellt von Emir, 19.04.2010, 14:20 Uhr · 248 Antworten · 10.397 Aufrufe

  1. #221
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Diggler Beitrag anzeigen
    Schmeiss mal nicht mit dem Wort KZ so wahllos um dich!!
    Konzentrationslager ? Wikipedia

    Die einzigen Konzentrationslager im Gebiet des ehemaligen Yu gab es bis Ende ´45.
    laut wiki!
    Der Begriff Konzentrationslager bezeichnete in verschiedenen Epochen verschiedener Länder mehrere Arten von Internierungs- und Arbeitslagern. Ursprünglich stammt der Begriff aus dem Spanischen. Er wurde erstmals nachweisbar 1896 während des kubanischen Unabhängigkeitskrieges gegen die spanische Kolonialmacht verwendet.
    lies halt wenigstens den ganzen Artikel bei Wikipedia

  2. #222
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    lies halt wenigstens den ganzen Artikel bei Wikipedia
    Du Horst, was hat das mit Bih zu tun?

  3. #223
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Diggler Beitrag anzeigen
    Du Horst, was hat das mit Bih zu tun?
    Puppi- Konzentrationslager ist ein terminus technicus, der sich nicht auf das dritte Reich beschränkt, auch wenn der Verfasser des Artikels seinen Focus drauf hatte.

  4. #224
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Puppi- Konzentrationslager ist ein terminus technicus, der sich nicht auf das dritte Reich beschränkt, auch wenn der Verfasser des Artikels seinen Focus drauf hatte.
    Ihr wollt doch nur Parallelen zum 3. Reich schaffen. Vergisst es doch einfach!!! Scharping und Fischer haben es schon versucht. Die Bild Zeitung wollte es dem Volk aufschwätzen. Milosevic und Co. waren böse Menschen. Es wurden viele unschuldige Anfang der 90er bei uns getötet. Aber nicht zu vergleichen mit Hitler und seinem Verbrechen an der Menschheit vor über 60 Jahren.
    Du willst doch nicht den Holocaust verhamlosen?!

  5. #225

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Butzelchen-außer ein paar Verschwörungstheoretikern kennt niemand dein Zitat. Du bist anscheinend auch nicht fähig, es zu posten. Ich verstehe ja dein Bedürfnis danach, daß Izetbegovic am Sterbebett eine Generalabsolution liefert, aber ich fürchte, das ist nicht passiert.


    Und ud hast meine vorherige Aussage nicht verstanden,sonst käme nicht sowas dabei heraus......

  6. #226
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Puppi- Konzentrationslager ist ein terminus technicus, der sich nicht auf das dritte Reich beschränkt, auch wenn der Verfasser des Artikels seinen Focus drauf hatte.

    Ja das waren Internierungslager. Du bist sehr einseitig, beim zweiten Thema schon. Israel war es letztens und nun die geschundenen Bosnier. Ist ein Wort nun entscheidend? Die Neunziger Jahre haben eines bewiesen dass eine Propaganda geführt wurde gegen Serben sondergleichen. Alles aber wirklich alles wurde den Serben angekreidet. Ferdy Ferdy deine Sympatien für die scheinbar Hilflosen sind nicht zu übersehen. Anfangs dachte ich du seist objektiv, doch das ist nicht der Fall eine weitere die sehr viel glaubt natürlich hinterfragend aber ich vermute die passenden Quellen.

    Bin kein Freund der Verschwörungen doch dass dieses Massaker gewollt war ist kein Geheimnis. Du verstehst worauf ich anspiele. Sei ehrlich und schreibe welche Meinung du vom Bosnien und Kosovo Krieg hast. Ach ja verstecke dich nicht hinter Worten die sorgsam ausgewählt wurden schreib einfach offen. So wird man erkennen in welche Falle du getappt bist oder auch nicht.

    Verzeih wenn du wieder all diese Wörter benutzt die mir fremd sind , werde ich dir nicht folgen können so erbarme dich meiner und schreib in niederer Sprache.

  7. #227

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    341

    Ausrufezeichen

    Hakija Meholjić: Srebrenicu prodali da bi Sarajevo bilo kanton

    Datum: 22.04.2010 21:00
    Autor: Kristina Ćirković
    Na srebreničkoj krvi zaustavljen je rat u BiH. Srebrenica je prodata da bi Sarajevo bilo kanton. Bio sam u srebreničkoj delegaciji 1993. godine u Sarajevu kada nam je Alija Izetbegović predložio da se Srebrenica žrtvuje za Vogošću. To se, nažalost, desilo 1995. godine kada je naše žrtve neko naplatio, ali, i poslije toga je bilo dosta naplaćivanja tragedije srebreničkih Bošnjaka.
    Rekao je to u intervjuu "Glasu Srpske" ratni komandir bošnjačke policije u Srebrenici i član ratnog Predsjedništva ove opštine Hakija Meholjić. Meholjić je danas predsjednik SDP-a u Srebrenici i član Odbora za obilježavanje 11. jula, dana stradanja Bošnjaka Srebrenice.

    * GLAS: Vitvrdite da je sve što se desilo u Srebrenici bilo dogovoreno ili planirano?

    MEHOLjIĆ: Alija Izetbegović je tada 1993. tražio ne da se ubije, nego zakolje 5.000 Bošnjaka u Srebrenici. Bili smo u sarajevskom hotelu "Holidej in" kada sam ustao i pitao ga da li je on lud i ko će poubijati toliki narod. Poslije toga čekao se samo povoljan trenutak da se umiješa međunarodna zajednica i to je palo na Srebrenicu. Alija Izetbegović je aminovao da se dozvoli genocid, a Srbi su nasjeli na nešto što je ranije spremano.

    * GLAS: Zločinse, ipak, dogodiotrigodinekasnije?

    MEHOLjIĆ: Za sve je kriva tadašnja politika Stranke demokratske akcije i dio međunarodne zajednice koja je morala da zna da, ako su već zaštitili Srebrenicu, moraju da je čuvaju do kraja. Poslije Srebrenice međunarodna zajednica ne treba da postoji. Jer, ako je Srebrenicu čuvao cijeli svijet, a kao rezultat takve politike imamo Memorijalni centar u Potočarima, o čemu onda govorimo. Bilo je stradanja na svim stranama i slažem se sa nekim ljudima iz RS koji kažu da nam ne treba međunarodna zajednica u BiH.

    * GLAS: VisteukazivalinapotrebudaseispričapravaistinaoSrebreniciikažetedaseznaštasedešavalouratuiposlijenjega?

    MEHOLjIĆ: Kao Bošnjak ljut sam na sve koji su u Memorijalnom centru sahranili 75 osoba, a koje nisu poginule u julu 1995. godine. Da je to urađeno saznao sam tek prije nekoliko dana. Smatram da Bošnjaci, koji nisu poginuli pri padu Srebrenice, treba da budu sahranjeni na drugoj lokaciji u neposrednoj blizini i da imena ljudi za koje je utvrđeno da su živi, treba izbrisati iz spiska na spomen-obilježju. Ne smije se takvim stvarima skrnaviti značaj Memorijalnog centra, koji je rezultat tadašnje politike i međunarodne zajednice.

    * GLAS: Izjaviliste, višeputadosada, daudruženjasrebreničkihžrtavanemajupravodapredstavljajusveporodicenastradalihBošnjaka. Kojimargumentomim "oduzimate"topravo?

    MEHOLjIĆ: One žene hodaju i brukaju nas po svijetu. Išle su u Hag bez znanja i saglasnosti većine porodica poginulih, kojima i ja pripadam, jer su mi u julu ubijena dva brata i otac. One su, nažalost, zloupotrijebile druge i hodaju samo zbog ličnih interesa. One nisu šehidske porodice, kakvim se predstavljaju, jer je šehid onaj koji je poginuo na božijem putu, odnosno pomažući drugim ljudima.

    *GLAS: Kažetedastenezadovoljninekimčinjenicamau vezi sa memorijalnimcentromuPotočarima. Kojim?

    MEHOLjIĆ: Neko na Memorijalnom centru pere pare. Međunarodna zajednica mora da prihvati da nećemo više dozvoliti da Srebreničani ne mogu ni mezare iskopati, nego da to rade neki ljudi iz Visokog. Iako smo imali kamenjaru na području opštine, za Srebrenicu se dovozi kamen iz Italije od kojeg se u Sarajevu prave nišani i dovoze u Potočare.
    Zakletva

    * GLAS: DalijeistinadajeVašaidejabiladaseuPotočarimapodignezajedničkispomeniksvimnastradalimSrebreničanima?

    MEHOLjIĆ: Smatram da je na tom mjestu trebalo podići spomenik do neba i na njemu ogromnim slovima ispisati poruku budućim generacijama: "Narode, ne ginite u bezveznom ratu, kao ovi ljudi, koji su pucali jedni na druge". Ja sam musliman po rođenju, ali, zakleću se u Kuran i Bibliju da nema nečiste vjere, nego pokvarenih vjerskih službenika, koji zloupotrebljavaju vjeru u političke svrhe.

    Hakija Meholji?: Srebrenicu prodali da bi Sarajevo bilo kanton - Novosti - Glas Srpske

  8. #228
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Ja das waren Internierungslager. Du bist sehr einseitig, beim zweiten Thema schon. Israel war es letztens und nun die geschundenen Bosnier. Ist ein Wort nun entscheidend? Die Neunziger Jahre haben eines bewiesen dass eine Propaganda geführt wurde gegen Serben sondergleichen. Alles aber wirklich alles wurde den Serben angekreidet. Ferdy Ferdy deine Sympatien für die scheinbar Hilflosen sind nicht zu übersehen. Anfangs dachte ich du seist objektiv, doch das ist nicht der Fall eine weitere die sehr viel glaubt natürlich hinterfragend aber ich vermute die passenden Quellen.

    Bin kein Freund der Verschwörungen doch dass dieses Massaker gewollt war ist kein Geheimnis. Du verstehst worauf ich anspiele. Sei ehrlich und schreibe welche Meinung du vom Bosnien und Kosovo Krieg hast. Ach ja verstecke dich nicht hinter Worten die sorgsam ausgewählt wurden schreib einfach offen. So wird man erkennen in welche Falle du getappt bist oder auch nicht.

    Verzeih wenn du wieder all diese Wörter benutzt die mir fremd sind , werde ich dir nicht folgen können so erbarme dich meiner und schreib in niederer Sprache.
    du machst dich einfach nur lächerlich mit deinen verschwörungstheorien, nichts weiter, möchtegernanticedo.

  9. #229
    Emir
    Zitat Zitat von Diggler Beitrag anzeigen
    Schmeiss mal nicht mit dem Wort KZ so wahllos um dich!!
    Konzentrationslager ? Wikipedia

    Die einzigen Konzentrationslager im Gebiet des ehemaligen Yu gab es bis Ende ´45.
    laut wiki!
    Laut Wikipedia

    Laut Karadzic gab es auch keinen Völkermord auf dem Balkan und die Bosniaken und Kroaten wollten den Krieg ...

  10. #230
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Und ud hast meine vorherige Aussage nicht verstanden,sonst käme nicht sowas dabei heraus......
    2.2
    Die Diskussion über Ausmaß von Völkermorden und Vertreibungen ist gestattet. Wer sich jedoch allein auf nationalistische, widerlegte oder falsche Quellen beruft, kann dazu aufgefordert werden dies zu unterlassen und u. U. aus einer Diskussion ausgeschlossen werden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 17:50
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 11:34
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 15:36
  4. Völkermord: Druck auf Bosnien
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 22:37