BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 29 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 285

Volksentscheid in Kroatien

Erstellt von Indianer, 09.11.2013, 22:23 Uhr · 284 Antworten · 11.553 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.858
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Du tust so als sei "Moral" eine Erfindung eurer Religion ... wie hat man denn vor der Bibel gelebt, wie haben es andere Milliarden Menschen, die noch nie von der Bibel gehört hatten geschafft, sich nicht gegenseitig aufzufressen sondern zu überleben? Alleine das Ergebnis des gestrigen Referendums, das du so begrüßt, verstößt gegen die Verfassung moderner europäischer Länder.
    Euer Problem ist, dass ihr noch nie die Verfassung gelesen habt sondern solche unausgegorenen Behauptungen irgendwo in Foren und Blogs aufschnappt. Irgendwelche Berg- und Talpredigten und Gleichnisse kommen da nirgendwo vor.
    Und wie hat die Kirche jemanden geschützt während der Osmanenherrschaft? Das würde mich jetzt doch interessieren.



    Wie kaputt muss man sein zu glauben, gleichgeschlechtliche Ehe würde den Schutz der "normalen" Ehe gefährden? Das ist nur ein Ausdruck mangelnder Argumente, dann legt man sich halt irgendwas zurecht.
    in dem sie nach den gesetzen der Natur gehandelt haben.
    nur so konnten sie sich vermehren.

    kirche war hier z.B lediglich mittel zum zweck.
    wie jede Organisation auch, ganz egal ob diese sich für Rettung des baumes oder eine andere für Rettung des hundes einsetzt.
    naja, die Natur musste auch vor der Bibel alleine auskommen....
    tun wir einfach nichts, irgendwie wird es alleine weiter gehen.....

  2. #232
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    in dem sie nach den gesetzen der Natur gehandelt haben.
    nur so konnten sie sich vermehren.

    kirche war hier z.B lediglich mittel zum zweck.
    wie jede Organisation auch, ganz egal ob diese sich für Rettung des baumes oder eine andere für Rettung des hundes einsetzt.
    naja, die Natur musste auch vor der Bibel alleine auskommen....
    tun wir einfach nichts, irgendwie wird es alleine weiter gehen.....
    Mit Sicherheit.

  3. #233
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.858
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Mit Sicherheit.
    ach weisst du, wenn menschen ihre persönliche entfaltungsfreiheit genießen wollen, dann nehmen sie ihre kinder aus der institution schule raus und genießen ihr leben.
    warum nicht.
    ist doch nur eine von menschen erzeugte Institution....
    ich kann doch auch links auf der strasse fahren, weil ich meine persönliche Freiheit genießen möchte...

    - - - Aktualisiert - - -

    wozu regeln?
    der oder die möchte als nächstes seinen / ihren Hund heiraten.

    warum?

    weil es der einzige "Lebenspartner" ist

    naja, warum auch nicht?

  4. #234
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ach weisst du, wenn menschen ihre persönliche entfaltungsfreiheit genießen wollen, dann nehmen sie ihre kinder aus der institution schule raus und genießen ihr leben.
    warum nicht.
    ist doch nur eine von menschen erzeugte Institution....
    ich kann doch auch links auf der strasse fahren, weil ich meine persönliche Freiheit genießen möchte...

    - - - Aktualisiert - - -

    wozu regeln?
    der oder die möchte als nächstes seinen / ihren Hund heiraten.

    warum?

    weil es der einzige "Lebenspartner" ist

    naja, warum auch nicht?
    Jetzt übertreibst Du ein bisschen.
    Persönlich glaube ich, dass der Begriff "Ehe" von vornherein missglückt ist. Man muss unterscheiden zwischen kirchlicher und staatlicher Definition.
    Eine eingetragene Partnerschaft mit allen Rechten würde vollkommen genügen. Das betrifft das Erbrecht, Mietrecht, Auskunft im Krankheitsfall...
    Auch in einer Hetero-Ehe gibt es keine "Zeugungspflicht". Von daher sind manche Argumente fürn A....

    Warum soll ich, als liberal denkender Mensch gegen Liebe sein? Liebe ist nun mal Liebe, man sucht sie sich nicht aus und kann es in der Regel nicht steuern. Daher ein eindeutiges Ja für Homo-"Ehen"

    Protestanten und Altkatholiken haben kein Problem damit, den "göttlichen Segen" für ein Homo-Paar zu erbitten und das nenne ich christlich.

    Nachtrag: Ich habe als evangelische einen Katholiken geheiratet, der kath. Pfaffe ist ausgerastet :"Wissen Sie was Sie da tun? Sie gehen eine Mischehe ein". Meinem Mann hat es gereicht, er hat den Pfaffen vor die Füße gespuckt und wir haben in einer evang .Kirche geheiratet, die Trauzeugen waren Altkatholisch und griech. Orthodox - kein Problem. Die Taufpatin war eine Muslima.
    So sollte es gehen!

  5. #235
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.475
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ach weisst du, wenn menschen ihre persönliche entfaltungsfreiheit genießen wollen, dann nehmen sie ihre kinder aus der institution schule raus und genießen ihr leben.
    warum nicht.
    ist doch nur eine von menschen erzeugte Institution....
    ich kann doch auch links auf der strasse fahren, weil ich meine persönliche Freiheit genießen möchte...
    Schlechte Vergleiche: Ein Kind von der Schule bzw. vom Unterricht zu nehmen bedeutet ihm die Chance für den Arbeitsmarkt praktisch komplett zu rauben. Ausserdem hat ein moderner Mensch das Recht, Basiswissen zu Naturwissenschaften, Geschichte, Erdkunde usw. vermittelt zu bekommen. Das Kind würde also mit hoher Wahrscheinlichkeit benachteiligt werden.

    Das Beispiel mit der Fahrspur ist lächerlich, das geht natürlich nicht weil es andere gefährdet.

  6. #236
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.858
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Schlechte Vergleiche: Ein Kind von der Schule bzw. vom Unterricht zu nehmen bedeutet ihm die Chance für den Arbeitsmarkt praktisch komplett zu rauben. Ausserdem hat ein moderner Mensch das Recht, Basiswissen zu Naturwissenschaften, Geschichte, Erdkunde usw. vermittelt zu bekommen. Das Kind würde also mit hoher Wahrscheinlichkeit benachteiligt werden.

    Das Beispiel mit der Fahrspur ist lächerlich, das geht natürlich nicht weil es andere gefährdet.
    ehrlich?
    würde die Gesellschaft das wirklich tun?
    ist schule ein recht oder pflicht?

    ach ich würde sooooooo gern nackt durch die gegend laufen.
    Kleidung behindert mich in meiner persönlichen Freiheit.
    zu blöd, daß es normen und dadurch Gesetze gibt, die mich einschränken.

    übrigens, das mit dem erben ist einfach.
    das erbe verfällt an die kirche

  7. #237
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.475
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ehrlich?
    würde die Gesellschaft das wirklich tun?
    ist schule ein recht oder pflicht?
    Ein Recht für die Kinder und Pflicht für die Eltern

    ach ich würde sooooooo gern nackt durch die gegend laufen.
    Kleidung behindert mich in meiner persönlichen Freiheit.
    zu blöd, daß es normen und dadurch Gesetze gibt, die mich einschränken.
    Die Bevölkerung hat ein Recht darauf, von dem Anblick verschont zu werden

  8. #238
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.858
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ein Recht für die Kinder und Pflicht für die Eltern


    Die Bevölkerung hat ein Recht darauf, von dem Anblick verschont zu werden
    jaja, den Indianer in den rechten beschneiden und anderen gewähren.
    bist ganz schön ungerecht.


    apropo rechte
    welche rechte haben schwule in den ländern der "vorwäldlern"?
    im bezug auf die hier im thread genannten Argumente.

  9. #239
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.475
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    apropo rechte
    welche rechte haben schwule in den ländern der "vorwäldlern"?
    im bezug auf die hier im thread genannten Argumente.
    Es wird "apropo" ausgesprochen aber "apropos" geschrieben.
    Keine Ahnung was du meinst.

  10. #240
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    jaja, den Indianer in den rechten beschneiden und anderen gewähren.
    bist ganz schön ungerecht.


    apropo rechte
    welche rechte haben schwule in den ländern der "vorwäldlern"?
    im bezug auf die hier im thread genannten Argumente.

    Warum schreibst du immer so wirres Zeug.....? Versuche deine Gedanken doch einfach mal in
    klar formulierte und strukturierte Sätze zu packen..... Damit ich normalsterbliche auch mal raff wovon du redest....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:08
  2. N24 jetzt Kroatien (Urlaub machen in Kroatien)
    Von Emir im Forum Balkan im TV
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 07:39
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 13:17
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 17:43
  5. KROATIEN KROATIEN DU SOLLST IN FREIHEIT LEBEN!
    Von Nikola-Zubic-Zrinski im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 18:17