BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 73 ErsteErste ... 7891011121314152161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 723

Volkszählung 2011 in Montenegro

Erstellt von DZEKO, 22.03.2011, 23:42 Uhr · 722 Antworten · 45.609 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das tun die Bosniaken doch weiss nicht was du für ein Problem hast, bei uns gibts keine Grossbosnischen Pläne man will nur das die Menschen die Bosniaken sind auch als das sehen, ich sehe darin weder Respektlosigkeit noch eine Gefahr für einen Staat, du bildest dir da zuviel ein bist eh ein bisschen blöd ich verzeihe dir.
    Das kompliment gebe ich gerne zurück

    Aber du schreibst das die in einigen Regionen die bosnische Sprache einführen. Ich lerne hier in Bayern auch Deutsch und nicht Bayrisch ?!
    Genauso wie ich in der RS auch bosnischen Dialekt und nicht den serbischen erlernt habe.

  2. #102

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    kann mir jemand unterschied zwischen serben und montes erklären?
    alles Jugoslawen, ob ihr es möchtet oder nicht
    Kroaten und Bosnier sowie Serben sind doch alle gleich ...wenn wir das so sehen würden ^^ Alles Jugoslawen

  3. #103
    chimpovic
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Kroaten und Bosnier sowie Serben sind doch alle gleich ...wenn wir das so sehen würden ^^ Alles Jugoslawen
    tako je.
    aber ein zusammenleben ist kaum möglich weil NOCH zu viel Hass zwischen unseren Völkern besteht.
    Hoffen wir auf einen Neuanfang

  4. #104
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die bosniakische Nation stärken, auch in den Nachbarländern, der Gjergj übertreibt da eh ein bisschen und träumt vorallem von was was so nicht ganz stimmt, die verbreiten halt Albanische Propganda von wegen alle Sandzaklije sind Albaner, scheint aber nicht so zu fruchten wie bei uns, selbst in Mazedonien haben sich jetzt viele Torbeschen als Bosniaken deklariert. Goranen aus Kosovo auch vorallem wollen sie in einigen Orten jetzt die bosnische Sprache einführen. Viele slawische Muslime wollen Bosniaken werden weil wir im Ex-Jugo Raum die erfolgreichsten sind und auch Konstutives Volk und Mehrheitsbevölkerung in Bosnien.

    Das ist auch so ein Punkt den wir vorallem Alija Izetbegovic zu verdanken haben:
    Ich sehe da ehrlich gesagt keinen Sinn drinn bzw. keine Vorteile für die betreffenden Muslime.

    Die Torbesi in MK un die Goranci in Kosovo sind auch ethnisch-kulturell nicht den Bosniaken zuzuordnen. Solche Assimilierungskamagnen stiften nur Unruhe in der politischen Landschaft.

    Was die Sandzaklije in Montenegro betrifft, so finde ich sollen diese selbst entscheiden dürfen ob sie sich Primär als Bosniaken, oder muslimische Montenegriner sehen. Viele haben nämlich auch eine orginär montengrinische Herkunft und gleichberechtigte Staatsbürger sind sie sowieso alle, von daher gibt es nichts zu gewinnen;
    Es sei denn mann versucht langfristig die Basis für eine Massenmobilisierung für territoriale Autonomieforderungen zu erreichen.

  5. #105
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Das kompliment gebe ich gerne zurück

    Aber du schreibst das die in einigen Regionen die bosnische Sprache einführen. Ich lerne hier in Bayern auch Deutsch und nicht Bayrisch ?!
    Genauso wie ich in der RS auch bosnischen Dialekt und nicht den serbischen erlernt habe.
    Wen es alle anderen dürfen dann wir doch auch oder nicht?

    Irgendwie gönnt man den Bosniaken nie was, als Minderheiten haben sie ihre Rechte von dem Staat bekommen in dem sie Leben, sie verstossen damit gegen keines dieser also sind deine Argumente haltlos.

    Geh du Moscheen in Beograd anzünden, dein Hobby.

  6. #106

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die bosniakische Nation stärken, auch in den Nachbarländern, der Gjergj übertreibt da eh ein bisschen und träumt vorallem von was was so nicht ganz stimmt, die verbreiten halt Albanische Propganda von wegen alle Sandzaklije sind Albaner, scheint aber nicht so zu fruchten wie bei uns, selbst in Mazedonien haben sich jetzt viele Torbeschen als Bosniaken deklariert. Goranen aus Kosovo auch vorallem wollen sie in einigen Orten jetzt die bosnische Sprache einführen. Viele slawische Muslime wollen Bosniaken werden weil wir im Ex-Jugo Raum die erfolgreichsten sind und auch Konstutives Volk und Mehrheitsbevölkerung in Bosnien.
    genau so ist es.

  7. #107
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich sehe da ehrlich gesagt keinen Sinn drinn bzw. keine Vorteile für die betreffenden Muslime.

    Die Torbesi in MK un die Goranci in Kosovo sind auch ethnisch-kulturell nicht den Bosniaken zuzuordnen. Solche Assimilierungskamagnen stiften nur Unruhe in der politischen Landschaft.

    Was die Sandzaklije in Montenegro betrifft, so finde ich sollen diese selbst entscheiden dürfen ob sie sich Primär als Bosniaken, oder muslimische Montenegriner sehen. Viele haben nämlich auch eine orginär montengrinische Herkunft und gleichberechtigte Staatsbürger sind sie sowieso alle, von daher gibt es nichts zu gewinnen;
    Es sei denn mann versucht langfristig die Basis für eine Massenmobilisierung für territoriale Autonomieforderungen zu erreichen.
    Die Muslime aber anscheined selber und das zählt doch vorallem, als Bosniaken fühlen sie sich aufgehoben und können sagen wir gehören einem Volk an das auch ein Land hat, die Sprache bosnisch werden sie schnell Lernen und auch Kulturell tut sich was. Das wollen die Menschen selber, zwingen tun wir niemanden wir machen es ihnen nur Schmackhaft.

    Ich weiss nicht wieso Unruhe entstehen sollte, das machen alle so aber man haut immer auf die Bosniaken drauf, man hat sich seit 1900 dran gewöhnt das man uns alles vorschreiben kann und jetzt wo wir selber Aktiv sind wird alles schlecht geredet was wir machen, als ob wir die einzigen sind die sowas machen.

    Pläne für irgendwelche Territoriale Ansprüche gibt es nicht, ausser Autonomie Bestrebungen im Sandzak aber keine Unabhänigkeit was viele nicht verstehen.

    Scheint der Lauf der Geschichte zu sein, vorallem am Balkan, dan kann jedes Volk ein Lied von Singen.

  8. #108
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wen es alle anderen dürfen dann wir doch auch oder nicht?

    Irgendwie gönnt man den Bosniaken nie was, als Minderheiten haben sie ihre Rechte von dem Staat bekommen in dem sie Leben, sie verstossen damit gegen keines dieser also sind deine Argumente haltlos.

    Geh du Moscheen in Beograd anzünden, dein Hobby.
    Ich wusste :
    1. Das du irgendetwas sagst mit : "Die anderen habens auch, also wieso nicht auch wir?"
    Vielleicht sind die anderen auf dem falschen Weg?
    Ein albaner in Serbien sollte serbisch können, genauso wie ein Serbe in Albanien albanisch. Oder ein bosnjiake in Mazedonien makedonisch, So isoliert ihr nur eure eigenen Leute. Ist es so verwerflich montenigrinisch zu lernen. Kann man kein serbischer/kroatische/montenegrinischer Moslem sein.
    Heißt das wenn ich jetzt zum Islam konvertiere muss ich meine ganze geschichte in die Tonne kloppen und "eure" übernehmen.

    2. Ich wusste das du das mit den Moscheen bringst. Geh du mal weiter deine bosnjiakischen Eroberungspläne an deiner veralteten Playstation simulieren.

    Du bist so durschaubar wie ein frisch poliertes Fenster und deine Argumente sind mindestens in 75% deiner Beiträge schon gefallen.

    Und trotz der Aussicht das du wieder irgendeinen bosnjiakischen Dünnpfiff reinschreibst nur weil du zu verblendet bist um dir neue Argumente einfallen zu lassen, werde ich weiter sachlich antworten.

  9. #109
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    und jetzt wo wir selber Aktiv sind wird alles schlecht geredet was wir machen, als ob wir die einzigen sind die sowas machen.
    Alle machen es, wieso schreiben wir dann aber nur über bosnjiaken die das tuen. Wo versuchen denn die Serben krankhaft irgendwelche ausgebürgerten orthodoxen wieder zu ihrer "wahren" Identität zu prägen, wie ein altes Stück eisen. RS ist eine auch von euch unterzeichnetes eigenständiges Gebiet. In Kroatien versucht keiner immernoch irgendwelche Krajina Autonmien durchzusetzen , wie ihr im Sandzak obwohl da "nur" 50% der Bevölkerung "angeblich" bosnjiakisch ist, wie ihr das schaft sehe ich ja gerade...

  10. #110
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Ich wusste :
    1. Das du irgendetwas sagst mit : "Die anderen habens auch, also wieso nicht auch wir?"
    Vielleicht sind die anderen auf dem falschen Weg?
    Ein albaner in Serbien sollte serbisch können, genauso wie ein Serbe in Albanien albanisch. Oder ein bosnjiake in Mazedonien makedonisch, So isoliert ihr nur eure eigenen Leute. Ist es so verwerflich montenigrinisch zu lernen. Kann man kein serbischer/kroatische/montenegrinischer Moslem sein.
    Heißt das wenn ich jetzt zum Islam konvertiere muss ich meine ganze geschichte in die Tonne kloppen und "eure" übernehmen.

    2. Ich wusste das du das mit den Moscheen bringst. Geh du mal weiter deine bosnjiakischen Eroberungspläne an deiner veralteten Playstation simulieren.

    Du bist so durschaubar wie ein frisch poliertes Fenster und deine Argumente sind mindestens in 75% deiner Beiträge schon gefallen.

    Und trotz der Aussicht das du wieder irgendeinen bosnjiakischen Dünnpfiff reinschreibst nur weil du zu verblendet bist um dir neue Argumente einfallen zu lassen, werde ich weiter sachlich antworten.
    Und ich bin es Leid mit solchen Deppen wie dir zu schreiben die einfach ohne Sinn oder sich mal zu informieren drauf los schreiben.

    Bosnische Sprache wird neben den anderen die Pflicht sind wie Makedonisch angeboten dort wo Bosniaken Leben, das heisst jetzt nicht das man kein Makedonisch hat weil man zusätzlich bosnisch lernt du Vollpfosten. Was die Menschen dann in ihrer Freizeit sprechen kann uns allen egal sein.

    Naja bei dir beisst man eh auf Stein, du gehörst zu denen die keine Ahnung haben was unten abläuft und einfach Sinnfrei schreiben und dann noch denken sie wären im Recht.

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung 2011 Mazedonien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 11:16
  2. Volkszählung Kosovo 2011
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 1020
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:33
  3. Volkszählung 2011 in Kosovo
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:03
  4. Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 07:20
  5. Erste Volkszählung im April 2011
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:36