BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 73 ErsteErste ... 289101112131415162262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 723

Volkszählung 2011 in Montenegro

Erstellt von DZEKO, 22.03.2011, 23:42 Uhr · 722 Antworten · 45.570 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Alle machen es, wieso schreiben wir dann aber nur über bosnjiaken die das tuen. Wo versuchen denn die Serben krankhaft irgendwelche ausgebürgerten orthodoxen wieder zu ihrer "wahren" Identität zu prägen, wie ein altes Stück eisen. RS ist eine auch von euch unterzeichnetes eigenständiges Gebiet. In Kroatien versucht keiner immernoch irgendwelche Krajina Autonmien durchzusetzen , wie ihr im Sandzak obwohl da "nur" 50% der Bevölkerung "angeblich" bosnjiakisch ist, wie ihr das schaft sehe ich ja gerade...
    Schau das gleiche macht ihr auch, nicht mehr und nicht weniger als Bosniaken, was sagste dazu?

    Volkszaehlung in Kroatien 2011, Serben beunruhigt

  2. #112
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die Muslime aber anscheined selber und das zählt doch vorallem, als Bosniaken fühlen sie sich aufgehoben und können sagen wir gehören einem Volk an das auch ein Land hat, die Sprache bosnisch werden sie schnell Lernen und auch Kulturell tut sich was. Das wollen die Menschen selber, zwingen tun wir niemanden wir machen es ihnen nur Schmackhaft.

    Ich weiss nicht wieso Unruhe entstehen sollte, das machen alle so aber man haut immer auf die Bosniaken drauf, man hat sich seit 1900 dran gewöhnt das man uns alles vorschreiben kann und jetzt wo wir selber Aktiv sind wird alles schlecht geredet was wir machen, als ob wir die einzigen sind die sowas machen.

    Pläne für irgendwelche Territoriale Ansprüche gibt es nicht, ausser Autonomie Bestrebungen im Sandzak aber keine Unabhänigkeit was viele nicht verstehen.

    Scheint der Lauf der Geschichte zu sein, vorallem am Balkan, dan kann jedes Volk ein Lied von Singen.
    Meine Kritik richtete sich jetzt Hauptsächlich auf die kulturell-ethinschen Assimilierungs-Ambitionen die aus Torbes und Goranci allesamt Bosnjaci machen soll. Da sehe ich keinen Sinn drinn bzw bringt den Torbesi und Goranci keine Vorteile, oder täusche ich mich?

    Das erinnert mich alles daran wie Serben die Kroaten zu katholischen Serben erklären wollten, oder Kroaten die Bosniaken als "Blüte der kroatischen Nation."

    Was Sandzak betrifft:
    Es sollen sich, wie bereits gesagt, alle Sandzaklije die das wollen als Bosniaken sehen, aber warum will man ihnen das vorschreiben ?

    Für mich spielt es auch keine Rolle, ob ein Serbe in BiH sich primär als Bosnier mit serbisch-orthodoxen Glauben sieht, oder als Serbe mit bosnischem Pass.

    Bei den Muslimen Montenegros kommt zusätzlich der Faktor hinzu das viele eine originale montenegrinische Abstammung haben und sich dessen auch bewusst sind.

  3. #113
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Lol, ich weiss dich kotzt es an aber is halt so ne, sei nicht zu entäuscht von Rozaje und Plav Gusinje im April, vorallem seit Muftija Zukorlic da ist läuft es noch besser für uns mit seinem aggressiveren Vorgehen.
    Wie auch immer, aber du vergisst Murino, Andrijevica und Berane, wo die Mehrheit Serben sind.
    Ausserdem: Narod sandzaka zna da je albanskog porekla
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    @Gjergj, so gehen die Bosniaken aus Monte ab wen sie in unseren Moscheen reden:

    Die Moschee als Instrument für Assimilation

    MrSandzakRadikaL :

  4. #114
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Meine Kritik richtete sich jetzt Hauptsächlich auf die kulturell-ethinschen Assimilierungs-Ambitionen die aus Torbes und Goranci allesamt Bosnjaci machen soll. Da sehe ich keinen Sinn drinn bzw bringt den Torbesi und Goranci keine Vorteile, oder täusche ich mich?

    Das erinnert mich alles daran wie Serben die Kroaten zu katholischen Serben erklären wollten, oder Kroaten die Bosniaken als "Blüte der kroatischen Nation."
    Ich hab dir doch Gründe genannt, viele slawische Muslime sind meistens zwar anerkannte Minderheiten dennoch werden sie verspottet, als Bosniaken fühlen sich sich aufgehoben da wird die stärksten und erfolgreichsten sind aller slawischen Muslime am Balkan. Und wie gesagt, wen es fruchtbaren Boden dort gibt und die Menschen damit einverstanden sind sehe ich nichts schlechtes dran, den Zwang gibt es keinen dort von unserer Seite aus.

    Was Sandzak betrifft:
    Es sollen sich, wie bereits gesagt, alle Sandzaklije die das wollen als Bosniaken sehen, aber warum will man ihnen das vorschreiben ?

    Für mich spielt es auch keine Rolle, ob ein Serbe in BiH sich primär als Bosnier mit serbisch-orthodoxen Glauben sieht, oder als Serbe mit bosnischem Pass.

    Bei den Muslimen Montenegros kommt zusätzlich der Faktor hinzu das viele eine originale montenegrinische Abstammung haben und sich dessen auch bewusst sind.
    Liegt an den Autonomie Ansprüchen wahrscheinlich das man im Sandzak etwas Agressiv vorgeht. Alles weiss ich auch nicht was hinter den Kulissen abgeht.

    Sicher, die Crno Gorci wo das noch wissen werden sich auch weiterhin als Muslime im Nationalen Sinne deklarieren, wen nicht mir auch Recht.

  5. #115
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Schau das gleiche macht ihr auch, nicht mehr und nicht weniger als Bosniaken, was sagste dazu?

    Volkszaehlung in Kroatien 2011, Serben beunruhigt
    Wo steht das wird die Leute dazu auffordern kein kroatisch zu lernen? Oder orthodoxe kroaten sich als serben zu proklamieren ?
    Jeder bosnjiake darf bosnjiakisch ankreuzen, aber doch nicht als wettstreit a la : Ich hab mehr Bürger als du haha -.- is ja fast missionars arbeit wie in afrika.

  6. #116
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Gjergj Fishta Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, aber du vergisst Murino, Andrijevica und Berane, wo die Mehrheit Serben sind.
    Ausserdem: Narod sandzaka zna da je albanskog porekla

    Die Moschee als Instrument für Assimilation

    MrSandzakRadikaL :
    Was is mit SandzakRadikal?

  7. #117
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Schau das gleiche macht ihr auch, nicht mehr und nicht weniger als Bosniaken, was sagste dazu?

    Volkszaehlung in Kroatien 2011, Serben beunruhigt

    Das kann man nicht vergleichen.

    Die Serben in Kroatien sind fast allesamt die Nachfahren serbisch-othodoxer Einwanderer aus der Osmanen-Zeit vor allem aus dem Kosovo, aber auch aus Hercegovina und Bosnien. Man weiss das es Serben sind.

    Aber die Muslime in Montenegro sind teilweise autochton und die Torbesi und Goranci überhaupt keine Bosniaken.

    Ich könnt es eher nachvollziehen wenn sich die Bosniaken in Bosnien primär als Muslimani sehen würden, und alle anderen Ex-Yu Muslime (Monte,Serbien,MK,Kosovo) auch aufrufen würden sich primär als Mitglieder eines muslimischen Kulturvolkes zu sehen.

    naja, wie auch immer, solange nichts von keiner Seite in neue "Territorialansprüche" mündet, soll sich jeder sehen als was er will, auch wenn ich es nicht ganz nachvollziehen kann. Jedem sein kulturelles Selbstbestimmungsrecht.

  8. #118
    Sonny Black
    Nismo mi Crnogorci!!!

  9. #119
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich hab dir doch Gründe genannt, viele slawische Muslime sind meistens zwar anerkannte Minderheiten dennoch werden sie verspottet, als Bosniaken fühlen sich sich aufgehoben da wird die stärksten und erfolgreichsten sind aller slawischen Muslime am Balkan. Und wie gesagt, wen es fruchtbaren Boden dort gibt und die Menschen damit einverstanden sind sehe ich nichts schlechtes dran, den Zwang gibt es keinen dort von unserer Seite aus.



    Liegt an den Autonomie Ansprüchen wahrscheinlich das man im Sandzak etwas Agressiv vorgeht. Alles weiss ich auch nicht was hinter den Kulissen abgeht.

    Sicher, die Crno Gorci wo das noch wissen werden sich auch weiterhin als Muslime im Nationalen Sinne deklarieren, wen nicht mir auch Recht.
    So sieht die Sache schon anders aus.
    Mir gings lediglich darum, dass sich die Leute dann isolieren und sich einen Staat im Staat aufbauen.

  10. #120
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Gjergj Fishta Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, aber du vergisst Murino, Andrijevica und Berane, wo die Mehrheit Serben sind.
    Ja und jetzt, ich meinte das wegen dir da du denkst oder hoffst das sich plötzlich alle als Albaner sehen, muss dich entäuschen.

    Ausserdem: Narod sandzaka zna da je albanskog porekla
    Tja genau so Propaganda wie ihr es uns vorwirft.

    Die Moschee als Instrument für Assimilation

    MrSandzakRadikaL :
    Ja auch.

    Und was hat das mit dem Videoinhalt zu tun, ob er so oder anders heisst ändert nichts dran, ich will nicht eure Youtube Leute hier raussuchen.

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung 2011 Mazedonien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 11:16
  2. Volkszählung Kosovo 2011
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 1020
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:33
  3. Volkszählung 2011 in Kosovo
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:03
  4. Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 07:20
  5. Erste Volkszählung im April 2011
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:36