BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 73 ErsteErste ... 91516171819202122232969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 723

Volkszählung 2011 in Montenegro

Erstellt von DZEKO, 22.03.2011, 23:42 Uhr · 722 Antworten · 45.536 Aufrufe

  1. #181

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Weil sie gewzungen wurden. Sicher gibt es auch viele muslimische Serben die sich heute als Bosniaken sehen aber ist doch klar man will ja nicht zu einer Ethnie gehören die den Islam bis ins tiefste verbascheut.
    Weil man sie gezwungen hat...
    Das halte ich für durchaus realistisch, dass die Regel galt sich als solcher zu deklarieren, aber denkst du nicht, dass viele sich auch dachten, dass sie ein Volk stellen nur halt mit anderen Glauben. Vorallem wenn man bedenkt, dass die alten vorosmanischen Nachnamen in Montenegro stärker erhalten sind und viele ihre Familienlinie bis in die tiefe Vergangenheit verfolgen (Die Montis haben ja ne besondere Beziehung zu Familie mit ihren plemenima usw.)

    Allein schon Ado ist für mich Beweis genug, dass es diese Menschen gab und gibt, bosniakisch-muslimischer Monti, der sein Bewußtsein als Montenegriner pflegt.

  2. #182
    Sonny Black
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Normal lohnt es sich dem nichts zu erklären, der erkennt Bosniaken vom Prinzip nicht an da kann man hier kein Verständniss erwarten, ein glück das wir uns einen scheiss dreck darum scheren was Cedos im Schafspelz der Jugos denken.
    Mir geht es ja auch im Prinzip am Arsch vorbei was Cedos oder Albaner über uns denken. Solang jeder mich mit Respekt behandelt, erweise ich doppelten Respekt zurück. Egal ob Serbe, Albaner oder sonst einer. Doch die Albaner haben hier im Thread mein Herz bisschen gefickt, weil ich so eine Scheisse einfach nicht gewohnt bin von denen. Ich kenn nur "Aaa, Sandzak und Albaner, wir sind Brüder" von denen. Sowas is mir echt neu.

    Er hat normal gefragt, ich hab ihm normal geantwortet. Wollte kein Streit

  3. #183
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Naja es gab auch Albaner in Südalbanien die noch im Osmanischen Reich bleiben wollten, jetzt mal unabhänig vom Ali Pasa.
    ja aber ich meine damit dass anti-osmanisch und gleichzeitig anti-montenegrinisch nur die albaner gewesen sind
    die bosniaken waren ja sogut wie alle pro-osmanisch

  4. #184
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Weil man sie gezwungen hat...
    Das halte ich für durchaus realistisch, dass die Regel galt sich als solcher zu deklarieren, aber denkst du nicht, dass viele sich auch dachten, dass sie ein Volk stellen nur halt mit anderen Glauben. Vorallem wenn man bedenkt, dass die alten vorosmanischen Nachnamen in Montenegro stärker erhalten sind und viele ihre Familienlinie bis in die tiefe Vergangenheit verfolgen (Die Montis haben ja ne besondere Beziehung zu Familie mit ihren plemenima usw.)

    Allein schon Ado ist für mich Beweis genug, dass es diese Menschen gab und gibt, bosniakisch-muslimischer Monti, der sein Bewußtsein als Montenegriner pflegt.
    Deswegen gibt es ja heute noch 20 000 Muslime im Nationalen Sinne in Montenegro. Das Problem ist doch das sie nie stolze Crno Gorci oder Srbi sein werden weil diese 2 Ethnien den Islam verabscheuen bis ins Rückenmark, ihre Symbole zum Teil Christlich sind und man verbunden ist mit der Orthodoxen Kirche wen man dazu gehören will, deswegen werden es ja auch immer weniger.

  5. #185

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Deswegen gibt es ja heute noch 20 000 Muslime im Nationalen Sinne in Montenegro. Das Problem ist doch das sie nie stolze Crno Gorci oder Srbi sein werden weil diese 2 Ethnien den Islam verabscheuen bis ins Rückenmark, ihre Symbole zum Teil Christlich sind und man verbunden ist mit der Orthodoxen Kirche wen man dazu gehören will, deswegen werden es ja auch immer weniger.
    Und die Lösung ist Propaganda von radikalen Winkeln zu akzeptieren und sich fortan als Bosniake zu deklarieren?

    Mal davon abgesehen, dass ich das obige Zitat für sehr dreist halte.

  6. #186
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Ich als Serbe hab kein Problem damit, dass Serben muslimischen oder katholischen Glauben annehmen, ist doch nichts dabei. Ich hasse es, dass bei uns die Religion zwangsläufig die Nationalität impliziert.

  7. #187
    McChevap
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Und warum haben sich diese Menschen bisjetzt als muslimische Serben/Montenegriener bezeichnet?
    PS: Während der osmanischen Zeit haben sich die meisten als "Türken" bezeichnet
    Das haben sie nie, weder in Bosnien noch im Sandzak, bei Volkszählungen wurde immer "Moslem ohne Nationalität" gewählt, da man nur Serbe oder Kroate zur Auswahl hatte.
    Bis man irgendwann eingesehen hat, dass das keinen Sinn macht, also erschuf man die Nation "Muslimani mit großem M."

  8. #188
    McChevap
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Weil man sie gezwungen hat...
    Das halte ich für durchaus realistisch, dass die Regel galt sich als solcher zu deklarieren, aber denkst du nicht, dass viele sich auch dachten, dass sie ein Volk stellen nur halt mit anderen Glauben. Vorallem wenn man bedenkt, dass die alten vorosmanischen Nachnamen in Montenegro stärker erhalten sind und viele ihre Familienlinie bis in die tiefe Vergangenheit verfolgen (Die Montis haben ja ne besondere Beziehung zu Familie mit ihren plemenima usw.)

    Allein schon Ado ist für mich Beweis genug, dass es diese Menschen gab und gibt, bosniakisch-muslimischer Monti, der sein Bewußtsein als Montenegriner pflegt.
    Um das mal festzuhalten, Millionen von Bosniern sehen sich als Bosniaken, viele Katholiken als Bosnier, und trotzdem akzeptierst du keine Bosnier, bzw bezeichnest sie als islamisierte Kroaten/Serben.

    ABER ein Ado reicht, damit du glaubst das es Montenegriner gibt?

  9. #189
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Und die Lösung ist Propaganda von radikalen Winkeln zu akzeptieren und sich fortan als Bosniake zu deklarieren?

    Mal davon abgesehen, dass ich das obige Zitat für sehr dreist halte.
    Wie du siehst ja, ich als frommer Muslim aber Serbe zum beispiel würde doch total verwirrt sein da diese Ethnie 1912 tausende Muslime aus dem Gebiet getötet und vertrieben hat, im Bosnienkrieg wurde in der RS alles Muslimische ausgelöscht, in den Liedern hört man Muslimani bolje da vas nema usw. was erwartest du von den Leuten?

    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ich als Serbe hab kein Problem damit, dass Serben muslimischen oder katholischen Glauben annehmen, ist doch nichts dabei. Ich hasse es, dass bei uns die Religion zwangsläufig die Nationalität impliziert.
    Du bist leider aber eine Aussnahme, machen wir uns nichts vor.

  10. #190
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ich als Serbe hab kein Problem damit, dass Serben muslimischen oder katholischen Glauben annehmen, ist doch nichts dabei. Ich hasse es, dass bei uns die Religion zwangsläufig die Nationalität impliziert.
    Beogradjani ticken ja schon immer anders als alle anderen Serben. Ihr seid die tollerantesten, euch geht alles am Arsch vorbei und guckt nur auf eure Sachen. Das fand ich schon immer cool.

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung 2011 Mazedonien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 11:16
  2. Volkszählung Kosovo 2011
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 1020
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:33
  3. Volkszählung 2011 in Kosovo
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:03
  4. Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 07:20
  5. Erste Volkszählung im April 2011
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:36