BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 73 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 723

Volkszählung 2011 in Montenegro

Erstellt von DZEKO, 22.03.2011, 23:42 Uhr · 722 Antworten · 45.677 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Petkovic ist ein typisch montenegrinischer Name

  2. #262

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Lijeva Rijeka bei Podgorica ist der Ursprung, hat sich dann verbreitet, auch in die Hercegovina.
    Woher weißt du das? Also woher kennst du dich so gut damit aus?

  3. #263

    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Tumbas Beitrag anzeigen
    Scepovic , Bulatovic, Mijovic, Vukcevic, Cetkovic, Samardzic, Djukanovic, Krivokapic usw.. viele der namen sind eigentlich überall verbreitet
    Also wenn das alles eher montenegrienische Namen sind, was wären dann typisch ur-serbische Namen?

    Bei kroatisch und serbischen Namen ist ja oft sehr eindeutig und einfach, aber bei Petrovic und Ivanovic hätte ich jetzt kein Montegrienischen Hintergrund erwartet.

  4. #264

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Peterpandahouse Beitrag anzeigen
    Also wenn das alles eher montenegrienische Namen sind, was wären dann typische ur-serbische Namen?

    Bei kroatisch und serbischen Namen ist ja oft sehr eindeutig und einfach, aber bei Petrovic und Ivanovic hätte ich jetzt kein Montegrienischen Hintergrund erwartet.
    "Montenegrinische" Nachnamen sind in einem gewissen Sinne urserbische Nachnamen.

  5. #265
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Woher weißt du das? Also woher kennst du dich so gut damit aus?
    Weil ich Serbe bin crnogorskog porijekla, so wie sehr viele andere Serben auch. Zudem habe ich deswegen natürlich auch Kontakte und Bezug zu Montenegro. Deswegen sage ich ja auch ein Volk.

    Bestes Beispiel dafür ist die Fahne des Königreichs Montenegro


  6. #266

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Weil ich Serbe bin crnogorskog porijekla, so wie sehr viele andere Serben auch. Zudem habe ich deswegen natürlich auch Kontakte und Bezug zu Montenegro. Deswegen sage ich ja auch ein Volk.

    Bestes Beispiel dafür ist die Fahne des Königreichs Montenegro

    Alles klar. Dachte vielleicht du kennst dich allgemein aus mit Nachnamen und könntest mir was über meinen verraten? Der Nachname meiner Oma mütterlichseits ist zB Scepovic.

  7. #267
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Peterpandahouse Beitrag anzeigen
    Also wenn das alles eher montenegrienische Namen sind, was wären dann typisch ur-serbische Namen?

    Bei kroatisch und serbischen Namen ist ja oft sehr eindeutig und einfach, aber bei Petrovic und Ivanovic hätte ich jetzt kein Montegrienischen Hintergrund erwartet.
    Brankovic, Dimitrijevic, Nikolic, Jovanovic, Markovic, Maric, Nedic, Popov, Popovic, Kovacevic, Lukic, Cosic usw...

    Aber die Grenzen sind fliessend bei den Nachnamen....

  8. #268
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich bei Karadzic? Montenegrinischer Nachname?
    Karadzici gehören zu den Drobnjaci, dass ist eine Pleme die vor allem in der Stara Hercegovina verbreitet ist

    Zitat Zitat von Peterpandahouse Beitrag anzeigen
    Also wenn das alles eher montenegrienische Namen sind, was wären dann typisch ur-serbische Namen?

    Bei kroatisch und serbischen Namen ist ja oft sehr eindeutig und einfach, aber bei Petrovic und Ivanovic hätte ich jetzt kein Montegrienischen Hintergrund erwartet.
    Petrovic gibt es sowohl bei der Pleme (Stamm) der Vasojevici (z.b. Djordje "Karadjordje" Petrovic), als auch bei den Njegusi (z.b. Vladika Petrovic Njegos)

  9. #269
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Alles klar. Dachte vielleicht du kennst dich allgemein aus mit Nachnamen und könntest mir was über meinen verraten? Der Nachname meiner Oma mütterlichseits ist zB Scepovic.
    Weiß ich nicht, ich weiß nur, dass er montenegrinisch ist. Schau mal hier hab ich was gefunden:

    Montenegro   Crna Gora   Montenegro 

  10. #270

    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    "Montenegrinische" Nachnamen sind in einem gewissen Sinne urserbische Nachnamen.
    Deswegen war ich so verwundert über die Aussage.

    Was soll den an Ivanovic so typisch montenegrienisch sein.

    Ich finde diese kulturelle Abgrenzung die in den Folgestaaten des ehemaligen Jugoslawiens stattfindet zum Teil sehr befremdlich. Da werden die Sprachen verbogen, neue Buchstaben erfunden, neue Wörter erfunden, nur damit man sagen wie unterschiedlich und eigenständig man doch schon immer war.

    Man sieht lieber die Unterschiede als die Gemeinsamkeiten

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung 2011 Mazedonien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 11:16
  2. Volkszählung Kosovo 2011
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 1020
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:33
  3. Volkszählung 2011 in Kosovo
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:03
  4. Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 07:20
  5. Erste Volkszählung im April 2011
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:36