BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 73 ErsteErste ... 2127282930313233343541 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 723

Volkszählung 2011 in Montenegro

Erstellt von DZEKO, 22.03.2011, 23:42 Uhr · 722 Antworten · 45.594 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    He benni1 weißt du dan was das hier soll


    Glaube kaum das die Aleviten diesen Berg verehren.



    Hallo Schwabo, ich erlaube mir mal da Thema aufzugreifen

    Der Begriff Aleviten ist relativ neu und geht auf die Verschmelzung von Bektasi und Safawi zurück.

    Zu osmanischen Zeiten gab es Bektasi und Safawi, beides Vertreter der sogenannten 12er Schia, eine vom sunnitischen Islam zu unterscheidende Glaubensrichtung

    Die Bektasi gehen auf Haci Bektas Veli zurück, im osmanischen Reich war dieser Orden u.a. auch Glaubenzentrum der Janitscharen (Yeni Ceri), zum islam erzogener Christenkinder aus der Knabenlese (Devsirme). Er hat aber auf Grund seiner toleranten Form auch grosse Attraktivität bei den Albanern und hat dort eine eigene Entwicklung gemacht.

    Die Safawiten waren im Osten Anatoliens sehr stark vertreten. Unter Schah Ismael domierten die türkmenischen safawitischen "Kizilbasen" ein Gebiet von Ardahan, Van und Ersincan bis Erzurum.

    In der spätphase der osmanischen Geschichte haben sich die albanischen "Tekken" des Bektasi-Ordens zu Zentren einer nationalistischen Autonomiebewegung entwickelt.

    In Anatolien selbst sind Bektasi und Safawi immer mehr zusammengeschmolzen zu dem was man heute als Aleviten kennt.

    Noch 1923 bei der Staatsgründung der modernen Türkei war die Mehrzahl der Bektasi-Derwische im "Heimatkloster" in Haci Bektas Köy (Nevsehir, Türkei) albanischer Herkunft.

    1925 wurden in der Türkei alle Derwisch-Orden, auch der Bektasi-Orden, verboten.
    Ausserdem wurden für alle Einwohner türkische Nachnamen eingeführt.

    Daher haben albanische Bektasi und türkische Aleviten einen gemeinsamen Ursprung, jedoch teilweise regionale Unterschiede in ihrer Entwicklung und Glaubenspraxis.

    Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

  2. #302

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Albaner werden 15 % sein.

  3. #303

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Albaner werden 15 % sein.
    Albaner haben dank Milo mehr Rechte als Montis.

  4. #304

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Slawe Beitrag anzeigen
    Albaner haben dank Milo mehr Rechte als Montis.
    Ja klar laber kein Scheiß.

  5. #305

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Ja klar laber kein Scheiß.
    hör auf immer mit deinen blöden Beiträgen andere Leute zu verarschen oder zu beleidigen. Immer wenn du dich in Diskusionen einmischst herscht Chaos. Am besten du schreibst gar nichts mehr weil du bringst hier niemandem etwas. Geh und schreib im Kosovo Unterforum. Das hier ist sowieso kein Thema für dich.

    Milo ist euer Mann, er bekommt sogar Kohle dafür dass er den Albanern mehr Rechte in Monte gibt als uns Montis selber. Ich sage doch das beste Beispiel ist als meine Eltern abstimmen wollten, wurden sie daran gehindert, weil sie angeblich nicht in eine verschissene Liste von Wählern eingetragen sind. Das heisst also nur PRO Milo Leute konnten wählen die anderen wurden daran gehindert. Wer im Ausland für Milo stimmen wollte bekam den Flug nach Monte von Milo finanziert und wieder zurück. Eine bessere Schmiererei hab ich noch nie gesehen. Da ist Hitler ja nichts im Vergleich zu Milo. Milo macht alles schön in der Öffentlichkeit, alle gucken und wissen die Wahrheit aber niemand muckst auf. Milo ist ein Schwein.

  6. #306

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Slawe Beitrag anzeigen
    hör auf immer mit deinen blöden Beiträgen andere Leute zu verarschen oder zu beleidigen. Immer wenn du dich in Diskusionen einmischst herscht Chaos. Am besten du schreibst gar nichts mehr weil du bringst hier niemandem etwas. Geh und schreib im Kosovo Unterforum. Das hier ist sowieso kein Thema für dich.

    Milo ist euer Mann, er bekommt sogar Kohle dafür dass er den Albanern mehr Rechte in Monte gibt als uns Montis selber. Ich sage doch das beste Beispiel ist als meine Eltern abstimmen wollten, wurden sie daran gehindert, weil sie angeblich nicht in eine verschissene Liste von Wählern eingetragen wurden. Das heisst also nur PRO Milo Leute konnten wählen die anderen wurden daran gehindert. Wer im Ausland für Milo stimmen wollte bekam den Flug nach Monte von Milo finanziert und wieder zurück. Eine bessere Schmiererei hab ich noch nie gesehen. Da ist Hitler ja nichts im Vergleich zu Milo. Milo macht alles schön in der Öffentlichkeit, alle gucken und wissen die Wahrheit aber niemand muckst auf. Milo ist ein Schwein.
    UDBA je nasa sudba - narod zna

  7. #307
    Avatar von Poçi

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    352
    An Bushido!.....geh auf gusinje-plav.net

    scroll runter bis "Das Lied von Gusinje", klick auf den gelben link und lies den verdammten text ABER GANZ!!!

    danach will ich kein wort mehr von dir hören, was dieses thema angeht!!!

  8. #308
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    PORUKA PRIPADNICIMA BOŠNJAČKOG NARODA U CRNOJ GORI I KOSOVU



    Braćo i sestre

    Nedostatak nacionalne države, koja bi ravnopravno sa drugim državama u Evropi štitila svoj bošnjački narod u ambijentu jednakih mogućnosti za očuvanje sopstvenog identiteta i afirmaciju svojih duhovnih, moralnih i drugih tradicionalnih i civilizacijskih vrijednosti, sve Bošnjake čini obaveznim da se okupe oko svoje nacije, vjere i jezika.

    Uzvišeni Gospodar učinio je ljude pripadnicima nacija da bi se upoznavali. Da bi druge upoznali i drugima se predstavili nužno je prethodno sebe prepoznati, a to znači biti svjestan svog nacionalnog identiteta.

    Uzvišeni Allah poslao nam je vjeru islam kako bismo bili dostojni nosioci misije reda, slobode i prosperiteta na Zemlji.

    Uzvišeni Stvoritelj učinio je da jezik predstavlja temelj identiteta svakog naroda.
    Popis stanovništva koji se u Crnoj Gori sprovodi početkom aprila historijska je, a možda i posljednja prilika da se na civiliziran način u ambijentu slobodnog izjašnjavanja sa ovog dijela bošnjačkog naroda ukloni višedecenijska nepravda osporavanja nacionalnog i jezičkog identiteta.
    Zato pripadnici bošnjačkog naroda u Crnoj Gori odlučno upišite:

    NACIONALNOST - BOŠNJAK
    VJERA - ISLAM
    JEZIK - BOSANSKI


    Uzvišeni Allah vam u Kur'anu Časnom poručuje: „O vjernici, za sebe ste odgovorni...", stoji u poruci reisu-l-uleme dr. Mustafe Cerića i muftije Muamera ef. Zukorlića upućene Bošnjacima uoči predstojećeg popisa stanovništva u Crnoj Gori i na Kosovu.




  9. #309
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Patrijarh: Izjasnite se kao pravoslavci


    Pozivam sve vernike, pripadnike srpskog naroda i srpske zajednice u regionu da se, prilikom predstojećeg popisa stanovništva, koji počinje 1. aprila, izjasne kao Srbi pravoslavne vere, rekao je patrijarh srpski Irinej.



    Povodom predstojećeg popisa stanovništva, patrijarh srpski Irinej pozvao je sve vernike da se izjasne kao Srbi pravoslavne vere.





    "Popis stanovništva pominje se i u Svetom pismu, upravo u vreme Rođenja Gospoda Isusa Hrista, pokazujući da smo mi ljudi sa zemlje i zemaljski, a da je jedino Gospod Hristos sa neba", navodi se u saopštenju objavljenom na sajtu Srpske pravoslavne crkve.


    "Odazivajući se na ovaj popis stanovništva, mi verujući izvršavamo zapovest Hristovu da caru dajemo carevo, a Božije Bogu. Time pokazujemo da poštujemo zakone države u kojoj živimo, ali da prvenstveno brinemo o spasenju svoje duše, živeći u ljubavi prema Bogu i bližnjima", poručio je patrijarh.


    "U tom smislu, još jednom vas sve pozivamo da se odazovete predstojećem popisu stanovništva, čime ćete ostvariti svoja osnovna ljudska prava i slobode i na taj način očuvati svoj verski, kulturni i nacionalni identitet, koji je zagarantovan i članovima 9. i 14. Evropske konvencije o ljudskim pravima i osnovnim slobodama", naglasio je patrijarh Irinej.

  10. #310
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Poçi Beitrag anzeigen
    An Bushido!.....geh auf gusinje-plav.net

    scroll runter bis "Das Lied von Gusinje", klick auf den gelben link und lies den verdammten text ABER GANZ!!!

    danach will ich kein wort mehr von dir hören, was dieses thema angeht!!!
    knecht alta

    das is ne bosniakische seite, bosniakischer geht sie nicht mehr

    da wird aufgerufen das man sich als bosniake sehen soll

    alta was für ein opfer bist du`? das is sandzak und du kannst noch solange wie du willst schwänze lutschen, dein traum bleibt nur ein traum

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung 2011 Mazedonien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 11:16
  2. Volkszählung Kosovo 2011
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 1020
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:33
  3. Volkszählung 2011 in Kosovo
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:03
  4. Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 07:20
  5. Erste Volkszählung im April 2011
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:36