BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 73 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 723

Volkszählung 2011 in Montenegro

Erstellt von DZEKO, 22.03.2011, 23:42 Uhr · 722 Antworten · 45.639 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Menschen, die in Montenegro geboren sind, aber mehr als 1 Jahr im Ausland leben, ist es nicht gestattet, die Religion, die Ethnie und die Muttersprache anzugeben. Dabei leben rund 2/3 der Albaner Montenegros im Ausland.

    wieso werden die diskriminiert , die zählen ja auch zur bevölkerung ?

  2. #42

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Srbogorac Beitrag anzeigen
    Blödsinn ist das, Montengriner und Serben sind das gleiche.
    Das kommt immer drauf an, was man unter "gleich" versteht. Die Montis haben ne eigene Tradition und etwas andere Kultur (Kleidung etc.), dennoch bilden sie meiner Meinung mit den Serben und den restlichen YUs ein Volk
    (Wobei die Verbindung Serben-Montis etwas intensiver ausfällt, wegen Religion usw)

  3. #43
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das kommt immer drauf an, was man unter "gleich" versteht. Die Montis haben ne eigene Tradition und etwas andere Kultur (Kleidung etc.), dennoch bilden sie meiner Meinung mit den Serben und den restlichen YUs ein Volk
    (Wobei die Verbindung Serben-Montis etwas intensiver ausfällt, wegen Religion usw)
    Was bist du eigentlich Mastakilla?

  4. #44

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das kommt immer drauf an, was man unter "gleich" versteht. Die Montis haben ne eigene Tradition und etwas andere Kultur (Kleidung etc.), dennoch bilden sie meiner Meinung mit den Serben und den restlichen YUs ein Volk
    (Wobei die Verbindung Serben-Montis etwas intensiver ausfällt, wegen Religion usw)
    Die Montis sind Serben bzw. ein Teil des serb. Volkes. Im Grunde sind sie serbischer als die Serben in Serbien bspw.

    Das serbische Urvolk hat sich getrennt und wurde regional verschieden geprägt. (Kosovo, Vojvodina, Montenegro bspw)

    Da das serbische Urvolk sich zunächst im heutigen Montenegro niederließ, ist anzunehmen dass die Serben Montenegros am meisten dem Urvolk entsprechen.

    Die Verbindung zwischen Serben und Montis ist daher auch viel größer als die zwischen Serben und Kroaten zB.

  5. #45
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    Menschen, die in Montenegro geboren sind, aber mehr als 1 Jahr im Ausland leben, ist es nicht gestattet, die Religion, die Ethnie und die Muttersprache anzugeben. Dabei leben rund 2/3 der Albaner Montenegros im Ausland.

    wieso werden die diskriminiert , die zählen ja auch zur bevölkerung ?
    Ganz einfach, weil die Mehrheit der im Ausland lebenden proserbisch sind, das passt der montenegrinischen Regierung natürlich nicht.

    Das meinte ich auch in einem vorigen Beitrag, bei Volkszählungen gab es immer Manipulationen, weshalb immer wieder widersprüchliche Ergebnisse rauskommen. In 10 Jahren sieht es vielleicht ganz anders aus. Logisch ist es definitiv nicht.

  6. #46

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von El Tominho Beitrag anzeigen
    Was bist du eigentlich Mastakilla?
    Kroate, Serbe, Monti aus Bosnien, also Bosanac, der sich lieber als Jugoslawen beschreiben würde, da diese "Völker" in meinen Augen viel zu wenig Unterschiede in sich bergen, um als klar getrennte Völker durchzugehen

  7. #47

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil die Mehrheit der im Ausland lebenden proserbisch sind, das passt der montenegrinischen Regierung natürlich nicht.

    Das meinte ich auch in einem vorigen Beitrag, bei Volkszählungen gab es immer Manipulationen, weshalb immer wieder widersprüchliche Ergebnisse rauskommen. In 10 Jahren sieht es vielleicht ganz anders aus. Logisch ist es definitiv nicht.

    nicht nur pro serbisch wie man sieht leben die meisten albaner auch draußen

    sie wollen eben offizielle zahlen fälschen und die albaner und anderen in mehr minderheit stellen , was für ein scheiß

  8. #48
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Kroate, Serbe, Monti aus Bosnien, also Bosanac, der sich lieber als Jugoslawen beschreiben würde, da diese "Völker" in meinen Augen viel zu wenig Unterschiede in sich bergen, um als klar getrennte Völker durchzugehen
    OK
    Also schön gemischt hehe

  9. #49

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Die Montis sind Serben bzw. ein Teil des serb. Volkes. Im Grunde sind sie serbischer als die Serben in Serbien bspw.

    Das serbische Urvolk hat sich getrennt und wurde regional verschieden geprägt. (Kosovo, Vojvodina, Montenegro bspw)

    Da das serbische Urvolk sich zunächst im heutigen Montenegro niederließ, ist anzunehmen dass die Serben Montenegros am meisten dem Urvolk entsprechen.

    Die Verbindung zwischen Serben und Montis ist daher auch viel größer als die zwischen Serben und Kroaten zB.
    Ja klar, aber dennoch sind die Montenegriner was Besonderes, da sie eigene Trachten haben, Bräuche usw.

    Das rechtfertigt meines Erachtens keine Trennung im Sinne eines komplet anderen Volkes, aber es ist halt eine Eigenart, genau wie bei den Svabos mit ihren Bundesländern und deren Menschen, die unterschiedlich aber doch gleichzeitig gleich sind

  10. #50

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    nicht nur pro serbisch wie man sieht leben die meisten albaner auch draußen

    sie wollen eben offizielle zahlen fälschen und die albaner und anderen in mehr minderheit stellen , was für ein scheiß
    MALESIA.ORG :: MALESIA NË INTERNET :: Tuz - Malësi. Malesia.Org është portal i pavarur në gjuhën shqipe, me seli në Tuz - Malësi, i themeluar me 14 shtatorë të vitit 2000. Shërbimet tona sigurojnë mbulimin e çështjeve të përditshme nga Malësia por ed

    2/3 der Albaner leben ausserhalb Montenegros.


Ähnliche Themen

  1. Volkszählung 2011 Mazedonien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 11:16
  2. Volkszählung Kosovo 2011
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 1020
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:33
  3. Volkszählung 2011 in Kosovo
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:03
  4. Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 07:20
  5. Erste Volkszählung im April 2011
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:36