BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 62 von 73 ErsteErste ... 125258596061626364656672 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 723

Volkszählung 2011 in Montenegro

Erstellt von DZEKO, 22.03.2011, 23:42 Uhr · 722 Antworten · 45.561 Aufrufe

  1. #611
    Albo-One
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    "Es ist nun mal so, weiste..!" - Ist immer die simpelste Begründung.






    Wenn ihr Albaner seid, wieso redet ihr kein Albanisch? So wie die restlichen Albaner, allen voran die, die unter serbischer Herrschaft litten?

    Weil sie sprachlich assimiliert wurden (schau dir die Lage an, umkreist von Kroaten und Serben)

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ethnologen sagen, dass man eine Sprache sehr sehr sehr schwer bis gar nicht einem Volk aufzwingen kann. Denn Serben fingen selbst nach 500 Jahren türkischer Herrschaft nicht an, türkisch zu reden. Das ist ein einfaches, ethnologisches Gesetz. Und die Geschichte in Europa hat das X mal gezeigt.

    Die Osmanen wollten niemanden assimilieren, sonst wären wir heute Türken, weder ethnisch noch sprachlich.

    Ihr Ziel war es zu herrschen.


    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Aha.... Ich weiss.... "Es ist nun mal so, weiste..!"

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ja sicher... entgegen allen ethnologischen Regeln. Und das nach in soo kurzer Zeit (nach der Türkischen Befreiung bis zum 1. Weltkrieg). Die übermächtigen Sebren haben das in null-komma-nix geschaft, was die Türken mit ihnen 500 Jahre lang nicht schaffen konnten.
    Und mit allen anderen Albanern haben sie es nicht geschafft, mit euch komischerweise schon.

    Albanien ist das nördlichste nicht-slawischsprechende Land.
    Liegt daran, dass es soweit im Süden ist und der Slawizismus sich nicht etabilieren konnte.


    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Gut... Demfall albanisch. Wieso redet ihr dann kein Albanisch, wie alle anderen Albaner, vor allem die, die unter serbischer Herrschaft standen. Die reden ja auch albanisch?
    Und die Albaner sind ein sehr einzigartiges Volk, da sie keine Volksverwandschaften haben (ähnlich wie Basken oder Griechen). Und deshalb sind die Albaner sehr spezifisch und ehrlich gesagt, ich erkenne sehr schnell einen Albaner (auf Grund seines Aussehens). Selbst die Albaner sagten mir, dass sie sehr schnell Albaner erkennen.
    Nun... Wieso kenne ich soooo viele Bosniaken aus Sandzak, aber keinen einzigen, der wie ein Albaner aussieht??? Den einen Teil hatte ich früher sogar mit Serben verwechselt (ich hielt sie für welche, bevor ich manche richtig kennengelernt habe), da ein grosser Teil Ekavski-Dialekt spricht.

    Die Albaner in Deutschland kommen meist aus der selben Gegend, ich habe auch ein Bild von einer Serbin gesehen, dachte sie sei Albanerin aufgrund ihres Namens.

    Ich dachte mir, wow, sie sieht albanisch aus, sieht man sofort.
    Doch dann, als ich merkte, dass sie Serbin ist weil es irgendwo stand, sah sie für mich nicht mehr "albanisch" aus.
    Das ist objektiv meistens.
    Ich werde von Albanern auch fürn Jugo gehalten, sag ich, dass ich Albaner bin, sagen die: Jaa, das sieht man.
    Und Albaner sind nicht homogen, vorallem nicht bei den Wanderungen, bei denen wir alle schon besucht wurden.


    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Aber in den kroatischen und serbischen Geschichtsbüchern steht, dass ein grosser Teil von ihnen islamisiert wurde.
    Es steht das gleiche wie in albanischen, mazedonischen, bulgarischen,...etc... Geschichtsbüchern. Wieso sollten jetzt ausgerechnet die serbisch/kroatischen eine Ausnahme sein??? Bitte begründe das!!!

    Kann 100 Gründe haben, man kann auch konvertieren, war früher nichts unmenschliches.

  2. #612
    Albo-One
    Zitat Zitat von automatik Beitrag anzeigen
    Als weitgehend gesichert gilt die Herkunft des Namens der Serben (Srb) und der Kroaten Hrvat (Houravat, Houravati) von sarmatischen Stämmen



    Srb hat eine slawische Bedeutung.
    Bei Hrvat stimmts aber.

  3. #613
    Albo-One
    Bevor mir irgendjemand hier kommt:



    Russen sind an sich selbst keine reinen Slawen, da das heutige russische Gebiet garantiert nicht ohne Widerstand gewonnen wurde und Minderheiten wie Tschetschenen existieren und und und...


    Serben sind noch "unslawischer" als Russen, da sie Illyrer assimiliert haben und dann noch andere ungebetene Gäste kamen.
    Bei Albanern umgekehrt, sie assimilierten die Slawen, wohlmöglich konnten sie ihre Sprache erhalten, weil nicht soviele Slawen gewandert sind wie in Serbien.




    Je westlicher man geht, desto weniger slawisch sind die Menschen, da die Slawen von den Karpaten kamen und die im Osten lagen.
    Wo liegt Bosnien, Dalmatien und Albanien?
    Richtig, im Westen.




    Rot = Karpaten
    Rote Striche = Etwa der Weg derer.
    Da haben Illyrer gelebt, denkst du wirklich, diese Slawen sind bis an den Westen gedrungen und bilden die Mehrzahl?
    Beim Widerstand etwas unlogisch.



    Bestes Beispiel Albanien-Mazedonien: Siehst du wie nur Mazedonien slawisiert wurde und nicht Albanien.
    Ein Beweis, dass die Illyrer Widerstand geleistet haben, es sind Slawen in den Westen gedrungen, sie wurden jedoch assimiliert, möglicherweise aufgrund ihrer geringen Anzahl.
    So auch bei den anderen westlichen Gebieten wie Bosnien und Dalmatien, die von den Serben möglicherweise sprachlich assimiliert wurden.
    Klingt logisch, oder?
    Thema Sandzaklija: Das sind Bosniaken, sieht man hier auch am Gebiet, da es an Bosnien grenzt.

    Sorry für mein Deutsch, ich bin hier nicht geboren und habe Deutsch später als Zweitsprache gelernt.

  4. #614
    PašAga
    (Fast)Nur Opfer hier, alle wollen mitreden aber keiner hat Ahnung.

    Hier mal Daten zur Volkszählung, noch ohne Ethnische zugehörigkeit:


    ---------------2003------2011
    Berane
    Opstina------35 068-----35452/+384
    Grad---------11 776-----11193/-583
    (Bihor----------7099-----8155/+1056/+14.9596%/Alles Bosniakisch bis auf ein Dorf mit 97 Serben und eins zur hälfte mit Serben, also 50.)

    Rozaje
    Opstina-----22 693------23312/+619
    Grad---------9 121-------9567/+446

    Plav
    Opstina-----13 805------13549/-256
    Grad---------3 615-------3800/+185
    Gusinje------1 704-------1722/+18

    Bijelo Polje
    Opstina-----50284-----46676/-3608
    Grad--------16.200-----23105(Urban) ?

    Pljevlja
    Opstina-----36,918-----31060/-5858
    Grad--------21,000-----19327/-1673


    Domaćinstva
    Prosječno domaćinstvo u Crnoj Gori ima 3.2 člana. Najmanji
    prosječan broj članova domaćinstva je u Budvi i to 2.7, dok u
    Rožajama taj broj iznosi 4.1.

  5. #615
    Bendzavid
    wann soll es denn genauere ergebnisse zu der volkszählung geben?

  6. #616
    Sonny Black
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    (Fast)Nur Opfer hier, alle wollen mitreden aber keiner hat Ahnung.

    Hier mal Daten zur Volkszählung, noch ohne Ethnische zugehörigkeit:


    ---------------2003------2011
    Berane
    Opstina------35 068-----35452/+384
    Grad---------11 776-----11193/-583
    (Bihor----------7099-----8155/+1056/+14.9596%/Alles Bosniakisch bis auf ein Dorf mit 97 Serben und eins zur hälfte mit Serben, also 50.)

    Rozaje
    Opstina-----22 693------23312/+619
    Grad---------9 121-------9567/+446

    Plav
    Opstina-----13 805------13549/-256
    Grad---------3 615-------3800/+185
    Gusinje------1 704-------1722/+18

    Bijelo Polje
    Opstina-----50284-----46676/-3608
    Grad--------16.200-----23105(Urban) ?

    Pljevlja
    Opstina-----36,918-----31060/-5858
    Grad--------21,000-----19327/-1673


    Domaćinstva
    Prosječno domaćinstvo u Crnoj Gori ima 3.2 člana. Najmanji
    prosječan broj članova domaćinstva je u Budvi i to 2.7, dok u
    Rožajama taj broj iznosi 4.1.
    Warum hast du dich sperren lassen??

  7. #617
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Srb hat eine slawische Bedeutung.
    Bei Hrvat stimmts aber.

    Wenn du schon klugscheißt, solltest du wissen, dass die Sarmaten vor den Slawen gelebt haben, also geht man nach der Sarmatien-These.

  8. #618
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Wenn Bosniaken, Serben und Kroaten dasselbe sein sollen, wieso seid ihr dann nie ein Staat gewesen (außer Jugoslawien im 20.Jhd).

    Vorher wart ihr alle getrennt, habt alle einen anderen Glauben usw.


    Ihr seid alle anders, die Ethnogenese ist unterschiedlich.
    Wer weiß, vielleicht haben die Bosniaken und Sandzaklija vor 200 Jahren noch illyrisch gesprochen und wurden sprachlich assimiliert, wer weiß?


    Slawe wird mit Serbe assoziiert, da die Vorsilbe "srb" im Slawischen anzutreffen ist, die Wörter "hrvat" und "bosnjak bzw. die anderen ehem. Bezeichnungen nicht (Bosona war sogar ein illyrischer Fluss).


    Ist gut möglich, dass Kroaten und vorallem Bosniaken sprachlich assimiliert wurden.




    Und wenn ich mir Bosniaken so anschaue (ja, ich bin selber teilweise einer), dann sehe ich sehr viele optische Ähnlichkeiten mit Albanern, was daraus zu erklären ist, dass der Illyrismus bei der Ethnogenese dominiert.
    Slawen machen hier vielleicht 15-20% aus.






    ---


    Außerdem was die meisten nicht checken: Das Wort "Slawe" wird heutzutage nicht mehr ethnisch, sondern sprachlich gebraucht.
    Ein Bosniake ist deshalb ein Slawe, weil er slawisch spricht, das heißt nicht, dass er ein Serbe mit muslimischem Glauben ist oder so. Er spricht nur slawisch, wohlmöglich durch Eroberungen weitergegeben.
    Würde Albaner slawisch sprechen, wären sie auch "Jugoslawen" im ethnischen Sinne.


    Letztendlich sind wir Balkaner (genauer Albaner+Ex-Jugoslawen) alle vermischt und unterscheiden uns ethnisch nicht so sehr, trotzdem bleibe ich bei der Meinung, dass der Illyrismus bei Bosniaken und Albanern höher ist als bei den übrigen Südslawen (=südslawischsprechende Völker).




    Nicht jede Hypothese glauben, deswegen heißen sie auch Hypothesen.

    Ich kann dir jeder deiner Behauptungen wiederlegen und deine dummen Fragen wiederlegen. Ich habe dich als symphatischen User wahr genommen aber lass die Ethnogese bitte sein. Du kommst mit bisschen vor, wie die Kannacken bei mir im Fitness-Studio. Die lernen etwas jetzt auswendig und sobald sie das Stichwort zu dem Thema hören, kommt alles, wie aus einer Kanone geschossen ohne wirklich zu überlegen, was sie sagen.

    Informier dich gut, bevor du mit mir anfägst drüber zu debattieren. Dazu hast du ein Thread im Bereich Geschichte mit Namen "SARMATEN"...


    Das kulturelle Gut außerhalb der Grenzen ethnische blutsverwandte Brüder zu haben, könnt ihr uns nicht nehmen, nur weil bestimmte Völker in Europa komplett alleine darstehen.

  9. #619
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Wann ist es soweit?

  10. #620
    Albo-One
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich kann dir jeder deiner Behauptungen wiederlegen und deine dummen Fragen wiederlegen. Ich habe dich als symphatischen User wahr genommen aber lass die Ethnogese bitte sein. Du kommst mit bisschen vor, wie die Kannacken bei mir im Fitness-Studio. Die lernen etwas jetzt auswendig und sobald sie das Stichwort zu dem Thema hören, kommt alles, wie aus einer Kanone geschossen ohne wirklich zu überlegen, was sie sagen.

    Informier dich gut, bevor du mit mir anfägst drüber zu debattieren. Dazu hast du ein Thread im Bereich Geschichte mit Namen "SARMATEN"...


    Das kulturelle Gut außerhalb der Grenzen ethnische blutsverwandte Brüder zu haben, könnt ihr uns nicht nehmen, nur weil bestimmte Völker in Europa komplett alleine darstehen.

    Ok, wart mal.

    Wenn ihr ursprünglich Sarmaten seid, wieso redet ihr dann slawisch?
    Die redeten indoiranisch, und laut Internet gabs die auch in Albanien?
    Außerdem bestehen Ethnien aus mehreren Völkern (Ethnogenese), ihr seid den Albanern und den anderen Nachbarn ethnisch ähnlicher als den Russen oder Tschechen, so schwer es euch auch fallen mag aufgrund der heutigen Politik.

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung 2011 Mazedonien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 11:16
  2. Volkszählung Kosovo 2011
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 1020
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:33
  3. Volkszählung 2011 in Kosovo
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:03
  4. Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 07:20
  5. Erste Volkszählung im April 2011
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:36