BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 173 von 292 ErsteErste ... 73123163169170171172173174175176177183223273 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.721 bis 1.730 von 2919

Volkszählung 2013 in Bosnien

Erstellt von DZEKO, 20.03.2013, 17:51 Uhr · 2.918 Antworten · 137.991 Aufrufe

  1. #1721
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.044
    Zitat Zitat von bluejade Beitrag anzeigen
    marko: cobra, siehst du, was fehler macht...
    torcidas: harput, sag was.

    huehue.

    Der hat da die ganze "Diskussion" beobachtet und ich nur so"ljeba ti, was schreibt der da fur nen text "

  2. #1722
    Avatar von Jakobson

    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von fehler Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -



    Was sind österreicher dann?

    Hahahhahahah

    - - - Aktualisiert - - -


    vor 45 auf jeden Fall Deutschr

  3. #1723
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    HAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAAHA

    köstlich

  4. #1724
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955
    Dieser Streit hier geht auch genau in die Richtung, von der ich sprach: das Interessanteste an dieser VZ wird die Zahl der Kroaten sein. Wenn sie signifikant gefallen ist, wird es zu einer Debatte vor allem in der Föderation kommen - allerdings auch auf der Bundesebene. Das kann ich nachvollziehen. Die Rechte der Kroaten müssen gewahrt werden, aber die Frage, ob eine so kleine Minderheit die ganze Föderation und den Staat blockieren darf, wird gerechterweise aufkommen. Vielleicht wird diese VZ auch den Einfluss der Kroaten auf Staat und Politik relativieren. Für viele bosnische Kroaten wiederum eine schreckliche Vorstellung, was auch nachvollziehbar ist. Ich weiß, ich weiß, der Dayton-Vertrag und so. Was schert dieser Vertrag die Menschen, wenn Bosniaken und Serben gemeinsam eine Reform einleiten? Es ist schwer vorstellbar, aber definitiv nicht unmöglich, dass Bosnien sich zu einem binationalen Staat mit einer kroatischen Minderheit entwickelt, wenn und nur wenn ihre Anzahl radikal gesunken ist. Die Langzeit-Tendenz spricht dafür, wenn man alte VZ und Schätzungen heranzieht, aber genauso könnte es eine Überraschung geben und die Bosniaken sind ein wenig geschrumpft - oder, die wahrscheinlichste Variante von allen, die Verhältnisse bleiben gleich und Bosnien siecht weiter vor sich hin.

  5. #1725
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.044
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Dieser Streit hier geht auch genau in die Richtung, von der ich sprach: das Interessanteste an dieser VZ wird die Zahl der Kroaten sein. Wenn sie signifikant gefallen ist, wird es zu einer Debatte vor allem in der Föderation kommen - allerdings auch auf der Bundesebene. Das kann ich nachvollziehen. Die Rechte der Kroaten müssen gewahrt werden, aber die Frage, ob eine so kleine Minderheit die ganze Föderation und den Staat blockieren darf, wird gerechterweise aufkommen. Vielleicht wird diese VZ auch den Einfluss der Kroaten auf Staat und Politik relativieren. Für viele bosnische Kroaten wiederum eine schreckliche Vorstellung, was auch nachvollziehbar ist. Ich weiß, ich weiß, der Dayton-Vertrag und so. Was schert dieser Vertrag die Menschen, wenn Bosniaken und Serben gemeinsam eine Reform einleiten? Es ist schwer vorstellbar, aber definitiv nicht unmöglich, dass Bosnien sich zu einem binationalen Staat mit einer kroatischen Minderheit entwickelt, wenn und nur wenn ihre Anzahl radikal gesunken ist. Die Langzeit-Tendenz spricht dafür, wenn man alte VZ und Schätzungen heranzieht, aber genauso könnte es eine Überraschung geben und die Bosniaken sind ein wenig geschrumpft - oder, die wahrscheinlichste Variante von allen, die Verhältnisse bleiben gleich und Bosnien siecht weiter vor sich hin.
    Endlich Das nenne ich eine Meinung....

  6. #1726
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    54.399
    SDA und HDZ haben es fast geschafft die Föderation zu teilen.

  7. #1727
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    SDA und HDZ haben es fast geschafft die Föderation zu teilen.
    Das wäre auch die einzige Möglichkeit, das zu unterbinden, was ich vorher geschrieben habe. Aus kroatisch-nationalistischer Sicht ist das auch intelligent. Für die bosnische Realität allerdings wird das nicht große Auswirkungen haben, sofern wir die Option eines Anschlusses an Kroatien ausschließen. Die Kroaten können bereits heute durch ihr Veto den Staat in weiten Teilen lahmlegen. An der politischen Realität würde eine dritte Entität nur bedingt etwas ändern, Bosnien wird dadurch m.M.n. nicht instabiler als es ohnehin schon ist. Bloß: die Rückkehr zur Stabilität und die Chancen auf Reformen sinken durch eine solche Teilung extrem, weshalb ich dagegen bin.

  8. #1728

    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    570
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    SDA und HDZ haben es fast geschafft die Föderation zu teilen.
    meinst du die föderation in zwei kantone zu gliedern ? das wurde doch gott sei dank von den anderen parteien abgelehnt ... ???

  9. #1729
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    23.531
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    SDA und HDZ haben es fast geschafft die Föderation zu teilen.
    die Föderation wird früher oder später geteilt werden.
    weil es die einzige Möglichkeit ist.

  10. #1730

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    730
    Wieso muss man Bosnien eigentlich teilen?
    Die Schweiz funktioniert auch gut.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 902
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 16:17
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 15:08
  3. Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 12:41
  4. Volkszählung in Bosnien und Herzegowina von 1991
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 04:59