BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 239 von 292 ErsteErste ... 139189229235236237238239240241242243249289 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.381 bis 2.390 von 2919

Volkszählung 2013 in Bosnien

Erstellt von DZEKO, 20.03.2013, 17:51 Uhr · 2.918 Antworten · 140.936 Aufrufe

  1. #2381

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Die Wahrheit ist bitter
    Genau und zwar für dich du "Politikwissenschaftler"

  2. #2382

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Torca Basce Beitrag anzeigen
    Wat ? Der ist dort geboren.
    sorry die Eltern zogen von der lika dahin....mea culpa

  3. #2383
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090

  4. #2384
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die Bevölkerung hatte nun wirklich keine andere Alternative. Ausserdem haben Vertreter der Bosniaken nicht umsonst ein Memorandum an Hitler geschrieben und ihren Unmut über die Ustasa kundgetan. Die Bevölkerung hasste die eh. Zurecht. Dreckiges Pack diese Ustasa.
    Dein tolles Memorandum repäsentiert nicht 100% der Muslimani du Verallgemeinerer. Haben größtenteils die alte islamisch/osmanische Elite vorangetrieben bzw die islamischen Religionsführer.

    Hier der zweite Mann im Ustasa Staat NDH

    Dr. Džafer Kulenović, often referred to as Džafer-beg Kulenović (17 February 1891 – 3 October 1956) was a Croatian politician who served as the Vice President of the Government of the Independent State of Croatia and leader of the Yugoslav Muslim Organization in the Kingdom of Yugoslavia.
    He became the vice-president of the Independent State of Croatia (NDH) on November 7, 1941 and held the position until the war's end. He had actually succeeded his older brother Osman Kulenović in this position. At the end of the war he fled to Austria. He was apprehended by British forces and sent to their detention centre at Spittal an der Drau on May 17. He arrived one day after a group of NDH government officials had been sent back to Yugoslavia, which likely spared him from being extradited himself.


  5. #2385
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Ich hab immer recht.

  6. #2386
    _uncreative_
    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    Dein tolles Memorandum repäsentiert nicht 100% der Muslimani du Verallgemeinerer. Haben größtenteils die alte islamisch/osmanische Elite vorangetrieben bzw die islamischen Religionsführer.

    Hier der zweite Mann im Ustasa Staat NDH

    Dr. Džafer Kulenović, often referred to as Džafer-beg Kulenović (17 February 1891 – 3 October 1956) was a Croatian politician who served as the Vice President of the Government of the Independent State of Croatia and leader of the Yugoslav Muslim Organization in the Kingdom of Yugoslavia.
    He became the vice-president of the Independent State of Croatia (NDH) on November 7, 1941 and held the position until the war's end. He had actually succeeded his older brother Osman Kulenović in this position. At the end of the war he fled to Austria. He was apprehended by British forces and sent to their detention centre at Spittal an der Drau on May 17. He arrived one day after a group of NDH government officials had been sent back to Yugoslavia, which likely spared him from being extradited himself.

    Diese Feststellung ignorieren "die" auch noch ziemlich ungeschickt!

  7. #2387

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von _uncreative_ Beitrag anzeigen
    Diese Feststellung ignorieren "die" auch noch ziemlich ungeschickt!
    in wie fern...?
    was soll festgestellt werden das die bosniaken von jeder Seite getötet worden sind.oder das sie auf jeder seite gekämpft haben?

  8. #2388
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.224
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich hab immer recht.

  9. #2389

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    in wie fern...?
    was soll festgestellt werden das die bosniaken von jeder Seite getötet worden sind.oder das sie auf jeder seite gekämpft haben?
    und auf welcher am meisten?
    hitlers rassenwahn sah die bosniaken höhergestellt als die serben.........diese chance wurde natürlich ausgenuzt.......

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich hab immer recht.
    von hinten

  10. #2390
    Avatar von HS11

    Registriert seit
    15.12.2014
    Beiträge
    55
    Kommt da irgendwann mal ein Ergebnis oder war man damit nicht zufrieden und verschweigt es nun?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 902
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 16:17
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 15:08
  3. Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 12:41
  4. Volkszählung in Bosnien und Herzegowina von 1991
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 04:59