BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 36 ErsteErste ... 2430313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 357

Volkszählung Montenegro 2011: Serben sollen ohne Angst zu das stehen was sie sind

Erstellt von _Hajduk_, 27.01.2011, 11:09 Uhr · 356 Antworten · 12.385 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Crnogorci iz Crne Gore su "Spartijanci" Srbije, hrabra i jaka momcad. Po mom misljenju ste vi iz Crne Gore Crnogorci srpskim porijeklom odnosno crnogorski Srbi, jer svi mi poticemo od srpske fam. ( Crnogorci, Srbi, Krajisnici itd )...jel sada dijelimo isti stav
    Procitao si wikipediju????

  2. #332
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    oprosti ali nije mi bas jasno sada...de mi objasni sta ovo statistika kaze...


    p.s sta kazes za moj post 2-3 stranice prije...
    Krvne grupe Dinaraca u usporedu sa krvne grupe drugi nacija. Dinarci=Herzegovci+Crnogorci.

    Statistika pokaze koliko posto su slicne krvne grupe Dinaraca sa druge nacije.

    p.s koji post?

  3. #333
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Krvne grupe Dinaraca u usporedu sa krvne grupe drugi nacija. Dinarci=Herzegovci+Crnogorci.

    Statistika pokaze koliko posto su slicne krvne grupe Dinaraca sa druge nacije.

    p.s koji post?

    ok hvala dakle da su Hercegovci i Crnogorci blizi izmedju sebe nego sa Srbima ?


    odgovorio si vec na njega malo prije...

  4. #334
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Procitao si wikipediju????

    ma moje misljenje...:icon_smile:

  5. #335
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Dan her damit, bei mir ist die Zeit kanap um zu suchen......Danke
    Haplogroup I2 (Y-DNA) - Wikipedia, the free encyclopedia
    Haplogroup E1b1b1a (Y-DNA) - Wikipedia, the free encyclopedia
    Haplogroup R1a (Y-DNA) - Wikipedia, the free encyclopedia
    Haplogroup J2 (Y-DNA) - Wikipedia, the free encyclopedia

    Schau dir mal die Referenzen/Quellenliste der Wikilinks an.
    Ist fast alles dabei.

    Bsp.:
    Pericics klassiker zu I2:
    High-Resolution Phylogenetic Analysis of Southeastern Europe Traces Major Episodes of Paternal Gene Flow Among Slavic Populations

    Die Auswahl der Haplogruppen stellt diejenigen Y-HGs dar aus denen die Menschen der Region des heutigen Montenegros bestehen.

    Die weltweite verteilung von Blutgruppen ist hier schoen und kurz dargestellt:
    Modern Human Variation: Distribution of Blood Types

    Viel genauer wird es nicht was das Blut betrifft...Blutgruppen sind Blutgruppen und es gibt nunmal nicht tausende...wenn es also genauer werden soll muss man schon die genetischen Daten verwerten...

  6. #336
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Da smo katolici i da imamo zajednicku istoriju sa Hrvatima kakvu smo imali sa Srbima, danas bi mnogi tvrdili da su Crnogorci Hrvati.
    Naravno, ja ne... ^^
    Jetzt hats klick gemacht alles klar. Tako je.

  7. #337
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Haplogroup I2 (Y-DNA) - Wikipedia, the free encyclopedia
    Haplogroup E1b1b1a (Y-DNA) - Wikipedia, the free encyclopedia
    Haplogroup R1a (Y-DNA) - Wikipedia, the free encyclopedia
    Haplogroup J2 (Y-DNA) - Wikipedia, the free encyclopedia

    Schau dir mal die Referenzen/Quellenliste der Wikilinks an.
    Ist fast alles dabei.

    Bsp.:
    Pericics klassiker zu I2:
    High-Resolution Phylogenetic Analysis of Southeastern Europe Traces Major Episodes of Paternal Gene Flow Among Slavic Populations

    Die Auswahl der Haplogruppen stellt diejenigen Y-HGs dar aus denen die Menschen der Region des heutigen Montenegros bestehen.

    Die weltweite verteilung von Blutgruppen ist hier schoen und kurz dargestellt:
    Modern Human Variation: Distribution of Blood Types

    Viel genauer wird es nicht was das Blut betrifft...Blutgruppen sind Blutgruppen und es gibt nunmal nicht tausende...wenn es also genauer werden soll muss man schon die genetischen Daten verwerten...
    Vielen Dank, hab kurz reingeschaut werde mich aber ein andermal damit beschäftigen.

  8. #338

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    670
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen

    Die autochthonen serbisch-orthodoxen Slawen Montenegros wurden erst 1946 zur Nation innerhalb Jugoslawiens erklärt. Zuvor bezeichneten sie sich selbst als Alt-Serben. Eine Ausnahme bildeten autochthone serbisch-orthodoxe Slawen um die Bucht von Kotor, diese betrachteten sich weiterhin mehrheitlich als Serben.
    Eric Hobsbawm beschrieb Montenegro und die Montenegriner folgendermaßen: Zum neuerschaffenen Jugoslawien "gehörte auch das ehemals unabhängige, kleine Stammeskönigreich Montenegro, eine kahle, von Hirten und Banditen bevölkerte Berglandschaft, deren spontane Reaktion auf den erstmaligen Verlust ihrer Unabhängigkeit war, dass sie in Massen zum Kommunismus konvertierten (von dem sie annahmen, dass er ihren heroischen Geist willkommen heißen würde).
    To je to sto ja kazem Titova skola i veliki broj ljudi danas stvarno misle da su oni neki Crnogorci koji su uvek ziveli u CG a ne stari Srbi Crnogorci. Jebemu sve zivo i mrtvo mu jebem krvavo.

  9. #339
    PašAga
    Sauberere Serben :

  10. #340
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Niemand will sie auslöschen, nur will auch niemand eure Übertreibungen hinnehmen.
    Das Serbentum kam im 12. Jahrhundert unter Nemanjic nach Montenegro, besser gesagt die Serbische Orthodoxe Kirche.
    Das ist wahre Geschichte, die vielen nicht in den Kram passt
    .
    Für all diese Behauptungen hast du doch sicherlich eine seriöse Quelle im Angebot?? Zeigst du sie mir bitte?

    Warum, ist bis heute die montenegrinisch orthodoxe Kirche In MNE nicht vorhanden? Warum erzählst du uns nicht, wieviele Versuche euer Sektenanführer Miras...: und seine Bande schon unternommen haben, serbisch orthodoxe Kirchen einfach zu belagern...gescheitert ist das natürlich an der serbischen Bevölkerung in MNE, die ihre Kirchen verteidigt! So ist es dem Miras, nichtmal gelungen, na Cetinju onu Crkvu da zauzme!

    Warum ist das so? Wenn Milo die serbisch orthodoxen Kirchen anfasst, dann hat er definitiv einen blutigen Bürgerkrieg!

    Man hat ihm ausrichten lassen, deine Propaganda ist deine Sache und deine Schande, lass unsere Kirchen in Ruhe,und bau deine eigenen. tust du das nicht, dici cu Narod na noge!
    Sve se to zna!

    A sad jos "jedna" za takve pametne ka sto si ti iz "Gorskog vijenca"...nadam se da znas ko je ovo piso i dje je sahranjen!

    ................
    Kuda ćete s kletvom prađedovskom? Su čim ćete izać pred Miloša i pred druge srpske vitezove,koji žive doklen sunca grije?

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung 2011 Mazedonien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 11:16
  2. Volkszählung Kosovo 2011
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 1020
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:33
  3. Volkszählung 2011 in Montenegro
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 722
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 02:45
  4. Volkszählung 2011 in Kosovo
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:03
  5. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 15:21