BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 76

Vorarlbergs Jugend vor der Wahl

Erstellt von Schreiber, 05.09.2008, 16:20 Uhr · 75 Antworten · 2.499 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Einer dümmer als der andere.
    Das sagt die Richtige.

  2. #22
    Crane
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Na wunderbar, dann immer weiter so. Am besten ihr nehmt gleich noch ein paar unserer "Wirtschaftsexperten" (zb. aus dem 10. Bezirk) dazu, dann steigt das Wirtschaftswachstum vielleicht noch steiler an.

    Da wäre Österreich sicher ganz selbstlos bereit, Griechenland noch weiter nach vorne zu pushen.
    Ja genau so siehts aus, aber eure verblödeten Ausländer wollen wir nicht. Erst ihnen jeden Zugang zu Bildung verweigern und dann rüberschicken, das habe ich gerne...

  3. #23
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Dass die bald die Mehrheit stellen
    Dann schnell husch husch nach Jugosl. aeh meinte Serbien und sich dort einrichten, ist ja hinter Jugoslavien das tollste Land.

  4. #24

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    "sein Land", dass ich nicht lache, da hat jeder Dönermann mehr für Österreich getan als dieser Fascho-Bengel.

    Mir tuts höchstens Leid für die vernüftigen Österreicher. Wer glaubt mit so einer Ideologie seine Politik führen zu müssen, der schießt sich selber derbe ins Knie.

    Gerade von deiner Seite heißt es immer "nur die Asi-Ausländer" fliegen raus. Was glaubste wie viele hart arbeitende Ausländer das Land freiwillig verlassen. Und wenn Österreich mal wieder Leute braucht und es sich rumspricht, wie man dort behandelt wird, dann kommt keiner mehr. Egal ob Bildungselite oder einfache Arbeiter.

    Die reichen können es sich eh leisten abzuhauen, die ganzen Flüge für die ärmeren dürft ihr bezahlen und die Illegalen kommen eh immer wieder. Viel Erfolg.
    Diese Einstellung ist schon das Problem. Diese Arroganz gegenüber den Einheimischen. Da kannst du geifern wie du magst, er ist nunmal Österreicher und Österreich sein Land. Und wenn Gäste nicht einmal diese einfache Tatsache akzeptieren können, dann sind sie wirklich fehl am Platze.

    Und es ist in den letzten Jahrzehnten soviel Pack nach Österreich hereingekommen, dass mal wirklich die Notbremse gezogen werden muss und dein Geredet über diejenigen, die man angeblich vielleicht irgendwann mal brauchen könnte nicht sehr überzeugend wirkt. Natürlich dürfen wenns nach mir ginge integrierte Europäer bleiben, aber wenn jemand dann trotzdem gehen will, weil es ihn stört dass die Österreicher gegen die Einwanderung bildungsferner Schichten sind, dann kann ich das auch nicht ändern.

    Wenn du der Meinung bist, dass irgendwelche bildungsfernen Hinterwäldler, die nicht bereit sind vorher die Landessprache zu lernen, das griechische Wirtschaftswachstum super ankurbeln werden (oder es schon tun), dann sag ich nur: Bitte, genießt diesen Vorteil, die könnt ihr alle gern haben. Viel Spaß damit.

  5. #25

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ja genau so siehts aus, aber eure verblödeten Ausländer wollen wir nicht. Erst ihnen jeden Zugang zu Bildung verweigern und dann rüberschicken, das habe ich gerne...
    Die hatten jeden Zugang, aber offenbar sind sie nicht in der Lage, die Chance zu nutzen. Davon brauchen wir natürlich viel mehr. Wie gesagt, könnt ihr alle haben, wenns glatt geht, gibts bald keine Möglichkeit mehr für solche Leute nach Ö zu kommen. Dann kann sich Griechenland so richtig schön bereichern lassen und die angeblich vorhandenen und von allen Linkslinken bewunderten "Potentiale" diese Leute genießen.

  6. #26

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Weniger Arbeitslose, das ich nicht lache

  7. #27
    Bambi
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Das sagt die Richtige.
    Jepp, wenn jemand es sich erlauben kann, Leute die sie nicht kennt, als dumm abzustempeln, dann ich

  8. #28
    Crane
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Diese Einstellung ist schon das Problem. Diese Arroganz gegenüber den Einheimischen. Da kannst du geifern wie du magst, er ist nunmal Österreicher und Österreich sein Land. Und wenn Gäste nicht einmal diese einfache Tatsache akzeptieren können, dann sind sie wirklich fehl am Platze.

    Und es ist in den letzten Jahrzehnten soviel Pack nach Österreich hereingekommen, dass mal wirklich die Notbremse gezogen werden muss und dein Geredet über diejenigen, die man angeblich vielleicht irgendwann mal brauchen könnte nicht sehr überzeugend wirkt. Natürlich dürfen wenns nach mir ginge integrierte Europäer bleiben, aber wenn jemand dann trotzdem gehen will, weil es ihn stört dass die Österreicher gegen die Einwanderung bildungsferner Schichten sind, dann kann ich das auch nicht ändern.

    Wenn du der Meinung bist, dass irgendwelche bildungsfernen Hinterwäldler, die nicht bereit sind vorher die Landessprache zu lernen, das griechische Wirtschaftswachstum super ankurbeln werden (oder es schon tun), dann sag ich nur: Bitte, genießt diesen Vorteil, die könnt ihr alle gern haben. Viel Spaß damit.
    Was für Respekt?

    Wer ist denn derjenige, der hier meint aus genetischen Gründen irgendwelche Ansprüche stellen zu dürfen und all das was getan wird mal eben weglässt.
    Aber du und deine "Notbremse"... du hast echt keinen Blassen Schimmer. In Österreich glauben so viele, das Land sei voll mit Ausländern, das ist ein totaler Witz, in Österreich leben weitaus weniger Ausländer als in der Schweiz, Deutschland, Griechenland, Großbritannien oder sonst irgend ein europäisches Land. Und du faselst was von Notbremse und bald gibt es keine Österreicher mehr in Österreich.

    Aber wie schon gesagt, wenn die Österreicher so wählen sollten, dann soll es meinetwegen so sein. Mir tun dann nur die Österreicher leid, die das alles nicht gewollt haben. Und du selber solltest deinen Arsch schnellstmöglichst aus Deutschland bewegen und in dein geliebtes Österreich zurückgehen und deinem geliebten Joseph Fritzl nacheifern.

  9. #29
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    sollen sie doch wählen wen sie wollen!
    vor jeder wahl glaubt hjeder die rechten werden die stärkste partei sein, und am ende sumpern sie doch irgendwo unten herum.
    wenn diese jugendlichen meinen dass strache der richtige ist, wo ist das problem???

    darum gibt es ja schließlich wahlen.

  10. #30
    Crane
    Wie sieht denn das Wirtschaftssaldo der Ausländer in Österreich aus... ist das wirklich so tief rot? Ich denke nicht, die werden kaum schlechter dastehen als die Österreicher selber.

    Mit der FPÖ wird dieses Land so einige Probleme bekommen und dann will ich dich nochmal hier deine Reden schwingen sehen.

    Und wehe du Bengel bleibst weiterhin in Deutschland, wenn deine geliebte FPÖ an die Macht kommen sollte.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aus eurer Jugend.
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 19:40
  2. Was ist mit der heutigen Jugend los?
    Von Märchenprinz im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 18:08
  3. Dinamo-Jugend besiegt Partizan-Jugend 2:0!
    Von Esseker im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 19:04
  4. Der Wahl Automat zum Thema Bundestags Wahl
    Von lupo-de-mare im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 19:50