BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 91

Vorzeitige Parlamentswahlen in Mazedonien

Erstellt von Ohrid-Albaner, 02.04.2011, 15:22 Uhr · 90 Antworten · 3.889 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Keine... erst wenn es eine albanische Einheitspartei gibt! Also nur eine Partei die die Interessen der Albaner wirklich vertreten.

  2. #12
    Grasdackel
    Gibt es da auch Grüne ?

  3. #13
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Gibt es da auch Grüne ?
    Selbstverständlich

    Зелена партија на Македонија (ЗПМ)

    Grüne Partei Mazedonien

    Nur wählt die kein Schwein, die machen bei den Wahlen nichtmal mit da sie von einem Sitz nur träumen können.

  4. #14
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich

    Зелена партија на Македонија (ЗПМ)

    Grüne Partei Mazedonien

    Nur wählt die kein Schwein, die machen bei den Wahlen nichtmal mit da sie von einem Sitz nur träumen können.
    Und warum gibts die dann??

  5. #15
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Und warum gibts die dann??
    Auch bei uns gibt es faule Ökohippies.

  6. #16
    Ohrid-Albaner
    Mazedonien wird von Parteien regelrecht beherrscht. Kommt die VMRO an die Regierung, verlieren die Anhänger der SDSM ihre Jobs und umgekehrt. Die ganze Zeit ein hin und her. Man wählt die Parteien nur noch wegen den Jobs. Wie traurig!

  7. #17
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Mazedonien wird von Parteien regelrecht beherrscht. Kommt die VMRO an die Regierung, verlieren die Anhänger der SDSM ihre Jobs und umgekehrt. Die ganze Zeit ein hin und her. Man wählt die Parteien nur noch wegen den Jobs. Wie traurig!
    Die VMRO hat immerhin dazu beigetragen dass Jobs überhaupt entstehen was man von der SDSM nicht behaupten kann, auch wenn sie Statuen von antiken Schwuchteln bauen, sie haben etliche Investoren ins Land gelockt und wichtige Reformen durchgesetzt, deswegen bekommen sie meine Stimme und wegen ihrer roten Linie beim "Namensstreit".

  8. #18
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Die VMRO hat immerhin dazu beigetragen dass Jobs überhaupt entstehen was man von der SDSM nicht behaupten kann, auch wenn sie Statuen von antiken Schwuchteln bauen, sie haben etliche Investoren ins Land gelockt und wichtige Reformen durchgesetzt, deswegen bekommen sie meine Stimme und wegen ihrer roten Linie beim "Namensstreit".
    Solche Jobs braucht niemand, die zerstören das Arbeitsklima von MK.

    Die "rote Linie" ist gut, denn so können wir der EU und NATO nicht beitreten. Aber Gruevski soll mehr für die Albaner tun und gegen ihn (und andere Politiker) sollte das Verfassungsgericht wegen Korruption vorgehen.

  9. #19
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Solche Jobs braucht niemand, die zerstören das Arbeitsklima von MK.

    Die "rote Linie" ist gut, denn so können wir der EU und NATO nicht beitreten. Aber Gruevski soll mehr für die Albaner tun und gegen ihn (und andere Politiker) sollte das Verfassungsgericht wegen Korruption vorgehen.
    Solche Jobs und Korruption sind zurück gegangen seit die reformierte VMRO-DPMNE regiert. Von allen Politikern die wir z.Z haben ist Gruevski wohl der am wenigsten korrupte.

    Was sollte er den mehr für die Albaner tun? Wird er von Albanern gewählt? Sind die Albaner für seine Partei, wollen sie ein Zusammenleben oder Shqiperia etnike?

    Die albanischen Parteien selber machen nichts für euch sondern füllen sich weiter die eigenen Taschen.

    Wir brauchen weder EU noch NATO, nur denken die meisten Leute mit einem EU-Beitritt wird Milch und Honig fliessen, sehen wir ja an unserem östlichen Nachbarstaat wie gut es ihnen nun geht in der EU.

    Die ganze politische Landschaft in MK muss aufgeräumt werden, aber dennoch ist die VMRO-DPMNE nunmal das geringste Übel.

  10. #20
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Solche Jobs und Korruption sind zurück gegangen seit die reformierte VMRO-DPMNE regiert. Von allen Politikern die wir z.Z haben ist Gruevski wohl der am wenigsten korrupte.

    Was sollte er den mehr für die Albaner tun? Wird er von Albanern gewählt? Sind die Albaner für seine Partei, wollen sie ein Zusammenleben oder Shqiperia etnike?

    Die albanischen Parteien selber machen nichts für euch sondern füllen sich weiter die eigenen Taschen.

    Wir brauchen weder EU noch NATO, nur denken die meisten Leute mit einem EU-Beitritt wird Milch und Honig fliessen, sehen wir ja an unserem östlichen Nachbarstaat wie gut es ihnen nun geht in der EU.

    Die ganze politische Landschaft in MK muss aufgeräumt werden, aber dennoch ist die VMRO-DPMNE nunmal das geringste Übel.
    Ich weiss nicht, wie korrupt Nikolla ist, das können wir beide wohl kaum wissen.

    Die Albaner sind freiwillig oder unfreiwillig Staatsbürger der Republik Mazedonien, so soll er und seine Regierung sie auch behandeln!

    Die albanischen Parteien sind leider nichts, das weiss ich selber. Es braucht wirklich nur eine Albanerpartei, die uns repräsentiert, wie die Türken es haben. Und erst dann können wir zusammen unsere Rechte fordern.

    Rufi Osmani und seine neu gegründete Partei haben schon solche Pläne, ich hoffe, dass alle Albaner ihn wählen werden, aber es wird nicht passieren...

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorzeitige Wahlen im Juni in Makedonien?
    Von Monkeydonian im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 00:53
  2. Parlamentswahlen in Albanien
    Von Besa Besë im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 01:28
  3. Parlamentswahlen Rumänien
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 14:22
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 21:30