BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 91

Vorzeitige Parlamentswahlen in Mazedonien

Erstellt von Ohrid-Albaner, 02.04.2011, 15:22 Uhr · 90 Antworten · 3.890 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung das man alle Parteien auflösen sollte. Dann sollte man neue Parteien gründen und zwar jede Ethnie nur eine Partei- aber dann auch eine die richtig arbeitet. Ich meine das wäre doch das beste, so mus sman nicht alle 4 Jahre sinnlos Kohle für Wahlkämpfe und Wahlen rausschleudern und alle würden davon profitieren.
    So funktioniert eine Demokratie aber nicht benni, wenn wir nur eine Partei hätten würdet ihr keine Chance haben irgendwelche Koalitionen zu bilden und aktiv in der Regierung mitzuwirken, ihr wärt die ewigen Oppositionellen.

    Hinzu kommt, jeder hat seine eigene politische Meinung man kann es der Masse nie recht machen, sieht man beim Wahlkampf VMRO-DPMNE - SDSM.

    Politische Vielfalt ist gut, nur muss die Politik ausgemistet werden die ganzen SFRJ-Relikte wie Crvenkovski etc. müssen ein für alle mal weg.

  2. #32
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    So funktioniert eine Demokratie aber nicht benni, wenn wir nur eine Partei hätten würdet ihr keine Chance haben irgendwelche Koalitionen zu bilden und aktiv in der Regierung mitzuwirken, ihr wärt die ewigen Oppositionellen.

    Hinzu kommt, jeder hat seine eigene politische Meinung man kann es der Masse nie recht machen, sieht man beim Wahlkampf VMRO-DPMNE - SDSM.

    Politische Vielfalt ist gut, nur muss die Politik ausgemistet werden die ganzen SFRJ-Relikte wie Crvenkovski etc. müssen ein für alle mal weg.
    Ich meinte es eher so wie jetzt. Eine Mazedonische und eine Albansiche Partei in Koalition. Ob ne Demokratie so funktioniert oder nicht ist mir egal. Bis jetzt hat sie mir nichts gebracht. Da bin ich eher dafür das man die Leute unter Kontrolle hat und ihnen dafür Jobs gibt als dass sie Arbeitslos bleiben aber dafür "demokratische" Rechte geniesen dürfen.

  3. #33
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    peinlich dass die albaner in mazedonien es nicht gebacken bekommen eine vernünftige partei zu schaffen die den großteil der albaner dort zufriedenstellen kann

    tausende parteien für eine minderheit sowas schaffen nur albaner

  4. #34
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    peinlich dass die albaner in mazedonien es nicht gebacken bekommen eine vernünftige partei zu schaffen die den großteil der albaner dort zufriedenstellen kann

    tausende parteien für eine minderheit sowas schaffen nur albaner
    da sind wir aus mk bestimmt nicht die einzigen...

  5. #35

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Am 5. Juni 2011 finden in Mazedonien vorzeitige Parlamentswahlen statt. Bis zur dessen Auflösung am 16. April sollen alle Wahlgesetzreformen durch das Parlament verabschiedet werden, die von der Opposition (u. a. Sozialdemokraten und albanische Parteien) gefordert werden.

    Für wen würdet ihr stimmen und wieso?

    -VMRO-DPMNE
    -Sozialdemokraten
    -Demokratische Union für Integration (Ali Ahmeti-Partei)
    -Albanische Demokratische Partei
    -Neue Demokratie (Imer Selmani)
    -Partei für eine europäische Zukunft
    -Partei für nationale Wiedergeburt (Rufi Osmani)
    -sonstige

    Rrnoft Flamuri - Rrnoft Rufia

    Ich wähle nur, wenn man auch aus der Schweiz abstimmen kann.

  6. #36

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung das man alle Parteien auflösen sollte. Dann sollte man neue Parteien gründen und zwar jede Ethnie nur eine Partei- aber dann auch eine die richtig arbeitet. Ich meine das wäre doch das beste, so mus sman nicht alle 4 Jahre sinnlos Kohle für Wahlkämpfe und Wahlen rausschleudern und alle würden davon profitieren.
    Nein, danke. Es kann von mir aus x-slawische Parteien geben. Aber albanische sollte es nur 1 geben.

  7. #37
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Rrnoft Flamuri - Rrnoft Rufia

    Ich wähle nur, wenn man auch aus der Schweiz abstimmen kann.
    Ist denn dieser Rufi wirklich so "gut", wie man es sich erhofft???

  8. #38
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Sind eindeutig zu VIELE albanische parteien es sollte nur eine geben , und diese eine sollten dann alle albaner wählen !

    Für was sind die -Partei für nationale Wiedergeburt (Rufi Osmani)

  9. #39
    Ohrid-Albaner
    Rufi Osmani ist doch Bürgermeister von Gostivar und war bisher unabhängig. Gehörte also keiner Partei an.

    Er war einige male im Gefängnis. Wohl zu gefährlich für die Slawomazedonier?

  10. #40
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Balli Kombetar gibts die auch in mkd ?

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorzeitige Wahlen im Juni in Makedonien?
    Von Monkeydonian im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 00:53
  2. Parlamentswahlen in Albanien
    Von Besa Besë im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 01:28
  3. Parlamentswahlen Rumänien
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 14:22
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 21:30