BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 91

Vučić Support-Thread

Erstellt von Coon, 02.01.2019, 22:29 Uhr · 90 Antworten · 2.838 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen

    Einige Erfolge im Eingangspost sind nicht Vucics, für zurückgezogene Anerkennungen z.B. ist fast ausschließlich Dacic verantworlich.


    Bullshit,
    Serbien ist heute auf dem stand von Ungarn vor 20 Jahren, das sagt schon alles. Vucic und Dacic sind Teil der selben, alten Eliten die Serbien (und Yu) in den Abgrund gezogen hat, was Serbien braucht ist ein Neuanfang mit neuen Leuten an der Spitze, die nicht Teil der alten Elite sind. Djindjic hatte damit angefangen und Serbien auf einen guten Weg gebracht, doch dann wurde er ermordet und die alte Milosevic Fraktion hat sich die Macht zurückgeholt.


    Vucic seine Reformen sind ein Witz, es ist offensichtlich das er und Dacic die EU Beitritt hinauszögern, aber das wird sich rächen, wenn die so weiter machen wird auch die Vojvodina in 10 Jahren unabhängig werden und noch vor Serbien der EU beitreten.

  2. #22
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.594
    Zitat Zitat von Coon Beitrag anzeigen
    Schon, aber bei manchen Sachen kann man schwer lügen, zB die KM an neuen Autobahnen, Renovierung von Schulen, neuen Firmen. Hab zB in österreichische Quellen gelesen das Importe/Exporte gegenseitig deutlich gestiegen sind. Oder auch anhand deutscher Firmen ZB, beschäftigten sie in Serbien vor 4 Jahren nur etwa 17.000 Arbeiter, heute um die 52.000.

    daher kam ich auch den Thread aufzumachen, viele User hier kommen gleich mit Seselj-Vucic Bildern wenn ich mal was positives poste über Vicic. Meinen die alle das Vucic weiter Radikal ist oder warum posten die das immer?

    - - - Aktualisiert - - -



    das mein ich Sandokan, juckt das noch wirklich eine in Europa? Vucic wurde dazu mal befragt, er sagte die Aussage wurde aus dem Kontekst gezogen und die Rede ging deutlich länger. Egal wie es gemeint war, war natürlich ein no go. Kaum zu glauben das er mal so abging wenn man ihn heute sieht

    - - - Aktualisiert - - -

    Also ich bin selbst totaler Gegner von SRS und Milosevic , mein Vater lehrte mich schon als Kind das der Mann nicht gut ist für Serbien. Auch war ich in den 2000er für Tadic als für SRS. Doch irgendwo sind diese Resultate enorm und man fragt sich, kann das ein Vucic alles spielen oder hat er sich wirklich gewandelt ?
    Vucovic hat das gar nicht so böse gemeint.

  3. #23
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    2.321
    Zitat Zitat von Coon Beitrag anzeigen
    -Serbien hat zur Zeit ein Wirtschaftswachstum von 4,5%, das zweitgrößte in Europa (vor Vucic MINUS 1,5%)
    Woher weisst du, dass das der zweithöchste Wert in Europa ist? Lt. Serbischem Finanzministerium liegt er für 2018 bei 4,2, für 2017 bei 2,0 (wenn ich das richtig übersetze http://www.mfin.gov.rs/UserFiles/Fil...0i%20dugom.pdf )

    In 2017 läge Serbien auch mit dem Wert von 2018 nicht auf dem zweiten Platz. https://data.worldbank.org/indicator...G?locations=EU

    Im übrigen werden die wirtschaftlichen Kennzahlen Serbiens, wie die so vieler Länder, von der Rezession 2008 bestimmt. Seitdem gibt es überall einen Aufschwung, d.h. man kann das nicht hauptsächlich einem Regierungschef zuschreiben, der während dieser Zeit ins Amt kam.

    Also woher hast du deine Zahlen?

  4. #24
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.452
    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen
    Langsam wird's peinlich, jeder Serbe der einen Millimeter von deiner Meinung abweicht ist gleich Deki. Wahrscheinlich sind die 100.000 die Belgrad demonstrieren auch alles Deki. Du Paranoider Spinner.
    Deki ist Regierungstreu, du bist eine neue Fascette seiner Psychopathie. Welche Rolle hast du, der oppositionstreue Montenegriner?

    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen
    Bullshit,
    Serbien ist heute auf dem stand von Ungarn vor 20 Jahren, das sagt schon alles. Vucic und Dacic sind Teil der selben, alten Eliten die Serbien (und Yu) in den Abgrund gezogen hat, was Serbien braucht ist ein Neuanfang mit neuen Leuten an der Spitze, die nicht Teil der alten Elite sind. Djindjic hatte damit angefangen und Serbien auf einen guten Weg gebracht, doch dann wurde er ermordet und die alte Milosevic Fraktion hat sich die Macht zurückgeholt.


    Vucic seine Reformen sind ein Witz, es ist offensichtlich das er und Dacic die EU Beitritt hinauszögern, aber das wird sich rächen, wenn die so weiter machen wird auch die Vojvodina in 10 Jahren unabhängig werden und noch vor Serbien der EU beitreten.
    Na dann versuche ich dich mal ernst zu nehmen ... welchen Stand hatte Ungarn und welche Parallele ziehst du zu Serbien?

    Mir, so wie vielen Serben, ist es egal welche Rolle die damaligen Knirpse Vucic und Dacic in den 90ern hatten, nach den Jahren mit den DOS-Parteien hatten die Meisten kein Bock mehr auf Scheiße und die SNS ist tatsächlich besser.

    Es braucht auch keinen Neuanfang, sondern eine Partei die es sich wirklich wagt auch die Themen anzugehen, die die SNS leider niemals angehen wird. Sobald es solche Politiker gibt, kannst du gerne bescheid geben.

    Woran genau machst du das Hinauszögern fest? An der guten Geschwindigkeit in der Beitrittskapitel eröffnet werden? Oder ist das Spekulation nachdem die dw gestern einen Artikel veröffentlich hat, den du offensichtlich nur zur Hälfte verstanden hast.

    Deki, egal welche Schizo-Rolle du gerade spielst, liefer Argumente oder bleib albern.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Woher weisst du, dass das der zweithöchste Wert in Europa ist? Lt. Serbischem Finanzministerium liegt er für 2018 bei 4,2, für 2017 bei 2,0 (wenn ich das richtig übersetze http://www.mfin.gov.rs/UserFiles/Fil...0i%20dugom.pdf )

    In 2017 läge Serbien auch mit dem Wert von 2018 nicht auf dem zweiten Platz. https://data.worldbank.org/indicator...G?locations=EU

    Im übrigen werden die wirtschaftlichen Kennzahlen Serbiens, wie die so vieler Länder, von der Rezession 2008 bestimmt. Seitdem gibt es überall einen Aufschwung, d.h. man kann das nicht hauptsächlich einem Regierungschef zuschreiben, der während dieser Zeit ins Amt kam.

    Also woher hast du deine Zahlen?
    https://seenews.com/news/serbias-gdp-growth-quickens-to-44-in-2018-preliminary-data-637993

  5. #25
    Avatar von Dubioza

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    2.609
    e moj coon jesi ti stvarno tako pglu il se samo praviš?!

    ljudi rade za minimalac od kojeg moraju gazdi da vrate dvadesetak posto, 5 od 25 hiljada npr,
    inače mogu da vrata zatvore sa spoljne strane!
    ako uopšte imaju posao sa stažom i zdravstvenim!
    oni što su u kineskoj firmi u pelenama 12 sati radili jer nisu smeli na wc!

    kome treba 10km autoputa izgrađenih za više od godinu dana kad je gorivo skuplje nego u nemačkoj?
    cene mesa ovde maltene jeftinije nego dole!
    poljoprivreda propala skroz pa se izvozi u hr a uvozi iz hu!

    prođe li ijedan dan da pičkousti nije na tv-u?

    ako ti je tako super, što se ne preseliš pa uživaj u njegovoj politici,
    al prvo da se učlaniš u sns jer inače ti ni diplom sa oxforda neće pomoći!

    zašto li je na hiljade mladih školovanih obrazovanih ljudi pobeglo od tog procvata zemlje srbije?
    pala kvota nezaposlenosti, moš misliti!

    kad si poslednji put, ako si zadnjih godina uopšte, bio dole i pričao sa rodbinom komšijama i prijateljima kako im život svakodnevno napreduje?

    ne dipr dalje

  6. #26
    Avatar von Coon

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    480
    Hahahaha hahahaha Dieser Dissention ist total durch

    Falke, du böser Deki, du sollst doch meine Meinung sein

  7. #27

    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Na dann versuche ich dich mal ernst zu nehmen ... welchen Stand hatte Ungarn und welche Parallele ziehst du zu Serbien?

    Ungarn war Entwicklungstechnisch hinter der SF Serbien, heute hat es Serbien bei weitem überholt. Die Parallelen sind doch offensichtlich, es handelt sich um zwei ehemalige Kommunistische Osteuropäische Nachbarstaaten, die zur gleichen Zeit den Kommunismus hinter sich gelassen haben. Ungarn hat sich 1990 für eine Integration in den Westen entschieden, Serbien dagegen, damit ist auch der Untergang Jugoslawiens zu erklären.


    Mir, so wie vielen Serben, ist es egal welche Rolle die damaligen Knirpse Vucic und Dacic in den 90ern hatten,
    Natürlich ist es dir egal, weil du die Politik der 90er für grundsätzlich richtig hältst, Dacic wurde während der Milosevic Ära als nachwuchs Politiker gefördert, Vucic war in einer Koalition mit Milosevic, es ist sicher kein Zufall das diese Clowns heute in Serbien an der Macht sind. Das ist Vertrauenspersonen der alten Eliten.

    Woran genau machst du das Hinauszögern fest? An der guten Geschwindigkeit in der Beitrittskapitel eröffnet werden? Oder ist das Spekulation nachdem die dw gestern einen Artikel veröffentlich hat, den du offensichtlich nur zur Hälfte verstanden hast.
    Dacic seine SPS hat Jahre lang den Beitritt gebremst, du Spinner tust so als wäre das was man die letzten Jahre mit der EU erreicht hat eine Leistung, Dacic und vucic lassen sich jetzt für Fortschritte feiern die selbst Jahre lang bekämpft und gebremst haben, totaler Irrsinn. Das sind längst überfällige Prozesse, die der rede nicht wert sind.

    Vucic verkauft jetzt diese längst überfälligen Schritte als großen Erfolg, als ob Serbien eine alternative zur EU hätte, absolut lächerlich. Außerdem wird das wichtigste außer Acht gelassen, Serbien mutiert unter Vucic zu einer Autokratie ala Türkei. Vucic ist mittlerweile allmächtig in Serbien. Die EU hat leider keine andere Wahl als diesen Trottel zu unterstützen, denn zurzeit ist der EU Stabilität wichtiger als Demokratie auf dem Balkan.

    Und ob Serbien 2020 der EU wirklich beitritt bleibt abzuwarten. Belgrad wird sicher einen Grund finden der die Verhandlungen ins stoppen bringen wird, so wie immer halt.

  8. #28
    Avatar von Coon

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    480
    Zitat Zitat von Dubioza Beitrag anzeigen
    e moj coon jesi ti stvarno tako pglu il se samo praviš?!

    ljudi rade za minimalac od kojeg moraju gazdi da vrate dvadesetak posto, 5 od 25 hiljada npr,
    inače mogu da vrata zatvore sa spoljne strane!
    ako uopšte imaju posao sa stažom i zdravstvenim!
    oni što su u kineskoj firmi u pelenama 12 sati radili jer nisu smeli na wc!

    kome treba 10km autoputa izgrađenih za više od godinu dana kad je gorivo skuplje nego u nemačkoj?
    cene mesa ovde maltene jeftinije nego dole!
    poljoprivreda propala skroz pa se izvozi u hr a uvozi iz hu!

    prođe li ijedan dan da pičkousti nije na tv-u?

    ako ti je tako super, što se ne preseliš pa uživaj u njegovoj politici,
    al prvo da se učlaniš u sns jer inače ti ni diplom sa oxforda neće pomoći!

    zašto li je na hiljade mladih školovanih obrazovanih ljudi pobeglo od tog procvata zemlje srbije?
    pala kvota nezaposlenosti, moš misliti!

    kad si poslednji put, ako si zadnjih godina uopšte, bio dole i pričao sa rodbinom komšijama i prijateljima kako im život svakodnevno napreduje?

    ne dipr dalje
    Zum Teil Propaganda und Halbwahrheiten, schwaffelst das übliche der Oppositions Anhänger Serbiens nach. Ich bin jetzt nicht am komp, werde morgen genauer drauf eingehen, zählt auxh für Falke.

    Als ob erst seit Vucic die jungen ihr Land verlassen , und wenigstens hat er den minimal Lohn auf 25000 hochgesetzt, das es privat Leute gibt die ihren Arbeitern nur 25 - 30.000 zahlen das gibts, aber auch hier tut ihr alle so als ob es das erst seit Vucic gibt und vor 2012 nicht, lächerlich. In staatlichen Firmen allerdings ist der Durchschnittslohn an dir 440 Euro. Die Renten und Löhne wurden wieder hixhgesetzt, wobei die Rentner heue größere Renten haben als jemals zuvor. Und ein Tadic war nicht weniger auf dem Fernsehen, auch da erzählst du Stuss.

    Keiner sagt das es in Serbien blüht, selbst Vucic sagt es ist weiter schwer in Serbien, doch wenigstens hat man mit diesen Resultate ein Grundstein geschafft fürs bessere leben, Vucic sagte 2015 wir gehen 2-3 Jahre durch die Hölle, heute sieht man endlich den Grundstein und ab jetzt wird es nur Berg auf gehen. Die Reformen fangen an zu blühen, erst seit 2018, dieses Jahr wird man es noch deutlicher sehen


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    quellen?
    zitat coon;

    Er eröffnete über 110 Firmen, meist aus der EU

    wie kann man firmen eröffnen wenn diese aus der eu kommen ?
    fragen über fragen!



    Na wenn Vucic nicht wäre und ihnen alles eingerichtet hätte was sie wollen hätten sie die Firma nicht eröffnet. ZB eröffnet der Gigant Simens jetzt in Kragujevac eine kleine Stadt, eine kleine Zastava Firma die 7000 Leuten Arbeit geben soll, die Löhne werden etwas über Durchschnitt sein, das größte Projektfinanzierung und wichtigste Firma in Serbien seit dem alten Tito Jugoslawien, so Vucic. Diese Firma wird Kragujevac und die Region wieder auf ein anderen Level bringen. 850 mil müsste Vucic dafür hinblättern, meist für die Infrastruktur, durch Reformen hatte man das Geld locker übrig, die Kasse in Serbien steht wieder auf grün

    https://youtu.be/o4mziSm3gjk

  9. #29
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    65.425
    43129862_946545248878878_265074463702253568_n.jpg

    Damit ist alles über diesen Müllhaufen gesagt

  10. #30
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.594
    Sachen gibts. Leute wie Vuckovic haben es nicht verdient Präsidenten zu werden.

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdogan Support-Thread !!!
    Von Sonny im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5194
    Letzter Beitrag: 01.01.2019, 08:26
  2. Putin Support-Thread von NICHT-Russen
    Von MB7 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 26.03.2016, 00:36
  3. Jürgen Todenhöfer Support-Thread !!!
    Von boycott im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 14:32
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 14:32
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 14:20