BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

Vučić Support-Thread

Erstellt von Coon, 02.01.2019, 21:29 Uhr · 93 Antworten · 3.955 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.738
    Zitat Zitat von Dubioza Beitrag anzeigen
    e moj coon jesi ti stvarno tako pglu il se samo praviš?!

    ljudi rade za minimalac od kojeg moraju gazdi da vrate dvadesetak posto, 5 od 25 hiljada npr,
    inače mogu da vrata zatvore sa spoljne strane!
    ako uopšte imaju posao sa stažom i zdravstvenim!
    oni što su u kineskoj firmi u pelenama 12 sati radili jer nisu smeli na wc!

    kome treba 10km autoputa izgrađenih za više od godinu dana kad je gorivo skuplje nego u nemačkoj?
    cene mesa ovde maltene jeftinije nego dole!
    poljoprivreda propala skroz pa se izvozi u hr a uvozi iz hu!

    prođe li ijedan dan da pičkousti nije na tv-u?

    ako ti je tako super, što se ne preseliš pa uživaj u njegovoj politici,
    al prvo da se učlaniš u sns jer inače ti ni diplom sa oxforda neće pomoći!

    zašto li je na hiljade mladih školovanih obrazovanih ljudi pobeglo od tog procvata zemlje srbije?
    pala kvota nezaposlenosti, moš misliti!

    kad si poslednji put, ako si zadnjih godina uopšte, bio dole i pričao sa rodbinom komšijama i prijateljima kako im život svakodnevno napreduje?

    ne dipr dalje
    Sem te price o pelenama je to sve tacno, desava se, pogotovo u manjim firmicama, u drakstoru itd. da stvarno traze da se vrati deo para (ili unapred da platis).
    U ovim vecim fabrikama se to ne desava, plata je redovna, iznad minimalca (koj je podignut na 155 Din).

    nevazno svi ti nabrojani problemi postoje jos od 90ih ALi je situacija u usponu. Koliko ih znam iz Nisa / BG / KG, retko da je neko iso da radi, a sad retko ko ne radi.

    A vec godinama nisam upoznao osobu koja je dobila poso preko veze, svi su konkurisali.

    I u pravu si, stanje medija ja veoma lose, to i partijska zaposljavanja u drzavnim preduzecima su najgori problemi.

    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen

    Ungarn war Entwicklungstechnisch hinter der SF Serbien, heute hat es Serbien bei weitem überholt. Die Parallelen sind doch offensichtlich, es handelt sich um zwei ehemalige Kommunistische Osteuropäische Nachbarstaaten, die zur gleichen Zeit den Kommunismus hinter sich gelassen haben. Ungarn hat sich 1990 für eine Integration in den Westen entschieden, Serbien dagegen, damit ist auch der Untergang Jugoslawiens zu erklären.

    Und weiter? Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun? Was Serbien in den 90ern falsch gemacht hat ist wohl jedem hier bewusst. Erkläre doch mal deine Ursprungsaussage.




    Natürlich ist es dir egal, weil du die Politik der 90er für grundsätzlich richtig hältst, Dacic wurde während der Milosevic Ära als nachwuchs Politiker gefördert, Vucic war in einer Koalition mit Milosevic, es ist sicher kein Zufall das diese Clowns heute in Serbien an der Macht sind. Das ist Vertrauenspersonen der alten Eliten.

    Wie kommst du darauf, dass ich die Politik der 90er für grundsätzlich richtig halte Deki? Welcher meiner 10.000+ Posts hat dich dazu gebracht, das so zu empfinden?
    Es ist bekannt, dass Dacic nie gute Verbindungen zu Slobos Riege hatte und Vucic war sogar Minister? So what? Ändert das die heutigen "Ergebnisse"? Ist die Polotik der beiden nicht besser als die der ganzen DOS-Parteien?



    Dacic seine SPS hat Jahre lang den Beitritt gebremst, du Spinner tust so als wäre das was man die letzten Jahre mit der EU erreicht hat eine Leistung, Dacic und vucic lassen sich jetzt für Fortschritte feiern die selbst Jahre lang bekämpft und gebremst haben, totaler Irrsinn. Das sind längst überfällige Prozesse, die der rede nicht wert sind.

    Und doch gab es unter der Regierung Dacic den Kandidatenstatus. Diesen erhielt mal vorher nicht, weil Karadzic und Handzic nicht verhaftet wurden, nicht wegen irgendwelchen Sprren durch die SPS.




    Vucic verkauft jetzt diese längst überfälligen Schritte als großen Erfolg, als ob Serbien eine alternative zur EU hätte, absolut lächerlich. Außerdem wird das wichtigste außer Acht gelassen, Serbien mutiert unter Vucic zu einer Autokratie ala Türkei. Vucic ist mittlerweile allmächtig in Serbien. Die EU hat leider keine andere Wahl als diesen Trottel zu unterstützen, denn zurzeit ist der EU Stabilität wichtiger als Demokratie auf dem Balkan.

    Ich denke die Situation in Serbien ist deutlich besser als z.B. in Ungarn, Montenegro, Türkei, Albanien; dass es besser geht steht ausser Frage. Ob die heutige Lage jedoch ein Argument für irgendeine der Oppositionsparteien ist?
    Und ob Serbien 2020 der EU wirklich beitritt bleibt abzuwarten. Belgrad wird sicher einen Grund finden der die Verhandlungen ins stoppen bringen wird, so wie immer halt.

    Serbien wird 2020 sicher nicht der EU beitreten, das ist auch kein Ziel der EU selbst oder irgendeiner der Parteien, auch ist dies aufgrund des Ratifizierungsprozess für kein Land möglich, auch nicht MNE, die schon so gut wie alle kapitel geöffnet haben. Wenn du 2025 meinst, muss ich dir recht geben, 6 Jahre halte ich für fast unmöglich.
    Rot, häng dich rein Deki auf Wischi-Waschi-Scheiße hab ich kein Bock.

  2. #32

    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    st die Polotik der beiden nicht besser als die der ganzen DOS-Parteien?

    Du vergisst das Dacic und die SPS seit 2008 an jeder Regierung beteiligt waren. Das heißt das Serbien locker schon vor 10 Jahren den heutigen Europa Kurs hätte einschlagen können, damals sogar leichter da man mit der DS in der Koalition war. Auch die Auslieferung an Tribunal waren eine Farce, man hat immer gewusst wo sich Karadzic und Maldic sich aufhalten, man hat aber immer zu letzten Frist gewartet, Mladic wurde auch erst kurz vor einem Ultimatum der EU ausgeliefert.

    Das sind alles deutliche Beweise das die SPS und heute ihre Bruder Partei SNS, den EU Beitritt hinauszögern. Sie wollen Gelder aus der EU, aber wirklich Mitglied wollen sie nicht sein. Mit solchen Leuten an Spitze wird Serbien nur noch weiter zurückfallen.

    Und doch gab es unter der Regierung Dacic den Kandidatenstatus.
    Ja wow, den hätte Serbien schon 1990 bekommen können, oder 2005 oder 2008, du feierst Dacic und Vucic für etwas das ohne die beiden schon längst eingetroffen wäre.

    Natürlich hat Serbien heute den Status, ist doch längst überfällig im Jahr 2019.


    Ich denke die Situation in Serbien ist deutlich besser als z.B. in Ungarn, Montenegro, Türkei, Albanien; dass es besser geht steht ausser Frage. Ob die heutige Lage jedoch ein Argument für irgendeine der Oppositionsparteien ist?
    Falsch, Serbiens hängt all diesen Staaten hinterher, mit Ausnahme vielleicht von Albanien.

    https://www.handelsblatt.com/unterne...AsvXgPHSXD-ap4

    Nach Angaben der langjährigen Serbien-Expertin Teoman-Brenner wächst die Wirtschaft des Balkan-Landes zwischen vier und fünf Prozent.Vor allem Bauwirtschaft, Verkehr, Energie und Export tragen die Konjunktur „Serbien steht heute, wo Ungarn vor 20 Jahren stand“, sagt die Wirtschaftsexpertin in Anspielung auf die wirtschaftliche Erfolgsgeschichte von Ungarn.

    Serbien wird 2020 sicher nicht der EU beitreten, das ist auch kein Ziel der EU selbst oder irgendeiner der Parteien, auch ist dies aufgrund des Ratifizierungsprozess für kein Land möglich, auch nicht MNE, die schon so gut wie alle kapitel geöffnet haben. Wenn du 2025 meinst, muss ich dir recht geben, 6 Jahre halte ich für fast unmöglich.

    Ich bleibe skeptisch, vor allem mit solchen Parteien und Leuten an der Spitze, diese Clowns haben zu viel dreck am Stecken, und es ist naiv zu glauben das aus einem Kommunisten und einem Faschisten plötzlich überzeugte Anhänger der Demokratie und der EU geworden sind. Die zwei Stecken zu Tief in den alten Strukturen. Ich wünschte es wäre anders, aber so naiv bin ich nicht,.

  3. #33

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.474
    dieser vucic ist ein volksverräter.ein echter serbischer präsident,wäre schon längst mit seiner armee ins kosovo einmarschiert.doch dieser vucic,ist ein vom westen gut bezahlter "politiker".solange vucic serbischer präsident ist,können sich die albaner in sicherheit wiegen.hoffentlich bekommt serbien wieder einen präsidenten,dem nicht eine kleine fabrik wo schnürsenkel hergestellt werden wichtiger ist,als unser kosovo.gruss oliver

  4. #34

    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    943
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    dieser vucic ist ein volksverräter.ein echter serbischer präsident,wäre schon längst mit seiner armee ins kosovo einmarschiert.doch dieser vucic,ist ein vom westen gut bezahlter "politiker".solange vucic serbischer präsident ist,können sich die albaner in sicherheit wiegen.hoffentlich bekommt serbien wieder einen präsidenten,dem nicht eine kleine fabrik wo schnürsenkel hergestellt werden wichtiger ist,als unser kosovo.gruss oliver

    so wie du auch....

  5. #35

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.474
    ich arbeite aber für meine moneten und liefer das ab, was sich der kunde wünscht.was ich verspreche das halte ich auch ein.das ist der unterschied zwischen vucic und mir.gruss oliver

  6. #36

    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    943
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    ich arbeite aber für meine moneten und liefer das ab, was sich der kunde wünscht.was ich verspreche das halte ich auch ein.das ist der unterschied zwischen vucic und mir.gruss oliver
    nun ja, der vucic hält auch das ein, was er seinen Geldgebern verspricht.

    doch kein unterschied

  7. #37

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.474
    das stimmt, aber dann darf er nicht im namen des serbischen volkes sprechen.das stört mich an ihm.er muss einfach weg.serbien will ihn nicht und braucht ihn nicht.wir brauchen unser kosovo und das kann er uns nicht geben.gruss oliver

  8. #38

    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    943
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    das stimmt, aber dann darf er nicht im namen des serbischen volkes sprechen.das stört mich an ihm.er muss einfach weg.serbien will ihn nicht und braucht ihn nicht.wir brauchen unser kosovo und das kann er uns nicht geben.gruss oliver
    Serbien hat ihn doch gewählt

  9. #39

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.474
    ich hab ihn nicht gewählt und jeden den ich frage, hat ihn ebenfalls nicht gewählt.das ist schon komisch.stimmzettel lassen sich ja leicht fälschen.siehe die bush wahl im us bundesstaat florida.dort hat man den bush zum sieger erklärt,obwohl alle wussten das er verloren hat.geld regiert die welt.gruss oliver

  10. #40
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    74.908
    Meine Stimme hat er auf jeden Fall, gibt keine Alternative

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdogan Support-Thread !!!
    Von Sonny im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5199
    Letzter Beitrag: 08.03.2019, 06:51
  2. Putin Support-Thread von NICHT-Russen
    Von MB7 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 23:36
  3. Jürgen Todenhöfer Support-Thread !!!
    Von boycott im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:32
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 13:32
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 13:20