BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 93

Vuk Jeremić labbert über Bosnien und nen bisschen über das Kosovo (Trottel-interview)

Erstellt von Emir, 26.06.2009, 19:04 Uhr · 92 Antworten · 5.226 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    Wollt der serbische Vuk nicht mal zu Hillary Clinton?
    Wurde aber abgelehnt.hahahaha
    Der Typ hat sehr viele Niederlagen einstecken müssen.
    Er führteine Politik die keinen Sinn ergibt.
    Vielleicht verlässt er sein Amt weil er viel Kohle bekommt.

  2. #22
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Jeremic ist ein Arschkriecher ohne Erfolg.

  3. #23

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    STANDARD: Worauf beruht eigentlich ihr Optimismus? Sie können doch nicht glauben, dass Prishtina die Unabhängigkeit aufgibt, oder westliche Staaten die Anerkennung des Kosovo revidieren?

    ---------------

    Wenn mich eine Zeitung mich so fragen würde, würde ich mir schon Sorgen machen..

  4. #24

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    STANDARD: Worauf beruht eigentlich ihr Optimismus? Sie können doch nicht glauben, dass Prishtina die Unabhängigkeit aufgibt, oder westliche Staaten die Anerkennung des Kosovo revidieren?

    ---------------

    Wenn mich eine Zeitung mich so fragen würde, würde ich mir schon Sorgen machen..
    was soll denn eine zeitung sonst fragen...der standard ist ja keine albanische tageszeitung...die nur einseitig berichtet möchte...davon gehe ich jedenfalls aus...
    und ich hoffe du weisst auch...dass interviews immer gestellt sind...die fragen sind dem interviewten von anfang an bekannt...nur zur info...falls du es nicht wissen solltest...sprich...er hätte die frage auch nicht beantworten müssen...aber er hat sie...und das ist auch gut so...wir haben hier unterschiedliche meinungen...über den kosovo...und das ist auch gut so...sonst könnten wir uns hier ja nicht unterhalten...

  5. #25

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    Ich glaube Jeremic weiß wovon er spricht.
    und ich glaub nämlich auch.

    was mich aber wundert ist dass er bei dem Interview nicht "Kosovo ist Serbien" gesagt hat, also er macht doch Fortschritte

  6. #26

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von radelinho Beitrag anzeigen
    was soll denn eine zeitung sonst fragen...der standard ist ja keine albanische tageszeitung...die nur einseitig berichtet möchte...davon gehe ich jedenfalls aus...
    und ich hoffe du weisst auch...dass interviews immer gestellt sind...die fragen sind dem interviewten von anfang an bekannt...nur zur info...falls du es nicht wissen solltest...sprich...er hätte die frage auch nicht beantworten müssen...aber er hat sie...und das ist auch gut so...wir haben hier unterschiedliche meinungen...über den kosovo...und das ist auch gut so...sonst könnten wir uns hier ja nicht unterhalten...
    Klar wusste er dass diese Frage kommt darum ist es gleich doppelt so dumm diese so zu beantworten und sich so fragen zu lassen. Ich weiss ja nicht wie du auf albanische Tageszeitung kommst aber die würde ihn wahrscheinlich besser dastehen lassen wie der STANDARD.

  7. #27
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Ich erkenne in dem Interview nichts Negatives, auf das sich einige User hier beziehen könnten. Klare Definition des serbischen Standpunktes und Betonung des diplomatischen Ansatzes zu dessen Realisierung. Weiter so Jeremic!

  8. #28
    Emir
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen
    Du weißt schon, was Demokratie bedeutet? Für die Schweiz entscheiden auch die Schweizer und nicht die Österreicher
    Eben...

    bosnischer Kroate = Bosnier (ca. 15%)
    bosnischer Moslem = Bosnier (ca. 50%)
    bosnischer Serbe = Bosnier (ca. 35%)

    FBIH und E-RS = BIH

    BIH -> Einwohner Bosnier = wahlberechtigt

    Das Problem ist, das du nicht hceckst, das die RS kein eigenes Land ist ...



    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Nur mal so eine Frage.

    Hast du bosnischer Hirsch dir überhaupt das Interview durchgelesen??

    Machst einen Thread auf und schreibst Trottelinterview. Also im Moment bist mit deinen Postings am absoluten Tiefpunkt angelangt.

    Er sagt sogar es ist Zeit für eine völlige Selbstbestimmung ohne Vertretter. In keinem Wort hat er die territoriale Souverenität in Frage gestellt. Der Rest ist über die VISA und IGH.

    Und rotz ned rum mit Demokratie du Pfeife. Wer hat den Rest YU gefragt ob Bosnien sich abspalten soll mit einem TYpen an der Front der islamische Deklerationen verfasst hat und im Militäranzug bei westlichen Politiker dann rumflehnen tut.
    Lieber Edding,

    der Herr Vuk ist ein Trottel und hat ein Interview geführt. Somit ist es ein Trottelinterview!
    Das Interview habe ich mir durchgelesen und musste dabei lachen, weil der einfach nen Vollidiot ist. Er sagt das nur, weil die Serben gerade darunter leiden.

    Dein Milosevic hat YU kaputt gemacht und nicht wir... Er hat auf Slowenien gekakt und Kosovo sowie den Ungarnleuten die Autonomie genommen.
    Außerdem wollte er ein Groß Serbien, was die anderen wollten spielte keine Rolle ....
    Heute will net einmal Montenegro mit euch ein Land bilden wuhahahahahahahhaha

    soviel dazu

    Deshalb labber keine kake du Pfeife ...

  9. #29

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    -
    -
    -
    "Die Zeit für eine volle Demokratie in Bosnien-Herzegowina ist gekommen"

    Valentin Inzko, der internationale Hohe Vertreter für Bosnien und Herzegowina, hat mit seinem Veto gerade einige Beschlüsse des Parlaments der bosnisch-serbischen Entität außer Kraft gesetzt. Wie finden Sie das? Serbiens Außenminister Vuk Jeremić kritisiert den "Absolutismus" des Hohen Beauftragten für Bosnien-Herzegowina...

    ...und erklärt Andrej Ivanji auch, warum Kosovo-Bürger weiter Visa brauchen.
    26. Juni 2009, 17:35

    -
    -

    Serbiens Außenminister Vuk Jeremić



    Quelle: derStandard.at

    Für wie blöd hält der uns eigentlich?

    Der Inzko macht es schon richtig, Beschlüsse der Republika Srpska zu annulieren.

    Er geht sehr gerne nach Medjugorje und ist ein Mann des Gebets! Und dort kriegt er auch die Weisheit durch den Heiligen Geist für diese Beschlüsse!

    Alle Achtung, svaka cast, Inzko!!! Endlich mal ein richtig guter Gesandter für Bosnien-Herzegowina

    http://www.medjugorje.de/medjugorje/...edjugorje.html

  10. #30

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen
    Spanien, Griechenland, Zypern, Slowakei, Rumänien...also nicht nur Spanien

    Und Serbien hat deutlich gesagt: Kosovo vor EU! Falls jemals jemand Kosovo als Bedingung für die EU stellt, dann muss Serbien auf die EU verzichten! Unser Land steht nämlich an erster Stelle.




    weisst du was ich glaube??? sollte es eine volksabstimmung über die eu oder kosovo geben,werden die bürger serbiens sich für die eu entscheiden....denn im gegensatzt zu euch diaspora-opfern gehts den leuten dort unten nicht so gut,und wenns sie kosovo behalten kanns ihnen nur schlechter gehen und nicht besser.

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeljko Komsic über Bosnien Interview
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 20:02
  2. Ahsdorn im Spiegel Interview über Bosnien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:57
  3. SZ-interview mit Tadic über den Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 00:16
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 13:32