BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 237 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.587 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Was gibts da zu streiten? Antikes Makedonien=Nordgriechenland. Heutiges Makedonien (FYROM) = Slawischer Staat. Alexander der große=Grieche.

    Punkt.
    Alexander war nur kultureller Grieche.

    Ethnische Griechen gab es in der Antike nicht, nicht mal einen Staatenverbund Griechenland existierte.

  2. #92
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ist gut Freekleon, wir wissen bescheid. Wir sind da. Wir sind real. Mit griechischen Pässen. Sprechen griechisch. Sehen wie Griechen aus. Aber, EIMAI MAKEDONETS!

    Verstehst?
    Slave....ihr seit ein paar verwirte bulgaren die auf peinlichen art und weise eine existenz beanspruchen wollt.Nicht mehr nicht weniger.

  3. #93
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Diese Karte ist faschistische Propaganda.
    Die Karte beruht auf historische Fakten.

  4. #94
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Slave....ihr seit ein paar verwirte bulgaren die auf peinlichen art und weise eine existenz beanspruchen wollt.Nicht mehr nicht weniger.
    Hej Yoghurtman,

    die Südfyromer haben mehr anrecht auf Makedonien als sonst jemand, schließlich leben sie dort schon seit Jahrtausenden. Du kannst gern wieder nach Karamanlihausen gehen.

  5. #95

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Alexander war nur kultureller Grieche.

    Ethnische Griechen gab es in der Antike nicht, nicht mal einen Staatenverbund Griechenland existierte.
    Natürlich gabs ethnische griechen oder glaubst du die heutigen griechen stammen alle vom mars?

  6. #96
    Yunan
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Was gibts da zu streiten? Antikes Makedonien=Nordgriechenland. Heutiges Makedonien (FYROM) = Slawischer Staat. Alexander der große=Grieche.

    Punkt.
    Es ist in der Tat sehr einfach, doch scheinbar übersteigt selbst dieser simple Sachverhalt das Fassungsvermögen der BF-Spatzenhirne Zoran, Alexandrovi & Co.

  7. #97
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Natürlich gabs ethnische griechen oder glaubst du die heutigen griechen stammen alle vom mars?

    Glaubst du das alle Antike Griechen einer Ethnie gewesen sind?

    Oder wie darf ich das verstehen?

    Bei den Antiken Griechen wird immer gesagt sie hätten ihr zusammengehörigkeits Gefühl über die Kultur und Sprache.

    Beides ist bei den Makedonen umstritten, dazu wissen wir das dieser Kulturverbund selbst die Makedonen Jahrhunderte aus diesem ausgeschlossen haben und sie als Barbaren, also nicht griechisch Sprecher betrachtet worden sind.


    Die heutigen Modernen Griechen sind von ihrer Herkunft überwiegend Albaner, Slawen, Türken,(Vlachen, Arvaniten, etc...) der griechische Teil ist der kleinste.

  8. #98

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Glaubst du das alle Antike Griechen einer Ethnie gewesen sind?

    Oder wie darf ich das verstehen?

    Bei den Antiken Griechen wird immer gesagt sie hätten ihr zusammengehörigkeits Gefühl über die Kultur und Sprache.

    Beides ist bei den Makedonen umstritten, dazu wissen wir das dieser Kulturverbund selbst die Makedonen Jahrhunderte aus diesem ausgeschlossen haben und sie als Barbaren, also nicht griechisch Sprecher betrachtet worden sind.
    Die Hellenen hatten die selbe sprache und kultur. Das hat sie von anderen Völkern unterschieden. Makedonen sprachen eine art griechischer dialekt, ist so wie bei deutschen und bayern.

  9. #99
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Die Hellenen hatten die selbe sprache und kultur. Das hat sie von anderen Völkern unterschieden. Makedonen sprachen eine art griechischer dialekt, ist so wie bei deutschen und bayern.
    Was die Makedonen gesprochen haben ist bis heute nicht geklärt. Das der Hof (und später die Oberschicht also der Adel) griechisch gesprochen hat steht außer Frage.


    Was ist mit den anderen Völkern die auch griechisch als Sprache übernommen haben, auch die Kultur?

    Sind das dann auch Griechen?

  10. #100

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was die Makedonen gesprochen haben ist bis heute nicht geklärt. Das der Hof griechisch gesprochen hat steht außer Frage.


    Was ist mit den anderen Völkern die auch griechisch als Sprache übernommen haben, auch die Kultur?

    Sind das dann auch Griechen?
    Wer denn zum Beispiel?

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42