BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 237 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.504 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Wer denn zum Beispiel?
    Illyrer, Thraker um gleich in der Region zu bleiben.

    Auch gibt es weitere Beispiele.

  2. #102
    Yunan
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Glaubst du das alle Antike Griechen einer Ethnie gewesen sind?

    Oder wie darf ich das verstehen?

    Bei den Antiken Griechen wird immer gesagt sie hätten ihr zusammengehörigkeits Gefühl über die Kultur und Sprache.

    Beides ist bei den Makedonen umstritten, dazu wissen wir das dieser Kulturverbund selbst die Makedonen Jahrhunderte aus diesem ausgeschlossen haben und sie als Barbaren, also nicht griechisch Sprecher betrachtet worden sind.
    Die Frage der ethnischen Zugehörigkeit hat sich zu damaliger Zeit gar nicht gestellt, da es auf dem Balkan keine nennenswerten Gegner oder Völker außer den Hellenen und den Illyrern gab.

    Klar ist, dass alle Griechen eine Sprache gesprochen haben und eben teilweise Dialekte. Was denkst du denn bitte, in welcher Sprache die Ilias verfasst wurde? Oder welche Sprache Alexander der Große in der Welt verbreitet hat? Richtig: Griechisch!
    Welche Sprache hat Aristoteles, Alexanders Lehrer gesprochen? Oder Sokrates, Platon, Archimedes und viele mehr?
    Was denkst du, weshalb sich Griechen wie jedes andere Volk auch untereinander gestritten haben und trotzdem vereint waren, wenn die Perser angerückt sind? Weil sie alle zusammengehört haben, Streitereien hin oder her.

    Dich als Bulgaren braucht so etwas in dem Sinne gar nicht zu interessieren oder wenn, dann nur aus historischem Interesse.

    Deine ständigen Versuche, historische und für euch unangenehme Fakten umzuinterpretieren oder zu relativieren, schlagen vollkommen fehl.
    Wir kennen unsere Geschichte besser als jeder andere Mensch in dieser Welt. Wissenschaftliche Studien aus dem Ausland untermauern lediglich unser Wissen und unser Bewusstsein.

  3. #103
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Frage der ethnischen Zugehörigkeit hat sich zu damaliger Zeit gar nicht gestellt, da es auf dem Balkan keine nennenswerten Gegner oder Völker außer den Hellenen und den Illyrern gab.

    Klar ist, dass alle Griechen eine Sprache gesprochen haben und eben teilweise Dialekte. Was denkst du denn bitte, in welcher Sprache die Ilias verfasst wurde? Oder welche Sprache Alexander der Große in der Welt verbreitet hat? Richtig: Griechisch!
    Welche Sprache hat Aristoteles, Alexanders Lehrer gesprochen? Oder Sokrates, Platon, Archimedes und viele mehr?
    Was denkst du, weshalb sich Griechen wie jedes andere Volk auch untereinander gestritten haben und trotzdem vereint waren, wenn die Perser angerückt sind? Weil sie alle zusammengehört haben, Streitereien hin oder her.

    Dich als Bulgaren braucht so etwas in dem Sinne gar nicht zu interessieren oder wenn, dann nur aus historischem Interesse.

    Deine ständigen Versuche, historische und für euch unangenehme Fakten umzuinterpretieren oder zu relativieren, schlagen vollkommen fehl.
    Wir kennen unsere Geschichte besser als jeder andere Mensch in dieser Welt. Wissenschaftliche Studien aus dem Ausland untermauern lediglich unser Wissen und unser Bewusstsein.



    Makedonen sind so schlau gewesen und haben griechisch gelernt anstatt den vielen Griechen das makedonische beizubringen.


    Schlichtweg genial.

    Das ist so ungefähr wie bei dir jetzt, du sprichst deutsch damit wir dich verstehen.

  4. #104
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Frage der ethnischen Zugehörigkeit hat sich zu damaliger Zeit gar nicht gestellt, da es auf dem Balkan keine nennenswerten Gegner oder Völker außer den Hellenen und den Illyrern gab.

    Klar ist, dass alle Griechen eine Sprache gesprochen haben und eben teilweise Dialekte. Was denkst du denn bitte, in welcher Sprache die Ilias verfasst wurde? Oder welche Sprache Alexander der Große in der Welt verbreitet hat? Richtig: Griechisch!
    Welche Sprache hat Aristoteles, Alexanders Lehrer gesprochen? Oder Sokrates, Platon, Archimedes und viele mehr?
    Was denkst du, weshalb sich Griechen wie jedes andere Volk auch untereinander gestritten haben und trotzdem vereint waren, wenn die Perser angerückt sind? Weil sie alle zusammengehört haben, Streitereien hin oder her.

    Dich als Bulgaren braucht so etwas in dem Sinne gar nicht zu interessieren oder wenn, dann nur aus historischem Interesse.

    Deine ständigen Versuche, historische und für euch unangenehme Fakten umzuinterpretieren oder zu relativieren, schlagen vollkommen fehl.
    Wir kennen unsere Geschichte besser als jeder andere Mensch in dieser Welt. Wissenschaftliche Studien aus dem Ausland untermauern lediglich unser Wissen und unser Bewusstsein.
    Seine speicherkarte ist voll.Erst wenn er gruevski aus seinem arsch hat....ist belehrung möglich

  5. #105
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Yunan....den katalabes akoma pos eine arrostos?

  6. #106
    Pejan
    Artemi bestand darauf.

  7. #107
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    ...
    Die heutigen Modernen Griechen sind von ihrer Herkunft überwiegend Albaner, Slawen, Türken,(Vlachen, Arvaniten, etc...) der griechische Teil ist der kleinste.
    Es ist nicht möglich, dass Griechen türkischer Abstammung sind. Das Gegenteil ist der Fall. Sonst müssten doch alle Turkvölker wie Albaner, Griechen, Südslawen und Perser aussehen statt wie Asiaten mit (leichter) Mongolenfalte.

    Arvaniten (albanischstämmige) und Vlachen (Romanen) ist richtig, aber nicht größtenteils (vergleiche doch mal die Siedlungsgebiete dieser Völker).
    Arvaniten = Attika und Region
    Vlachen = Pindos-Gebirge
    Albaner als auch Romanen sind übrigens wie die Griechen autochthon in der Region.

    Zum den Slawen: Die Südslawen, insbesondere die Dalmatien-Kroaten, Montenegro-Serben und Bulgaren sehen selbst zu einem großen Teil hellenisch-illyrisch-romanisch (südländisch) aus und nicht wie der typische Nordkroate, Slowene, Pole oder Russe.
    Hat der Grieche nun überwiegend slawische Gene oder der Südslawe überwiegend griechische, illyrische und römische Gene?




    Macedonian

  8. #108
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Es ist nicht möglich, dass Griechen türkischer Abstammung sind. Das Gegenteil ist der Fall. Sonst müssten doch alle Turkvölker wie Albaner, Griechen, Südslawen und Perser aussehen statt wie Asiaten mit (leichter) Mongolenfalte.

    Arvaniten (albanischstämmige) und Vlachen (Romanen) ist richtig, aber nicht größtenteils (vergleiche doch mal die Siedlungsgebiete dieser Völker).
    Arvaniten = Attika und Region
    Vlachen = Pindos-Gebirge
    Albaner als auch Romanen sind übrigens wie die Griechen autochthon in der Region.

    Zum den Slawen: Die Südslawen, insbesondere die Dalmatien-Kroaten, Montenegro-Serben und Bulgaren sehen selbst zu einem großen Teil hellenisch-illyrisch-romanisch (südländisch) aus und nicht wie der typische Nordkroate, Slowene, Pole oder Russe.
    Hat der Grieche nun überwiegend slawische Gene oder der Südslawe überwiegend griechische, illyrische und römische Gene?




    Macedonian

    Weißt du überhaupt selbst was für Gene du hast?

  9. #109

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Es ist nicht möglich, dass Griechen türkischer Abstammung sind. Das Gegenteil ist der Fall. Sonst müssten doch alle Turkvölker wie Albaner, Griechen, Südslawen und Perser aussehen statt wie Asiaten mit (leichter) Mongolenfalte.

    Arvaniten (albanischstämmige) und Vlachen (Romanen) ist richtig, aber nicht größtenteils (vergleiche doch mal die Siedlungsgebiete dieser Völker).
    Arvaniten = Attika und Region
    Vlachen = Pindos-Gebirge
    Albaner als auch Romanen sind übrigens wie die Griechen autochthon in der Region.

    Zum den Slawen: Die Südslawen, insbesondere die Dalmatien-Kroaten, Montenegro-Serben und Bulgaren sehen selbst zu einem großen Teil hellenisch-illyrisch-romanisch (südländisch) aus und nicht wie der typische Nordkroate, Slowene, Pole oder Russe.
    Hat der Grieche nun überwiegend slawische Gene oder der Südslawe überwiegend griechische, illyrische und römische Gene?




    Macedonian
    Viele serben die ich kenne sind etwas dunkelhäutig und dunkelhaarig und haben kaum äußere gemeinsamkeiten mit slawischen Völkern wie Polen oder Russen. Glaub auch das die meisten balkanslawen sich mit griechen vermischt haben.

  10. #110
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Weißt du überhaupt selbst was für Gene du hast?
    Natürlich nicht, aber ich kann dir sagen, dass ich nicht wie ein West- oder Ost-Slawe, oder wie ein Angehöriger der Turkvölker (bis auf die Türkei-''Türken') mit leichter Mongolenfalte aussehe.

    Um diese Phänotypen zu erkennen braucht man nur seinen Verstand und seine Augen benutzen. Einfacher geht es nicht.



    Macedonian

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42