BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 111 von 237 ErsteErste ... 1161101107108109110111112113114115121161211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.689 Aufrufe

  1. #1101

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Deine Provokationen kannst du dir sonst wohin stecken ...

    - - - Aktualisiert - - -



    Vielleicht sollten wir auch so tolle Bilder posten ...

    Anhang 55542

    ... um in einer ideologischen Wellenlänge mit Zoran zu sein?
    Was ist das für ein Haus?
    Aber wir wollen nichts von den yugo-Slawen, sie sollen unter sich bleiben, sind sie doch bald nach den Albanern die zweitgrößte Volksgruppe zu fyrom.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Die zahlreichen Ohrfeigen die er hier schon kassieren durfte scheinen ihm nicht gut getan zu haben. Ich erinnere nur daran:

    "Alexander, der Slawe"

    Du siehst es nicht aus seinem Blickwinkel:

    • Nur unter den makedonischen und damit griechischen Symbolen und Werten kann er überleben, die yugo-Slawen akzeptierten ihn ansonsten nicht.
    • Deshalb setzt er alles dran, um seine Identität nur nicht in die fyrom-Diskussion einbringen zu müssen.

  2. #1102
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Yugo-Slawen bei der Probe des griechischen Theaters, zeigen ihren Respekt vor der makedonischen und damit griechischen Vergangenheit.
    --> klick



    Defencenet ist schon ne geile Homepage.

    Heraclius

  3. #1103
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.255
    amphion ist so ein charakterloses schwein..... wie er dieses yugo-slawen ding benützt als ob er von tieren reden würde.

  4. #1104
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Was ist das für ein Haus?
    Aber wir wollen nichts von den yugo-Slawen, sie sollen unter sich bleiben, sind sie doch bald nach den Albanern die zweitgrößte Volksgruppe zu fyrom.

    - - - Aktualisiert - - -



    Du siehst es nicht aus seinem Blickwinkel:

    • Nur unter den makedonischen und damit griechischen Symbolen und Werten kann er überleben, die yugo-Slawen akzeptierten ihn ansonsten nicht.
    • Deshalb setzt er alles dran, um seine Identität nur nicht in die fyrom-Diskussion einbringen zu müssen.
    ma jebo te yugo slawe


  5. #1105

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von stony montana Beitrag anzeigen
    amphion ist so ein charakterloses schwein..... wie er dieses yugo-slawen ding benützt als ob er von tieren reden würde.
    Siehst Du, gleich Dir habe ich mich noch NIE geäussert.
    Aber jeder gemäß seiner Kultur.

    Du hast mit Deiner zitierten Formulierung die sog. Freundschaft fristlos und unbegründet aufgekündigt.
    amphion ist so ein charakterloses schwein..... wie er dieses yugo-slawen ding benützt als ob er von tieren reden würde.

  6. #1106
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Siehst Du, gleich Dir habe ich mich noch NIE geäussert.
    Aber jeder gemäß seiner Kultur.
    du kannst dir deine arroganz in den arsch schieben.
    vielleicht habe ich eine zu schnelle zunge aber du bist ein von grund auf schlechter mensch.

    benutzt dieses yugo ding als wären yugos tiere.

    du kannst es jetzt verneinen und dich hinter deiner wortgewandtheit verstecken.
    aber wer zwischen den zeilen liest versteht sofort was du meinst.

    griechen kultivierte menschen.

    slawen ex yugos primitives pack.

    und labber mir nicht von kultur du menschenverachtendes etwas.

  7. #1107

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Siehst Du, gleich Dir habe ich mich noch NIE geäussert.
    Aber jeder gemäß seiner Kultur.

    Du hast mit Deiner zitierten Formulierung die sog. Freundschaft fristlos und unbegründet aufgekündigt.
    Zitat Zitat von stony montana Beitrag anzeigen
    du kannst dir deine arroganz in den arsch schieben.
    vielleicht habe ich eine zu schnelle zunge aber du bist ein von grund auf schlechter mensch.

    benutzt dieses yugo ding als wären yugos tiere.

    du kannst es jetzt verneinen und dich hinter deiner wortgewandtheit verstecken.
    aber wer zwischen den zeilen liest versteht sofort was du meinst.

    griechen kultivierte menschen.

    slawen ex yugos primitives pack.

    und labber mir nicht von kultur du menschenverachtendes etwas.
    Ich schrieb es bereits oben: "jeder gemäß seiner Kultur".

    Junge, ich weiß nicht, wie ich es schmerzfrei formulieren sollte, aber Du bist selten dämlich.
    Einige, unter anderem Ivo2 und Cobra, werden durchaus bestätigen können, daß ich gegenüber keinem zurückscheue, um meine Meinung vorzutragen.

    Selbst Sperrungen habe ich wohlwissend in Kauf genommen, um das zu verteidigen, was ich für richtig erachte, und bis dato hat es sich - wenn auch mit einer enormen zeitlichen Verschiebung - als richtig und korrekt herausgestellt.

    Das Heranziehen des "yugo-Slawischen" hat bei mir keinerlei negativen Beigeschmack, es verdeutlicht jedoch die Grenze: hier Makedonien/Griechenland, dort yugo-Slawien.

    Hätte ich auch nur ansatzweise so gedacht, wie es Deinem Dreckmaul entsprungen, so hätte ich es längst unverblümt vorgetragen, längst. Aber ich habe es nicht getan, weil ich NIE in dieser Richtung gedacht habe.

    Wir erleben es ja hier täglich, was in diesem yugo-Slawischen Forum geschieht, die Makedonen und andere Griechen trauen sich immer weniger, offen ihre Meinung vorzutragen, manche lassen sich gar nicht mehr blicken, andere sich sperren.

    Aber bei Deiner Dämlichkeit wirst Du es nicht verstehen können.

    Zum Thema Menschenverachtung habe ich mich bereits geäussert, doch wirst Du es mit dem Horizont, den Du mit Deinem Post einem aufzeigest, kaum verstehen können.

    --> KLICK

  8. #1108

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Gruvski hart an der Grenze seines Untergangs?

    Die Union des yugo-Slawischen Staates mit Makedonien/Griechenland rückt in weite Ferne,
    demnächst wird es in diesem yugo-Slawischen Staat vorgezogene Parlamentswahlen geben.

    Sollten die in diesem Staat lebenden Minderheiten sich zu Gunsten der albanischen Volksgruppe entscheiden, die anteilsmäßig der yugo-Slawischen gleichstark ist, dann wären das Trauma und die von Gruvski aufebaute Hysterie am Ende, in der Region könnte erneut der Frieden einkehren.

    Das kleine Balkanland [..] wählt im April vorzeitig ein neues Parlament. Das kündigte Regierungschef Nikola Gruevski am Samstag in Skopje an. «Wir akzeptieren keine Erpressung», begründete er die Entscheidung mit Blick auf seinen albanischen Juniorpartner DUI in der Regierung. Die Albaner hatten vorgezogene Parlamentswahlen verlangt, weil eine Einigung mit der konservativen Partei von Gruevski auf einen gemeinsamen Kandidaten bei der turnusmäßigen Präsidentenwahl nicht möglich war. Die Parlamentswahl soll am 27. April stattfinden, wenn zwischen den beiden Bestplatzierten der ersten Wahlrunde am 13. April der Sieger ermittelt wird.
    --> KLICK

  9. #1109
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Die zahlreichen Ohrfeigen die er hier schon kassieren durfte scheinen ihm nicht gut getan zu haben. Ich erinnere nur daran:

    "Alexander, der Slawe"

    Ich erinnere noch daran.....das er mitten in der nacht durch die city gezogen ist,damit er einen alten audi und seat fotografiert, um uns zu beweisen das in skopje der wahre luxus hausiert.
    Tenekes ja panta

  10. #1110

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ich erinnere noch daran.....das er mitten in der nacht durch die city gezogen ist,damit er einen alten audi und seat fotografiert, um uns zu beweisen das in skopje der wahre luxus hausiert.
    Tenekes ja panta
    Hat sich das tatsächlich ereignet?


    YRV

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42