BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 122 von 237 ErsteErste ... 2272112118119120121122123124125126132172222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.419 Aufrufe

  1. #1211
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Na ja, extrem wäre meine Meinung das Griechenland ein konstruierter Staat der Westmächte ist um ihre Interessen auf dem Balkan zu wahren.


    Pozdrav
    Und deshalb hat Sie nein gesagt zur Bombardierung von Belgrad.

  2. #1212
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Und deshalb hat Sie nein gesagt zur Bombardierung von Belgrad.
    Ja genau und Belgrad wurde nicht von Griechenland aus bombardiert

  3. #1213
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Mit den Bulgaren (bzw. den späteren Mazedoniern) Wurden Abkommen zum Bevölkerungsaustausch geschlossen. Das heißt auch genug Griechen mussten aus dem bulgarischen Siedlungsgebiet verschwindenm, wie umgekehrt ebenfalls. Dir habe ich bedeutend mehr Intelligenz und Klasse zugeschrieben als diese provokanten Pauschalisierungen momentan. Es sei denn es kommt dir nur aufs Provozieren darauf an? Sollte jetzt keine Kritik sein, sondern lediglich eine Feststellung.


    Heraclius
    Mit Bulgarien gab es das auch? Tut mir leid, habe es unklar ausgedrückt.

    Mir geht es ja primär um die Çamen und bisher kamen nur ablehnende Reaktionen von euch. Ich kann das nicht haben, wenn man ein historisches Faktum negiert...

  4. #1214
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    "Die Megali Idea (griechisch Μεγάλη Ιδέα), die Große Idee, bezeichnet das Motto des griechischen Nationalismus bis etwa 1922[1], das die Vereinigung aller Teile der ehemals griechischen Welt forderte."



    Der bis dahin auch(bis wesentlich) von Griechen bewohnten Gebiete, trifft es besser.
    Im Zuge von nachher erfolgtem Bevoelkerungsaustausch, ist es HEUTE die ehemals griechische Welt.
    Das ehemals griechische Siedlungsgebiet ist der gesamte Mittelmeerraum (enthaellt u.a. zu 100% Sizilien).
    Und ich sehe, ehrlich gesagt, keinen nennenswerten Unterschied zu dem, was einige (nicht alle) Albaner im Balkanforum fuer ihr Land gern haetten.
    Stehen die auch braunem Gedankengut nah? Sieht, zumindest fuer mich, nicht so aus...
    Und ich mag irgendwie beides nicht, nicht die "Megali Idea", und auch nicht "Grossalbanien".

  5. #1215
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Korrekt!
    Wer sich an das griechische Volk vergreift, der ...

    Man hätte mit diesen ... Kreaturen ... von Menschen allesamt gleichsam umgehen sollen,
    die sich jetzt anmaßen, über ihre "schuldlosen" Verbrechen an das griechische Volk zu klagen.




    Aber wie wir inzwischen als Griechen sehen und lesen können gibt es inzwischen auch hier ... Griechen, ...
    ... die den Mördern ihrer Großeltern und anderer Landsleute freudigst alles übertragen wollen, jeden griechischen Namen, jeden griechischen Titel, jedes griechische Symbol.

    Der moderne Efialtis.
    Es ist immer Lustig zu sehen wie unsere Nachbarn immer diese Opfer Rolle bringen .

  6. #1216
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Mit Bulgarien gab es das auch? Tut mir leid, habe es unklar ausgedrückt.

    Mir geht es ja primär um die Çamen und bisher kamen nur ablehnende Reaktionen von euch. Ich kann das nicht haben, wenn man ein historisches Faktum negiert...



    Schon wieder falsch ausgedrückt?, ja mei. Iustinus Timberlacus als Avatar tut dir definitiv nicht gut.

    Heraclius

  7. #1217
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ja genau und Belgrad wurde nicht von Griechenland aus bombardiert
    Griechenland hat da nicht mitgemacht was denn Westen nicht gefallen hat .

  8. #1218
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Griechenland hat da nicht mitgemacht was denn Westen nicht gefallen hat .
    Natürlich habt ihr mitgemacht schliesslich wurde aus GR bombardiert Auf eure Waffen ist ja der Westen eh nicht angewiesen

  9. #1219
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Der bis dahin auch(bis wesentlich) von Griechen bewohnten Gebiete, trifft es besser.
    Im Zuge von nachher erfolgtem Bevoelkerungsaustausch, ist es HEUTE die ehemals griechische Welt.
    Das ehemals griechische Siedlungsgebiet ist der gesamte Mittelmeerraum (enthaellt u.a. zu 100% Sizilien).
    Und ich sehe, ehrlich gesagt, keinen nennenswerten Unterschied zu dem, was einige (nicht alle) Albaner im Balkanforum fuer ihr Land gern haetten.
    Stehen die auch braunem Gedankengut nah? Sieht, zumindest fuer mich, nicht so aus...
    Und ich mag irgendwie beides nicht, nicht die "Megali Idea", und auch nicht "Grossalbanien".
    Ihr könnt einfach nicht die Vertreibung der Çamen akzeptieren, die ihr verursacht habt. Ihr konntet die Çamen ja diskriminieren, wie es Belgrad mit all den Albanern tat, aber nein, Vertreibung ist "reiner" und löst Probleme... Eklig braun, eure Nationalisten...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Schon wieder falsch ausgedrückt?, ja mei. Iustinus Timberlacus als Avatar tut dir definitiv nicht gut.

    Heraclius
    Wieso schon wieder?

  10. #1220
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Sie haben damals in den bulgarischen Verbänden gekämpft, respektive waren in den bulgarischen diplomatischen Delegationen mitvertreten.





    Mit den Bulgaren (bzw. den späteren Mazedoniern) Wurden Abkommen zum Bevölkerungsaustausch geschlossen. Das heißt auch genug Griechen mussten aus dem bulgarischen Siedlungsgebiet verschwindenm, wie umgekehrt ebenfalls. Dir habe ich bedeutend mehr Intelligenz und Klasse zugeschrieben als diese provokanten Pauschalisierungen momentan. Es sei denn es kommt dir nur aufs Provozieren darauf an? Sollte jetzt keine Kritik sein, sondern lediglich eine Feststellung.


    Heraclius


    Deine Witze werden immer besser!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (späteren Mazedoniern) Zuerst Bulgaren, und weil es nicht mehr cool war Bulgare zu sein, entschied man sich Mazedonier zu werden, so mir nichts dir nichts

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42