BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 186 von 237 ErsteErste ... 86136176182183184185186187188189190196236 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.851 bis 1.860 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.618 Aufrufe

  1. #1851

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Als Ergänzung,
    damit es nicht zum Grenzstreit zwischen Makedonien und den ehemaligen yugo-slawischen Gebieten komme:


    YRV

  2. #1852
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Ist gut Wikipediajunge......



    Du bist echt ein "Traumtänzer", Blade. Ist doch nicht meine Schuld wenn die Realität nicht so aussieht wie du sie gerne hättest?

    Heraclius

  3. #1853
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Du bist echt ein "Traumtänzer", Blade. Ist doch nicht meine Schuld wenn die Realität nicht so aussieht wie du sie gerne hättest?

    Heraclius
    Also wenn er 16 jahre alt ist......ist es schon hoch angesetzt

  4. #1854

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Giechenland hat nie mazedonisches Territorium besessen. Erst später nach den Balkankriegen hat es mazedonisches Territorium annektiert.
    Das gesamte Territorium Mazedonien war ein multi-ethnisches Territorium. Die Republik Mazedonien ist eine multi-ethnische Republik.
    Aus den annektierten Gebieten Mazedoniens wurden verschiedene Ethnien vertrieben und zwangsumgesiedelt!
    Das ist die historische Wahrheit! Niemand hat die einfache Bevölkerung gefragt, es wurde auf dem Rücken der verschiedenen Bevölkerungsgruppen ausgetragen
    und einfach in die Wege geleitet. Die ganze Region Mazedonien wurde aufgeteilt und in neue Staaten eingegliedert. Die Rechte der verschiedenen Bevölkerungsgruppen wurden mit Füßen getreten.
    Diese willkürliche neue Grenzziehung war zum Nachteil aller Bevölkerungsgruppen , die in dem gesamten Territorium Mazedonien lebten.

  5. #1855

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Also wenn er 16 jahre alt ist......ist es schon hoch angesetzt
    Daß sie nur 16 Jahre alt sein soll habe ich nicht gewußt.

    Scheiß Gruvski, die Kleine wächst also inmitten der Wirren der Politik und in einem Bewußtsein auf,
    die der Schwachkopp Gruvski nicht ausräumen will, weil er sich als Macher zeigen möchte.

    Es ist für uns sehr schwer, uns deren Trauma vorzustellen, von Gruvski etwas zu hören,
    und hier mit der Realität konfrontiert zu werden.

  6. #1856

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Es steht außer Frage, dass auch Griechen im gesamten mazedonischen Territorium lebten. Doch was war mit den ganzen anderen verschiedenen Ethnischen Gruppen die dort lebten?
    Als ob es die nicht gab!

    - - - Aktualisiert - - -

    Da kann man den ganzen Streit um die Antike wirklich vergessen. Das hat alles nichts mit der Tatsache zu tun, dass Griechenland einen großen Teil Mazedoniens annektierte.
    Wie es auch Serbien und Bulgarien tat, bzw. wie es beschlossen wurde.
    Alles auf dem Rücken der Bevölkerungsgruppen, der gesamten Region Mazedonien.

  7. #1857

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    YRV


    Nun, die Krim hat es vorgemacht.
    Möchte sich das historische "North Macedonia" nicht an Makedonien anschließen?

    Es wäre eine Überlegung wert, noch wäre Zeit.
    Die größte kulturelle Leistung der Menschheit würde euch willkommen heissen!

  8. #1858

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Nach eurer Logik nach müssten ja noch größere Teile Süd-Ost-Europas heute griechisch sein, da früher in großen Teilen griechisch gesprochen wurde.
    Ist aber zu einfach, geht so nicht. Albanien ist heute auch nicht griechisch. Türkei ist heute auch nicht griechisch. Serbien ist heute auch nicht griechisch und und und...!

  9. #1859
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Daß sie nur 16 Jahre alt sein soll habe ich nicht gewußt.

    Scheiß Gruvski, die Kleine wächst also inmitten der Wirren der Politik und in einem Bewußtsein auf,
    die der Schwachkopp Gruvski nicht ausräumen will, weil er sich als Macher zeigen möchte.

    Es ist für uns sehr schwer, uns deren Trauma vorzustellen, von Gruvski etwas zu hören,
    und hier mit der Realität konfrontiert zu werden.
    Darum brauchst du mit diesen idioten auch gar keine diskussion zu führen.
    Hätten sie was drauf gehabt......würden sie auch ein geschichtsforum besuchen in dem leute aktiv sind ,die sich mit antike sehr gut auskennen .......bzw hätte sie mal eine ausstellung besucht. ter
    Das der nachfolgende tiefflieger behauptet das Makedonien kein griechisches territorium ist.........zeigt uns wirklich das Walt Disney,fyrom fest in griff hat.
    Anderseits kanns du froh sein.....die minderheit in fyrom aktive vollpfosten sind.Gut für uns

  10. #1860

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    YRV


    Nun, die Krim hat es vorgemacht.
    Möchte sich das historische "North Macedonia" nicht an Makedonien anschließen?

    Es wäre eine Überlegung wert, noch wäre Zeit.
    Die größte kulturelle Leistung der Menschheit würde euch willkommen heissen!
    Die Sache ist die, diesem Umstand der Grenzziehungen sind Kriege und Verbrechen vorrausgegangen.
    Wäre die gesamte Region Mazedonien mit ihrer Bevölkerung noch so vorhanden, wie es vor der Teilung Mazedoniens und den Vertreibungen der Menschen war, dann hättest du Pipi in den Augen gehabt, wenn es darum gegangen wäre, die Bevölkerung durch ein Referendum abstimmen zu lassen, was mit der gesamten Region passiert. Denkst du etwa, dass dann der mazedonische Teil, der heute zu Griechenland gehört, an Griechenland gefallen wäre?
    Ich denke das wäre nicht geschehen! Und wir wissen alle warum!

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42