BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 198 von 237 ErsteErste ... 98148188194195196197198199200201202208 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.971 bis 1.980 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.712 Aufrufe

  1. #1971
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.398
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß. Es war vorhin auch nur son dummer Spruch von mir.

    Heraclius
    Hab es dir ja auch nicht übel genommen. Ohne den Satz den ich dazu geschrieben habe war es auch leicht zu missverstehen.

  2. #1972

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Das ist doch lächerlich was du da machst ich könnte jetzt ganz einfach so kontern. Habt ihr euch schon dafür entschuldigt?

    Albaner vertreiben Roma - Nachrichten DIE WELT - DIE WELT
    vor nicht ein mal 15 Jahren.
    die roma haben im kosovo krieg ziemlich viel scheiße gebaut, deshalb haben sie das kosovo aus angst verlassen
    war eingentlich nicht meine absicht euch zu ärgern, dein kollege von amphion verlangt von jedem eine entschuldigung, den rest kennst ja^^

  3. #1973
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.199
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    " Im 5. Russischen Türkenkrieg (1768–1774) hatte die russische Flotte, die unter dem Kommando von Alexei Orlow stand, ihr Hauptquartier in dem Ort. Diesen Umstand benutzten die orthodoxen Griechen dazu, die auf der Insel lebenden unbeliebten „Lateiner“, also Katholiken, zu bedrängen, so dass fast alle Katholiken auswanderten." habt ihr euch dafür schon entschuldigt?
    Ja, in der Schule im katholischen Religionsunterricht , in dem mich mein Vater anstatt in Ethik genau aus diesem Grund steckte hab ich mich im Namen meines Volkes entschuldigt. Gleich nach der Entschuldigung wegen meiner Blähungen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Aber das ist es ja - Katholiken sind gar nicht andersglaeubig...

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich entschuldige mich hiermit dafuer, dass deine Landsleute/Verwandte im griechischen Buergerkrieg gestorben sind/hingerichtet wurden.
    Ich entschuldige mich auch hiermit dafuer, dass meine Landsleute/Verwandte im griechischen Buergerkrieg gestorben sind/hingerichtet wurden.

  4. #1974
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.494
    Ich würde hier ja gerne mitreden, aber ich habe immer noch keine Ahnung über was hier geredet wird.

  5. #1975

    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    12
    ach komm bitte aber euer verdrehtes Geschichtsbild. ich meine mir geht so was echt am arsch vorbei aber von euch wird man regelrecht radikalisiert und mutiert zum nazi. ich brauch auch nicht alexander den großen. eine cholerische schwuchtel. könnt ihr sowieso haben. und ja wir sind nicht die gleichen. aber ihr genauso wenig. ganz genaugenommen schauen die Griechen nicht einmal richtig europäisch aus, was mich auch nicht stört. aber dass ihr einem ständig erzählen müsst, dass man nicht auf sein land stolz sein darf, nervt. immer vor der eigenen tür kehren. die Griechen im mittelalter haben sich als römer bezeichnet und haben sich von der antiken Kultur komplett distanziert. hellas war nie ein zusammenfassender begriff der Stadtstaaten. unter den türken haben fast alle vergessen wer sie wirklich sind und haben versucht am leben zu bleiben. aber von euch muss man sich so einiges bieten lassen, echt das nervt absolut. ein kleiner glatzköpfiger brauner mensch ohne zähne möchte mir erzählen wer ich bin. ok so viel Denkvermögen werde ich haben und sage nicht alle sind so beschränkt und bleibe ruhig aber ihr gebt echt keine ruhe. das ist echt das letzte mal, dass ich sowas geschrieben habe, aber ich kann es einfach nicht mehr ertragen. ich bin ich und jeder andere kann mich am arsch lecken. ich weiß nicht wer ich bin aus den Geschichtsbüchern, sondern von meiner Familie und einige meiner verwandten leben jetzt in Australien und kommen aus lerin und sehen sich als waschechte Mazedonier. trotzdem sage ich nicht ihr seid zigeuner und Gesindel. soviel größe habe ich noch. dass ihr absolut nichts soziales habt und ruhe geben könnt. richtige kleine aggitatoren. wir hetzen nicht gegen euch, schon gesehen. nein umgekehrt. wir halten euch unsere Identität nicht vor augen wie ihr uns die eure, was aber keine sau interessiert. und mal ehrlich so ein edles Volk seid ihr auch wieder nicht um so arrogant zu sein. ich möchte auch keine antwort auf das was ich geschrieben habe. ich möchte mich auch nicht mit Griechen unterhalten, weil sie mich nerven. das wird nie was. und wie gesagt das ist das aller letzte mal das ich sowas schreibe, weil ihr echt aufdringlich seid. und das ist echt absolut nicht meine art. aber was soll es. irgendwann tickt man aus.

  6. #1976
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.199
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Ich würde hier ja gerne mitreden, aber ich habe immer noch keine Ahnung über was hier geredet wird.
    Bleib entspannt, nix verpasst. Wir sind grad in der Phase, wo wir uns gegenseitig mit Entschuldigungen die Eier schaukeln! Vielleicht bekommen wir dadurch ne Balkanunion.

    Wichtig ist nur, wir Griechen waren an allem Schuld.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mestrip Beitrag anzeigen
    ach komm bitte aber euer verdrehtes Geschichtsbild. ich meine mir geht so was echt am arsch vorbei aber von euch wird man regelrecht radikalisiert und mutiert zum nazi. ich brauch auch nicht alexander den großen. eine cholerische schwuchtel. könnt ihr sowieso haben. und ja wir sind nicht die gleichen. aber ihr genauso wenig. ganz genaugenommen schauen die Griechen nicht einmal richtig europäisch aus, was mich auch nicht stört. aber dass ihr einem ständig erzählen müsst, dass man nicht auf sein land stolz sein darf nervt. immer vor der eigenen tür kehren. die Griechen im mittelalter haben sich als römer bezeichnet und haben sich von der antischen Kultur komplett distanziert. hellas war nie ein zusammenfassender begriff der Stadtstaaten. unter den türken haben fast alle vergessen wer sie wirklich sind und haben versucht am leben zu bleiben. aber von euch muss man so einiges bieten lassen, echt das nervt absolut. ein kleiner glatzköpfiger brauner mensch ohne zähne möchte mir erzählen wer ich bin. ok so viel Denkvermögen werde ich haben und sage nicht alle sind so beschränkt und bleibe ruhig aber ihr gebt echt keine ruhe. das ist echt das letzte mal, dass ich sowas geschrieben habe, aber ich kann es einfach nicht mehr ertragen. ich bin ich und jeder andere kann mich arsch lecken. ich weiß nicht wer ich bin aus den Geschichtsbüchern, sondern von meiner Familie und einige meiner verwandten leben jetzt in Australien und kommen aus lerin und sehen sich als waschechte Mazedonier. trotzdem sage ich nicht ihr seid zigeuner und Gesindel. soviel größe habe ich noch. dass ihr absolut nichts soziales habt und ruhe geben könnt. richtige kleine aggitatoren. wir hetzen nicht gegen euch, schon gesehen. nein umgekehrt. wir halten euch unsere Identität nicht vor augen wie die eure, was aber keine sau interessiert. und mal ehrlich so ein edles Volk seid ihr auch wieder nicht um so arrogant zu sein. ich möchte auch keine antwort auf das was ich geschrieben habe. ich möchte mich auch nicht Griechen unterhalten, weil sie mich nerven. das wird nie was. und wie gesagt das ist das aller letzte mal das ich sowas schreibe, weil ihr echt aufdringlich seid
    Du unterhälst Dich grad mit Griechen!

    Da Du ihr und Euch schreibst fühl ich mich angesprochen und möchte mich auch bei Dir höflichst mit viel Zucker oben drauf entschuldigen!

    Entschuldigung!

  7. #1977

    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    12
    ach so ok. ist wie gesagt echt nicht meine art. angenommen. ich finde es halt schade, dass wir auf dem Balkan nicht kapieren, dass es dumm ist sich mit geschichte zu befassen, die vor 2000 jahren passiert ist, während alle anderen davon profitieren, dass der Balkan so zerstückelt ist und für Drogenhandel und Geldwäsche ideal ist. nur die unschuldigen haben zu leiden und wir bewerfen uns gegenseitig mit dreck, anstatt dass es dort nur einen rechtskräftigen Staat gibt. tja da können immer die anderen davon profitiern

    - - - Aktualisiert - - -

    ganz genau genommen wenn wir alle mal den ganzen mist weglassen von wegen ich bin besser wie du wir einem klar, dass immer fremde mächte unsere geschichte geschrieben haben und wir uns gegenseitig ein bein stellen.

  8. #1978
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.199
    Zitat Zitat von Mestrip Beitrag anzeigen
    ach so ok. ist wie gesagt echt nicht meine art. angenommen. ich finde es halt schade, dass wir auf dem Balkan nicht kapieren, dass es dumm ist sich mit geschichte zu befassen, die vor 2000 jahren passiert ist, während alle anderen davon profitieren, dass der Balkan so zerstückelt ist und für Drogenhandel und Geldwäsche ideal ist. nur die unschuldigen haben zu leiden und wir bewerfen uns gegenseitig mit dreck, anstatt dass es dort nur einen rechtskräftigen Staat gibt. tja da können immer die anderen davon profitiern
    Dumm mit Geschichte sich befassen? Sehe ich anders! Schubladentaktik ist dumm und dümmer, wenn es nicht mal einem seine Art ist es zu machen.
    Geschichte annektieren zu wollen ist auch dumm.
    natürlich ist auch dumm einem zu sagen als was er sich fühlen soll. Dumm ist nur, wenn der Fühlende felsenfest drauf besteht der Kaiser von China zu sein. Nicht weil ich es ihm nicht gönn, sondern weil er sich des Gelächters sicher sein kann und für den Spott nicht Sorgen muss.

    Richtig ist, dass beide Seiten ja dem anderen was absprechen will. Ich mein eher die Engstirnigen. Aber Dein Post vermittelt es nur einseitig!

    - - - Aktualisiert - - -

    Das letzte, was Du geschrieben hast war nicht dumm.

  9. #1979

    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    12
    natürlich ist es nicht dumm sich mit geschichte zu befassen. aber sich mit geschichte zu befassen um die anderen zu difamieren und nur die größe in sich zu finden ist reiner wahn und nicht förderlich. aus der geschichte ne lehre zu ziehen, das ist die eigentliche aufgabe von geschichte. ich habe Physik studiert und obwohl ich damit nicht gerechnet habe musste ich mich sehr mit geschichte auseinandersetzen, damit man die Entwicklung auch erst versteht. aber da ist geschichte zum ersten mal für mich interessant geworden, denn diese andere geschichte, die die eine seite legitimieren möchte um die andere auszustechen hat mich nicht interessiert. und da liegt es Legitimation. Tatsache ist, dass beide in meinen augen legitim sind Griechen und Mazedonier. und alexander der große war ne geschichte für sich. ist für mich auch komplett uninteressant, denn Taktik und wie man andere länder angreift interessiert mich nicht. das einzig interessante an ihm fand ich, dass er Kosmopolit war. und mal ehrlich wir reden vom Balkan seit alexander dem großen sind da unzählige völkerstämme durchmarschiert. und nicht jeder Grieche und Mazedonier ist so ein Held wie alexander dem großen, das sind so parolen, die wir brauchen, damit es uns besser geht wenn wir sonst nichts haben. und dann kommt das nächste wir wollen alle Richtung Europa und unsere Kultur verwestlichen, dabei stechen wir uns alle gegenseitig in den rücken. das schätzt der westen so ab mit seiner zynischen weltansicht, denn er hat lehren aus der geschicht gezogen: die sind dumm stechen sich gegenseitig aus, das mit dem gekränkten Nationalismus ist auch super, so sind Unruhen vorprogrammiert, also können wir sie sauber ficken ( entschuldige meine Wortwahl). die Region Balkan wird mit jeder Intervention noch mehr destabiliesiert und wir sprechen uns fiktive dinge ab, das ist hirnrissig. der Balkan hat alles könnte ne blühende Region sein. aber nein. und was wirklich weh tut ist dass grad und ich rede jetzt von meiner seite, denn die gehört genauso kritiesiert und da kenne ich mich aus, dass grade solche parolenschwinger und erzpatrioten sich als erstes verpissen und das land im stich lassen. verkaufen das Volk für dumm. ist aber glaube ich überall gleich. mit Emotionen kann man spielen und menschen instrumentalisieren. wir sollten endlich unser Schicksal selber in die Hand nehmen und nicht auf Europa oder dem Westen hoffen, die tun das was für sie lukrativ ist

  10. #1980
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.398
    Zitat Zitat von Mestrip Beitrag anzeigen
    ach komm bitte aber euer verdrehtes Geschichtsbild. ich meine mir geht so was echt am arsch vorbei aber von euch wird man regelrecht radikalisiert und mutiert zum nazi. ich brauch auch nicht alexander den großen. eine cholerische schwuchtel. könnt ihr sowieso haben. und ja wir sind nicht die gleichen. aber ihr genauso wenig. ganz genaugenommen schauen die Griechen nicht einmal richtig europäisch aus, was mich auch nicht stört. aber dass ihr einem ständig erzählen müsst, dass man nicht auf sein land stolz sein darf, nervt. immer vor der eigenen tür kehren. die Griechen im mittelalter haben sich als römer bezeichnet und haben sich von der antiken Kultur komplett distanziert. hellas war nie ein zusammenfassender begriff der Stadtstaaten. unter den türken haben fast alle vergessen wer sie wirklich sind und haben versucht am leben zu bleiben. aber von euch muss man sich so einiges bieten lassen, echt das nervt absolut. ein kleiner glatzköpfiger brauner mensch ohne zähne möchte mir erzählen wer ich bin. ok so viel Denkvermögen werde ich haben und sage nicht alle sind so beschränkt und bleibe ruhig aber ihr gebt echt keine ruhe. das ist echt das letzte mal, dass ich sowas geschrieben habe, aber ich kann es einfach nicht mehr ertragen. ich bin ich und jeder andere kann mich am arsch lecken. ich weiß nicht wer ich bin aus den Geschichtsbüchern, sondern von meiner Familie und einige meiner verwandten leben jetzt in Australien und kommen aus lerin und sehen sich als waschechte Mazedonier. trotzdem sage ich nicht ihr seid zigeuner und Gesindel. soviel größe habe ich noch. dass ihr absolut nichts soziales habt und ruhe geben könnt. richtige kleine aggitatoren. wir hetzen nicht gegen euch, schon gesehen. nein umgekehrt. wir halten euch unsere Identität nicht vor augen wie ihr uns die eure, was aber keine sau interessiert. und mal ehrlich so ein edles Volk seid ihr auch wieder nicht um so arrogant zu sein. ich möchte auch keine antwort auf das was ich geschrieben habe. ich möchte mich auch nicht mit Griechen unterhalten, weil sie mich nerven. das wird nie was. und wie gesagt das ist das aller letzte mal das ich sowas schreibe, weil ihr echt aufdringlich seid. und das ist echt absolut nicht meine art. aber was soll es. irgendwann tickt man aus.
    Soviel Verallgemeinerung und Blödsinn selten gelesen von Geschichtlichen Unwissen ganz zu schweigen. Wenn dich die Geschichte nicht interessiert warum wirfst du dann Wörter rein wie die Griechen des mittelalters "Römer" haben sich von den antiken völlig distanziert? Das ist völliger quatsch die Byzantiner haben die Antiken Griechen als ihre direkten vorfahren gesehen. Auch wenn sie sich aus Christlicher sicht in einigen dingen von ihnen distanzieren mussten.
    Auf die ganzen anderen Verallgemeinerungen will ich jetzt nicht näher drauf eingehen, ist alles nicht einer Antwort würdig. (da du ja sowieso keine willst passt das ganz gut)

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42