BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 237 ErsteErste ... 101617181920212223243070120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.509 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie fein, jetzt nimmst du auch schon die Slawenausrede.

    Gut, Frage, ist das altgriechisch?



    DispilioTablet

    The Dispilio Tablet is a wooden tablet bearing inscribed symbols dated between 7260 BC and 5250 BC; the table was discovered in Dispilio Lake settlement , Makednos municipality of Kastoria, by George Chourmouziadis. [Source ]
    Was soll der Quatsch jetzt.....ich bin immer wieder erstaunt wie ein Mensch so viel Blödsinn im Kopf haben kann!

  2. #192

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie fein, jetzt nimmst du auch schon die Slawenausrede.

    Gut, Frage, ist das altgriechisch?



    DispilioTablet

    The Dispilio Tablet is a wooden tablet bearing inscribed symbols dated between 7260 BC and 5250 BC; the table was discovered in Dispilio Lake settlement , Makednos municipality of Kastoria, by George Chourmouziadis. [Source ]
    Ist das altslawisch?

  3. #193
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ist das altslawisch?
    Zuerst beantworte Bitte meine Frage

  4. #194
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ist das altslawisch?
    Viel spaß beim verblöden

  5. #195

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Zuerst beantworte Bitte meine Frage
    Woher soll ich das Wissen ich bin kein Altgrieche

  6. #196
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Woher soll ich das Wissen ich bin kein Altgrieche
    Das ist Linear A. Lass dich nicht vom verblödeten Fyromer verarschen.



    Hippokrates

  7. #197
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Das ist Linear A. Lass dich nicht vom verblödeten Fyromer verarschen.



    Hippokrates
    Obwohl man nicht eingehen will,muss man manchmal antworten,wenn ein dummkopf eine private denkweise hat
    Selten so einen dummen menschen gesehen.

  8. #198

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Ja ich sehe es ja ähnlich wie ihr, aber ich muss mir auch die Realität anschauen und wenn ich die sehe.....na ja DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT....
    Ich weiß natürlich schon, wie schwer das sein wird, wenn man die heutige Situation sieht. Ich sehe aber keine gute Alternative dazu.

  9. #199
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das dürfte eine rein politische und strategische Entscheidung gewesen sein.
    Mann könnte auch die Frage umdrehen und Hinterfragen warum kein anderer makedonischer König 4 Jhdt lang seine griechische "mythologische" Abstammung beweisen wollte.
    Makedonien war unter Alexander I ein persischer Vasallenstaat, für Alexander ging es darum zu entscheiden was für sein Reich am besten ist, und nicht ob er Grieche ist oder nicht.
    Nachdem er die Griechen über Informationen persischer Invasionspläne aufklärte, wurde er bei Olympia aufgenommen. Das die Griechen darüber nicht erfreut gewesen sind, gegen einen Barbaren anzutreten ist bekannt.



    Natürlich,
    Pläne Persien anzugreifen schmiedete schon sein Vater. Wir wissen warum es dazu nicht unter Filip II kam.



    Natürlich politisch, wie wir wissen nahmen die Griechen jede Gelegenheit war das makedonische Joch abzuschütteln. Irgendwie musste Alexander diese motivieren.
    Über die Hintergründe des Alexander Feldzuges gibt es genügend Lektüren.




    Was ist in der Politik schon wahr?
    Die Aussage Demosthenes das Makedonen Barbaren seien und keine Griechen sind wird von euch auch als politisch motivierte Aussage interpretiert.

    So what?

    Dir ist ja mal gar nichts zu Schade! (Auch wenn wir mal nur annehmen, daß Du recht hast und der große Alex Euer Stammesvater war! Vorsicht nur ne Annahme!!!)

    Du stellst also den Alexander so hin, daß er den Brand von Persepolis veranlassen hat, weil er Griechen motivierten (zu denen er sich nicht dazu zählte) wollte!

    Die Makedonen ca 360 Jahre an der Olympiade teilnahmen mit der Bürde, daß sie als Barbaren und Nichtgriechen beschimpft wurden und sich das Jahrhunderte lang sagen liesen? (Was in Übrigen viele Stämme untereinander praktizierten und es noch tun! Z.B. Bayern und Preussen! Engländer und Schotten!! Thraker waren bei den Griechen mindestens genauso barbarisch angesehen! Unterschied zwischen barbarisch und Barbaren is schon klar?)

    "Literarische Quellen bezeugen, dass Theogenes von Thasos bei Wettkämpfen der Antike im
    Faustkampf und im Pankration mehr als 1 300 Siege davongetragen hat. Somit wurde er zum
    Helden seiner Geburtsstadt, auf deren Marktplatz man seine Statue errichten ließ."


    Quelle:http://www.olympic.org/Documents/Rep...report_659.pdf




    Sich die Makedonen mit dem Verrat an Persien bei den Griechen einschleimten um in den Genuss zu kommen von Jenen als Philhellenen benannt zu werden?


    Ich könnte glaub ich noch weiterführen! Habe aber grad keinen Bock!

    Also für mich stellst Du die Makedoner einschliesslich des großen Alex als Muschis (Angsthasen) dar!

    Muss ich Dir schon einen negativen Respekt ankreiden! Dir ist, wie gesagt nichts zu schade um mit allen Mitteln Dich und den Deinigen als echter Makedone darzustellen (...um nicht emporzuheben zu sagen) !


    Wie kommt das? Ich vermute mal, daß das Land, daß als Hauptstadt Skopje hat, sonst nichts geschichtliches weltbewegendes inne hat und sonst noch mehr Probleme mit seinem Selbstbewusstsein hätte!

    Tja, da nutzt es auch nicht sich ein antikes Symbol auf die Fahne zu klatschen und sich mit antiken Namen zu schmücken! Hochstapeln nennt ma das hier! Das kann man vielleicht bei einer Blondine (sorry an alle Blondienen) schaffen, die grad mal die Sonderschule geschafft hat! Und auch dort kommt es zum Vorschein, irgendwann einmal!

    Ausser man kann irgendein Kunststück und das nutzt auch nur bei der Blondiene vielleicht was, nach dem Sie erkannte, daß Du doch nicht so der Hecht bist!

    Aber der Diebstal von Geschichte? Da musst Du schon ca 7 Milliarden Sonderschulblondienen vor Dir haben!

    Ich bin bei Leibe nicht blond!


    Aber vielleicht erzählst Du ja nur Witze?

    Na, das kann ich auch!!

    Ein Schäfer hütet seine Herde auf der Hochebene Kretas. Plötzlich braust ein nagelneuer Porsche Cayenne heran und hält mit quietschenden Reifen neben ihm. Der Fahrer, ein junger, sehr adretter Mann steigt aus dem Auto aus und fragt den Schäfer: "Wenn ich in drei Minuten herausfinde, wie viele Schafe Du hast, bekomme ich dann eines?" Der Schäfer sieht den jungen Mann an, dann seine überall im Gelände verteilt grasende große Schafherde und antwortet: "Gut. Wenn Du das kannst, bekommst Du ein Schaf." Der junge Mann parkt das Auto, verbindet sein Notebook mit seinem Handy, surft im Internet die NASA-Homepage an, scannt die Umgebung mit seinem GPS-System, öffnet eine Datenbank. Dann wendet er sich wieder dem Schäfer zu und teilt ihm das Ergebnis mit: "Du hast genau 478 Schafe in Deiner Herde." Der Schäfer nickt: "Das ist richtig. Du kannst Dir ein Schaf nehmen." Der junge Mann sucht sich ein Tier aus und setzt es in seinen Porsche. Daraufhin wendet sich der Schäfer seinerseits an den jungen Mann. "Gib mir eine Chance. Wenn ich Deinen Beruf errate, bekomme ich dann mein Schaf zurück?" Der junge Mann antwortet: "Ja, warum nicht. Mal was anderes." Daraufhin sieht der Schäfer dem Mann tief in die Augen und sagt ihm: "Du bist Unternehmensberater." "Wie konntest Du das wissen?" fragt ihn der junge Mann sichtlich verblüfft. "Sehr einfach", antwortet da der Schäfer:
    "Erstens bist Du hier erschienen, ohne dass ich Dich gerufen habe.
    Zweitens hast Du etwas erzählt, das ich sowieso schon wusste und mir dafür eine Rechnung gestellt.
    Drittens hast Du keine Ahnung von meinem Geschäft, also mir sofort meinen Hund zurück!"




    Wie Du siehst, kommts nicht auf den äußeren Schein an, auch wenn man Porsche fährt!

    Hirn zu haben hat auch seine Vorteile!!

  10. #200

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ein Schäfer hütet seine Herde auf der Hochebene Kretas. Plötzlich braust ein nagelneuer Porsche Cayenne heran und hält mit quietschenden Reifen neben ihm. Der Fahrer, ein junger, sehr adretter Mann steigt aus dem Auto aus und fragt den Schäfer: "Wenn ich in drei Minuten herausfinde, wie viele Schafe Du hast, bekomme ich dann eines?" Der Schäfer sieht den jungen Mann an, dann seine überall im Gelände verteilt grasende große Schafherde und antwortet: "Gut. Wenn Du das kannst, bekommst Du ein Schaf." Der junge Mann parkt das Auto, verbindet sein Notebook mit seinem Handy, surft im Internet die NASA-Homepage an, scannt die Umgebung mit seinem GPS-System, öffnet eine Datenbank. Dann wendet er sich wieder dem Schäfer zu und teilt ihm das Ergebnis mit: "Du hast genau 478 Schafe in Deiner Herde." Der Schäfer nickt: "Das ist richtig. Du kannst Dir ein Schaf nehmen." Der junge Mann sucht sich ein Tier aus und setzt es in seinen Porsche. Daraufhin wendet sich der Schäfer seinerseits an den jungen Mann. "Gib mir eine Chance. Wenn ich Deinen Beruf errate, bekomme ich dann mein Schaf zurück?" Der junge Mann antwortet: "Ja, warum nicht. Mal was anderes." Daraufhin sieht der Schäfer dem Mann tief in die Augen und sagt ihm: "Du bist Unternehmensberater." "Wie konntest Du das wissen?" fragt ihn der junge Mann sichtlich verblüfft. "Sehr einfach", antwortet da der Schäfer:
    "Erstens bist Du hier erschienen, ohne dass ich Dich gerufen habe.
    Zweitens hast Du etwas erzählt, das ich sowieso schon wusste und mir dafür eine Rechnung gestellt.
    Drittens hast Du keine Ahnung von meinem Geschäft, also mir sofort meinen Hund zurück!"

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42